Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Cars Land: Gigantomie im Disneyland

Cars Land © Disney
© Disney



Dienstag, den 12.06.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Cars Land: Gigantomie im Disneyland


Nach rund fünf Jahren Bauzeit eröffnet in den nächsten Tagen das lange angekündigte Cars Land im Disney California Adventure Park in Anaheim, Kalifornien. Herzstück des neuen Themenbereichs ist der "Radiator Springs Racers", ein neuer Ride, der auf einer Weiterentwicklung des Systems der aus Orlando bekannten Attraktion "Test Track" basiert und schon jetzt neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Thematisierung gesetzt hat.

Radiator Springs Racers
Der Gigantismus, mit dem Disney hier wieder einmal ans Werk gegangen ist, zeigt sich schon in der unglaublichen Investitionssumme von etwa 200 Millionen US-Dollar – ein Betrag, für den in Deutschland ganze Freizeitparks gebaut werden. Errichtet wurde zunächst einmal davon ein riesiges Gebirge rund um das kleine Städtchen Radiator Springs, Kinogängern hinreichend bekannt aus den bisher zwei Pixar-Animationsfilmen. Eingebettet in dieses imposante künstliche Bergmassiv wurde nicht nur eine Rennstrecke, auf der die Besucher in mit Elektromotoren betriebenen Autos mit rund 65 Stundenkilometern gegeneinander antreten, sondern auch ein großer Darkride-Teil, der durch das nächtliche Radiator Springs führt.

Lugi und Guido

Hier trifft man auch die aus den Kinofilmen bekannten Charaktere wie den Sportwagen Lightning McQueen, dessen Mentor Doc Hudson, den trotteligen Mater und das lustige Werkstatt-Duo Luigi und Guido. Insgesamt 23 aufwendige Animatronics der Autos, denen mit Projektionen Leben eingehaucht wird, sorgen in Kombination mit einer liebevollen Szenengestaltung für den Ablauf der Hintergrundstory um das Rennen, an dem die Gäste von Disney California Adventure Park teilnehmen können – auch das beliebte "Trecker-Erschrecken" ist natürlich Bestandteil des Indoor-Parts der Attraktion. Lange Zeit mussten Fans auf die Fertigstellung des gewaltigen Projektes warten – bei jedem neuen Baubild der Attraktion, das im Internet veröffentlicht wurden, war immer mehr klar, dass Disney hier einen neuen Ride baut, der alle bisherigen Größenmaßstäbe sprengen wird. Nach den ersten Testläufen mit Cast Membern ist nun klar, dass sich das Warten mehr als gelohnt hat. "Radiator Springs Racer" ist ein Vorzeigeprojekt, das ganz ohne Zweifel für einen enormen Besucherzuwachs des Disney-Parks sorgen wird. Mit Wehmut schaut man nun also neidisch Richtung USA mit der bitteren Gewissheit, dass eine solche Attraktion im Pariser Disneyland in etwa so realistisch ist wie der Wegfall der Mineralölsteuer in Deutschland.


Onride von Radiator Springs Racers während des Pre-Opening


© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement