OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Ausflugsziele und Attraktionen in Ōsaka


Die japanische Präfektur Ōsaka liegt auf der Hauptinsel Honshũ in der Region Kinki. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 1.897,20 Quadratkilometern und grenzt an die Präfekturen Wakayama, Nara, Kyōto und Hyōgo und im Westen an die Bucht von Ōsaka. Die Präfektur hat ungefähr 8,8 Millionen Einwohner, Verwaltungssitz ist Ōsaka (Stadt).

Zu den beliebtesten Ausflugszielen der Präfektur Ōsaka gehören die Universal Studios Japan in Ōsaka (Stadt) sowie die Freizeitparks Expoland in Sulta-City und Hirakata Park. Bekannte Sehenswürdigkeiten der Region sind das Schloss von Ōsaka und die Grabstätte des Kaisers Nintoku in Sakai, das mit einer Gesamtfläche von 320.000 Quadratmetern zu den größten Gräbern der Welt gehört.


Ausgewählte Ausflugsziele








Passende Artikel Ausflugsziele und Attraktionen in Ōsaka


Universal Studios Japan: Zombiejagd  ... Während in Deutschland turnusmäßig öffentlich über  ... weiterlesen