OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Morro Bay Aquarium:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 1 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 0
# 4 Sterne: 0
# 3 Sterne: 0
# 2 Sterne: 0
# 1 Stern: 1


Bewertung von Elke, vom 12.10.2016

Viel zu kleine Becken für Seehunde und Fische

Also von artgerechter Haltung kann hier wahrlich nicht gesprochen werden. Die 3 Seehunde dümpeln, verhaltensgestört in viel zu kleinen Becken vor sich hin. Highlight des Tages ist, wenn der ein oder andere Tourist die armen Teufel mit rohem Fisch füttert. Ansonsten haben diese intelligenten Tiere keinerlei Abwechslung. Das schlimmste sind aber, die wie oben schon erwähnt, viel zu kleinen Becken. Kommentar der Dame, der das Aquarium zu gehören scheint: "Their can dive deep". Also die Seehunde können ja etwas tiefer tauchen. Lachhaft.
Sie erzählte uns außerdem, dass die 3 Seehunde gerettet wurden. Einer aus einem Fischernetz, der andere wurde von einem Hai attackiert. Das mag stimmen, aber da frage ich mich, ob der Tod für die 3 nicht die bessere Alternative gewesen wäre.
Das Aquarium mit den anderen Fischen in den hinteren Räumen ist das gleiche Trauerspiel. Viel zu kleine, ungepflegte Becken. Entsetzlich!
Aber das ganze wurde ja aus der Tierliebe heraus geboren.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein