Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Neues im Holiday Park



Donnerstag, den 12.01.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neues im Holiday Park


Biene Maja hilft beim Startschuss
Die Neuheiten 2012 im Holiday Park schreiten mit großen Schritten voran: Am gestrigen Mittwoch gaben Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer der Themenparkgruppe Plopsa, gemeinsam mit Parkmanager Bernd Beitz und Biene Maja, Namensgeberin des neuen Themenbereiches, den Startschuss für eines der umfangreichsten Bauprojekte der letzten Jahre im Holiday Park.

Auf einer 30.000 m2 großen Fläche entstehen in den nächsten Wochen ein neuer, repräsentativer Eingangsbereich mit einer Promenade in den Park. Und ab Sommer wartet auf den Besucher der neue Themenbereich "Majaland" mit vielen tollen Attraktionen. Mit Investitionen in Höhe von neun Millionen Euro verleiht die Themenparkgruppe ihrem ersten deutschen Park sprichwörtlich ein neues Gesicht. Steve Van den Kerkhof: "Mit dem neuen Eingangsareal können die Besucher 2012 schon von Beginn an in die fantasievolle Welt der Plopsa-Charaktere wie Wickie oder Tabaluga eintauchen."

Daneben erweitert der Holiday Park mit dem Bau des "Majaland" sein Angebot für Familien mit Kindern bis 10 Jahre. Mit Attraktionen wie dem "Schmetterlingsflug" oder dem "Tulpen Splash" und einer umfangreichen Thematisierung wird die Serienwelt der wohl berühmtesten Honigbiene der Welt lebendig und garantiert Spaß für die ganze Familie. Nach umfangreichen Vorarbeiten auf dem riesigen Areal zwischen bestehendem Eingang und Parkplatz, kann nun der eigentliche Bau beginnen: "Zu einem solchen Bauprojekt gehört Planung bis ins letzte Detail: Denn während auf der einen Seite der neue Eingang entsteht, muss gleichzeitig das ‚Majaland’ mit elf Attraktionen und einer ganz eigenen Infrastruktur gebaut werden," so Bernd Beitz, der gemeinsam mit Plopsa-Construction Manager Luc Van der Biest die Bauarbeiten überwacht. Auf Baupartner, Planer und Gewerke wartet eine echte Herausforderung, denn – unabhängig von den Witterungsverhältnissen – müssen der neue Eingangsbereich, die Promenade mit ihrer farbenfrohen Häuserzeile und die detailverliebte Thematisierung pünktlich zum Saisonstart fertig gestellt sein. Tausende Kubikmeter Erde werden dafür im Laufe der Bauarbeiten bewegt, Wasserläufe umgeleitet, Brücken errichtet und bestehende Fahrattraktionen umgesetzt. Die Ergebnisse werden große wie kleine Fans der frechen Biene Maja schon ab dem Saisonstart am 31. März 2012 bestaunen können.

© parkscout/Holiday Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Eine sehr gute neuerung im Holiday Park. Der alte Eingangsbereich war absolut unangemessen , mit den neuen plänen erhält der Park endlich ein Gesicht, wenn das Ergebniß dann tatsächlich so aussieht wie auf den Artworks, ist alles super. Endlih schöpft der Park sein Potenzial einmal aus, denn die Umgebung mit dem Wald ist wie geschaffen für eine märchenhafte Thematisierung finde ich.

12.01.2012 15:29
Ferdinand Kliesch






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Holiday Park

Fotoshows
EGF im Holiday Park
Holiday Park
 Expedition GeForce

Der Freizeitpark Holiday Park in Haßloch
Holiday Park
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen