OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Erlebnis-Zoo Hannover:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 455 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 314
# 4 Sterne: 50
# 3 Sterne: 42
# 2 Sterne: 20
# 1 Stern: 29


Bewertung von Christian, vom 31.07.2022

Überteuerte Ramsch bude anstatt zoo

Alles viel zu überteuert wenig zoo viel Kulisse überteuertes halb fertiges Tiefkühl essen..dafür eine ordentliche Wespen plage beim essen einmal und nie wieder und das für 103 Euro Eintritt und 80 Euro essen und trinken...das ist pure Abzocke in Magdeburg wären wir für mehr als zwei Drittel weniger Eintritt reingekommen und schlechter ist der auch nicht da steht das tier noch im Vordergrund. Fazit nie wieder hannover zoo.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Simone, vom 06.07.2022

Zoo? - Eher Freizeitpark mit einigen Tieren

Sehr enttäuschender Zoobesuch. Gelände eher wie Freizeitpark oh ei oben Tieren. Sehr viele Schulklassen, die einem JT sehr lautem Gebrüll und schlechten Benehmen durch die Anlage regelrecht flüchten lassen. Man hat Mir leid mit den Tieren, die keine Möglichkeit haben vor diesem Lärm zu flüchten. Keine Sitzmöglichkejten um in Ruhe Tiere zu beobachten, mal auszuspannen oder zu picknicken. Eintritt viel zu teuer. Wer einen Zoo besuchen will, lieber einen anderen besuchen.




80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tina Turner, vom 28.08.2021

Hannover Zoo-Erlebnisbericht

Menschenmassen vor dem Eingang. Da wir Tageskarten online kaufen mussten, können wir es uns nicht mehr anders überlegen, was wir liebend gern täten. Aber die teuren Karten einfach so verfallen lassen...? Mal sehen, vielleicht verteilt sich die Menge im Park.

Erstmal aufs Klo nach der langen Fahrt: Uh, hier stinkt es nach Ammoniak und es ist furchtbar schmutzig hier. Auf der Toilette drängen sich Menschen dicht an dicht. Leute husten, schniefen und schnoddern hoch. Das war sehr ekelig.

Es ist erst 11:20 und schon quellen die Müllkörbe über; vielleicht noch vom Vortag?

Natürlich, wir haben damit gerechnet, dass der Zoo gut besucht ist, insbesondere von Kindern, da Ferien sind. Aber die zu buchenden Zeitfenster hatten nahe gelegt, dass die Anzahl der Besucher das Einhalten des Abstandes ermöglichen würde. Das war aber ganz und gar nicht möglich.

Gedränge und Gerempel auf den Wegen sowie vor den Gehegen. Kaum jemand hat eine Maske auf.

Nach etwa 15 Minuten geben wir den Zoobesuch auf und fahren wieder nach Hause. Wir sind ganz schön enttäuscht. So lange haben wir uns darauf gefreut. Und wir sind sauer, dass die Zooführung zwar den Anschein von Verantwortlichkeit erweckt, aber in der Praxis dann doch die Einnahmen vorrangig sind.

Unsere Erfahrungen wiederholen sich im www in etlichen Rezensionen. Die hätten wir vor unserem Ticket-Kauf lesen sollen.


78% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ines Weverink, vom 16.08.2021

Bitte keine Karten bestellen, Zoobesuch nicht möglich.

Wir hatten für den 12.08.2021, Tickets gebucht und bezahlt. Anreisezeit war zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr.
Wir kommen von Lilienthal bei Bremen und wären auch pünktlich um 11.30 Uhr da gewesen. Leider war es rund um den Zoo so voll, dass wir es weder
bis 12.00 Uhr zum Parken geschafft hätten, geschweige denn bis zum Eingang des Zoos. Dort war nämlich noch eine derart lange Schlange, dass man auch
dort noch mindestens 1,5 Stunden hätte anstehen müssen.
Die vergebenen Zeitfenster sind unmöglich einzuhalten und die Zoobesuche in Coronazeiten völlig überbucht.
Wir mussten somit ohne Zoobesuch wieder nach Hause fahren.
Ich habe den Zoo angeschrieben und um eine Rückerstattung der Ticketpreise gebeten. Natürlich keine Reaktion. Somit rund 100 Euro für nix bezahlt.
Nie, nie wieder !!!


86% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Otternase, vom 21.09.2020

Nie wieder

1.Eintrittspreise grenzen an Wucher
2. 90% Kulisse und 10% Tiere
3.Zu viele Menschen trotz Corona
4.Essen ungenügend. ( Eine Bratwurst sollte keine gebratene Brühwurst sein )
5.2 Stunden Anfahrt .10 Tiere gesehen und schlecht gegessen.
Kosten 50 Euro Benzin ,50 Euro für 2 Tickets,20 Euro fürs Essen.
„Geldverschwendung“



64% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Andreas, vom 27.08.2019

Eintrittskarten verfallen - nachzahlen geht nicht - keine Kullanz

Ich habe zwei Eintrittskarten geschenkt bekommen. Wert zusammen 52 Euro. Leider verfallen diese nach einem Jahr. Nun wollte ich nach dem Endedatum die Karten einlösen und den ggf. höheren Eintrittspreis zuzahlen. Keine Chance. Die Karten bleiben ungültig. Auf den Umsatz bspw. in den Restaurants werden sie dann verzichten müssen.

Ich werde den Zoo nicht mehr besuchen.


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von J.T., vom 2015 oder früher

Der Preis ist heiß...

..zu heiß!

Ganz ehrlich? Diesen Zoo habe ich nicht besucht und werde ich auch nicht besuchen.
Allein aufgrund des Preises bekommt er bei mir schon eine negative Bewertung.

Ich glaube, ich sehe nicht richtig! 25 Euro Eintritt für einen Zoobesuch?
Da wäre wir vor ein paar Jahren wohl schreiend weg gelaufen, wenn an der Kasse 50 DM Eintritt gestanden hätte. Ja, ja, der (T)Euro.

Kleinkinder zahlen 13,50? Lächerlich!

Nee danke, brauche ich nicht. Wenn ich dann noch höre, das es kulinarisch auch nur Müll zu überhohten Preisen gibt, wird mir schlecht.

Sowas sollte man nicht unterstützen. Irgendwo muss man halt auch mal ne Grenze ziehen.


56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mike Dillen, vom 2015 oder früher

Nicht noch mal

Die Preise für den Zoo Hannover sind zu hoch 23€ Erwachende 9€ für ein kleinen Hund.Der Steichel-Zoo wo die Ziegen sind ist Splitt.
Da kann ich besser wo anders im Zoo gehen


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von MLH, vom 2015 oder früher

trauriger Zoo

Wir finden und können das im Vergleich zu vielen anderen Zoos in Deutschland sehr gut begründen, dass hier eine gigantische Fehlplanung gemacht wurde, die Tiere stehen im Hintergrund und den Besuchern wird nicht einladend begegnet, kaum Sitzbänke um einen Blick auf die Tiere zu werfen, oftmals nur schreckliche Bullaugen auf die Anlagen. Die Artenvielfalt lässt sehr zu wünschen übrig und woanders sind die Tierpfleger mit sehr viel Engagement dabei, hier nur wenig zu spüren. Die Freude, mit der in Leipzig und Hamburg gearbeitet wird, ist hier nicht zu spüren. Gut dass der Direktor gegangen wurde, hoffentlich kann man noch etwas verbessern, besonders für die Tiere. Hier soll man eigentlich nur im Cafe sitzen und konsumieren, ein ruhiges Plätzchen für eine Entspannnung gibt es kaum noch und für ältere Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer ist es eine Katastrophe. Und es gibt noch mehr zu sagen.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ernst Udo, vom 2015 oder früher

Der Reinfall schlechthin.

Der Reinfall schlechthin.
Nach der mühevollen Anfahrt, Stau auf der Autobahn und Baustellencorso durch die Stadt, sind wir bei einer Fahrstrecke von 127 Km und 2,5 Stunden Fahrzeit endlich angekommen.
Der Weg zum Zoo wird, wenn überhabt, nur mit ganz kleinen Schildchen angezeigt.
An der Kasse fing es an. Das Personal war sehr freundlich und beantwortete jede Frage und löste jedes Problem. Welche Probleme die Leute auch immer hatten.
Nach einer halben Stunde Wartezeit und einem Eintrittspreis von 62 Euro ( 2 Erwachsene 1 Kind ) hatten wir es geschafft und konnten den lang ersehnten Zoobesuch starten.
Als erstes machten wir die „ Sambesi Bootsfahrt“. Schön gemacht, Personal wieder sehr freundlich, kaum Tiere gesehen und viel zu kurz.
Auf Anraten des Prospekts folgten wir der Pfote ( Entdeckerpfad ) um kein Highlight zu verpassen. Es gab im ganzen Zoo kein Highlight das man verpassen hätte können.
Angekommen am Yukon Bay, das zugegebener Maßen sehr aufwendig gestaltet war, machte sich langsam Unmut breit.
Der Weg ins Schiff ist so gestaltet als müsse er Hunderte von Menschen auf einmal bewältigen. Es gab dann nur ein paar Fische zu sehen weil die Eisbären sich auf der Wiese oberhalb des Yukon hinter Bäumen und Büschen versteckten.
Wir hätten uns gerne auch einmal nur so zum ausruhen oder „Tiere beobachten“ auf eine Bank gesetzt. Aber es gibt kaum welche. Es gibt auch kaum Möglichkeiten sein mitgebrachtes „Futter“ zu verzehren. Und nun weiß ich auch warum.
Der ganze Zoo ist gespickt mit „ Fresshütten“ an fast jeder Wegbiegung gibt es sie oder man kann sich dort mit Souvenirs eindecken.
Es hat den Anschein das es dem „Zoo“ nicht um die Tiere geht sonder nur darum Gewinne aus dem Verkauf von essen, trinken und Souvenirs zu erzielen.
Besonders auffällig wird das in „Indien“ bei den schon fast depressiv wirkenden Elefanten.
Kein Baum, kein Strauch aber wieder eine „ Fresshütte“.
Alles in Allem sagen wir das der Zoo relativ klein, überaltet und auf keinen Fall seine Eintrittspreis wer ist. Es gibt Zoos die für weniger Geld mehr zu bieten haben.

PS.
Es gibt da noch einen kleinen Geheimtipp den der Zoobetreiber sicher auch noch nicht kennt.
Im Prospekt hinter der Nummer 58 gibt es ein nicht näher bezeichnetes und mit Wasser befülltes Etwas.
Da gibt es Pinguine die versuchen sich unter einem Wasserzerstäuber die Zeit zu vertreiben.
Mehr können sie dort auch nicht tun.


28% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Bonny, vom 2015 oder früher

Habe mir mehr erhofft von dem zoo

Mir gefällt der zoo nicht, 1 . viel zu wenige Bänke eigentlich so gut wie keine , nicht gerde perfekt für ältere menschen und dann finde ich den zoo total überteuert 6 euro für 2 getränke:( dann hat man bei manchen tieren (Löwen) kaum eine chance was zu sehen. Also wie gesagt nicht der brüller hab mir mehr vorgestellt von den zoo


25% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Manfred, vom 2015 oder früher

Abzocke

Oma, Opa, drei Kinder, drei Enkelkinder, (fünf Erwachsene und drei Kinder), 163,00 Euro Eintritt. In meinem Alter, 64 rechne ich immer noch in DM, also ca 320,00 DM. Ein laugen Brezel 2,95 €, eine kleine Cola 3,10 €. Der Zoo gerammelt voll fast keinerlei möglichkeiten sich irgendwo hinzusetzen, keine ruhebänke nichts. Ich kann den Zoo nicht mehr empfehlen. Zoo Frankfurt 8 € Zoo Köln 12 € kein Zoo in Deutschland liegr über 15 € so das wars.


27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2015 oder früher

zoo

das ist echt teuer . und es gibt keine ermässigungen für schüler oder rentner und behinderte .


28% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von angelika, vom 2015 oder früher

erschrocken über die kleinen Gehe

Ich bin mit vollkommen anderen Erwartungen in diesen Zoo gegangen. Ich war der Meinung, dort auf sehr großzügige Gehege zu treffen in denen die Tiere viel Bewegungsfreiraum haben. Gleich zu Beginn sah ich Pelikane die durch die Besucher permanent gestört wurden da die Beaucher in das Gehege hinein durften und die Tiere ständig versuchten anzufasssen. Die Pelikane bissen auf die Kinder ein, aber die Kinder schien das nicht zu stören sie ärgerten die Tiere um so mehr. Warum dürfen Zoobesucher in das Gehege???? Das einzige was mir wirklich gefiel war das Gehege der Elefanten. Hier hatte ich den Eindruck das die Tiere sich wohl fühlten obwohl auch hier der Bewegungs Freiraum strark eingeschränkt ist. Artgerecht gehalten wurden auch die Bauernhof Tiere. Alles in allem ein sehr teuerer Zoo 19.50 pro Erw. 13.50 pro Kind, 8.- pro Hund.
Katastrophal das Pinguin Gehege, alt und gammeliger Eindruck.
Ich kann diesen Zoo nicht weiter empfehelen! Die armen Tiere!


23% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2015 oder früher

Der Zoo ist lahm


21% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Bernd, vom 2015 oder früher

Waren am 13.08.08.mit 4 Erwachsen und einem 6 jährigem dort und haben 91.50€ Eintritt bezahlt dazu noch 4€ Parkgebühr und das bei einer Anreise von 200km. Einmal und nie wieder. Das Affenhaus gleicht einer Betonburg die Löwen sieht man in einem künstlichen Steinbruch hinter einer Scheibe da wiegt das umsonst fahren mit dem Boot das nicht auf. Wir raten dringends von diesem Zoo ab. Fahrt lieber nach fm/m kostet 8 €, Kind unter 6 nichts in Hannover 13.50


22% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jürgen Annecke, vom 2015 oder früher

Der Zoo mag ja toll sein. Aber ich kenne ihn nicht.
Für Bezieher einer kleinen Rente, oder gar ALG 2 sind die Preise einfach unerschwinglich.
Warum gibt es für diese Personengruppe keine Ermäßigungen ?
Bürger 2. oder gar 3. Klasse?
Armes Deutschland! Kultur nur für Begüterte.


28% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Cindy Völker, vom 2015 oder früher

Wir waren letzte Woche im Hannover Zoo und wir fanden es dort nicht gut. Wie bereits auch andere Leute geschrieben haben, verkommt der Zoo immer mehr zu einem Freizeitpark mit ein paar Tieren.

Wenn man die Preise mit anderen Zoos vergleicht, sind diese viel zu hoch.


34% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marc P, vom 2015 oder früher

Ergänzung zu meiner gestrigen Bewertung:

Offensichtlich liegt es dem Zoo Hannover sehr am Herzen, dass die Leute hier einen positiven Eindruck bekommen. Denn das die Bewertung von Verena Gräbel von einer Zoomitarbeiterin ist, merkt ja wohl jeder. Und kaum hab ich eine schlechte Wertung abgegeben, gibt es sofort gleich zwei neue positive am selben Tag.

Auch sonst klingen viele positive Bewertungen irgendwie gleich.
Schade, dass es hier so etwas immer wieder gibt. Denn Parkscout ist eigentlich eine schöne und gut gemeinte Seite, wo Leute ihre ehrliche und objektive Meinung abgeben können und auch sollen.
Leider nutzen einige Unternehmen diese Seite aber offenbar für Eigenwerbung. Schade.

Dazu gleich eine Frage an Parkscout: Könnte man das nicht irgendwie kontrollieren, damit die Seite objektiver wird?

(Anm. der Redaktion: Ob einem nun der freizeitparkähnliche Charakter eines Zoos (und da steht Hannover ja nicht alleine da) gefällt oder nicht, ist ja letztendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks - die einen lieben es und die anderen hassen es)


38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marc P, vom 2015 oder früher

Ich verstehe nicht, warum fast alle diesen "Zoo" so gut bewerten. Ich war mit meiner Familie dort und es hat uns überhaupt nicht mehr gefallen.
Der Weg durch den Zoo endet oft in einer Sackgasse (z.B. bei den Känguruhs) und man muss denselben Weg wieder zurück gehen. Warum das Ganze? Antwort: Damit einem der Zoo größer erscheint als er wirklich ist.

Die einzelnen Bereiche des Zoos passen auch überhaupt nicht zueinander.
Außerdem kündigt der Zoo ja ständig neue Attraktionen an, derzeit die Yukon Bay, aber was ist mit den alten Anlagen? Der damals so bejubelte Dschungel Palast bröckelt bereits (und dreckig war er auch als wir dort waren) und auch der Gorillafelsen zeigt deutliche Abnutzungserscheinungen. Doch darum kümmert man sich nicht, es müssen ja neue aufregende Sachen her.

Daher ist es anscheinend auch für jeden okay, dass ein Zoo, der ja eigentlich dafür da ist, Tiere zu zeigen, seine große Voliere abreisst, damit ein neuer, freizeitparkähnlicher Bereich (Mullewapp) für Kinder entsteht (den meine Kinder auch noch total uninteressant fanden, schließlich wollten sie Tiere sehen).
Außerdem sind die Eintrittspreise für einen Zoo maßlos überteuert.

Wenn ich in einen Zoo gehe, möchte ich Tiere sehen und keinen halben Freizeitpark präsentiert bekommen. Uns sieht der Hannover Zoo jedenfalls nicht wieder.


30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>