Ausflugsziele und Attraktionen in Wakayama


Die Präfektur Wakayama liegt im Südwesten der japanischen Hauptinsel Honshū und verfügt über eine etwa 600 Kilometer lange Küstenlinie an der Seto-Inlandsee. Das Gebiet erstreckt sich auf einer Fläche von 4.726,25 Quadratkilometern und hat ungefähr 982.200 Einwohner. Verwaltungssitz der Präfektur ist die gleichnamige Stadt Wakayama.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region ist der Tier- und Freizeitpark Adventure Wold Wakayama in Shirahama. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Präfektur Wakayama gehören der Nachi-Wasserfall, die heißen Quellen (Onsen) in Nachikatsuura und die Berggruppe Kōya-san, ein heiliger Ort für japanische Buddhisten mit zahlreichen Pilgerwegen und religiösen Stätten.


Ausgewählte Ausflugsziele