Partner von Marco Polo


Styrassic Park

Kategorien: Freizeitparks

Styrassic Park © Styrassic Park
© Styrassic Park
Adresse und Informationen
Styrassic Park Errichting- und Betriebs GmbH&Co.KG
Dinoplatz 1
8344 Bad Gleichenberg
Österreich
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++43 (3159) 28750

Der Styrassic Park am Fuße der Vulkane Bad Gleichenberg ist in einer Rekordbauzeit von nur sieben Monatens errichtet worden. Auf einem Areal von fünf Hektar wurden über 60 Saurier in Lebensgröße originalgetreu nachgebaut. Sie stellen die Geschichte der Dionosaurier dar - vom Entstehen bis zum Aussterben. Im Mittelpunkt des Parkes stehen jene Saurier, die die Steiermark als Lebensraum hatten - daher auch der Name Styrassic Park. Der Styrassic Park wird ständig erweitert und mit neuen Attraktionen versehen.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 55%

Angebot
s1
 47,5%


Service
s1
 45%

Gastro
s1
 60%


Leser-Gesamturteil
s1
 51,7%

Einen Rang höher
Freizeitparks
279/1558
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Der Park ist von Anfang April bis Ende Oktober täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr (im Oktober nur bis 16:00 Uhr!) geöffnet.
Erwachsene €10,50
Kinder ab 2 Jahren €6,50
Familienkarte (2 Erw. und 2 Kinder) €29,00
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Styrassic Park

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin


Keine passenden Artikel gefunden.

3 Bewertungen zu Styrassic Park

 (1)

 (0)

 (1)

 (0)

 (1)


3 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31242 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Ganz nett
Ideal an Heißen Sommer Tagen. Viel Schatten, Wasser zum Spielen. Wunderschöner Rundweg. Und immer wieder was für die Kids am Rundweg zum Spielen.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Cybershot, 20.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
90%





nie wieder!
Eines sei Vorweg mal zu klären -> ich bin weder ein Hoteltester oder sonstiges – auch bei einem „Baumhausaufenthalt“ dürfen einige Dinge nicht vorkommen – schon gar nicht bei 200 € die Nacht. Jedoch wenn einem mal einige gravierende Dinge auffallen, beginnt man mit der Suche von „Flöhen“.
Bereits um 13:00 Uhr sind wir in Bad Gleichenberg angekommen. Wir haben gleich unseren Zimmerschlüssel erhalten und sind natürlich erstmals auf das Zimmer gegangen um unsere Sachen zu deponieren. Im Zimmer angekommen sind wir von Schmutz, leeren Trinkflaschen und anderen Utensilien empfangen worden. Nachdem der offizielle Bezug der Zimmer erst ab 14:00 Uhr angegeben wird, sind wir einstweilen Mittagessen gegangen.
Ein Restaurant „im überdachten freien“ eine nette Idee und auch die herumstreuenden „Vögel“ haben ein gewisses Etwas. Ganz anderes als beim Essen. Die Auswahl ist doch sehr begrenzt und auch, dass angeblich alles BIO sein soll sei dahingestellt. Der Preis jedoch ist ein Wahnsinn. 3 Personen Mittagessen und Getränke fast 50 € - Selbstbedienung – kein Kellner. Dieser Preis ist im wahrsten Sinne überzogen. Die Qualität des Essens war in Ordnung. Die Auswahl der Getränke weist auf ein Wellness Hotel hin, wobei ich persönlich die Auswahl an nur gesunden Getränken befürworte. Am Nachmittag haben wir uns ein Eis gegönnt, ich weis nicht welche Zutaten sich genau in dem Tiramisu Eis befinden – jedoch hat das Eis komplett nach Rum geschmeckt. Mich hat im Restaurant ebenfalls das ständige Mitführen von Bargeld gestört (in jedem andren „Hotel“ kann man auf das Zimmer aufschreiben lassen) aber ok so ist es eben bei Freizeithotels.
Um 14:05 Uhr wagten wir jedoch den 2. Anlauf unser Zimmer zu beziehen. Die Putzfrau hat anscheinend kurz vorher das Zimmer verlassen – die Böden waren nicht aufgewischt sondern sind einfach unter Wasser gestanden. Jeden Schritt im Zimmer konnte man sofort nachverfolgen.
Zu den Mängeln im Zimmer (Safarizimmer) – Dreck in den Ecken, im Bad sowie bei der Deckenlampe im Wohnbereich sind einige Dichtungen locker, der Lampenschirm wurde ebenfalls schon sehr lange nicht abgestaubt, in der Dusche die Halterung für Duschgel etc. glänzte vor Dreck – die Brandschutzordnung und das Verhalten im Brandfall Schild lagen auf dem Kasten, eine Fluchtwegs Bezeichnung war auch nicht zu finden – wir waren wieder knapp vor der Abreise. Am Nachmittag erkundigten wir ein wenig das Gelände – bei der Terrasse und im Privatpool lies die Hygiene ebenfalls zu wünschen übrig.
Zum Park – Der Rundgang im Park dauert mit einem Kind keine 45 Minuten, die Beschilderung sowie einige Zaunbereiche sind sehr mangelhaft. Wir standen plötzlich mitten in einem Gehege drinnen weil die Hälfte des Zaunes fehlte. Weiteres stehen überall „blaue Tonnen“ herum, welche auch nicht wirklich in das Bild hineinpassen.
Zum Thema Spielplatz – die Hüpfburgen sind für unser Kind eindeutig das Highlight gewesen. Aber auch hier besteht meiner Meinung nach Handlungsbedarf. Die „kleiner Hüpfburg“ auf dem „kleinen Hügel“ bzw. ober dem Hochseilgarten ist ein wenig in die Jahre gekommen – optisch wie auch technisch. Besonders bei dieser Hüpfburg erkennt man die mangelhafte Dichtheit. In 10 Minuten muss der Generator 2 -3 Mal ordentlich Luft nachpumpen um nicht komplett einzusacken. Ob dies auf Dauer wirklich „sicher“ ist möchte ich hier mal in den Raum stellen. Auch die andren Spielgeräte sind bereits in die Jahre gekommen, einige Dinge wurden hier nur provisorisch wieder zusammengeflickt. Meiner Meinung nach ebenfalls ein weiterer Sicherheitsmangel. Auch das sonstige Inventar lässt sehr zu wünschen übrig.
Um ca. 17:30 Uhr setzte der Regen ein. Wir zogen uns auf unser Zimmer zurück. Um 18:00 Uhr gab es schließlich Abendessen, an dem es ebenfalls nichts auszusetzen gibt. Aufgrund des starken Regens fielen das Lagerfeuer und die Nachtwanderung ins Wasser. Lt. Einem Angestellten im Gastrobereich gibt es kein anderes Programm – so verblieben wir nach dem Abendessen im Zimmer.
Am nächsten Tag ging es nur mehr zum Frühstück (ebenfalls in Ordnung) und ab nach Hause. Die Führung um 10:00 Uhr haben wir uns erspart…

Gesamte Fahrzeit zum Park und wieder nach Hause von St.Pölten -> 5 Stunden -> aktives Angebot (Essen, Parkbesichtigung und Spielplatz) -> ~ 3 Stunden?

Was wird den Gästen angeboten die sich ernsthaft 4 Tage und 3 Nächste buchen?

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und wollte hiermit meinen Unmut äußern. Ich bin echt sauer, da viel Zeit & Geld drauf gegangen ist für eigentlich fast nichts.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Christoph Eque, 08.09.2014

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Styrassic Park
Der Park ist ein ganz netter Zeitvertreib.

32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
03.08.2009

Mein Gesamturteil:
s1
60%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Passende Produkte

Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner
Ziele in der Umgebung
Greifvogelwarte Riegersburg © Greifvogelwarte Riegersburg
© Greifvogelwarte Riegersburg
Zoos und Tierparks
 Greifvogelwarte Riegersburg
ca. 13km entfernt

Die Therme Loipersdorf © Therme Loipersdorf
© Therme Loipersdorf
Erlebnisbäder
 Therme Loipersdorf
ca. 22km entfernt

 © Terme 3000
© Terme 3000
Erlebnisbäder
 Terme 3000
ca. 37km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Dieses Ziel
empfehlen