Partner von Langnese Partner von Marco Polo


Badewelt Waikiki

Kategorien: Erlebnisbäder

Badewelt Waikiki © Badewelt Waikiki
© Badewelt Waikiki
Adresse und Informationen

Am Birkenwege 1
07937 Zeulenroda
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (036628) 7370

Die Badewelt Waikiki in Zeulenroda bietet in hawaiianischer Atmosphäre mit vielfältigen Anlagen ein reichhaltiges Angebot. Hier können Aqua Fitness, Aqua Jogging, Schwimmkurse für Erwachsene, REHA-Schwimmen und der Aqua Wellness Kurs von den Badegästen in Anspruch genommen werden. An die kleinen Gäste ist mit Kursen wie Baby- und Kleinkindschwimmen, Schwimmkursen für Kids ab fünf und sechs Jahren und Wassergewöhnung der Ein- und Zweijährigen auch gedacht. Die rundum ausgestatteten Saunen, sowie Hawaiianische Massagen, darunter KAHILOA, Lomi Lomi und die Hot-Stone-Massage, bieten ein optimales Wohlfühlprogramm. Das das 12 mal 25 Meter große Sportbecken ermöglicht mit einem integrierten Hubboden einen tollen Erlebniseffekt für Schul-, Senioren- und Sondergruppenschwimmen. Im Tropenbad sorgt das hawaiianische Ambiente für die Entspannung der Besucher.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 50%

Angebot
s1
 57,5%


Service
s1
 52,5%

Gastro
s1
 59%


Leser-Gesamturteil
s1
 73,6%

Einen Rang höher
Erlebnisbäder
44/1163
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Die Badewelt Waikiki hat täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
Erwachsene €12,90
Kinder unter 14 Jahren €9,90
Familienkarte (2 Erwachsene + 1 Kind bis 14 J.) €27,00
Erwachsene (Sauna / Sport - und Tropenbad) €19,90
Kinder bis 14 Jahre (Sauna / Sport- und Tropenbad) €14,90
Preisnachlässe für Menschen mit Behinderungen und deren Begleitpersonen sind an der Kasse zu erfragen.
Der Wochenend- und Feiertagszuschlag beträgt 1,50 € pro Person.
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Badewelt Waikiki

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel

Thüringer Zoopark: Abschied von
Thüringer Zoopark: Abschied von "Amari"
 zum Artikel
Thüringer Zoopark: Helfer auf vier Pfoten zeigen ihr Können
Thüringer Zoopark: Helfer auf vier Pfoten zeigen ihr Können
 zum Artikel

Tag des Thüringer Diensthundes am 1. Juli im Zoopark
Tag des Thüringer Diensthundes am 1. Juli im Zoopark
 zum Artikel
Thüringer Zoopark: Neuer Eingang eingeweiht
Thüringer Zoopark: Neuer Eingang eingeweiht
 zum Artikel

23 Bewertungen zu Badewelt Waikiki

 (10)

 (5)

 (3)

 (4)

 (1)


23 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31555 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Wir waren einen Tag nach Weihnachten im Waikiki.Laut der Werbung und der Bilder nahmen wir die 130 Kilometer Anfahrt gern in Kauf.Gleich an der Kasse stellte ich fest das die Kassiererin schlechte Laune hatte,wahrscheinlich weil sie nach Weihnachten gleich wieder arbeiten musste.Meine Frage nach den Tarifen bzw.Preisen wurde unfreundlich abgewürgt.Da wir uns dort absolut nicht auskannten,hoffte ich ja auf etwas mithilfe.Aber außer hier die Treppe hoch dann die Schuhe ausziehen war alles an Informationen.Irgendwann haben wir auch eine freie Umkleidekabine erhascht.Die Schlüssel von meinen Kindern schließen wir immer mit ein,was im Waikiki natürlich ein Fehler ist.Dann kommt man unten nämlich nicht weiter.Also zurück die Schlüssel für die Kinder holen,so müssen auch die Kinder den Schlüssel immer dabei haben.Eine Information an der Kasse wäre nicht schlecht gewesen.Dann ging es weiter in die Duschen,die Temperatur kann man natürlich nicht selber einstellen.Die Becken und das Umfeld fanden wir nicht schlecht.Die Badebecken waren ziemlich kalt und trotzdem musste man sich beeilen von einem Becken ins nächste zu kommen.Den die Außentemperatur war noch kälter.Wir haben uns nicht wohl gefühlt.Meine Tochter wollte nach einer Stunde wieder nach Hause fahren,obwohl sie sehr gern in Bädern ist.Es gibt einen einzigen kleinen Eierbecher der sehr schön aufgeheizt war.Dort standen die Leute quasi Schlange um sich zu wärmen.Die Schweißnähte der Rutschen tun den Kindern am Hintern weh,weshalb sie auch nur einmal rutschten.Das Sportbecken ist abgeteilt ,für Springer und Schwimmer.Es ist so eng das man mühe hat eine Bahn zu schwimmen ohne mit jemanden zusammen zustoßen.Die Tische im Restaurant waren dreckig und klebrig,aber dafür das Personal sehr nett.Die Menge der Speisen ging auch.Eine ander Besucherin sagte mir das es dort sonst wärmer ist.Wahrscheinlich haben sie die Temperatur über die Feiertage herunter gefahren.Und die Moral von der Geschichte ist,Nie wieder ins Waikiki!

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Frank, 29.12.2016

Mein Gesamturteil:
s1
30%





Toll Aber
Also erst mal zu den Mängel die hier 2010 beschrieben wurden sind, habe ich gestern am 21.08.2014 keine gefunden...

so nun aber zu meinen Erlebnis....

Ich war mit meinen schwerbehinderten Mann und meinen beiden Mädels gestern am 21,08.14 in diesen Bad....

Leider steht auf der HP keine preise für schwerbehinderte mit Begleitperson, also musste ich kurzer Hand dort anrufen.... Am Telefon sagte man mir , das sie nur diese Auskunft per Nachfrage geben, was ich ehrlich gesagt irgendwie doof finde...

Nun ja , behinderte haben 10% von erwachsene Eintritt ab wie viel grad der Behinderung weis ich leider nicht reduziert , Begleitpersonen haben freien eintritt... Also habe ich erst mal den kompletten Eintrittpreis berechnet...

Nun ja als wir dort ankamen , bot man meinen schwerbehinderten Mann eine Familienkarte an und ich halt frei , war für uns sehr posetiv war. So haben wir glatt nochmal gespart...

Wir wurden auch gleich gefragt ob wir uns auskennen in diesen Bad... Die Mitarbeiterin erklärte uns alles.

Wir waren es nun gewohnt , gleich am eingang zu bezahlen, sie sagte uns " erst das vergnügen dann die Rechnung"

Auch wie in jeden Bad gibt es ein schlüssel mit chip ( alle schlüssel ins Bad mit nehmen auf für die kinder sonst kommen sie nicht ins Sportbad)" . Weiter ging es zur Umkleidekabine , vor den betreten stehen Schilder " schuhe ausziehen" , leider hielten sich nicht alle Badegäste an diese Schilder.... Hier sollte insbesondere die Mitarbeiterin besonderst aufpassen.

In den Kabinen war es sehr sauber, was ich natürlich für ein Bad auch erwarte.

Wir hatten einen Tag erwischt , wo das Bad sehr voll war, nun mussten wir Sitzmöglichkeiten uns suchen, leider waren nicht genug Möglichkeiten vorhanden (Bad einfach zu voll) dennochen haben wir 2 Bänke gefunden.

Achtung schlimme rutsch Gefahr, denkt an Badeschuhe , sonst sind Verletzung nicht aus zuschliessen!!!!!!!

Das Bad an sich , ist wunderschön gestaltet, auf einer Art Hawai , was sich wirklich toll fand..

Zu den Becken, es gibt viele kleinere becken mit unterschiedlichen Temperaturen, ganz vorne ist das kälteste Becken.... was mit einer art Tunnel und Wasserfall, der alle paar Minuten an geht wirklich toll ist.

Im Tunnel befindet sich ein Unterwasser Aquarium, wo man ein stück über dem Wasser auch was sieht.

Leider ist nur im gesamten Bad nur ein Wirpol , welcher immer besetzt war.

Ausserhalb der Badelandschaft (aussenbereich) befindet sich noch ein grosses Becken , war sehr warm ist , so das man es auch bei kälteren Wettertemperaturen nutzen kann, das besondere daran, es befindet sich kein normales Wasser , sondern Salzwasser...

Zu den Rutschen: Nun ja , es befinden sich 3 Rutschen im Bad, 2 sind fast gleich , zu minder habe ich einen unterschied gefunden. die andere sieht am anfang auch gleich aus, aber ca in der mitte , wird sie dunkel und man sieht buntes Licht.

Gastronomie: Personal freundlich , Preis sehr unfreundlich , ich finde sie einfach zu teuer , deshalb war ich froh das wir essen und trinken von zu hause mitgenommen haben, sonst wird man schnell bei 4 Personen arm... ( Kassenzettel auf bewahren zwecks Kontrolle, Tassen abgeben, weil Pfand drauf ist)

Leider ist der Eingangsbereich von Kabine/WC zum Bad sehr kühl , hier sollte noch mal über eine Veränderung nach gedacht werden.

Aufsichtspersonal: haben wir mehrmals gesehen b.z.w wie sie ihre runden gedreht haben und auf die Badegäste auf zupassen.

Fazit: jeder besuche sollte Badelatschen mit nehmen, wegen der sehr hohen Rutsch Gefahr.

Sonst ist das Bad sehr zu empfehlen, bis auf die Hohen preise in der Gastronomie



100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
micimidale, 22.08.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Tickets zu SonderpreisenKalender 2018Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Ziele in der Umgebung
Kletterwald Pöhl
Erlebniscenter
 Kletterwald Pöhl
ca. 21km entfernt

Tierpark Gera © Tierpark Gera
© Tierpark Gera
Zoos und Tierparks
 Tierpark Gera
ca. 23km entfernt

Import aus Parkscout alt
© Themenpark Weltentor
Freizeitparks
 Themenpark Weltentor
ca. 27km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten

-->