OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bitte beachten: Dieses ist ein klassischer Parkscout-Artikel, der bestmöglichst an das neue Layout angepasst wurde
07.03.2009 | Musicals und Shows | Magazin

GOP Variete Essen: Rockabilly mit Max und Willi


Max und Willi in Aktion
Im Gegensatz zu den ansonsten häufig poetischen Programmnamen des GOP Varietes in Essen hört sich der Name der neuen Show "Rockabilly mit Max und Willi" geradezu "gaga" an. Und um es gleich vorweg zu nehmen: dieser Eindruck täuscht auch nicht! Die beiden Conferenciers Max Nix und Willi Widder Nix geben den artistischen Darbietungen einen Rahmen, den man kaum in Worte fassen kann.

Frei nach dem Motto "Noch nicht blöd genug? Kein Problem - es geht noch blöder!" zündet das Duo ein wahres Feuerwerk an irrwitzigen Kalauern und urkomischen Zoten. Zugegeben: man muß mit dieser Art von Humor etwas warm werden, aber irgendwann springt der Funke so über, daß man nicht mehr anders kann, als Tränen zu lachen. Ob nun eine musikalische Rock'n'Roll-Reise mit zwei Alphörnern, eine groteske Magienummer oder das "Geheimnis des roten Mikrofons": Die Comedy-Rechnung der beiden geht spätestens dann auf, wenn der 55jährige Max Nix mit nach vorne gestreckter Plautze im Silberpailettenkostüm als notgeiler Zauberer die jungen weiblichen Besucher in den ersten Reihen anbaggert und sein Partner dabei peinlich berührt in die Luft schaut. All dies mag dem Intellekt vielleicht nicht entgegenkommen – das Zwerchfell hingegen bekommt endlich mal wieder etwas zu tun.



Wie der Name des Programms schon andeutet, dreht sich die neue Show musikalisch um Rockabilly und Rock'n'Roll. So wirbelt zum Beispiel Valentino Bihorac zu den Klängen von Bill Haley seine Bälle, Ringe und Keulen in wahnwitzigem Tempo durch die Lüfte. Diese Art von Tempojonglage hat ihm bereits einen Weltrekord eingebracht. Nicht weniger rasant bewegt sich die Amerikanerin Kimberly Olson-Wheeler in einem pinkfarbenen Petticoat zur Musik der 50er Jahre am Luftring. Noch mehr Speed gibt es bei der Darbeitung von Igor Boutorine zu sehen. Der 19jährige ist spezialisiert auf Hula Hoops und dreht sich nicht nur durch seine Reifen, sondern bei seiner Nummer auch mächtig auf. Eine derart hohe Geschwindigkeit bei einer solchen Darbietung bekommt man definitiv nur sehr selten zu sehen.

Hula-Hoop-Feuerwerk mit Igor Boutorine
Ein weiteres Highlight sind sicherlich die Einrad-Einlagen des Duo Farellos. Dabei zeigen Ralf Lindner und seine Partnerin Jaqueline Marschan, die übrigens während der gesamten Show als leicht begriffsstutzige Putzfrau für Lacher sorgt, wie eine kraftvolle, rasante und temporeiche Einradakrobatik mit einem leichten Augenzwinkern aussehen kann – nicht umsonst wurde das Duo dafür schon mehrfach ausgezeichnet. Auch die Partnerakrobatik von Jevgeny Dashkivkiy und Efrem Bitkine ist einfach grandios. Es ist kaum zu glauben, wie sich die beiden mit einer punktgenauen Choreographie und eleganten Bewegungen selbst durch die Luft schleudern.

Der Lasso-Schwinger Aj Silver aus New York kann mit seinen Peitschen, Boleadoras und Lassos genauso überzeugen wie der Gesang von Tode Bajanski als leibhaftige Reinkarnation von Elvis Presley – auch wenn er optisch mehr Ähnlichkeiten mit Silvester Stallone aufweist als mit dem King of Rock'n'Roll. "Rockabilly mit Max und Willi" ist einfach Unterhaltung pur! Die Zeit vergeht dank der hochkarätigen Künstler wie im Fluge, die einfallsreiche Regie von Karl-Heinz Helmschrot läßt keinen Raum für Langeweile. Die 50er Jahre sind zurückgekehrt in das GOP Variete Essen – am besten besorgen Sie sich schnell ein Ticket für diese äußerst vergnügliche Zeitreise. Weitere Informationen finden Sie unter www.variete.de.



© parkscout.de/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

FlicFlac Weihnachtscircus: Fünf-Sterne-Programm Ein kleines Jubiläum steht in diesem Jahre an: Bereits  ... weiterlesen
Magie der Extraklasse Meistens ist es so, dass sich Dinge, um die ein gewisser  ... weiterlesen
Highlig Abend bei FlicFlac Es wird dunkel im Zelt und aus dem Licht erscheint  ... weiterlesen
GOP Variete Essen: Quilitz Die erste Frage, die sich vermutlich jeder vor dem  ... weiterlesen
Flic Flac: "Permanent" Flic Flac steht wie kein anderer für den modernen  ... weiterlesen
Gänsehaut statt Gänsebraten Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind  ... weiterlesen