Partner von Marco Polo


KRISTALL Saunatherme Ludwigsfelde

Kategorien: Erlebnisbäder

Adresse und Informationen

Fichtestrasse
14974 Ludwigsfelde
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (03378) 518790

Die Kristall Saunatherme Ludwigsfelde wendet sich mit ihrem Angebot vor allem an gesundheitsbewusste und erholungssuchende Gäste. Denen stehen neben einem Schwimmbecken mit 25 Meter langen Bahnen (in eigener Schwimmhalle) auch 2 Thermalsolebecken mit Poolbar zur Verfügung. Wer Saunagänge dem Aufenthalt im Wasser vorzieht, kommt im Saunadorf voll auf seine Kosten. Eine weitere Besonderheit der Saunatherme ist das textilfreie Baden jeden Mittwoch und Sonntag, bei dem der Gast frei entscheiden kann, ob er die Badekleidung zuhause lässt.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 60%

Angebot
s1
 65%


Service
s1
 25%

Gastro
s1
 65%


Leser-Gesamturteil
s1
 36,7%

Einen Rang höher
Erlebnisbäder
837/1163
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Die Kristall-Therme Ludwigsfelde hat von Montag bis Donnerstag und an Sonntagen von 9:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. An Freitagen und Samstagen werden Besucher zwischen 9:00 und 23:00 Uhr eingelassen.
Tageskarte Erwachsene €5,50
Tageskarte Kinder €3,00
Tageskarte Sauna Erwachsene €24,00
Tageskarte Sauna Kinder €18,00
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu KRISTALL Saunatherme Ludwigsfelde

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel


3 Bewertungen zu KRISTALL Saunatherme Ludwigsfelde

 (0)

 (1)

 (0)

 (0)

 (2)


3 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31244 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Wer in dieser Therme Erholung sucht ist hier genau falsch
Wer in dieser Therme Erholung sucht ist hier genau falsch. Vor 2 Jahren war ich mal dort, da war es alles ganz nett, nicht zu voll, normales Publikum…, dem ist leider nicht mehr so:
Ich war erst kürzlich 2x in der Therme und nach dem letzten Besuch kann ich leider nur sagen: Bloß nicht mehr! Woran liegt’s? Offensichtlich an der Betriebsleiterin, welche augenscheinlich in erster Linie Gäste im Seniorenalter bevorzugt. Die Politik der „Liegen und Saunabänke mit Handtüchern Reservierer“, durch die Seniorenriegen, scheint gewollt. Familien mit Kindern oder „normale“ Menschen, welche nur entspannen wollen, fühlen sich nicht mehr wohl. Das zeigt auch die bei meinem letzten Besuch erlebte Erfahrung welche ich schildern möchte:
Ich hatte die verrückte Idee einen der Aufgüsse mitzumachen. Schon vor dem Betreten der Sauna hätte ich stutzig werden müssen, als bereits ca. 2 Busse voll Rentner vor der dieser standen. Als ich dort eintrat, war die Sauna noch fast leer. Yippie, oder auch nicht, sämtliche Bänke waren mit Handtüchern belegt, offenbar nutzte man die Wärme gleich zum Trocknen der Handtücher, sehr hygienisch…
Ich hatte das Glück noch einen Platz zu ergattern. Es dauerte nicht lange und die Sauna füllte sich. U.a. erschien ein junges Paar im Raum. Der Mann schob eines der Handtücher zur Seite, so dass beide Platz nehmen konnten. Richtig so, dachte ich. Aber was dann passierte, hätte ich beim besten Willen nicht erwartet. Eine der älteren „Damen“ kam in die Sauna, blickte in Richtung des jungen Paars und fing sofort an herumzubrüllen, was ihnen einfiele ihr Handtuch zur Seite zu nehmen. Sie hätten sich dort sofort zu entfernen, um ihr Platz zu machen. Der Mann erklärte ihr dann, was er von ihrem Verhalten hielt. Daraufhin setzte sie sich neben ihn, griff ihn zunächst verbal weiterhin an und begann dann an den Beinen des Mannes herum zu schupsen. Der Mann blieb noch erstaunlich ruhig und sagte dieser Frau sie solle dies unterlassen, da sah ich auch schon, wie sie ihm mit ihrem Arm in sein Bein haute, danach noch einmal in Richtung seines Körpers. Es kam eine Reaktion, wie sie kommen musste. Der Mann blieb nicht mehr so ruhig. Augenscheinlich reflexartig gab er der Dame einen Klaps in Richtung ihres Hinterkopfes, welchen er auch traf. Sicherlich auch nicht die feine englische, aber verständlich. Dann kam es fast zu einem Tumult. Der Rest der Seniorengruppe, welcher die aggressive Frau angehörte unterstützte diese bei ihrem „Revierkampf“. Auf einmal hieß es in Richtung des jungen Mannes: Du Frauenschläger, hast hier nichts zu suchen. Die Frau rief dann theatralisch nach dem Bademeister, so als hätte der Mann die Situation ausgelöst. Dieser reagierte besonnen und klärte die Sache mit dem Bademeister vor der Tür. Damit, hätte ich gedacht, war die Sache dann auch erledigt. Aber es kam noch besser.
Als ich später die Therme verließ, bekam ich noch mit, dass das Ganze offenbar polizeilich angezeigt wurde. Hierbei wurde die Aggressorin in ein Büro der Therme verbracht, wo sie wahrscheinlich ihre Aussage machen konnte. Der Mann hingegen wurde behandelt wie ein Verbrecher. Im Bereich der Kassen, vor allen Leuten, musste er bei der Polizei aussagen. Das ganze gipfelte dann darin, dass eine Frau sich als Betriebsleiterin dem Mann vorstellte und diesem dort öffentlich ein Hausverbot erteilte. Das tat sie in einer absolut unangemessenen Form. Sie fuhr dem Herrn, welcher nachfragte, ob das auch für die angriffslustige Seniorin gelte, über den Mund und gab ihm zu verstehen, dass ihn das nichts anginge. Dann wollte sie noch die Adresse von ihm haben, was der ablehnte. Dann meinte sie noch schnippisch, sie bekäme seine Adresse auch so heraus. Er werde noch von ihr hören. Offensichtlich hatte sich diese Betriebsleiterin nur eine Seite angehört und vorschnell Partei ergriffen. Vielleicht lag es auch einfach in ihrem Interesse, dank der schon beschriebenen Firmenpolitik, so, zu verfahren. Auf jeden Fall muss ich sagen, dass sich diese Frau äußerst unprofessionell verhalten hat. Fazit: Vorerst wird man mich und meine Nächsten in dieser Therme nicht antreffen. Falls jetzt der Eindruck entstanden ist, ich habe etwas gegen ältere Menschen, gewiss nicht, nur gegen verbohrte, starrsinnige, missmutige Menschen. Ich habe selbst ein Alter erreicht, wo ich mich sehr bald auf meinen Ruhestand freuen kann.




100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andrea, 16.08.2013

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Nie wieder Kristall Saunatherme !!
Nie wieder in diese Therme!
Leider wurde ich unfreundlich behandelt. Wir werden nie wieder in die Kristall Saunatherme nach Ludwigsfelde fahren.
Als ich mit dem Rollstuhl die Therme befuhr, wurde ich an der Kasse darauf hingewiesen, dass Rollstuhlfahrer hier nicht erwünscht sind. Ich sollte doch eher eine andere Therme aufsuchen, weil diie Geschäftsführer der Meinung sind, dass behinderte Menschen das äußere Bild stören würden. Andere Besucher würde es stören, zumal sei die Therme zu voll. Ich sollte doch besser wieder fahren. So etwas habe ich noch nie erlebt! Allerdings habe ich gehört, dass andere behinderte Menschen dort auch schon so behandelt wurden.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sarah, 18.01.2013

Mein Gesamturteil:
s1
10%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner
Ziele in der Umgebung
Vogelpark und Streichelzoo Teltow © Vogelpark und Streichelzoo Teltow
© Vogelpark und Streichelzoo Teltow
Zoos und Tierparks
 Vogelpark Teltow
ca. 10km entfernt

Exploratorium Potsdam
Edutainment
 Exploratorium Potsdam
ca. 15km entfernt

Exploratorium Potsdam
Edutainment
 Extavium
ca. 15km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Dieses Ziel
empfehlen