OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


28.07.2015 | Magazin | Freizeitparks

Mittsommerabende im Toverland 2015


Was macht man an einem Samstag, an dem der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung mit orkanartigen Böen herausgibt und die meisten Wetterfrösche Dauerregen bei 18 Grad voraussagen? Unser Team hat sich einfach ins Auto gesetzt und ist in das Toverland in der Nähe von Venlo gefahren – schließlich stand am Samstag ja die Premiere der diesjährigen Mittsommerabende in dem niederländischen Freizeitpark an.

Zünftig im Biergarten

Glücklicherweise blieb der angesagte Sturm im Grenzgebiet mehr oder weniger aus, und am Abend schien sogar zwischen kleineren Regenschauern auch einmal die Sonne durch die dichte Wolkendecke. Da das Toverland über zwei große Indoor-Bereiche verfügt, ist Regen dieser Art hier kein wirkliches Problem, da man sich zwischendurch auch immer in den beiden Hallen aufhalten kann, die wahrlich genug Attraktionen bieten. Hier findet sich während der Mittsommerabende übrigens auch ein österreichischer Biergarten mit urigen Bänken, Live-Musik und einem Apres-Ski-DJ samt Animateuren in zünftiger Kleidung, die den Besuchern kräftig einheizen. Hier wird gejodelt, hier werden Nägel in ein Brett gehämmert, hier wird Party gemacht – während gleich nebenan auf der in diesem Jahr völlig neu thematisierten "Blitz Bahn" ein Geschwindigkeitsrekord nach dem nächsten gebrochen wird!

Wahrsagerin vor "Troy"

Wolle kaufe Teppich?

Im "Magischen Tal", einem wunderschön angelegten Außenbereich mit Rafting und Achterbahn, wartet ab 19 Uhr auf der überdachten Terrasse von "Katara Plaza" gleich schon das nächste Special der Mittsommerabende: Die Band Mariachi und zwei Tänzerinnen bringen mexikanisches Flair in die Niederlande. Feurige Rhythmen und ein lautes "Arriba" sorgen dafür, dass am späten Abend ein Großteil der Zuhörer eine gut gelaunte Polonaise auf das Parkett der Terrasse legt – ein Regentanz der anderen Art. Auf der anderen Seite des Außengeländes, gleich vor dem Eingang zur gewaltigen Holzachterbahn "Troy", geht es an den Mittsommerabenden orientalisch zu. "Du wolle kaufe Teppich?" - so wird man gleich von einem Händler begrüßt, der seinen fliegenden Läufer an den Mann oder an die Frau bringen will. Hier gibt es einen Schuhputzer, mehrere Verkaufsstände und sogar eine Wahrsagerin, die bedeutungsschwanger ihre große leuchtende Kugel befragt, um einen Blick in die Zukunft zu erhaschen. Um zu erfahren, was am Ende des Tages auf die Besucher des Toverland wartet, muss man allerdings nicht die Hellseherin befragen – ein Blick auf den Showplan reicht, um zu sehen, dass nach der abendlichen Wasserfontänen-Show "Katara – Fountain of Magic" gegen 22:45 Uhr noch ein Abschlussfeuerwerk mit musikalischer Begleitung geboten wird, welches vom Dach einer der beiden Hallen gestartet wird.

Dass aufgrund des Wetters ein Open-Air-Lounge-Bereich mit DJ und Grill nicht zur Verfügung stand, ist zwar ärgerlich, aber nachvollziehbar. Wenn an den nächsten Terminen die Temperaturen hoffentlich wieder mitspielen und die Abendsonne die Außenbereiche in rot-goldenes Licht taucht, werden die Mittsommerabende (jeweils mittwochs und samstags bis zum 19. August) aufgrund der ungemein entspannten Atmosphäre, des umfangreichen Sonder-Show-Programms und letztlich auch des allgemein hervorragenden Attraktionsangebots im Toverland erneut zum Pflichtprogramm jedes Freizeitparkfans gehören. Alle weiteren Informationen und Daten findet Ihr im Internet unter www.toverland.nl.

Impressionen aus dem Toverland


© parkscout/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Mittsommerabende im Freizeitpark  ... Rund 45 Autominuten vom Ruhrgebiet entfernt findet  ... weiterlesen

Passende Ziele

Freizeitpark Toverland Der Indoor- und Freizeitpark Toverland, zu deutsch: Zauberland,  ... zum Ziel