Partner von Marco Polo


Erse-Park

Kategorien: Freizeitparks

Erse-Park © Erse-Park
© Erse-Park
Adresse und Informationen

Abbeile 2
31311 Uetze
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (05173) 352

Der gepflegter Natur- und Gartenpark in der Nähe von Hannover verbindet mit den Themenbereichen Urzeit und Freizeit harmonisch eine umfangreiche und lehrreiche Präsentation der Evolution vom Saurier bis zum Leben des Urmenschen mit Fahrattraktionen und Spielmöglichkeiten für die ganze Familie. Mit der Sommerrodelbahn, der Hüpfburg, der Schmetterlingshochbahn oder dem nostalgischen Karussell steht den erlebnishungrigen Besuchern ein ausreichendes Angebot zur Verfügung.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 62%

Angebot
s1
 64,9%


Service
s1
 59,7%

Gastro
s1
 46,8%


Leser-Gesamturteil
s1
 67,8%

Einen Rang höher
Freizeitparks
68/1558
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Der Erse-Park ist von Ende März bis Ende Oktober von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. In den Monaten März, April, September und Oktober kann er an regnerischen Tagen schließen.
Erwachsene und Jugendliche (ab 14 Jahre) €20,00
Kinder (ab 2 Jahre) €18,00
Kinder unter 2 Jahren gratis
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Erse-Park

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel

Jaderpark startet mit neuer Attraktion in die Sommerferien
Jaderpark startet mit neuer Attraktion in die Sommerferien
 zum Artikel
Niedersachsen-Special: Landal Dwergter Sand
Niedersachsen-Special: Landal Dwergter Sand
 zum Artikel


114 Bewertungen zu Erse-Park

 (50)

 (14)

 (13)

 (14)

 (22)


113 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31244 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Toller Waldpark! Spaß für die ganze Familie
Nach den ganzen negativen Bewertungen hier, war ich wirklich mehr als positiv überrascht!
Dieser Park ist wirklich toll gepflegt. Vergesst nicht, dass er in einem Wald liegt. Hier ist Laub und Blütenstaub etc. akut.
Die Wege und Anlagen sind sauber von all dem.
Fahrwerk ist alt, aber das ist ja auch Sinn der Sache! Hier müssen Muttis und Papas noch "arbeiten" für den Spaß der Kleinen ;-) treten, anschieben, etc.
Von Urzeit bis Neuzeit ist hier alles vertreten..
Wer also Lust hat, abends genauso k.o. zu sein, wie die Kids, ist hier genau richtig!!
Dieser Park ist nichts für High- Tech Freaks ;-)
Die Preise sind angemessen. Wir waren 7 Std. da...somit ist der Eintritt minimiert und aller Fahrspaß wieder raus!!!!!
Essen war ausreichend, aber nicht doll. Hier würde ich sagen, jeder, der mit Kids unterwegs ist, hat sowieso sein "Lunchpaket" dabei;-)

80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mel, 25.09.2016

Mein Gesamturteil:
s1
85%





völlig heruntergekommener Park
Wir waren am 29.07.16 im Erse Park. Dieser Park ist ein einziger Schrottplatz. Seit Jahren wurde hier nichts investiert.
Die Attraktionen und Fahrgeschäfte sind alt, völlig heruntergekommen und lassen selbst ein Mindestmaß an Pflege (Anstrich etc.) vermissen. 20 € für Erwachsene und 18 € für Kinder ab 2 Jahren sind völlig überzogen.
Das Personal ist unfreundlich und auf Sicherheit wird im ganzen Park kein Wert gelegt.
Wir haben uns noch Vor-Ort beim Geschäftsführer über den Zustand des Parks beschwert. Die patzige Antwort war, dass es sich um ein „Natur-Erlebnis-Park“ handelt. So kann man den schlechten Zustand natürlich auch beschreiben.
Dieser Park ist auf keinen Fall zu empfehlen.


21% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Heiko, 30.07.2016

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Tolles Erlebnis
Wir haben heute den Erse-Park kennen und lieben gelernt. Was wir sehen und ausprobieren konnten war wirklich überraschend für uns. Ich ziehe meinen Hut vor dem Personal, dass diesen Gesamtzustand halten kann. Es ist eine Unmenge an Arbeit. Dazu rundete noch die freundliche Bedienung den angenehmen Aufenthalt im Park ab.
Es wird in diesem Jahr noch ein Wiedersehen geben ( und zwar - mit - Urenkeln ).

89% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dietrich, 15.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich finde es wird besser
Wir waren heute mal nach langer Zeit wieder im Erse Park
wir waren sehr erstaunt die Sauberkeit im Park wird immer besser damals sah alles sehr ungepflegt aus jetzt ist es sehr sauber
Das hier mal 1-2 Spinnweben zu sehen sind ist ja ganz klar es ist ja auch draußen...
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit

90% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jens, 11.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren zum 4. Mal im Erse-Park in Abständen von mehreren Jahren. Mittlerweile kostet der Eintritt 20 Euro und Kinder ab 2 Jahre 18 Euro!!! Das ist eigentlich schon ein Grund, wo man überlegen muß ob es sich noch lohnt!! Naja, egal was man nicht macht für ein bisschen Freude und Spaß. Als wir jedoch der Park betreten haben, traf uns der Schlag!! Die gesammten Atraktionen waren total verdreckt, kaputt, außer Funktion und nicht zu vergessen die Unfallquellen an den Fahrgeschäften. Tüv Abnahme???? Als letztes ist die Verpflegung zu erwähnen, wo Preis/Leistung absolut nicht im Verhältnis stehen. Für unseren letzten Besuch im August 2015 bezahlten wir keinen Eintritt, sondern Lehrgeld. Wir haben gelernt, das es keinen Besuch im Erse-Park mehr für uns gibt!!!

20% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nico Tine Felix, 19.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
10%





es könnte besser sein
Leider sieht man wie alt nicht nur der Park sondern auch die Attraktionen sind, ausgeblichen und Spinnweben Überall (bei den Dinosauriern und den Märchen Figuren).
Der Eintrittspreis ist auch nicht den Attraktionen angemessen, 20€ für einen Erwachsenen.
Märchenland und Dino Bereich schlecht gepflegt!
Also mein Fazit, für die ganz kleinen ein erstes Parkerlebnis. Aber wer andere Freizeitpark Anlagen kennt,kommt hier sicher nie wieder her.
Übrigens, dem Raptor,der auf dem Bronto Sitz,fehlt eine Klaue.
Die Bilder der Website Sehen optisch gut aus,leider kommen sie dem original nicht nach.
Liebe Parkeigentümer,zu gunsten der Kinder, kümmert euch besser,dann kommen mehr Besucher. Mein tip, Farben auffrischen und Figuren mal Putzen. Und schön wäre es,wenn man mehr vom Drachen Ersi sehen würde, wer ist er,wo kommt er her usw...
Einen Lageplan bekommt man nur online, Beschilderung sind genauso veraltet, wie die Figuren. Ich habe wirklich schon schöneres für weniger Geld gesehen.selbst unsere Kinder waren etwas enttäuscht.

17% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sebastian Markow, 08.08.2015

Mein Gesamturteil:
s1
40%





leider nicht zu empfehlen, Sauberkeit lässt zu wünschen über !
Auch wenn dieser Artikel jetzt nicht so wirklich zu wobTunes passt, möchte ich trotzdem unsere Erfahrungen mit dem Erse Park in Uetze online stellen. Dieser Bericht soll kein schlecht reden oder dergleichen sein, sondern soll die ganzen negativ Punkte auflisten, so dass vielleicht seitens des Betreibers daran gearbeitet wird. Auch werde ich diesen Artikel direkt an den Erse Park Inhaber zusenden.

Zuerst einmal ist der Eintrittspreis sehr heftig, denn Kinder von 2 - 14 Jahre zahlen eine stolze Summe von 18,00 Euro und Jugendliche ab 14 Jahren zahlen schon 20,00 Euro. Warum müssen Kinder im Alter von 2 Jahren schon so einen hohen Preis zahlen, wenn diese die Attraktionen nicht mal nutzen können ? Bei den Preisen sollte man sich mal das Rast-Land anschauen, denn dort ist die Differenz von gerade mal +/- 3,00 Euro und dort bekommt man weit mehr geboten uns ist zufriedener. Da sollte man dringend an der Preispolitik vom Erse Park arbeiten, denn solche Preise dürfen einfach nicht sein !

Der Empfang war sehr nett und man konnte sich nebenbei noch unterhalten. Da kann man nix negatives sagen und auch als wir den Park verlassen haben wurde man freundlich verabschiedet. Der Mitarbeiter beim Wellenkarussel war ebenfalls eine nette Person mit der man einen Small-Talk halten konnte. Und auch bei der Bob-Bahn wurde man erst auf die Bahn gelassen wo alles trocken war. Sicherheit hatte dort Priorität und das ist auch gut so. Soviel zu den positiven Fakten.

Schon alleine der Eingang in den Park war nicht sonderlich einladend, denn rings herum konnte man deutlich sehen, dass an der Außenanlage nix gemacht wurden ist. Überall wucherten die Äste heraus und auch der Einlassbereich lässt zu wünschen über. Sollte dort mal hoch Saison sein und man möchte mit dem Auto auf den Parkplatz fahren wollen, muss man erst warten, bis die Besucher zur Seite gehen. Denn um den Parkplatz zu erreichen muss man zwingend am Eingang vorbei fahren. Definitiv ein No-Go.

Wenn ich eine längere Fahrt vor mir habe und dringend auf Toilette möchte, dann denke ich doch, dass es am Park Eingang eine Toilette gibt. Aber pustekuchen, denn die WC´s sind circa 5-8 Minuten vom Eingang entfernt und versteckt. Ein einziges Schild zeigt den Hinweis der Toilette, welche definitiv zu weit und entfernt ist. Eine Toilette in einem so "großen" Park ? Viel zu wenig, denn man muss auch die Hochsaison mal beachten.

Dann geht es weiter und auch hier schon wieder negative Eindrücke. Im Busch auf der linken Seite Taschentücher wo man hinschaut. Ich gehe davon aus, dass die Damen unter den Besuchern dort ihr Geschäft gemacht haben, da die Toiletten wie oben zu weit entfernt sind. Was soll man denn machen, wenn man dringend muss ? Daher kann ich es verstehen, wenn man dort uriniert, aber entfernt wurden die Taschentücher schon lange nicht mehr, was man auch an der Masse sehen kann.

Dann Äste, Äste und nochmal Äste. Es scheint so als wurde seit Jahren nix mehr im Bezug auf die "Schönheit" getan. Überall wo man hinschaut wuchern Äste heraus und Hecken stehen über. Schwebebahn möchte ich gemütlich fahren und den Park im Überblick haben, aber das ich ständig nach vorne schauen muss damit ich keinen Ast ins Gesicht bekomme darf nicht sein und ist ein SICHERHEITSRISIKO. Parkeisenbahn ansich ganz nett, aber auch hier muss man aufpassen, dass man von der Seite keine Äste oder Hecken ins Gesicht bekommt. Man sollte einfach mal eine Gärtnerei einstellen, die alles komplett verschönert, so dass man keine Sorgen mehr haben muss. Denn wie bereits erwähnt, viele Stellen haben ein großes SICHERHEITSRISIKO !

Rost, Rost und noch einmal Rost. An vielen Attraktionen kommt der Rost der Geräte zum Vorschein und das macht einen sehr negativen Eindruck. Warum kann man da kein Mittel gegen Rost nutzen und es vorher mal reinigen ? Der Park nimmt durch die hohen Eintrittspreise eine Menge an Geld ein, wobei es klar ist, dass auch die Ausgaben hoch sind, aber wo sind die Mitarbeiter ? Gefühlt 3-5 Mitarbeiter habe ich dort nur gesehen. Einfach mal welche einstellen, die sich um die Sauberkeit kümmern.

Mülleimer waren noch vom Vortag voll und da kann keiner sagen, dass es nur von gestern ist, denn wir waren um 10:12 Uhr im Park mit vielleicht round about 20 Besuchern und die schaffen es nicht die Mülleimer so voll zu machen. Warum werden die Mülleimer nicht täglich geleert so wie es sich gehört ?

Warum muss der nette Mitarbeiter vom Wellenkarusell durch den Park laufen und die Besucher zu annimieren, dass diese zur "Mountain Rafting Bahn" gehen sollen mit der Aussage, dass diese nur startet, wenn genug Mitfahren da sind ? Warum sind die Abfahrtszeiten nur um 12:00 Uhr und 15:00 Uhr ? Wenn ich Spaß haben möchte, dann möchte ich doch öfter fahren oder ist der dauerhafte Betrieb zu kostspielig ? ;)

Reise in die Uhrzeit mit dem Boot hört sich ja ganz okay an, aber auch hier wieder, warum werden die Boote nicht mal gründlich gereinigt ? Wenn ich um die Insel mit dem Boot fahre und mir die Dinosaurier anschaue, möchte ich auch wissen, wie diese heißen etc. Das steht auch auf den Schildern drauf, aber es fehlen Buchstaben, so dass man viele Wörter erraten muss. Einfach mal die Beschilderung nachbessern und ansehnlicher machen. Wünschenswert wäre bei den Booten noch ein Anschnaller für Kinder, damit diese nicht ungewollt aus dem Boot fliegen können. Aber hier wären wir wieder beim Thema Sicherheit.

PS: Wurden die Attraktionen eigentlicht vom TÜV geprüft und bewertet ? Da werde ich noch heute eine E-Mail an den Tüv schreiben und um Stellung anfragen !

Dann geht es weiter zu den Treckern, welche ansich ganz nett sind und für Kinder schön sind. Aber wenn ich meine Runde "gedreht" habe, möchte ich auch da aussteigen wo AUSGANG steht. Fehlanzeige, denn die Türen haben sich an diesem Punkt nicht öffnen lassen, so dass man warten musste, bis man vor der Ampel angekommen ist. Erst da konnte die Tür geöffnet werden. Das darf nicht sein ! Ich möchte nicht noch 20 Minuten im Trecker sitzen um dort auszusteigen wo man einsteigt, wenn der Ausgang klar deklariert ist.

Weiter geht es mit den Fred Feuerstein Wackelautos, welche auf den ersten Blick sehr lustig sind, aber als wir fahren wollten und uns an die "Regeln" gehalten haben, hat sich rein gar nix getan. Wir saßen schon im Auto und haben den Bügel runter gemacht. Dann sollte man an der Leine ziehen und der Spaß sollte beginnen. Das Ende vom Lied war, dass ich den Bügel mit Gewalt öffnen musste, da a) das Auto nicht gefahren ist und b) der Bügel sich nicht mehr öffnen ließ.

Notaus-Schalter sind dazu da, dass wenn bei der Attraktion etwas schief läuft, man den Betrieb sofort unterbrechen kann. Aber auch hier Fehlanzeige, denn der Notaus-Schalter befindet sich hinter einem verschlossenem Kasten. Den Schalter kann nur derjenige bedienen, der dafür auch einen Schlüssel hat. Und bei der riesen Menge an Mitarbeiter kann es mal passieren, dass etwas passiert und der Mitarbeiter dann erst Stunden später da ist, da dort hinten in der Ecke kaum jemand vorbei kommt. Man könnte zwar Gewalt anwenden, aber was passiert, wenn Frauen, Kinder oder ältere Menschen den Schalter bedienen müssen ? Ich möchte mir nicht ausmalen, was in einem solchen Fall passieren könnte.

Weitere Punkte können Sie unter http://wobtunes.de/index.php?entry/9026-bewertung-erse-park-uetze/ nachlesen.

Mit freundlichen Grüßen

41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ben @ wobTunes.de, 14.06.2015

Mein Gesamturteil:
s1
25%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Passende Produkte

Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
Master-Play GmbH
Indoorparks
 Abenteuerland Hämelerwald
ca. 16km entfernt

Celler Badeland © Celler Badeland
© Celler Badeland
Erlebnisbäder
 Celler Badeland
ca. 21km entfernt

 © Filmtier-Park Eschede
© Filmtier-Park Eschede
Zoos und Tierparks
 Filmtier-Park Eschede
ca. 26km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Dieses Ziel
empfehlen