OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Disneyland Park Anaheim:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 31 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 22
# 4 Sterne: 4
# 3 Sterne: 4
# 2 Sterne: 1
# 1 Stern: 0


Bewertung von Winnie, vom 2016 oder früher

Sollte man als ersten Disney-Park besuchen ...

.. dann den in bzw. die in Orlando - die anderen Disney-Parks in aller Welt sind so gut wie 100%ige Kopien - die "preiswerte" Alternative für Europäer ist natürlich der Nähe Paris - DVD nicht vergessen! In unmittelbarer Nähe befindet sich auch der Vergnügungspark "Knott Berrys Farm" - wenn man schon mal da ist ... - unser Hotel war direkt ggü dem Disneyland - brauchten nur über die Straße gehen! Und das Hotel war trotzdem preiswert und gut! Von dort aus sind wir auch zum Six Flags Park gestartet ca. 45 M. und natürlich die Hollywood Studios...!!! Ist echt toll was man da so alles unternehmen kann! San Diego ist von da auch nicht mehr so weit! Im übrigen bezieht sich meine Bewertung für Preis/Leistung auf die Preise von heute. Das gilt für alle Bewertungen. Als wir da waren hielt sich das alles noch im Rahmen. Das sollte man übrigens teilen > der Preis ist die eine Sache und die Leistung eine ganz andere!


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Florian, vom 2016 oder früher

Disneyland - der Ursprung aller Themenparks. Das merkt man an jedem Ort im Park. Denn überall ist herrscht eine sahr dichte, packende Atmosphäre. Hienzu kommen schöne und teilweise sehr innovative Themenbereiche (v.a. Toontown ist genial!) mit Spitzen-Attraktionen, die ihresgleichen suchen. Das Indiana Jones Adventure ist schlicht der beste Dark Ride, den ich bis jeute gefahren bin.
Aber auch Klassiker wie die Pirates, Jungle Cruise oder Peter Pan haben hier noch einen anderen Zauber als in den anderen Magic Kingdoms. Deshalb lohnt sich der Besuch auch, wenn man schon in Paris oder Orlando war.
Wegen der enormen Anzahl an Bahnen sollte man mindestens 12 Stunden im Park einplanen.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von kirmesjunkie, vom 2016 oder früher

einfach genial

der beste disneypark den ich bis jetzt kenne!
indy ist wirklich nur noch genial!!!!!!!!!!!!!!!!
auch die anderen sachen machen einfach nur fun!
toller park!!!


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Volker -Grandmaster- B, vom 2016 oder früher

Eine positive Überraschung!

USA-Tour 5/2010:
Überraschung 1: So ein tolles Theming und so einen perfekten Park hatten wir nicht erwartet (wir hatten mehr "Micky-Maus-Kitsch" vermutet). Insgesamt sicher einer der besten Themenparks weltweit.
Leider wohl immer recht voll, dafür sind die Warteschlangen in diesem Park perfektioniert (Überraschung 2): meistens werden 2 Fahrgeräte gleichzeitig "betankt". Maximal ca. 30 min. Wartezeit sind absolut top (im Vergleich zu europäischen Parks wie Europa-Park, Phantasialand, Heidepark, Alton Towers, de Efteling, aber auch z.B. zu Cedar Point...)!
Parkgröße: "gefühlt" irgendwo zwischen Phantasialand und Europa-Park, man kann es also an einem Tag schaffen, wenn man bereit ist, z.B. die Shows auszulassen.
Überraschung 3: Space Mountain. Bin schon etliche Dunkel-Achterbahnen gefahren, aber dies ist mit Abstand die beste: butterweiche Fahrt & man denkt wirklich, dass man in den Weltraum geschossen wird! Auch toll: die Dschungelfahrt, Indiana Jones, Pirates of the Caribbean, der Star Wars-Flugsimulator und natürlich die Gesamtanmutung des Parks.
Wie schon mal von jemandem hier geschrieben: dieser Park ist mit ganz viel Liebe zum Detail gemacht worden.

Positiv: absolut behindertengerecht! Lange Öffnungszeiten (9? bis )
Negativ: die Menschenmengen (sehr viele Kinderwagen) und der für Freizeitparks sehr hohe Eintrittspreis; leider Feuerwerk nur am Wochenende!

Peinlich berührt hat mich, wie dreist deutsche Parks von Disney kopiert haben - "Pirates of the Caribbean" sah teilweise haarklein so aus wie Europaparks "Piraten von Batavia" (was die Optik angeht, übertrifft Batavia sogar die Karibik; der Sound ist bei Disney besser), die ursprünglich im Phantasialand installierte Dunkelachterbahn hatte vor ihrer Änderung in ein grün-naturnahes Theming exakt das gleiche Weltraum-Thema wie der Space Mountain (aber nicht so toll umgesetzt).

Fazit: hat man Disneyland gesehen, dann kennt man viele Elemente anderer Themenparks; teuer, aber auch diesen hohen Preis sicherlich wert! Ein klasse Park!

Das ist eine Parkscout Topmeinung
65% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sandra, vom 2016 oder früher

Ein uvergessliches Abenteuer das sich wirklich lohnt!!das riesige. Dank des netten Personals in unserem Hotel haben wir mit den Eintrittskarten auch ein Schnäppchen gemacht( wenn man die Karten im Internet bestellt zahlt man als Erwachsener für ein 3 Tage Hopper-Ticket nur den Preis für Kinder :-) und man muß nicht am Parkeingang an der langen Ticketschlange anstehen, leider weiß ich nicht ob dieses Angebot immer zu haben ist)


45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von hannah, vom 2016 oder früher

=D

FUN PUUUUUUUUUUUUUUUUUUURRRRRRRR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!;D
meine famiele und ich hatten so viel fun das wir abends nicht mehr schlafen konnten und am nächsten tag waren alle müde =D aber auch der preis ist noch in ordung spaß fehlt dort nicht dafürwird schon gesorgt das jeder den ganzen tag vor sich hergrinst =D<3


27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Peter, vom 2016 oder früher

Disneyland Anaheim, California

Disneyland gehört nun wirklich zu den schönsten Erlebnissen im Leben. Der Park ist sehr schön und sauber uind es macht von morgne früh bis in die Nacxht hinein Spass. Das Feuerwerk und die Electrical Main Street Parae sind der absolute Hammer.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ernst Günter Herman, vom 2016 oder früher

Gute

War geil ne!!!


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Andrea, vom 2016 oder früher

Silvester...... war ma echt geil

is zwar scho paar jahre her aber ich kann sagen ICH WAR DORT. Die Nacht der Nächte im Disneyland zu verbringen ist der absolute Hammer.
Auch das Preis leistungsverhältniss hat sich grad so in Grenzen gehalten.
Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich dies gerne wieder erleben..
Jedoch der F''' Euro macht das fast unmöglich.Leider


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Richard, vom 2016 oder früher

Alles perfekt, vor allen das Feuerwerk am Abend !!!

Richard


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thomas Köhlert, vom 2016 oder früher

Park Nr. 5 unserer USA-Coaster Tour 2007. Für mich eine der größten Überraschungen, da ich nicht so viel erwartet habe. Eines vorneweg: Coasterfans sind hier fehl am Platze. Aber alle, die noch ein wenig Kind sind, werden begeistert sein.
Die Themenfahrten wie Winnie Pooh, Alice im Wunderland, Pinocchio, Schneewittchen oder Peter Pan sind alle super, aber man muss den richtigen Zeitpunkt zum Anstehen erwischen. Matterhorn Bobsleds ist eine ganz eigenwillige Achterbahn, schön gemacht. Pirates und Haunted Mansion super, die könnt ihr auch mittags fahren, da die Kapazitäten gigantisch sind. Splash Mountain die beste Wildwasserbahn mit endloser Fahrt und Thematisierung. Space Mountain ein Spitzencoaster im Dunklen mit cooler On-Board-Musik.
Und verpasst in Toontown nicht Roger Rabbits Car Toon Spin, das macht Laune.
Aber das unumstrittene Highlight: Indiana Jones Adventure. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Eine gigantische Indoor-Themenfahrt in voll beweglichen Jeeps, die unterschiedliche Geschwindigkeiten fahren können. Wahnsinnige Special Effects von Feuerbällen bis Schreckeffekte. Und wenn ihr ganz viel Glück habt, sitzt ihr im Jeep am Steuer, das fühlt sich echt an wie selber fahren. Für mich ganz klar (und sehr überraschend) die TOP-ATTRAKTION der gesamten Tour.

Tipp: Holt euch einen 2-day-Hopper-Pass für Disneyland und Disney´s California Adventure. Damit könnt ihr (wenn ihr fit seid) beide Parks komplett packen.
Tipp 2: Nutzt das Fastpass-System mit Überlegung ! Als wir im Juni 2007 dort waren, war es unglaublich voll. Das System hat uns echt geholfen, die Schlangen zum großen Teil zu umgehen.
Tipp 3: Nemo´s Submarine Voyage ist bereits morgens überfüllt. Macht das am besten gegen 13 h, da brennt die Sonne und die Queue wird etwas kürzer.
Tommy

Das ist eine Parkscout Topmeinung
74% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Wolfgang Payer, vom 2016 oder früher

Typischer 1A Disney Park - mit der genialen Attraktion "Indiana Jones Dventure" und "Matterhorn Bobselds".


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tobias Güttner, vom 2016 oder früher

Ein toller Park für die ganze Familie.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Christian Roch, vom 2016 oder früher

Beim Besuch von Disneyland sollte man bedenken, dass es hier nicht um Thrill Rides und riesen Achterbahnen geht. Dazu geht man lieber zu Six Flags. Disneyland ist perfekt thematisiert und ist ein Park für die ganze Familie. Mit etwas Vorausplanung kann man auch die oft langen Wartezeiten verkürzen. Ich kann nur jedem empfehlen, in einem der Disney Hotels zu wohnen (bes. dem Grand Californian) um das Disney Erlebnis zu vollenden. "Experience the Disney Magic".


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von marc lindner, vom 2016 oder früher

hallole,
da ich in anaheim-hills aufgewachsen bin, kenne ich eigentlich disneyland/adventure-island dort in und auswendig, auch wenn ich noch in meine alte heimat zurückkehre, bin ich immer begeistert, noch in diesen park hineinzugehen... meine mom hatte sogar das glück, einmal walter disney persönlich kennenzulernen und sass als kleines kind bei ihm wie bei santa clause auf dem schoss... die marke disney wird in unseren köpfen NIE aussterben und hoffe, das ich noch viele mal dort bin. zum preis kann ich leider nichts sagen, da ich zuviele connections habe, das ich dort eig. immer free reinkomme... *gg* aber ich wünsche jedem viel spass und das in jedem viel kind genug steckt, um sich dort im park wohlzufühlen.... god bless disney :-)


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thomas Meyer, vom 2016 oder früher

Ich war im Oktober 2003 im Disnelandpark und es hat mir sehr gefallen.
Disneland California ist der älteste der Disneyparks und liegt direkt im relativ dichtbebauten Ort Annaheim, was Vor- und Nachteile hat. Ein Vorteil ist sicherlich das man den Park zum Mittagessen schnell verlassen kann (Handstamp nicht vergessen) und sich günstig bei Dennis oder in Downtown Disney und anderen Restaurants versorgen kann. Ein Nachteil ist, das man nicht schon wie in FL auf den Park bei der Hinfahrt eingestimmt wird.

Die Attraktionen sind meist auf Familien (es gibt nur 5-6 sogenannte Trillrides) ausgelegt, und können deshalb für Erwachsene etwas langweilig wirken. Dies gilt vorallem wenn man sich nicht auf die Ideen und Figuren von Disney einlassen will.

Das Personal ist freundlich und umschifft manche Klippe die sich ergiebt.

Leider sind zur Zeit 2 Trillrides außer Betrieb: Space Mountain und Big Thunder Mountain RR.

Mit dem 2-Tagesticket kann man übrigens zwischen Disneyland und California Adventure (den neuen Park) beliebig hin und her wechseln, was mit dem 1-Tagesticket nicht geht. Der 2 Tag muss übrigens nicht gleich am nächsten Tag angetreten werden sondern man hat dafür einige Tage Zeit. Dies ermöglicht z. B. 1 Tag Disney, einen Tag Schopping, 1 Tag Beachcitys und dann wieder einen Tag Disney.


42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2016 oder früher

Ich finde den Park einfach nur genial.Leider ist Space Mountain bis 2005 geschlossen und Big Thunder Mountain auch.Doch trotzdem hat es spass gemacht.Indiana Jones Adventure war vom feinsten!Wow!Ich werd nächstes Jahr wieder hinfliegen.Ciao.


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Rudiger Kloss, vom 2016 oder früher

Ich schreibe hier meine Meinung weil ich 1999/2000 ein Jahr in LA gewohnt habe und min. 50 mal in Disneyland Anaheim war. Einige Tips für Besucher: der Park ist immer sehr voll, außnahmen sind Sonntag Vormittag (sind alle in der Kirche), und Freitag Nachmittag bzw Abend (keine Schulklassen mehr). Die Warteschlagen sind am längsten vor Indiana Jones und Splash Mountain. Daher sollte man siede rides ganz in der Früh, oder wenn gerade eine Parade läuft, besuchen. Viel vorher Frühstücken bzw. Trinken, da alles sehr teuer ist (getränk bis $10!). Man kann aber auch außerhalb Essen (einfach Stempel holen und für re-eintry): Guter Tip wäre das Restaurant im Disneyland Hotel! Dort gibt es auch gratis Getränke refills!


68% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Stefan Schwaighofer, vom 2016 oder früher

Disneyland Paris ist mit Sicherheit einer der am besten thematisiertesten Freizeitparks der Welt. Doch Freunde von Thrill und Action werden hier nicht glücklich. es gibt nur wenige schnelle Rides und keine besonders großen Achterbahnen. Dafür ist es ein Paradies für Kinder, denn der ganze Park vermittelt hundertprozentig das Disney-Flair und bietet zahlreiche Kindgerechte Attraktionen. Auch muss man sagen, dass der Park sehr sauber ist!

Fazit: Ein wunderschöner Park, der aber nicht alle Zielgruppen zufriedenstellt. Am besten für Familien mit Kindern.


30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thomas A., vom 2016 oder früher

Hallo.
Wir haben den Park im vergangenen August besucht. Leider waren die Attraktionen Astro Orbitor, Big Thunder Mountain Railroad und das Märchenschloss geschlossen. Angesichts dieser Tatsache war der Eintrittspreis von $47 sehr happig, der normalerweise gerechtfertigt ist. So waren wir mit den Fahrten für Erwachsene schon nach vier Stunden fertig, wobei die Wartezeit schon eingerechnet ist. Allerdings hatten wir das Glück, zweimal in den Genuss des Fastpass zu kommen, da die Kinder der spendablen Leute zu klein waren, um auf dieser Attraktion mitzufahren. Abgesehen davon waren die Thrill-Rides super und schön gestaltet. Ein bisschen verwirrend ist die Wegführung, denn auf einmal ist der Weg zu Ende und man muss die ganze Strecke zurück, um in einen anderen Themenbereich zu gelangen.
Unser Fazit: Wir würden nochmal wiederkommen, wenn wir Kinder haben, die daran Spass haben, wobei fast die gleichen Attraktionen im Euro-Disney zu finden sind. Wer auf Action steht, sollte von L.A. nach Norden zu Magic Mountain fahren, wo selbst wenn die Hälfte der Bahnen geschlossen sein sollten immer noch ein dreimel so hoher Spassfaktor erreicht wird.


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | >