OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


25.05.2023 | Freizeitparks | Magazin

Neuheiten im Toverland 2023


Als das Toverland im Jahre 2001 mit nur einer einzigen Indoor-Halle mit verschiedenen Kinderattraktionen eröffnet wurde, hätte man kaum erwartet, wie sich der Park innerhalb von nur etwas mehr als 20 Jahren entwickeln würde. Zunächst kam eine zweite Halle dazu und später dann die wirklich großartigen und hochwertig thematisierten Außenbereiche mit Ithaka und De magische Vallei, die mit dem Themengebiet Avalon und dem neuen Eingangsbereich Port Laguna 2018 den vorläufigen Höhepunkt erreicht hatten.

Avalon wird erweitert © Alex Mura

Nun erhält Avalon in diesem Jahr seine zweite Ausbaustufe, in die wir im Vorfeld schon einmal einen hochinteressanten Einblick bekommen konnten. Lange im Voraus haben die Planungen begonnen und man kann deutlich sehen, mit wie viel Herzblut und Leidenschaft die kreativen Köpfe des Toverland daran gearbeitet haben, ein stimmungsvolles und zum bisherigen Stil des Bereichs passendes Design für die Neuheiten zu entwickeln. Eine ganze Reihe an neuen Figuren wurde kreiert und zudem die mystische Storyline von Avalon weiterentwickelt. Mit den aktuellen Veränderungen möchte das Toverland den bisher eher ruhigen und entspannten Themenbereich Avalon stärker beleben und zudem bunter und fröhlicher gestalten, um die Verweildauer der Gäste in diesem Areal zu verlängern. Es werden vier Attraktionen errichtet, die eine aufwendige Thematisierung, Hintergrundgeschichten und teilweise sogar Preshows erhalten und somit vollständige Gesamterlebnisse darstellen.

Detailaufnahme von "Pixarus" © Alex Mura

Das Highlight ist sicherlich das 27 Meter hohe Flugkarussell "Pixarus" vom Typ Sky Fly, bei dem vor allem die Position inmitten der Helix des Wing Coasters "Fenix" spektakulär ist und aufregende Begegnungen zwischen Achterbahn und Fahrgeschäft bereithält. Bevor die Entscheidung für den Sky Fly fiel, hatte man für diese Stelle zunächst an einen Freifallturm oder Star Flyer gedacht, allerdings wurden diese Ideen schnell wieder verworfen. Das Fahrgeschäft mitsamt Wartebereich in diese nicht gerade große Helix hinein zu basteln, erforderte enorme Maßarbeit und war eine echte Herausforderung, die allerdings erfolgreich gemeistert wurde. Eine Besonderheit von "Pixarus" ist auch die Drehrichtung des Schwenkarms, der sich im Gegensatz zu den anderen Anlagen dieses Fahrgeschäfts gegen den Uhrzeiger dreht. Dies ermöglicht interessantere Interaktionen mit "Fenix", da Gondeln und Achterbahnzug dadurch sozusagen aufeinander zufahren und sich nur knapp verpassen. Der Anstehbereich befindet sich übrigens ganz bewusst im Außenbereich, da somit auch die wartenden Besucher die haarscharf vorbeisausenden Züge erleben können.

Unübersehbar und schon von weitem sichtbar ist der familientaugliche Parachute Tower "Dragonwatch". Freizeitpark-Fans kennen eine solche Anlage wahrscheinlich aus den Walt Disney Studios in Paris, wo diese Attraktion allerdings eine eher dezente Thematisierung besitzt. Im Toverland wird der Turm optisch aufwendig und verspielt gestaltet und erhält sogar eine Single Rider Line, was sich bei jeweils drei Personen pro Sitzbank anbietet. Von oben lässt sich ein toller Blick auf den gesamten Themenbereich und die angrenzende idyllische Natur erhaschen, bevor es dann 17 Meter in die Tiefe geht. Wer nicht so hoch hinaus möchte, kann bei der kleinen Themenfahrt "Garden Tour" eine Reise durch den magischen Garten des Zauberers Merlin erleben. Diese Attraktion ist auch für kleinere Kinder ohne Begleitung geeignet.

Aufwendige Illuminierung

Bei den Planungen hatten die Designer des Toverland auch im Hinterkopf, dass durch die verlängerten Öffnungszeiten im Sommer, die Halloweenabende und die Winteröffnung auch Illumination eine stärkere Rolle spielen wird, und haben aufwendige Beleuchtungskonzepte für die neuen Attraktionen und Bereiche entwickelt.

Fluoreszierende Deckenbemalung von "Jumping Juna" © Alex Mura

Bei der märchenhaften Deckenbemalung des ebenfalls neuen Kinder-Karussells "Jumping Juna", ein Karussell vom Typ "Jump around", wurde zum Beispiel mit Schwarzlichtfarbe gearbeitet, was nach Anbruch der Dunkelheit bestimmt einen ganz zauberhaften Effekt haben wird. Über die vier Fahrgeschäfte hinaus wird es zusätzlich noch einen neuen Platz mit Sitzgelegenheiten in der Nähe der Taverne "Flaming Feather" sowie eine ganze Reihe an kleineren Attraktionen geben: ein Kinderspielplatz, ein Wasserspielareal oder kleine Häuschen am Wegesrand, in denen interaktive Installationen und magische Geschehnisse mit den niedlichen und skurrilen Bewohnern von Avalon, darunter Drachen, Kobolde und Einhörner, auf die Besucher warten.

Artworks der Neuheiten im Toverland


Nach den bei unserem Baustellenbesuch gewonnenen Eindrücken muss man einfach feststellen, dass diese gesamten Planungen wirklich viel mehr beinhalten, als es auf den ersten Blick nach den Ankündigungen im vergangenen Jahr schien. Die zweite Ausbaustufe von Avalon wird den ohnehin schon wunderschönen Themenbereich phantastisch ergänzen und noch einmal aufwerten. Zum Glück müssen wir auch nicht mehr allzu lange warten, denn wie das Toverland nun bekannt gegeben hat, kann am 1. Juli schon die Eröffnung gefeiert werden. Wir freuen uns drauf!

Alles nah beieinander © Alex Mura


© parkscout/VP

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Eröffnung im Toverland Nachdem wir bereits im Mai einen ersten Vorgeschmack  ... weiterlesen
Toverland: Winter Feelings Und während es nur noch wenige Tage bis zum Weihnachtsfest  ... weiterlesen
Halloween im Toverland 2022 An diesem Wochenende feierten die Halloween Nights  ... weiterlesen
Sommergewinnspiel 2024 - der Westen Die Sommerferien haben in einigen Bundesländern bereits  ... weiterlesen
Tierpark Apenheul Der nächste Tag unseres Kurztrips in die Niederlande  ... weiterlesen
Drouwenerzand im Regen Am ersten Tag unseres kleinen Niederlande-Trips zog  ... weiterlesen

Passende Ziele

Freizeitpark Toverland Der Indoor- und Freizeitpark Toverland, zu deutsch: Zauberland,  ... zum Ziel