Partner von Langnese Partner von Marco Polo

Home > Asien > Japan > Okinawa

Ausflugsziele und Attraktionen in Okinawa




Okinawa ist die südlichste Präfektur Japans. Sie besteht aus den Inselgruppen Okinawa, Miyako und Yaeyama sowie den Inseln Iōtorishima und der Inselgruppe Daitō. Insgesamt gibt es in der Präfektur 160 Inseln, von denen allerdings nur 49 bewohnt sind. Die Gesamtfläche der Region beträgt 2.275,55 Quadratkilometer, die Einwohnerzahl etwa 1,4 Millionen.

Verwaltungssitz der Präfektur ist Naha im Süden der Insel Okinawa. Zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Präfektur Okinawa gehört das Okinawa Churaumi Aquarium. Touristisch interessant ist außerdem die Stadt Ishigaki, in der Sehenswürdigkeiten wie der buddhistische Tempel der Rinzai-shū und das Wohnhaus Miyara Donchi zu sehen sind.
 


Ausgewählte Ausflugsziele
Okinawa Churaumi Aquarium
Okinawa Churaumi Aquarium
, 沖縄美ら海水族館, | Motobu-cho, Kunigami-gun, Okinawa, 905-0206 | Japan
 Details: Okinawa Churaumi Aquarium

PASSENDE ARTIKEL Ausflugsziele und Attraktionen in Okinawa

Berichte, Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Herre-san in Japan: Join the Extremes!
Herre-san in Japan: Join the Extremes!
 zum Artikel


 
Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de