OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Aquana:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 45 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 9
# 4 Sterne: 6
# 3 Sterne: 15
# 2 Sterne: 7
# 1 Stern: 8


Bewertung von Stan, vom 24.06.2022

Sehr enttäuscht!

Juni 2022 Corona noch da aber alle Coronaschutzmaßnahmen aufgehoben. Kamen mit Kindern dahin und sind ins Wellenbecken.Schienbein tief rein gegangen, wurde direkt aus dem Wasser verwiesen, weil es ja Schwimmflügel Pflicht besteht. Darauf hin haben wir gefragt wo wir welche leihen können. Antwort von Aufsichtspersonal, Sie müssen sich welche kaufen, wegen Corona dürfen wir keine Verleihen.
Aber dafür bestimmt 20-25 Schwimmringe im Wasser für die Rutsche verfügbar. Das ist ok. Habe mich mit dem kleine am Beckenrand hin gesetzt solange meine Frau Schwimmflügel KAUFEN war, dann wurde ich trotzdem aus dem Wasser verwiesen weil der kleine keine Schwimmflügel anhatte.
Ein Junger Mann war dass der sich für das Badeaufsichtspersonal sehr wenig bewegt hat und meisten auf einer Stelle stand, im Gegensatz zu anderen.

Also im großen und ganzen sind wir sehr enttäuscht.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Maria, vom 2015 oder früher

war früher viel besser

Hallo,

ich bin Langjähriger Stammgast im Aquana – seit ca 2003 Sauna seit Eröffnung (1998) auch des Spaßbades.

Beim Preis-Leistungsverhältnis muss ich im wesentlichen eines bemängeln: Eigene Verpflegung verboten! Wenn ich mit meinen Kindern ins Schwimmbad möchte, entscheide ich mich für eine Freizeitaktivität und nicht aus Essen zu gehen! Noch dazu ist die Gastronomie gigantisch schlecht und recht teuer L . Den Eintrittspreis bin ich gerne gewillt zu zahlen – und damit sind auch die Kosten für ein Schwimmbad angemessen, als Familie jedoch zum Verzehr gezwungen zu werden, ist für Familien nicht tragbar! Das Spassbad selber war nett gestaltet: Mehrere Becken: Sportbecken mit Sprungturm und Blöcken – 25m Bahnen; Wellenbecken mit Strömungskanal, Whirlpool, und Kinderbecken mit Piratenschiff mehrere schöne Rutschen könnten den Spass fast perfekt machen – könnten: Jedoch dreckig, laut zu viel Chlor und lange keine Instandhaltungsmassnahmen . Daher eher nicht zufriedenstellend.

SAUNA:

Ich bin ein sehr regelmäßiger Saunagänger mit 1-2 Saunabesuchen die Woche. Aufgrund eines Saunafreundeskreises ist Aquana meine Stammsauna mit ca 50 Besuchen im Jahr.

Die Preisfrage mit 10er Karte ist für mich okay…. Nicht billig – aber machbar. Wobei ich anmerken muss, das mir persönlich die teuren Saunen am Ende günstiger kommen, da ich dort nicht zum Verzehr gezwungen werde. Wichtiges Preiskriterium! Jahreskarte ist dieses Jahr unproportional aufgeschlagen – schade!

Das Aquana bietet 6 Saunen plus Dampfbad (dies ist ekelig, schimmelig und stinkend) und plus Infrarotkabine an. Damit wäre mit dem kleinen Schwimmbecken und dem Whirlpool das Angebot vielfältig. Was aber ganz ganz dringend fehlt sind angenehme Aufenthaltsbereiche zwischen den Saunagängen! Es gibt das Ruhehaus draußen. Hier ist schlafen angesagt und es eigenet sicher auch nur zu diesem Zweck, Gespräche unerwünscht. Zum schlafen fehlen jedoch Decken….außerdem ist es dort im Winter zu kalt. Ich selber mag auch nicht so weit vom geschehen weg sein, will nur mal liegen Seele baumeln lassen, entspannen nicht schlafen und dazu habe ich im Aquana keinen Platz!! L

Einzigste Alternative zum Ruhehaus sind die Plastikmonoblocksessel im Gastrobereich. Hier ist schlechte Luft, man muss sitzen und man wird quasi indierekt den ganzen tag zum Verzehr gezwungen. No go. Ich will liegen in einem schönem Ambiente quasseln, Gemeinschaft leben und entspannen. Geht in anderen Saunen ja auch – warum hier nicht? Weil der Platz fehlt… umbauen oder umgestalten von Nöten!

Früher fehlte dieser Wohlfühlfaktor zwar auch schon, aber dafür gab es dort mehr Gemeinschaft, mehr Spass – man fuhr zum Entspannen in einen Wellnesstempel und für den Spassfaktor ins Aquana – nun fehlt leider dort Beides – schade. Für mich verliert das Aquana damit seine Existenzberechtigung!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Phlfan, vom 2015 oder früher

Eigentlich ist das Bad wirklich schön und bietet für alle etwas. Neben einem normalen Becken mit Sprungtürmen gibt es ein Wellenbecken mit einem Umlaufenden Kanal, in das die beiden Rutschen enden, zwei Außenbecken, sowie ein Kinderbecken mit Spielschiff. Die beiden Rutschen sind leider nur Mittelmaß, die Black Hole ist ziemlich kurz und auch nicht sonderlich abwechslungsreich, der Master Blaster macht Spaß, aber da gibt es auch einige deutlich schönere Anlagen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von xx, vom 2015 oder früher

najaaa

mit der aquaachterbahn cooooles bad, aba leider bisschen teuer. könnten auch noch paar mehr rutschen sein.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kathrin Scheichenost, vom 2015 oder früher

Wir waren wirklich enttäuscht. Hatten nach der Beschreibung des Bades eine weite Anreise in Kauf genommen, da es wirklich interessant klang und sind dann nach nur 30 Minuten wieder nach Hause gefahren, weil man sich gegenseitig auf die Füße trat.

Einmal und nicht wieder


40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von jenni, vom 2015 oder früher

aquana

der preis ist zwar teuer aber es lohnt sich denn es ist ein richtiger ort zum spaß haben


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Benne, vom 2015 oder früher

So eine gute 3!!!

Das Personal selbst dort sehr freundlich . . . Parkplatzgebühren (auch wenn meiner Meinung nach nicht nötig) sehr günstig . . . Die Tageskarte bzw. entsprechend die Stundenkarten für das was das Bad zu bieten hat (mom. noch weniger da die Aussenanlage gereinigt und erneuert wird) etwas zu happig. Die Attraktionen - Black hole - Wasserachterbahn (Master Blaster) und eine ("Kinder" Wasserrutsche) mittelmäßig zu rutschen . . . man/n spürt schon die Übergänge und damit sind die "slides" etwas holperig!
Umkleidekabinen und Barfusswege wie auch Sanitäre Anlagen sind soweit sauber und ausreichend vorhanden!!!


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von luna, vom 2015 oder früher

das alete schimmbad und auch das freibad wren bess

aquanna ist nicht grade so bombig erstens essen eintitt viel zu teuer + parkplatz gebür ich fand das alte schimmbad und auch das freibad viel schöner da hatte man eine riesen liege fläche schönes schwimmerbeken mit sprungturm und ein bekken mit 2 waserutschen man da war immer viel los und die preise konnte man sich erlauben


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mami, vom 2015 oder früher

Total

Schmutzig, teuer, Null-Service !!


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mutter, vom 2015 oder früher

Verdreckt

Guter Platz um Haare und Pflaster zu sammeln.


29% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Vater, vom 2015 oder früher

Kinderhasser

In der Sauna sind Kinder nicht willkommen!Paradies für Zahnlose


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Walburga Speis, vom 2015 oder früher

alles super,kann man nur weiterempfehlen


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von samboy, vom 2015 oder früher

zu teuer

zu teuer aber sonst macht spass supper


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2015 oder früher

Naja

Also es geht.
Es ist stets überfüllt das gilt auch für den Parkplatz.
Die Rutschen haben mich Positiv überrascht aber mehr als 1 1/2 Std. kann man nicht bleiben da es sehr langweilig wird.
Außerdem sollte man mehr Ringe zur Verfügung stellen.


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Patrick, vom 2015 oder früher

Hallo alle zusammen,

ich kann mich nur an Alex anschließen!!
Ich finde das ingesammt erbährmlich


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Alex, vom 2015 oder früher

Hoffnungslos überfüllt und miserable Qualität

Aquana am Wochenende (11:00 Uhr):
Es fing schon am Parkplatz an.
Wir begaben uns auf den hoffnungslos überfüllten Parkplatz und trotzdem ging die Schranke für jedes weitere ankommende Fahrzeug auf.
Nach 20 Minuten haben wir uns - genauso wie die anderen 20 Autos - dann entschlosen unser Glück im anliegenden Wohngebiet zu suchen.

Mit knapp 20 Euro für eine dreiköpfige Familie lag der Eintrittspreis nicht gerade günstig, andereseits habe ich auch woanders schon mehr bezahlt.

Die sogenannte "Familienumkleide" ist ein Witz - ich vermute, "Familienumkleide" heisst, dass die Familie sich NACHEINANDER umkleiden soll.

Wie auch immer, waren wir dann letzten Endes im Bad selbst und waren von der Atmosphäre und dem Angebot angenehm überrascht.
Zwei Rutschen, 3 Becken, Sauna, Whirlpool und jede Menge Sitzmöglichkeiten liessen auf den ersten Blick ja einen schönen Tag erhoffen.

Allerdings waren um 11:00 Uhr schon so viele Menschen im Bad, dass ein Sitzplatz (geschweige denn drei) schlichtweg nicht zu ergattern war.
Nach weiteren 20 Minuten Sitzplatzsuche haben wir uns dann irgendwo am Hallenrand auf dem Boden niedergelassen um uns ins Wasser zu stürzen.

Da kam dann die nächste Überraschung auf uns zu: Schimmel !
Wie hier giana2009 schon bewertet hatte, sind am Beckenrand überall deutliche Schimmelreste zu sehen.
Ich bin kein Biologe daher denke ich, dass das kein akuter Schimmelbefall war, aber deutlich zu erkennde Reste.

Da natürlich auch die Schwimmbecken vom Betreiber erbarmungslos mit Menschen gefüllt waren kam man sich streckenweise wie im Fussballstadion vor.
Einen der begehrten "Rutschreifen" für die Wasserrutsche "Master-Blaster" zu ergattern dauerte satte 30 Minuten.
Auch das lag schlichtweg an der Masse der Menschen, die sich die begrenzte Anzahl der Reifen halt teilen mussten.
Und wer einen hatte, hat ihn - verständlicherweise - nicht nach einer Runde wieder hergegeben.

Von der zweite Rutsche "Black Hole" kann ich nichts sagen, da ich mich keine 15 Minuten für eine Rutsche anstelle.

Unser abschliessendes Erlebnis - die Verpflegung - war dann auch schon unser letztes und entscheidendes Erlebnis.
Um eine Pommes mit Beilagen zu erhalten, standen wir hochachtungsvolle 45 Minuten an (!!) - nicht zuletzt wegen der vollkommen überforderten Mitarbeiter.
Der kleine Becher Apfelschorle (0,2l), der sich mit EUR 2,20 fast auf Oktoberfestniveau bewegte war für uns dann auch nicht mehr so schlimm.

Für mich ist das Aquana sicher ein schönes Bad, aber am Wochenende sind mindestens doppelt so viele Leute da, als da sinnvollerweise hineinpassen.
Vielleicht ist es unter der Woche besser, aber halt nicht unbedingt sauberer und vor allem nicht günstig.


52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Julie, vom 2015 oder früher

Spaßfaktor

Mit Freundinnen und Freunden macht es wirklich viel Spaß das Schwimmbad zu besuchen. Es sind Viele Wasserrutschen und sogar Aussenbecken vorhanden. Zu den Wasserrutschen gehört auch die berühmte
"Masterblaster". Die Preise sind angemessen und in Ordnung. Ab 18 Uhr gilt der Happyhour- Preis. Der Aufenthalt lohnt sich also sehr !


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Alvin Khew, vom 2015 oder früher

Geiler Bad

Ich finde Aquana insgesamt ganz gut,aber der Eintrittspreis könnte etwas billiger sein.Da gibt es gute Wasserrutschen,aber meine Lieblingsrutsche ist der Master Blaster.


30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von giana2009, vom 2015 oder früher

spaßbad

ich gehe sehr gerne schwimmen und habe kinder die das natürlich auch tun und da kommt eigentlich so ein großes spaßbad sehr gelegen ich war im diesem jahr schon 5 mal da und muss sagen es wird dort immer schlimmer.Am beckenrand sind überall schimmelflecken,die luft in der halle hat kein bisschen sauerstoff(von wegen tropisches flair).Die raucherstube gleicht eher einer räucherstube da kann man überhaupt nicht drin atmen.
Die neuere rutsche namens"black hole" tja wer da drauf rutscht muss abgehärtet sein beim runterrutschen fühlt es sich an als würde jemand einem in den hintern stechen.Die reifenrutsche ist da noch richtig okay gegen,das einzige mangel sind da nur die gummireifen wo man meistens mit einem juckenden aber auch schmerzenden aufschlag reagiert naja ist aber auch nicht anders zu erwarten die reifen liegen ja jeden tag und bestimmt auch die ganze nacht so wie es aussieht im wasser rum.Es ist zu bezweifeln das das wasser dort oft genug gereinigt wird es ist manchmal total glitschig jedesmal wenn ich dort schwimme habe ich verknotete haarestränen von anderen die dort rumschwimmen an den händen oder beinen (einfach ekelig).Das einzigste wo es noch spaß macht ist wenn man sich in den zwei becken draussen aufhält da ist das wasser noch sauber schade nur das vor einem jahr dort noch liegestühle und tische standen und jetzt stehen dort nur stühle und ein einziger tisch.Das restaurant ist eine absoulute flaute aber wirklich ein becherchen cola,fanta u.s.w kostet 2,10€ und das alles überwiegend ohne kohlensäure das essen ist einfach unappetitlich die fritten sind dicke fette kartoffelstreifen fettig ohne ende letztens habe ich spagetti bolognese bestellt das war es erste und es letzte mal das gehacktes ist einfach nur nichtindentifizierbare fleichklumpen ohne geschmack die in einer eher wasser als tomatensauce schwimmen und beim versuch es klein zuschneiden vom teller hopsen und das für 5,90€ es gibt dort aber natürlich noch das tagesgericht was sich meistens lecker anhört aber wenn man das essen möchte muss man das komplette schwimmbad verlassen und sich am eingang wie ein aussetziger allein setzen was für ein schwachsinn.Wir bezahlen dort jedesmal für 2 erwachsene und 2 kinder 25,80€ eintritt dann kann man sagen gibt man bei einem ganztägigen aufenthalt noch min.70€ für essen aus was man sich dann runter zwinkt und im laufe des abends irgentwann wieder hoch kommt bei die einnahmen die die dort kassieren kann man sich als kunde eigentlich mehr vorstellen aber das wird wohl nichts mehr die ausstattung die hygiene die verpflegung einfach übrwiegend ein totaler reinfall. Leider wird uns nichts anderes übrig bleiben als uns weiterhin dort aufzuhalten den es gibt hier in der umgebund die mit dem bus einfach zu erreichen ist kein spaßbad leider,uns bleibt aber noch die hoffnung auf einer verbesserung oder einer neuaufmachung in unsere nähe.


48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ulrike B., vom 2015 oder früher

Aquana

Eintrittspreis könnte billiger sein


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | >