OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


08.04.2013 | Magazin | Freizeitparks

Fantasia - Disney Live in Concert


"Fantasia" war der dritte abendfüllende Zeichentrickfilm aus dem Hause Disney und wurde im Jahre 1940 in wenigen Kinos in den USA uraufgeführt. Obwohl das künstlerisch äußerst ambitionierte Werk gleich zwei Ehrenoscars erhielt, war der Film dennoch für Disney ein finanzielles Disaster, das seine Studios aufgrund der hohen Produktionskosten und der schlechten Einnahmen fast in den Ruin getrieben hätte. Geplant war ursprünglich ein multimediales Spektakel mit Duftstoffen während den Vorstellungen, dreidimensionale Sequenzen und das Platzieren von mindestens 30 zusätzlichen Lautsprechern in den Kinosälen, um das Erlebnis zu intensivieren.

© BB Promotion

Für die landesweite Veröffentlichung von "Fantasia" im Jahre 1942 wurde der ursprünglich 125 Minuten lange Film auf 81 Minuten heruntergekürzt, der Mehrkanalton wurde für eine bessere Vermarktung auf einen reinen Monoton hinabgesetzt. Walt Disney selbst hatte ursprünglich geplant, "Fantasia" kontinuierlich zu aktualisieren und Musikstücke nach einiger Zeit auszutauschen - dieser Plan wurde jedoch aufgrund des finanziellen Misserfolgs schnell fallen gelassen. Erst in den 1990er Jahren wagte sich das Studio an eine Fortsetzung, die als "Fantasia 2000" im Jahre 1999 in die Kinos kam und mit einer Gesamtlaufzeit von nur 75 Minuten recht kurz ausfiel.

Beide Filme wurden nun in Auszügen am 3. und 4. April in der Kölner Philharmonie gezeigt und von der Neuen Philharmonie Westfalen, dem größten der nordrhein-westfälischen Landesorchester, sowie der international renommierten Konzertpianistin Marianna Shirinyanlive live begleitet. Scott Lawton, der aus langjähriger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg umfangreiche Erfahrungen mit Filmkonzerten mitbringt, übernahm für das abendfüllende Konzertfilm-Programm die Orchesterleitung. Nach großem Erfolg in der Londoner Royal Albert Hall brachte "Fantasia – Disney Live In Concert" nun in Köln die zeitlos poetische Verknüpfung von klassischer Musik und fantasievollen Zeichentrickwelten live auf die Bühne – ein fantastisches Erlebnis für alle Sinne.

Natürlich hat man in den eigenen Wänden inzwischen dank 60-Zoll-Fernseher, Blu-ray und 7.1-Dolby-Digital-Ton das technische Rüstzeug, um den Kinopalästen Paroli zu bieten. Die Erfahrung, diese visuell begeisternden Konzertfilme mit einem echten Orchester zu hören, ist allerdings noch einmal etwas ganz anderes, zumal viele Besucher sonst vermutlich eher selten den Weg in eine Philharmonie finden. Man kann nicht nur die einzelnen Instrumente im Klangraum besser orten, sondern gleichzeitig auch beobachten, wie bestimmte tonale Zusammenspiele überhaupt realisiert werden. So ertappt sich der begeisterte Fantasia-Fan auch schnell dabei, wie die Augen von der Leinwand abwandern und die einzelnen Musiker des Orchesters bei der Interpretation beobachten - der Sound kommt eben nicht wie sonst "aus der Konserve", sondern entsteht live vor den Besuchern.

Vor allem aber ist "Fantasia - Disney live in Concert" das, was Walt Disney selbst vor über 70 Jahren bei der Produktion des Films vorschwebte: Eine famose Mischung aus klasischen Musikstücken und deren visuellen Interpretation durch seine Zeichner in einem umfassenden Konzert. Wer "Fantasia" und seiner Fortsetzung "Fantasia 2000" auch nur ansatzweise etwas abgewinnen kann, sollte unbedingt Ausschau danach halten, wenn diese großartige Produktion, die mit nicht enden wollendem Applaus bedacht wurde, wieder in Deutschland zu sehen ist.


© parkscout/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Shanghai Disney Resort In etwas mehr als einem Monat wird in Shanghai nach  ... weiterlesen
Pixar - 25 Years of Animation Das inzwischen zu Disney gehörende Animationsstudio  ... weiterlesen
Darth Vader und die Maus Vor wenigen Tagen ging eine Meldung über den Newsticker,  ... weiterlesen

Passende Ziele

Disneyland Park Paris Im Jahre 1992 begab sich eine kleine Maus ganz in die Nähe von  ... zum Ziel
Tokyo Disneyland Im Jahre 1983 fand die bunte Welt von Walt Disney mit dem Freizeitpark  ... zum Ziel
Walt Disney World - Animal Kingdom Park Das Animal Kingdom ist weder ein klassischer Zoo noch ein Freizeitpark,  ... zum Ziel
Walt Disney World - Magic Kingdom Park Für viele Freizeitpark-Fans auf der ganzen Welt bedeutet "Walt  ... zum Ziel
Disneyland Park Anaheim 2005 feiert Disneyland Park in Anaheim sein 50. Jubiläum und  ... zum Ziel
Walt Disney World - Epcot Das rund 120.000 Quadratmeter große Gelände von Experimental  ... zum Ziel
Walt Disney World - Hollywood Studios Als dritter Walt-Disney-World-Themenpark nach Magic Kingdom und  ... zum Ziel
Walt Disney World - Blizzard Beach Blizzard Beach ist ein sehenswerter Disney-Wasserpark und hat  ... zum Ziel
Walt Disney World - Typhoon Lagoon Der tropische Wasserpark Typhoon Lagoon setzte 1989 bei seiner  ... zum Ziel
Walt Disney Studios Park Im Jahre 2002 öffnete mit dem Walt Disney Studios Park der zweite  ... zum Ziel
Disney's California Adventure Park Im Jahre 2001 wurde in Anaheim mit dem Disney's California Adventure  ... zum Ziel
Hong Kong Disneyland Hong Kong Disneyland ist der fünfte der Walt Disney Parks and  ... zum Ziel
DisneyQuest In der Downtown Disney Area mitten im Walt Disney World gelegen,  ... zum Ziel