OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bitte beachten: Dieses ist ein klassischer Parkscout-Artikel, der bestmöglichst an das neue Layout angepasst wurde
05.04.2009 | Freizeitparks | Magazin

BELANTIS verleiht Flügel


Weltpremiere in BELANTIS: "Götterflug"
Ostdeutschlands Freizeitpark Nummer Eins öffnet pünktlich zum Osterfest wieder seine Tore. Seit sechs Jahren bietet BELANTIS qualitativ hochwertige Freizeitangebote für Groß und Klein, die bisher kontinuierlich erweitert und verbessert wurden. Auch in diesem Jahr warten in den sieben Themenwelten wieder neue Attraktionen auf die Gäste.

Am "Strand der Götter" hält eine echte Weltneuheit Einzug. "Weltweit ist in Freizeitparks eine Entwicklung hin zu interaktiv steuerbaren Fahrattraktionen zu verzeichnen", stellt BELANTIS-Chef Nikolaus Job fest. „Mit dem "Götterflug" haben wir diesen Trend im großen Stil bei uns umgesetzt. Jetzt können unsere Gäste ihren ganz persönlichen Traum vom Fliegen verwirklichen." Alle 16 "fliegenden Götter" bewegen ihre Sitze eigenständig mit individuell steuerbaren Flügeln. So wird jeder selbst zum Piloten und entscheidet, ob er wilde Flugmanöver startet oder einfach dahin gleitet und die Aussicht aus 22 Metern Höhe bewundert. "Das ist Spaß auf hohem Niveau – für Waghalsige ebenso wie für Genießer. Und den gibt es nur in Leipzig, bei BELANTIS", erklärt Job stolz. Ebenfalls ins Reich der Antike führt die neue Familienshow in der "Arena des Zeus". Professor Überflug unternimmt dort mit seinen Zuschauern eine "verrückte Reise zum Olymp". Im "Tal der Pharaonen", gleich neben der größten Pyramide Europas, können sich kleine Rennfahrer ganz wie die Großen mit motorisierten Mini-Quads auf dem neu gestalteten "Wüstenritt"-Parcours ausprobieren. Außerdem neu in dieser Saison: das Family-EntertainmentCenter mit Wissens- und Bewegungsspielen im Schloss BELANTIS.

Los geht’s am 11. April. Von Ostersamstag bis Ostermontag findet die Jagd nach dem goldenen Osterei statt. An allen drei Tagen werden goldene Ostereier auf dem Schlossplatz versteckt, außerdem gibt es für alle Kinder süße Osterleckereien zur Begrüßung. Ab dem Saisonstart hat BELANTIS in den Osterferien täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für Familien und Gruppen ab drei Personen kostet die Eintrittskarte 18,90 Euro pro Person. Ein SaisonTicket, das von April bis Oktober an allen Öffnungstagen gilt, bekommt man für nicht einmal das Doppelte: 35,90 Euro.

Der BELANTIS Vergnügungspark Leipzig ist bundesweit einer der zehn größten Freizeitparks. Er bietet auf 29 Hektar Fläche sieben verschiedene Themenwelten mit über 60 Attraktionen, Spielplätzen und Shows für Groß und Klein. 300 Mitarbeiter, darunter 8 Auszubildende, sorgen für einen reibungslosen Betrieb. Im letzten Jahr kamen 560 000 Besucher zu BELANTIS.


© parkscout/BELANTIS

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Park im Fokus: BELANTIS Schon über fünfzehn Jahre ist es her, dass in Leipzig  ... weiterlesen
Hochwasser im Freizeitpark Das Wetter ist manchmal eine leidige Sache - insbesondere  ... weiterlesen
Jubiläum in BELANTIS In diesem Jahr gilt es, den 10. Geburtstag von BELANTIS  ... weiterlesen
BELANTIS goes Hogwarts Die Besucher von Ostdeutschlands größtem Freizeitpark  ... weiterlesen

Passende Ziele

BELANTIS - Das AbenteuerReich BELANTIS – Das AbenteuerReich ist ein einzigartiges Freizeiterlebnis  ... zum Ziel