Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive

Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive



Mittwoch, den 24.07.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive


Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive
Hier gehts zur Verkehrsschule!
Eigentlich hätten in diesem Sommer ja im Bottroper Movie Park Germany bereits schon die ersten Stützen einer neuen Achterbahn für das kommende Jahr stehen sollen, doch leider wurde das gesamte Projekt ja in letzter Sekunde von der spanischen Betreibergesellschaft gestoppt. Dafür gibt es aber jetzt als kleines Trostpflaster eine Neuheit für Familien mit Kindern, die in Rekordzeit gebaut und vor kurzem eröffnet wurde: Die Kinderfahrschule "Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive".

Auf dem Platz der alten Kindereisenbahn im Nickland sowie dem Gelände dahinter entstanden in den letzten Monaten zwei Parcours für verschiedene Altersklassen, auf denen der Nachwuchs erste Erfahrungen mit dem Straßenverkehr aus Sicht eines Autofahrers machen kann. Die Idee an sich ist zwar alles andere als neu, denn Attraktionen dieser Art findet man in auf Familien fokussierte Freizeitparks recht häufig. Allerdings wurde hier mit den Teenage Mutant Ninja Turtles eine starke Lizenz mit ins Boot geholt, die gerade in Form einer computeranimierten Fernsehserie eine Renaissance im Kinderfernsehen erlebt und demnächst auch wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein wird.

Fahren in New York

Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive
Bitte Verkehrszeichen beachten!
Die optische Gestaltung der Fahrschule ist durchaus ansprechend ausgefallen und hat vermutlich auch den größten Teil der rund eine Million hohen Investitionssumme verschluckt. Die beiden Fahrstrecken werden dabei von einem hübsch gestalteten Panorama im Look von New York, dem Einsatzort der bekannten Schildkröten, abgeschlossen, welches teils als echte Bauten und teils als Kulisse realisiert wurde. Während der "Fahrprüfung" werden die Kinder von Mitarbeitern des Parks mit einem Mikrofon durch die Strecke begleitet, die das ganze dann auch entsprechend kommentieren. Anschließend kann man sich auch einen Führerschein in einem kleinen Häuschen am Rande der beiden Strecken ausdrucken lassen, der ganz nebenbei durchaus über einen gewissen Authentizitätsgrad verfügt.

Dass die Kapazität einer solchen Anlage nicht allzu hoch sein dürfte, liegt auf der Hand. Trotzdem ist die Kinderfahrschule im Eintrittspreis inkludiert worden, womit an besucherstarken Tagen mit entsprechenden Wartezeiten zu rechnen ist. "Teenage Mutant Ninja Turtles" ist ohne Frage nicht der von jugendlichen Gästen erhoffte Action-Kracher, auf den man sich nach der Ankündigung der Achterbahn gefreut hatte, aber es ist eine schöne und konsequente Erweiterung des Familienangebots, auf das sich der Park in den letzten Jahren ohnehin schon fokussiert hatte.

Impressionen von Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive

Bild links Bild rechts
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive<br />
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive<br />
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive<br />
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive<br />
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive<br />
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: License to Drive<br />


© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Movie Park Germany

Fotoshows
Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Achterbahnen

Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Parkübersicht

Passende Produkte


-->