Partner von Marco Polo


Tokyo Disneyland

Kategorien: Freizeitparks

Disneyland Tokyo
Adresse und Informationen
Tokyo Disney Resort
1-1, 舞浜,
Urayasu-shi, Chiba, 279-8511
Japan
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++81 (45) 3305211

Im Jahre 1983 fand die bunte Welt von Walt Disney mit dem Freizeitpark Disneyland Tokyo auch ihren Weg ins ferne Japan. Die klassischen, aus den USA bekannten Attraktionen rund um die berühmten Zeichentrickfilme begeistern auch hier die Menschen - immerhin ist Disneyland Tokyo mit knapp 18 Millionen Besuchern jährlich der meistbesuchte Freizeitpark der Welt. Mittlerweile ist dort auch schon ein gesamtes Disney Resort mit mehreren Hotels und dem zusätzlichen Themenpark Tokyo DisneySea entstanden.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 58,2%

Angebot
s1
 73,8%


Service
s1
 83,8%

Gastro
s1
 78,8%


Leser-Gesamturteil
s1
 65,7%

Einen Rang höher
Freizeitparks
148/1558
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Tokyo Disneyland ist ganzjährig geöffnet.
Erwachsene ¥6200,00
Jugendliche von 12-17 Jahren ¥5300,00
Kinder von 4-11 Jahren ¥4100,00
Senioren ab 60 Jahren ¥5500,00
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Tokyo Disneyland

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Disney-Schloss aus LEGO
Disney-Schloss aus LEGO
 zum Artikel
Shanghai Disney Resort
Shanghai Disney Resort
 zum Artikel

Fantasia - Disney Live in Concert
Fantasia - Disney Live in Concert
 zum Artikel
Pixar - 25 Years of Animation
Pixar - 25 Years of Animation
 zum Artikel

Darth Vader und die Maus
Darth Vader und die Maus
 zum Artikel
Tokyo DisneySEA, Teil 2
Tokyo DisneySEA, Teil 2
 zum Artikel

14 Bewertungen zu Tokyo Disneyland

 (4)

 (0)

 (2)

 (2)

 (3)


11 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31244 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Disneyland Tokyo - were your nightmare comes true
DL Tokyo? NIE WIEDER!!

An alle die dies hier lesen: tut euch selbst einen Gefallen und verschwendet keinen wertvollen Urlaubstag darin.

Wir waren heute zwölf Stunden im Disneyland und konnten ganze drei Attraktionen fahren und uns zwei Paraden ansehen.

Dort ist generell die Hölle los. Anstehen muss man grundsätzlich überall. Ich habe heute Wartezeiten vor den Hauptattraktionen von bis zu 260 Minuten gesehen oder 100m lange Schlangen vor einem Popcornverkauf...

Das Personal ist durchwegs unfähig, einen geraden englischen Satz zu sprechen (habe ca. 20 Staffs angesprochen von denen ganze zwei mehr gesagt haben als "no" oder "I don't speak").

Daher: gebt die ca. 40-50 Euro besser woanders aus (und vor allem die Besuchszeit, die ihr nur zu ca. 5% in Fahrtgeschäften verbringen werdet)

Beste Grüße

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dott, 29.03.2016

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Der Preis ist wirklich ziemlich hoch, dafür ist das Disneyland in Tokyo um einiges besser als das in Paris z.B. :)

30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mina, 06.06.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Super, einfach super!

32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
King of the Road, 28.08.2007

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Eine gute gemachte "Best of"-Version der beiden Magic Kingdoms in Amerika. Sehr gepflegt, mit teilweise einzigartigen Attraktionen und super freundlichen Cast Members!

Paraden und Shows sind sehr umfangreich und gut gemacht.

Mit etwas Vorausplanung und Verwendung von FastPass halten sich Wartezeiten in Grenzen.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marc Benz, 08.11.2005

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Vor den noch verschlossenen Toren des Tokyoter Disneylandes, das es seit 1983 gibt, trafen wir zunächst die halbe Schule. Ich wurde von allen Seiten gerufen und wie gewohnt kannte ich kaum jemanden. Um 8.30 Uhr wurde geöffnet. Das Ticket kostet für mich eigentlich 4.800 Yen, aber Yui schmuggelte mich als Fami-lienmitglied mit ins Gelände und so war es etwas preiswerter.

Zunächst rannten wir zur Lotterie. Denn wenn man etwas Glück beim Losen hat, darf man bei einer der Shows ganz vorne sitzen und … wir gewannen! Die Chan-ce muss so bei 10 % liegen. Das Gelände ist dem Disneyland in Florida (Orlando) sehr ähnlich gestaltet, wenn auch lange nicht so groß. Allerdings hat mir Orlando irgendwie viel besser gefallen, aber das mag am Alter liegen. Als meine Eltern, mein Bruder und ich 1997 in Amerika das Magic Kingdom besuchten, war ich zehn!!!

A propos Alter. Was bewegt junge japanische Mädchen und Frauen sich Bambi-ohren, pinkfarbene Ohrenschützer in Minimaushandform und Mützen mit Prinzes-sinnenkrone zu kaufen und dann aufzusetzen??? Yui, Eri und Yuki konnten abso-lut nicht verstehen, warum ich dafür kein Geld ausgeben wollte. Man könne so was doch nur hier tragen, es würde mir stehen und es wäre so schrecklich kawaii. Im Gegenteil, man müsste mich sogar sehr gut bezahlen, damit ich mich in der Öffentlichkeit so blamieren würde. „Nein, ich brauche keinen Mickey-Schlüsselanhänger und…nein, einen Ring brauche ich ebenfalls nicht… Häh? Was bitte soll an dieser Plastikbrille cool sein? 1000 Yen?... Ich mache ein paar Fotos und bin in fünf Minuten wieder da.“

Im Disneyland Tokyo gibt es so genannte Fastpass-Tickets. Die zieht man sich in einem bestimmten Zeitraum an speziellen Automaten und dann kann man eine Stunde später (oder so!?) zu den entsprechenden Attraktionen gehen und einen Extraweg zum Eingang nehmen, bei dem man dann nur 10…15 Minuten und kei-ne Stunde anstehen muss. So wir waren immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort und haben die Fastpässe gut fünfmal benutzt. In der Zwischenzeit stopften wir uns mit Süßigkeiten voll oder sahen uns Shows an. Ich habe sogar einen Mi-ckey-Gullideckel entdeckt! Und mir verwunderte und mitleidige Blicke beim Foto-grafieren eingefangen…

Na, jedenfalls reicht der Besuch jetzt wieder für mindestens 10 Jahre und mein Bedarf an Kitsch ist restlos gedeckt. Das Beste für meinen Geschmack war das 3D-Kino. Da wurden die Besucher quasi geschrumpft „Honey, I Shrunk the Kids“ und als ein riesiger Hund fast unsere Nasenspitze berührte und sich schüt-telte, wurde uns Wasser ins Gesicht gesprüht. Am Anfang liefen angeblich Mäuse durchs Publikum und plötzlich krabbelte etwas unsere Beine hoch (Gummischläu-che vermutlich). Sogar der Boden vibrierte, wenn jemand auf uns zuschritt und ein riesiger Schuh vor uns erschien.

Ich freute mich über die verschiedenen technischen Möglichkeiten: In einem Spiegel erschienen plötzlich Gesichter und Gespenster und aus einem Grab er-wachten die Toten und durchsichtige Nebelgestalten stiegen in den Himmel. In den Attraktionen fuhren die Wagen teilweise ohne Schienen und wie von Geister-hand getragen usw.

Nur die Frage, welche Disney-Figur ich am liebsten habe, konnte nicht geklärt werden. Man kann sich bei so viel Begeisterung der Freundinnen schlecht hinstel-len und erläutern, dass wir eigentlich altersmäßig nicht mehr ganz die Zielgruppe sind, oder? Daniel Düsentrieb fand ich früher immer toll (so vor acht Jahren), aber den scheint es eh nur in Deutschland zu geben und was heißt Düsentrieb auf Englisch oder Japanisch? (^_^)
Die haben hier anscheinend etwas gegen Videokameras und dass ich nur Fotos damit machen wollte, glaubten sie mir nicht. Aber die Straßenparade habe ich filmen können! Und bis die Aufpasser das immer mitbekamen, war es eh zu spät. (^_-)

41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sakura, 26.12.2004

Mein Gesamturteil:
s1
60%




Das ist eine Parkscout Topmeinung


ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner
Ziele in der Umgebung
Freizeitparks
 Tokyo DisneySea
ca. 868m entfernt

Aquarien
 Tokyo Sea Life Park
ca. 1,8km entfernt

Nagashima Spa Land © Nagashima Spa Land
© Nagashima Spa Land
Freizeitparks
 Nagashima Spa Land
ca. 3km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Dieses Ziel
empfehlen