OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zirkus im Variodrom

Grusellabyrinth NRW © Grusellabyrinth NRW
© Grusellabyrinth NRW



Montag, den 21.10.2019 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Zirkus im Variodrom


Grusellabyrinth NRW © Grusellabyrinth NRW
© Grusellabyrinth NRW
Candy Sandy
Es ist Halloween – und der Zirkus ist in der Stadt! Garantiert ohne Tierquälerei, dafür mit jeder Menge Grusel und Gänsehaut-Garantie. Begegnet dem undurchsichtigen Direktor der Manege und seinen seltsamen Clowns im Variodrom, der neuen Halloween-Attraktion in der Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW in Bottrop.

Für die diesjährige Hauptneuheit der Halloween-Wochen haben die Betreiber keine Kosten und Mühen gescheut, um Euch ein möglichst realitätsnahes Horror-Zirkus-Ambiente bieten zu können. So irrt Ihr hier nicht durch ein normales Gebäude, sondern durch ein echtes Original-Zirkuszelt, das sich übrigens ganz nebenbei als wahres Raumwunder entpuppt. Runde 15 Minuten dauert der Ausflug in die gruselige Welt von Salto Mortale und Akrobat Schön. Um diesen Horror-Trip komplett zu machen, bekommt Ihr vor dem Einlass noch eine Spektral-Brille, deren Gläser so beschaffen sind, dass sie Licht auf eine ganz besondere Art brechen und reflektieren – Gegenstände verschmelzen mit ihrer Umgebung, das Nahe scheint fern und das Ferne wird nah.

Im Rausch der Farben

Grusellabyrinth NRW © Grusellabyrinth NRW
© Grusellabyrinth NRW
Hereinspaziert!
So entsteht Dank optischer Tricks und Illusionen eine verstörende Traumwelt innerhalb der Zirkus-Thematik, in die man komplett eintaucht – eine Art grell-bunter Drogenrausch ohne bewusstseinserweiternde Substanzen. Damit liefert das Grusellabyrinth NRW in Deutschland ein absolutes Novum für Halloween, das seine Wirkung nicht verfehlt: Selten war ein Grusel-Maze so surreal und atmosphärisch dicht wie das Variodrom. Gleichzeitig ist natürlich auch die Umsetzung der Idee mit einem echten Zirkuszelt, einem Original-Vorwagen, den bunten Lichtern an den Verstrebungen und den aufwändigen Kostümen eine Erwähnung wert – so viel Liebe zum Detail findet man sonst wirklich nirgends!

Zusammen mit dem Variodrom bietet das Grusellabyrinth NRW während der Halloweenwochen bis zum 17. November insgesamt fünf Attraktionen, zu denen ansonsten noch die Haupt-Show "Phantom Manticore", der "Schacht 13", die Haunted Photo Trail "Route 666" und das Imaginarium-Theater gehören, in dem Igor Euch interessante Einblicke hinter die Kulissen des Grusellabyrinths gewährt. Besonders interessant sind dabei natürlich die Highlight-Tage am 26.10., 31.10., 01.11., 2.11. und 09.11.2019, da es hier noch ein zusätzliches Programm mit Walking Acts und zum Beispiel die Zusatzshow "Wallfahrer" zu erleben gibt.



© parkscout/MV



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->