Ausflugsziele und Attraktionen in Sucre


Das Departamento de Sucre liegt im Norden Kolumbiens an der Atlantikküste. Es grenzt im Landesinneren an die Provinzen (Departamentos) Bolívar und Córdoba und hat etwa 772.000 Einwohner, was bei einer Fläche von 10.917 Quadratkilometern einer Bevölkerungsdichte von 71 Einwohnern pro Quadratkilometer entspricht.

Eine der Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Sincelejo ist die Franz von Assisi geweihte Kathedrale aus dem Jahr 1853. Sehenswert ist auch der angrenzende Santander Park, der im Jahr 1776 eröffnet wurde. Bei Ökotouristen ist auch die Stadt Tolú sehr beliebt. Von hier aus kann man unter anderem Expeditionen in den Regenwald unternehmen.

Die nächstgelegenen Ziele zu Ausflugsziele und Attraktionen in Sucre