OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bitte beachten: Dieses ist ein klassischer Parkscout-Artikel, der bestmöglichst an das neue Layout angepasst wurde
07.11.2008 | Musicals und Shows | Magazin

GOP Variete Essen: "Filmreif"


Ekaterina Demina
"Filmreif" – so lautet der Name des neuen Programms des GOP Variete in Essen. Und tatsächlich schmücken große Plakate aktueller Kinohits wie "Ein Quantum Trost" die Bühne des Theaters. Der Vorhang öffnet sich, die berühmte Fanfare der Twentieth Century Fox ertönt aus den Lautsprechern und die Show beginnt

Moderiert wird das Programm von Matthias Rauch, deutscher Meister der Zauberkunst und Titelträger der Auszeichnung "Magier des Jahres". Allerdings sollte hier kein "Special Effects Feuerwerk" a la Jan Rouven oder Hans Klok erwartet werden – Rauch versteht sich eher auf Kartentricks oder kleinere Illusionen. Solche Tricks hingegen zünden nur dann beim Publikum, wenn sie charmant und mit einer gehörigen Portion Witz vorgetragen werden, da sie oft sehr durchschaubar und auswechselbar sind. Doch genau hier hat es bei der Premiere der neuen Show bei Rauch gehapert. Ob der Magier nur einfach einen schlechten Tag hatte oder etwas Zeit schinden mußte, da einer der angekündigten Künstler anscheinend verhindert war, bleibt offen – seine Moderation wirkte auf jeden Fall seltsam langatmig und die Verweise auf das Thema "Film" teilweise fast schon gequält.



Duo Love Story
Wie gut, daß dafür die "Nebendarsteller" an diesem filmreifen Abend allesamt oscarverdächtig waren. Das Highlight des Abends war sicherlich dabei der Auftritt von Mat Riccardo und Dave Evans als "Married Man". Man muß dem GOP an dieser Stelle Respekt für den Mut zollen, eine geschätzte fünfzehn Minuten lange Nummer zu bringen, die nur dann ihren kompletten Witz entfalten kann, wenn man des Englischen mächtig ist. Wenn man den Wortgefechten der beiden Comedy-Jongleure folgen konnte, wurde das Atmen aufgrund ständiger Lachattacken allerdings im Laufe der Zeit immer schwieriger. Ob die Ähnlichkeiten der beiden zu den Kino-Legenden Louis de Funes und Eric Idle nur zufällig war oder nicht: den Act von "Married Man" kann man einfach nur als grandios bezeichnen – wer britischen Humor in der Tradition von "Monty Python's Flying Circus" mag, muß das Duo einfach lieben!

Ebenfalls spitzenklasse war der Auftritt von Johannes Dudek und Benno Jacob, die mit ihren Diabolos einfach virtuos umgingen. Dies ist schon bei einer Solonummer extrem schwierig, aber wenn die beiden auf den Punkt genau parallel ihre Diabolos durch die Luft wirbeln, kann man angesichts der gebotenen Synchronität einfach nur noch staunen. Für die poetischen und ruhigeren Momente von "Filmreif" sind das "Duo Love Story" mit ihrer anmutigen Partnerakrobatik vor einem glitzernden Sternenhimmel und die Kontorsionistin Ekaterina Demina, die ihren Körper in alle möglichen Richtungen verbiegen kann, zuständig. Auch die avantgardistisch angehauchte Luftakrobatik-Nummer von "Strong Hold Movement", die auch schon im Cirque du Soleil zu sehen waren, konnte vollends überzeugen. Krönender Abschluß des neuen Programms waren dann die vier Jungs von "Fette Moves", die mit einer temporeichen Breakdance-Einlage noch einmal für mächtig Stimmung auf der Bühne sorgten.

Insgesamt gesehen wirkt die Show also wie ein guter Blockbuster: es gibt tolle Action mit waghalsigen Stunts, gute Special Effects, ein paar Schwächen im Drehbuch und Nebendarsteller, die den Helden des Films etwas blaß aussehen lassen. Von daher ist "Filmreif" also eine adequate Umsetzung des modernen Popcorn-Kinos. Weitere Informationen über die neue Show finden Sie auf www.variete.de



© parkscout/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

FlicFlac Weihnachtscircus: Fünf-Sterne-Programm Ein kleines Jubiläum steht in diesem Jahre an: Bereits  ... weiterlesen
Magie der Extraklasse Meistens ist es so, dass sich Dinge, um die ein gewisser  ... weiterlesen
Highlig Abend bei FlicFlac Es wird dunkel im Zelt und aus dem Licht erscheint  ... weiterlesen
GOP Variete Essen: Quilitz Die erste Frage, die sich vermutlich jeder vor dem  ... weiterlesen
Flic Flac: "Permanent" Flic Flac steht wie kein anderer für den modernen  ... weiterlesen
Gänsehaut statt Gänsebraten Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind  ... weiterlesen