Kristall Palm Beach:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 27 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 13
# 4 Sterne: 2
# 3 Sterne: 5
# 2 Sterne: 2
# 1 Stern: 5


Bewertung von Beate, vom 04.11.2019

Mängel und Zusatzkosten

Leider ist das Palm Beach in der Größe und Art das einzige Bad in der Region, deshalb ist es nach wie vor ein Besuchermagnet. Es wurde viel neugebaut (Saunabereich) Deshalb sind die Preise auch enorm gestiegen. Aber es gibt leider viele Mängel. Whirlpool viel zu kalt, Dampfbad ging gar nicht) Beim Eingang war nur ein einiziger Einlass geöffnet, der allerdings auch als Ausgang benutzt werden musste!
Lange Wartezeiten - inkompetentes Personal (Gondelsauna) unfreundlich etc.
Außerdem muss mann mittlerweile sogar die 2 Becken "Thermenlandschaft" seperat bezahlen.
Und warum gibt es nur eine Gesamtkarte und keine Extra Karte für Saunagänger?
Ich kann das Palm Beach leider nicht mehr empfehlen und werde auch nicht mehr hingehen


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Susanne Widura, vom 15.05.2019

War heute morgen am 15.5.2019 zum Frühschwimmen im Palm Beach. An der Kasse sagte man mir nicht, dass nur die Hälfte des Schwimmerbeckens nutzbar ist, da Schulklassen in der anderen Hälfte Prüfungen machten. In der verbliebenen Hälfte für Frühschwimmer wie mich, waren ca 50 andere Gäste, die teilweise nur rumplanschten wegen Dating im Alter und die anderen ca 10 Leute die Schwimmen wollten, stießen andauernd aneinander. Dafür musste man die 5,50 € voll bezahlen. War ca. 11 Minuten insgesamt im Palm Beach und werde auch nie wieder dort hingehen. Werde dies auch meinen Freundinnen und Geschäftskollegen erzählen. Man sollte an solchen Tagen die Schwimmer auf die Schulklassen hinweisen und wegen Überfüllung schließen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Michelle, vom 30.08.2018

Mittlerweile Veraltet

Früher war das Bad mal ganz schön, mittlerweile wird nur noch der Saunabereich ausgebaut, welcher aber extra kostet, und Therme und Spaßbad werden bisschen vernachlässigt. Geld muss man auch immer mit ins Bad nehmen, weil die dort noch nicht mit der Zeit gehen und man keine Chips o.Ä. bekommt, auch den Schrank muss man immer neu suchen. Für den Preis ist es mir mittlerweile nicht mehr Wert dort hin zu gehen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Simon Farioli, vom 06.12.2015

Palm beach ist einfach toll, für erwachsene und für Kinder. Entspannung und Spass ist sicher. Das einzige kleines Problem ist wenn man kleine Kinder hat, der kinder Bereich ist zwar ganz angenehm aber kann eing nur da gespielt werden. In denn entspannungs Bereich auf denn andere Seite der Therme werden Kinder nicht erlaubt somit können wir als Eltern nur wenig davon haben.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Yv, vom 2015 oder früher

Mega Tag

Wir waren schon ein paar mal im Palm Beach und jedes mal waren wir sehr zufrieden.

Mega Rutschen!!

Nur vor den Tolietten ist sehr rutschig.






67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Katie, vom 2015 oder früher

Leider nicht zu empfehlen!

Dieses Bad hat sicherlich schon bessere Zeiten gesehen, aber die sind definitiv vorbei. Insgesamt scheint es sehr in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig zu sein. Auch die Sauberkeit im Umkleide-, Dusch- und Badebereich lässt zu wünschen übrig. Der Schwimmkurs für Kinder wirbt mit "Kleingruppen", "um die Individualität der Kinder berücksichtigen zu können, aber das Gegenteil ist der Fall. Die hohen Eintrittspreise stehen in keinem Verhältnis zu dieser geringen Qualität. Schade! Als Familie mit kleinem Kind hat uns z.B. das nahe gelegene Fürther Mare viel besser gefallen.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Badegast, vom 2015 oder früher

Bewertung

War jetz im Urlaub mal im Palm Beach, es war ein schöner Tag und obwohl Donnerstag war,war das Bad doch sehr gut Besucht.Es ist ein sehr schönes Bad der Service sehr freundlich nicht immer haben sie verstanden was man wollte da meist nicht Deutsche Mitarbeiter,was mir sehr
aufgefallen ist war eine Servicekraft mit ein Shirt mit Aufdruck Fleißig das muß doch wirklich nicht sein,auch andere Mitarbeiter machten ihren Job mehr oder weniger Gut.Nun was hab ich nicht so gut gefunden,es könnten mehr Parkplätze sein,dann im Bad Hinweisschilder zum Beispiel mit der Aufschrift zur Umkleidung zur Sauna usw.Auch war ich in der Sauna das ist ja ein Schmuckstück was mir da aber aufgefallen ist, ist der Pool dieser sollte mal richtig eingestellt werden,dieser ist vom Druck her viel zu hoch.Wer da drin ist bekommt die ganze Zeit das Wasser um die Ohren oder auch in diese.Außerdem man sitzt ja genau vor den Düsen was ja auch Normal ist aber das diese doch schmerzhaft sind.Ich war schon in einigen Whirlpools diese sollen ja der Entspannung dienen und nicht der Folter.
Schaut da doch Bitte mal was ihr als Betreiber da machen könnt.Ich komme gerne auch mal wieder.


20% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von S., vom 2015 oder früher

Einmal und nie wieder !

Hallo,
wir waren gestern dort, 2 Erwachsene und 2 Kinder für 4 Stunden.
Es gibt keine Familienkarten!
Bei den Schränken gibt es einen renovierten Teil und einen nicht renovierten Teil, wir wurden in den unrenovierten Teil geschickt, wo es sehr warm drinnen war ( anscheinend waren die Heizungen auf volle Pulle )! Die Umkleiden und Duschen sind dort sehr verstreut, und viel zu wenig (es war an diesem Tag sehr voll) . Das Bad selber war sehr überfüllt, von Erholung keine rede.
Das Wellenbad war ganz o.k. , war halt ein Wellenbad.
Man kann nicht wie in anderen Bädern sein Essen oder Trinken auf den Chip buchen lassen, gibt es hier nicht.
Ab 15 Uhr war dann Animation im Wellenbad angesagt, war voll der Witz, die haben sich schon ein bisschen zum Clown gemacht. Da gibts echt besseres. Für kleine Kinder vielleicht unterhaltsam.
Die Rutschen waren ganz o.k., wobei man immer den Reifen mehrere Treppen hoch tragen musste, naja!
In der einen Rutsche mit Einer Reifen (Galactica) blieb man immer in den Staustufen hängen, wo man dann von kleinen Kindern (die in der Rutsche saßen!!!)weiter geschoben wurde.
Die Wettrutsche (Stargate) wäre besser, wenn sie zur Innenseite offen wäre , dass man die anderen sehen würde. Die Trichterrutsche ( Super Nova) ist nicht schlecht.
Sauberkeit lässt hier auch zu wünschen übrig, da die Badegäste ihr mitgebrachtes Essen von zuhause, überall essen dürfen, und dadurch Brösel von Brötchen oder sonstige Reste am Boden liegen.
Wie wir uns dann umziehen wollten, waren wieder alle Umkleiden voll, Duschen auch.
Schließlich haben wir uns dann bei den Umkleideschränken umgezogen (was schon eine Zumutung war).
Die Haartrockner waren auch alle besetzt, haben wir halt ein wenig gewartet, so dass wir nicht mit nassen Haaren raus mussten.
Bei der Kasse sagte man uns, dass wir über der Zeit sind, und wir müssten nach bezahlen. Wir weigerten uns weil es ja so voll war. Die an der Kasse meinte dann, "ja sie sehen doch dass so viel los ist, dann muss man halt eher aus dem Bad raus gehen"( Frechheit!!!). Sie druckte dann unsere Rechnung aus.
Es gab 8 min. Kulanz und davon waren wir 4 min. drüber.
Wir mussten dann pro Person 1,25 Euro nachbezahlen. Ich sagte zu ihr, ja gut wir bezahlen es, aber dann war dass das letzte mal das wir hier waren.
War Ihr egal.
Hier zählt nur Masse statt Klasse.
Nie mehr Palm Beach!!!!

Fazit: nicht zu empfehlen !


20% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von nikl10, vom 2015 oder früher

Hammer RUTSCHENPARADIES

Das Bad ist einfach nur zu empfehlen. Aber man sollte vermeiden das Bad am Wochenende zu besuchen, da man dann an manchen Rutschen bis zu 45min ansteht. Die neuen Rutschen sind einfach der
Hammer und die beste ist die PegasusII(Doppelloopingrutsche). Wenn man den "Turboblitz" rutsch sollte man seinen Kopf halten, da in der Kurve sehr hohe G-Kräfte auf den Körper wirken (man sollte sich überlegen ob man diese Rutsche rutscht). In der neuen Saturn-Rutsche sollte man einen Dreier-Reifen nutzen, da man sich in den Kurven dann fast überschlägt!!!

Ein Besuch im Palm-Beach lohnt sich


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Martina, vom 2015 oder früher

Begeisterung hielt sich in Grenzen

Wir waren diese Woche im Kristal Palm Beach und waren nicht wirklich begeistert.
Der Baby/Kleinkinderbereich ist schön.
Jedoch ist es in der Therme im Sommer nicht auszuhalten, die Luft drückte und war sehr heiß.
Die Rutschen haben die besten Zeiten leider auch schon hinter sich, wir probierten nur 2 aus, bei einer musste man die letzten paar Meter mithelfen um den Ausgang zu erreichen.
Leider ist auch der Stiegenaufgang zu den Rutschen nicht recht kinderfreundlich. unser Großer fürchtete sich so sehr, das er nur 2 mal rutschen wollte (nicht wegen Stufen, sondern wegen der Figuren)

Gut das neue Rutschen gerade gebaut werde


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von kenny, vom 2015 oder früher

sau geil!!!!!!!!!!!


14% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von ka, vom 2015 oder früher

kein spaß für kinder


12% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Slidefan, vom 2015 oder früher

WAHNSINN

EINFACH DES BESTE SCHWIMMBAD DER WELT


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von adaran, vom 2015 oder früher

Palm Beach : Rausschmiss mit nassen Haaren

Was wir gestern (Freitag 12. Feb. 2010) im Palm Beach erlebt haben lässt einen die Haare zu berge stehen.
Anscheinend setzt man dort Personal ein, das es darauf anlegt, Badegästen gesundheitlich und gesellschaftlich zu schaden.
Was soll man davon halten, wenn man aus heiterem Himmel von einem Aufseher grundlos ein Hausverbot erteilt bekommt, weil man angeblich Sex in der Öffentlichkeit hatte.
Wir - meine Frau und ich, ein Ehepaar Ende 40 - hatten nichts anderes getan als viele andere Pärchen auch: im Kleopatrabecken (Saunabereich mit Nacktzwang) etwas enger umschlungen gewesen.
Angeblich hat der Bademeister alles gesehen, was seiner neurotischen Phantasie entspricht und hat uns sofort - wohlgemerkt ohne jede Vorwarnung des Hauses verwiesen (Zitat: "Ich mache von meinem Hausrecht Gebrauch.") Ein vernünftiges Gespräch war gar nicht möglich, wir wurden aufgefordert, mit nassen Haaren bei Schneesturm und Temperaturen unter Null das Haus sofort zu verlassen. Anschließend hat man uns dann noch eine Polizeistreife hinterhergeschickt, welche uns dann freundlicherweise den Bus verpassen ließ und die Personalien aufnahm.
Die Mitarbeiter vom Palm Beach haben Strafanzeige nach §183a (Erregung öffentlichen Ärgernisses) gestellt. Wir nun unsererseits erwägen Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung, übler Nachrede und vorsätzlichen Falschaussagen.
Soviel zum Besuch.


53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2015 oder früher

Cool

ich finde palm beach sehr schööön


36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Roland, vom 2015 oder früher

Noch kein besseres Bad gefunden

Viel Abwechslung für Jung und Alt!
Viele - auch warme - Becken, viele Rutschen usw.
Große Saunalandschaft ...


36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von martina, vom 2015 oder früher

spitzenbad

sehr schönes bad mit einem tollen wellenbad und vielen sprudelbecken
der kristallthermen bereich ist aber leicht zu übersehen was schade wäre für alle die ruhe und entspannung suchen

am freitag abend ist ab 19 uhr totale fkk-pflicht die vom personal
ohne ausnahmen eingefordert uird leider hält das auch einige spanner nicht ab das bad zu besuchen trotzdem es ist toll so ein spitzenbad mal textilfrei zu benutzen


38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Christian, vom 2015 oder früher

Nachholbedarf in Sachen Sauberkeit

Das Palm Beach ist wohl etwas in die Jahre gekommen. Zwar ist Sichtbar, dass immmer wieder renoviert wurde, doch der Gesamteindruck ist etwas enttäuschend. Kinder haben aber allemal Ihren Spass.


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Lisa, vom 2015 oder früher

Palm -Beach

Also ich find das palm beach so geil wegen die Rutschen und algemein aber nea ist echt nicht schlecht gemacht nur der Turpo Blitz ist echt der Horor. Nea ich wünsche alle Besucher Gäste usw... einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009. bis Bald hab euch alle Lübb Von: Lisa Hellmuth


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Christie, vom 2015 oder früher

Ein Erlebnis!

Das Gute am Palm Beach ist, dass es sowohl ruhige als auch aufregende Erlebnisse bereithält. So können sich die Kleinen super im Wellenbecken austoben, rutschen bis zum Umfallen und den Außenbereich mit Trampolin, Hawaii-Strudel und Sandstrand gut nutzen (jedoch vorzugsweise im Sommer bei milden Temperaturen).
Für alle die es ruhiger und gediegener mögen, gibt es eine wundervolle Saunawelt mit Wasserfall, jede menge unterschriedlich tempereirter Saunen und einer netten Bar.

Auch ein spezieller Ruhebereich ist ganz nett eingerichtet mit 2 Solebecken (die leider sehr klein sind, dadurch aber eine kleine "stille Ecke" für so manches Pärchen schaffen) mit 38°!!! Heiss..... Die ganze Atmosphäre wird durch wunderschöne Edelsteine richtig elegant.

Aber ich will nicht alles vorab verraten! ;)

Ich muss sagen, das Palm Beach ist mit Abstand das beste Spaß- Erholungsbad im Umkreis. Die perfekte Mischung, das Atlantis oder die Fürthermare dagegen Mauerblümchen.
Es gibt viel zu Entdecken!!

Das ist eine Parkscout Topmeinung
43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | >