Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Neue Shows im Movie Park Germany

Show Van Helsing © Movie Park Germany
© Movie Park Germany



Samstag, den 31.03.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Neue Shows im Movie Park Germany


Gestern startete der Movie Park Germany in die Saison 2012. Zwar gibt es in diesem Jahr keine neuen Fahrattraktionen, aber dafür konnten am Freitag gleich fünf neue Shows ihre Premiere feiern, die wir an dieser Stelle kurz vorstellen möchten ...

Shows
Western Lightning
Zunächst einmal hat man in diesem Jahr die X-Men rund um die Superhelden Wolverine, Cyclops oder Storm in Frührente geschickt. Trotz bombastischer Spezialeffekte auf der Bühne und einer adequaten Umsetzung der Marvel-Comic-Figuren krankte die Stunt-Show vor allem an einem suboptimalen Script und an der Tatsache, dass die X-Men in Deutschland trotz einiger erfolgreicher Filme keinen so hohen Bekanntheitsgrad aufweisen wie Spiderman, Superman oder auch Batman – wer die Comicbücher nicht kannte, hatte enorme Schwierigkeiten, die Charaktere und deren Superkräfte auf der Bühne richtig einzuordnen. Als Ersatz gibt es nun den Kampf von Vampirjäger Van Helsing gegen die Mächte des Bösen. In "Shadows of Darkness" muss der bekannte Professor zusammen mit seinem Assistenten eine junge Frau aus den Fängen eines fiesen Blutsaugers und eines Werwolf retten. Neben einer umgestalteten Kulisse, die sehr schön stimmungsvoll ausgeleuchtet wird, überzeugt vor allem der geniale Score des Komponistenteams IMAscore, der möglichst schnell auch als CD erhältlich sein sollte. Bis auf ein paar kleine Ausreißer sind die Dialoge durchaus geschliffen und weit entfernt von den peinlichen Plattitüden der Vorgänger-Show. Auch bei der Auswahl der Sprecher hat man diesmal offensichtlich Profis verpflichtet, so dass das Storyboard insgesamt weitaus weniger gestelzt rüber kommt als die Stimmen der Mutanten. Leider gibt es aber auch Kritikpunkte, die einem den Spaß an der Monsterhatz etwas vermiesen können. Zum einen wirken die Latexmasken der Vampire wenig furchteinflößend, und auch das Werwolfkostüm scheint eher grotesk. Zum anderen wurden ein Großteil der Effekte, die bei den X-Men im Zusammenhang mit den Superkräften der Helden absolut Sinn machten, auch bei "Shadows of Darkness" eingesetzt – allerdings leider ohne Bezug zur Handlung. Insgesamt kann man die neue Stunt-Show aber trotzdem durchaus als kurzweiliges Vergnügen bezeichnen.

Shows
Tadelloser Gesang

Die Dinos sind los!

Kurz vor Saisonbeginn hatte der Park angekündigt, dass Shrek das 4D-Kino verlassen hat und in diesem Jahr Mammut Manny, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego dort einziehen werden. "Ice Age 4D" basiert auf dem dritten Teil der erfolgreichen gleichnamigen Kinoserie, wobei man leider in diesem Fall darauf hinweisen muss, dass es sich dabei um eine auf 13 Minuten zusammen geschnittene Fassung des Originalfilms handelt. Wer "Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los" also bereits im Kino gesehen hat, wird im Movie Park nichts Neues zu sehen bekommen. Die 4D-Effekte wurden recht gut mit dem Geschehen auf der Leinwand synchronisiert und wirken niemals aufgesetzt, sondern unterstützen die Handlung. Allerdings weist der Film enorme Bewegungsunschärfen auf und erweist sich für das benutzte Projektionsverfahren als relativ ungünstig, da die Kontrastwerte einfach zu niedrig sind und das gesamte Bild dadurch immer etwas matschig wirkt – die 3D-Bluray des Films hat auf dem heimischen 3D-Fernseher weitaus mehr Schärfe und Tiefeneffekte. Allerdings ist davon auszugehen, dass es hier in den nächsten Tagen noch ein Feintuning gibt, wodurch die Probleme zumindest teilweise gelöst werden könnten.

Die beiden Gesangs-Shows auf dem NYC Plaza und im Western-Saloon wurden für diese Saison komplett neu produziert und auch mit zum größten Teil neuen Sängern und Sängerinnen gecastet. Auf der Bühne gegenüber von "Time Riders" begegnet man bei "Back to the Movies" Doc Brown und Marty aus der "Zurück in die Zukunft"-Trilogie. Das Duo nimmt die Besucher mit auf eine musikalische Reise durch die Zeit, die letztendlich auch dank der Songauswahl weitaus schmissiger und temporeicher ausfällt als in den beiden Vorjahren. Die neue Besetzung des Premierentags leistete sich außerdem weitaus weniger schiefe Töne als die Cast in der Vorgänger-Show, wo die Titanic gesanglich oft zum zweiten Mal versenkt wurde. Zwar war der Ton mehr als einmal etwas übersteuert, was die Stimmen unnatürlich schrill wirken ließ, aber dies wird sicherlich in wenigen Tagen der Vergangenheit angehören.

Tolle Show im Saloon

Der heimliche Hit des Tages war hingegen "Western Lightning" im Saloon, in der die gleiche Besetzung so richtig aufdrehte. Tolle Gesangsnummern, temporeiche Tanzeinlagen, nette Bühneneffekte mit Schwarzlicht und ein gehöriges Maß an Selbstironie machten die Geschichte um das Mädchen Sandy auf ihrer Suche nach dem geliebten Westernhelden Mailo zum kurzweiligsten Vergnügen des diesjährigen Show-Angebots. Hier saß jeder Ton, und man merkte den Beteiligten ihre Spielfreude jede Sekunde lang an – kein Vergleich zu den pseudo-lustigen Acts, die hier noch vor wenigen Monaten auf die Besucher einprasselten.

Die neue Character-Show im Nickland konnte leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr besucht werden, aber man kann durchaus festhalten, dass das Angebot der Live-Shows in diesem Jahr qualitativ gesteigert werden konnte, vor allem was "Back to the Music" und "Western Lightning" angeht. Ob der Austausch von Shrek durch Ice Age bei den Besuchern ankommen wird, muss sich zeigen – eine Prognose wäre hier arg verfrüht, solange das Feintuning dort noch nicht beendet ist und die Effekte noch nicht komplett funktionieren.

© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Ja,x-men war meiner meinung nach wirklich schlecht! shadows of darkness dagegen ist echt cool!aber wenn ich ehrlich bin,finde ich western lightning total unlogisch und dumm...ich persöhnlich fand wild west showdown besser.

30.05.2012 19:38
Melina




OMG. wie schlecht war denn das! ich bin total entsetzt und erstaunt. leider habe ich diese seite erst nach dem parkbesuch gefunden. ansonsten wären nach köln gefahren. jeder euro war ein euro zuviel. sucht euch einen anderen park um shows und unterhaltung zu sehen. stimmen vom band, schlechte perücken, grotzige stories und 100% fremdschämen - das ist das neue konzept des Movie Parks.

22.04.2012 09:14
Celine Troske




Die Gesangsshows konnten überhaupt nicht überzeugen. Wenn der Park schon Live Entertainment bieten will, dann sollte er auch für ein paar gute Sänger sorgen. Dagegen war Joey von DSDS wirklich ein Megastar. Die Choreographien waren ebenfalls wirklich grausam und wirkten total billig. Van Helsing überzeugt hingegen mehr als X-Men. Leider sind die Dialoge aber immernoch sehr schwach. Zumindest hat keiner über die Witze gelacht.

10.04.2012 21:39
Dominik R.




Auch wenn die Kostüme jetzt nicht der renner sind haben die Shows uns alle sehr gut unterhalten. Jetzt treffen die Sänger auch ihre Töne und die Choreographie ist, soweit ich dass als Laie beurteilen kann der Hammer! Die van Heling Show hat uns auch sehr gut gefallen bis auf die lauten knall Effekte. Auf jeden Fall kein "Gähn" Theater wie die letzten 2 jahre MFG

06.04.2012 20:33
Marion W.




Hi, ich war letztes Jahr nicht im Park; daher kann ich nicht vergleichen. Doch bei diesen neuen Shows hoffe ich, dass der Park sich ganz schnell dazu entscheidet diese abzusetzen. Das ist das Eintrittsgeld nicht Wert. Um Spass zu haben sollte man die "Gesangsshows" meiden. Liebe Damen und Herren Parkmanager: Kunst und Können gehen stark miteinander einher. Aktuell haben Sie das Niveau Billig und Peinlich erreicht. Stehen Sie wirklich hinter solchen Shows ????

04.04.2012 16:53
Felix K.




Oh mein Gott. Wie unglaublich schlecht sind denn die "neuen" Shows.
Auf dem Plaza wird die Idee vom letzten Jahr aufgewärmt, nur hat man endlich Geld in etwas mehr Kulisse investiert. Aber hat der Regisseur im Vergleich zum Vorjahr sein Können verloren ?
Die Show im Saloon spottet jeder Beschreibung. Bei einer Schwarzlicht Nummer, dürfen die Darsteller nicht in schwarzen Kostümen vor leuchtenden Kulissen laufen...man kann sie dann sehen !!!
Das ging ja wohl in die Hose....also weichen wir wohl auf andere Parks aus. Der Movie Park hat den letzten Qualitätsanspruch verloren.

03.04.2012 23:21
Sandra P.




Western Lightning : " Seien Sie gespannt und freuen Sie sich auf Showeffekte, wie Sie sie noch nie gesehen haben " Gesanglich Okay aber Schwarzlicht ?! Ne echte Neuerfindung ! *hust*
Zum Rest sag ich besser nichts. hat man ja hier inzwischen auch festgestellt, es ändert sich meistens nur die storry oder das Kostuem. Effekttechnisch nutzt man einfach was gerade da ist und schreibt ne storry drumherum. Macht die Stuntshow doch schon seit 1996 ;)

02.04.2012 12:07
Tobi W.




Na toll:
da wird groß ein neuer 3D-Film angekündigt und dann ist das nur ein Zusammenschnitt des Kinofilms.

Langweilig!

Da hätte ich lieber noch ein Jahr länger gewartet und dafür was vernünftiges bekommen.

02.04.2012 11:21
Alex N.




Sehr schön geschrieber Artikel, tolle Vorstellung der neuen Shows mit objektiver Kritik bzw. Einschätzung.
Zum Movie Park. Ich muss sagen, mir gefällt an sich die Entwicklung des Movie Parks. Altes wird wieder genutzt, verbessert, erneuert. Ich hoffe es geht so weiter, gerne mit mehr Theming und dann auch neuen Fahrattraktionen.

02.04.2012 11:54
Daniel P.




Hallo,
anscheinend haben wir unterschiedliche Parks besucht. Im letzten Jahr wurden nach meiner Erinnerung um einiges bessere Shows gezeigt. Dieses Jahr reihen sich peinliche Kostüme, unendlich wirkende Songs aus den 80er und gesangliche Null-Nummern aneinander. Wie unabhängig seit ihr von Parkscout denn?

02.04.2012 11:13
Melanie Kamen






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Movie Park Germany

Fotoshows
Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Achterbahnen

Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Parkübersicht

Passende Produkte


-->