OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bitte beachten: Dieses ist ein klassischer Parkscout-Artikel, der bestmöglichst an das neue Layout angepasst wurde
19.05.2008 | Freizeitparks | Magazin

Neuheiten im Movie Park Germany


Die Neugestaltung der Wilden Maus
Nachdem ja bereits im vergangenen Jahr im Movie Park Germany die Stars des Kindersenders Nick ihren eigenen Themenbereich bekommen hatten, sollte dieser für die diesjährige Saison noch einmal kräftig aufgestockt werden. Zu diesem Zweck wurden große Teile der früheren Wonderland Studios sozusagen dem Erdboden gleichgemacht, alle Fahrgeschäfte mit Ausnahme der Wilden Maus und des "Rocket Rider Roller Coaster" wurden in der Winterpause entfernt, um Platz für die Neuheiten 2008 zu schaffen.

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit: der größte Teil des Nickland-Ausbaus wurde für die Besucher freigegeben. Zwar wird die offizielle Eröffnung noch bis zum 20 Juni auf sich warten lassen, da die neue Wildwasserbahn "Dora's Big River Adventure" und die Europa-Neuheit "Splat-O-Sphere" nicht rechtzeitig fertig geworden sind, dafür stehen dort aber ab sofort alle anderen Attraktionen zur Verfügung. Schon von weitem sticht dem Besucher die Neugestaltung der Wilden Maus ins Auge, die jetzt unter dem Namen "Ghost Chaser" für Nervenkitzel sorgt.
Fliegen mit dem Avatar Air Glider
Angelehnt an die Figur des "Fliegenden Holländers" aus der beliebten Serie "SpongeBob Schwammkopf" dreht sich dabei jetzt alles um eine Unterwasserthematik – die frühere Burg-Szenerie ist einer turkis-blau-lilafarbenen Ozean-Optik gewichen, die das Fahrvergnügen alleine durch die detaillierte Bemalung deutlich aufwertet – eine schönere Version dieses Achterbahn-Klassikers wird man hierzulande kaum finden. Auch die Kinderachterbahn "Rocket Rider Roller Coaster" bekam ein Facelifting spendiert. Das im Laufe der letzten Jahre stark in Mitleidenschaft gezogene Bergmassiv, das schon seit der Parköffnung vor über zehn Jahren den Eingang zum Kinderbereich markierte, wurde kurzerhand entsorgt – die Bahn wurde neu lackiert, bekam ein neues Liftsystem und lädt nun dazu ein, zusammen mit den Backyardigans eine Reise zum Mars zu unternehmen, wenngleich die Gestaltung auch etwas spartanisch ausgefallen ist.

Eine kleine Weltpremiere kann man im Nickland mit dem "Avatar Air Glider" erleben. Dabei handelt es sich um ein Hochfahrgeschäft, bei dem man nicht wie sonst üblich in den Gondeln sitzt, sondern liegt. Das hört sich auf den ersten Blick unbequem und thrillig an, ist aber eigentlich genau das Gegenteil – eine tolle Attraktion für die ganze Familie, die zudem noch von einem kleinen japanischen Garten und einer Pagode umgeben ist. Für den jüngeren Nachwuchs wurden zusätzlich noch fünf weitere Neuheiten aufgebaut, darunter ein Autoskooter, ein Kettenkarussell sowie die drei Rundfahrgeschäfte "Barnyard Bumpers", "Diego's Rescue Riders" und "Blue's Skidoo".

Barnyard Bumpers
Zwar ist das Nickland zur Zeit noch nicht ganz fertig, aber schon jetzt wirkt der ganze Bereich weitaus einladender als in der Vergangenheit. Frische bunte Farben dominieren das Bild, das SB-Restaurant bekam ein neues stylisches Layout und gleich am Eingang ist ein riesiger Shop entstanden, bei dem man sich mit dem passenden Merchandising zu den Nick-Cartoons eindecken kann. Sobald die Wildwasserbahn, die ganz nebenbei eine aufwendige Thematisierung erhalten soll, und der "Splat-O-Sphere" als Eye Catcher am 20. Juni in Betrieb gehen und die momentanen Freiflächen dann ausgefüllt sind, dürften für Familien mit Kindern dann in diesem gewaltigen "Park im Park" kaum noch Wünsche offen bleiben. Der Wegfall der angestaubten Looney-Tunes-Lizenzen aus alten Warner-Tagen ist damit mehr als kompensiert worden, zumal sich SpongeBob & Co. bei Kindern inzwischen weitaus höherer Beliebtheit erfreuen als Bugs Bunny oder Daffy Duck. Jetzt ist eben "alles nick"...


© parkscout/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Halloween Horror Festival 2021 Während im vergangenen Jahr zahlreiche Halloween-Veranstaltungen  ... weiterlesen
Geöffnet: Movie Park Studio Tour Die neue Movie Park Studio Tour wurde gestern der Presse  ... weiterlesen
Interview: Movie Park Studio Tour Am 4. Juni 2021 war es endlich soweit. Nachdem der  ... weiterlesen
Halloween Horror Festival 2019 Was das Thema „Halloween in Freizeitparks“ angeht,  ... weiterlesen
Area 51 - Top Secret! Im Jahre 1996 eröffnete in Bottrop die Warner Bros.  ... weiterlesen
PAW Patrol im Movie Park Germany Würde man kleinere Kinder aktuell fragen, welches  ... weiterlesen

Passende Ziele

Movie Park Germany Mit weitaus mehr als 40 außergewöhnlichen Attraktionen und  ... zum Ziel