Partner von Langnese Partner von Marco Polo


Walt Disney Studios Park: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Hollywood Magic
Die Studios direkt neben dem großen Disneypark sind auf jedenfalls einen Besuch Wert! Die Attraktionen sind klasse und auch die Shows wie Stich live, amagedon, stuntshow usw. Der Tower of Terror ist das Highlight im Park. Nun mache ich mir bestimmt keinen Freunde, aber ich finde diese Version besser als in Orlando. Bei crush-coaster sind die Wartezeiten meist extrem. Da wirklich einen gute Zeit abwarten und nutzen. 40 Minuten sind bei der Attraktion wenig zu warten und man sollte sich anstellen und hoffen dass die Bahn nicht ausfällt.
Die Studios gehören zu einem Disneybesuch einfach dazu.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Muenky, 06.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Enttäuschung
Hallo zusammen

Ich besuchte den Park mit einen Kollegen im Neujahr 2014. Wir hatten Tickets für beide Parks gebucht. Da ich noch nie im Walt Disney Studios gewesen bin, war die Wahl dementsprechend so, dass wir zuerst die "Filmstudios" besuchen.
Der Park mag am Anfang her sehr detailreich sein (vor allem im Eingangsbereich), später stellt sich dabei heraus, dass einige Attraktionen, vor allem Aerosmith Rollercoaster, kaum bis gar keine Inszenierung haben. Der Wartebereich des vorher genannten Attraktion ist so gestaltet, wie man es von einer Marktbude gewohnt ist. Das ist nicht Disney-würdig. Von Disneyland erwartet man, dass die Wartebereiche (!) so fasziniert und voller Fantasie errichtet sind, dass das Warten selber (!!) eine Attraktion ist.
Die grösste Enttäuschung aber ist die Attraktion "Studio Tram Tour". Wie lieblos es gemacht wurde, eine absolute Enttäuschung. Ich gehe nicht ins Detail, viele Sachen muss man selber erleben, und wenn man DAS erlebt hat, weiss, wovon ich schreibe.

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
edilosn, 15.01.2014

Mein Gesamturteil:
s1
50%





Wir haben den Park als Hopper besucht und sind am ersten Tag in die Studios gegangen und danach rüber in den Themenpark.
Der Studiopark ist dieses Jahr um weitere Attraktionen erweitert worden, was den Park attraktiever macht.
Durch den Freefall Tower (Tower of Terror) eine sehr gute Kombination aus Nervenkitzel und Kulisse. Auch für Kinder (ab ca 8 Jahren) geeignet.
Sowie eine Wilde Maus mit toller Kulisse aus dem Film (Findet Nemo)

Preistip:Es lohnt sich mit einer Gruppe ab 12 Personen zu fahren,
denn dann erhält man erheblich günstigere Eintrittskarten.

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Erika Jakschewski, 02.04.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Nach dem hier nun überwiegend nur negatives geschrieben wurde, ist es doch nun endlich mal an der zeit auch positives zu berichten!
Es ist schon richtig, das der Eintrittspreis verhältnismäßig teuer ist, für einen einmaligen Besuch! Darum lohnt es sich auch immer für mehrer Tage zu fahren, bzw. gleich in einem Disney Hotel ab zu steigen. Dann kann man bequem zu jeder zeit zwischen beiden Parks (Disneyland Resort Paris/ Walt Disney Studio Park) hin und her wechseln.
Der Park ist auch ebenfalls relativ klein im vergleich zu seinem Nachbarn dem „Disneyland Resort Paris“, trotzdem strahlt er schon den gewissen Disneyscharm aus, dem man sich nicht entziehen kann! Der Park ist Top gepflegt und das Personal ist so freundlich wie man es vom großen „Bruder“ gewohnt ist! Alles in allem sollte man diesem Park auf jeden Fall einen Besuch abstatten!
Ich war schon 4 mal da und fahre in 2 Wochen das nächste mal für 4 Tage nach Disneyland, in mein Lieblingshotel „Sequoia Lodge“ (für mich das beste Hotel am Platz, dieser Holzfäller Stiel ist einfach klasse) und ich weiß, Disney wird mich wieder so herzlich wie bisher Begrüßen und in seinen Zauber/Bann ziehen!!!

Und für alle die es immer wieder bemäkeln, ja, der Park ist noch im Aufbau und wird in Zukunft noch größere Ausmaße annehmen!

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hattuchili, 03.04.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Walt Disney Studios im Test!
Ähnlich wie im Disneyland Park zählt auch dieser zu den besten Vergnügungsparks der Welt. Zwar gibt es hier keine tolle Senerie, alles ist eher darauf aufgebaut die Besucher hinter die Kulissen der Filmindustrie zu führen. Einige atemberaubende Attraktionen und Shows sind hier ebenfalls angesiedelt. Meine persönliche Bewertung (max. 5 Punkte):

PERSONAL: 5 Punkte

ATTRAKTIONEN 5 Punkte

WARTEZEIT: 3 Punkte (Fastpass sehr hilfreich)

AMBIENTE: 4 1/2 Punkte

ESSEN & GETRÄNKE: 4 1/2 Punkte

PREIS/LEISTUNG: 4 Punkte

TIPPS:
Nehmen Sie einen Fastpass zur Hilfe.
Buchen Sie ein Abendessen mit Disneyfiguren im Ratatouille nachempfundenen All-you-can-eat-Büffett.

FOLGENDE ATTRAKTIONEN NICHT VERPASSEN:
Twilight Zone - Towers of Terror
Rock`n Roller Coaster starring Aerosmith
Moteurs! Stunt Show Spectacular
Armaggedon Special Effects
Crush`s Coaster

FAZIT: Dieser Park ist am besten mit einem Billet (Hopper-Ticket) zu besuchen, da man damit auch den Disneyland Park besuchen kann. Auf jeden Fall einen FASTPASS benutzen, um die teils langen Wartezeiten zu verkürzen. Auch wenn das Ambiente nicht so überragend wie im Disneyland Park ist, sind die Attraktionen umso besser. Ein absolutes Muss für Adrenalin-Suchende!

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Parktester Der, 02.03.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Durch die Toon Studios (u.a. mit Nemo Coaster) und dem Hollywood Tower verfügt nun dieser Park in Paris über weitere tolle Highlights, welche einen Besuch empfehlen können. Ich war vom Freefall im Hollywood Tower begeistert. Mit Fastpass ersparte man sich das fast 2 stündige warten. Der "Nemo Coaster " beginnt sehr ruhig, wird dann aber sehr rasant und ist für Kinder unter 7 Jahren nicht zu empfehlen. Viele Kinder haben nach der Fahrt geweint. Auch hier haben die Wartezeiten ohne Fastpass sogar über 2 Stunden betragen.


Auf meiner Laufroute sah ich auf dem Weg zum Val de Europe ein Bauschild für einen weiteren Ausbau der Filmstudios von 2009-2014. Mal sehen was dort gebaut wird?

Die 4 Tage in Paris gingen leider viel zu schnell zu Ende.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andrej Woiczik, 01.09.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Der Park ist ganz schön, aber leider etwas klein und noch ziemlich im Anfangsstadium.
Was den Spaßfaktor so hoch macht, ist der "Rock'n'Roller-Coaster feat. Aerosmith". Der war echt super!
Meiner Meinung nach muss der Park noch vergrößert werden.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bianca Behrens, 17.05.2003

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Bevor man eine Reise ins Disneyland Resort Paris bucht, sollte man sich auf jedenfall gut informieren, vor allem wenn man mit Kindern unterwegs ist. Für kleinere Kinder sind die Studios nicht unbedingt geeignet. Es gibt leider nicht viele Atraktionen für die "Kurzen". Daher empfehlen sich unbedingt Hopperpässe, wenn man nicht in einem der Disneyland Hotels wohnt und eine Pauschale gebucht hat. Es schadet sicher auch nicht wenn man vor der Reise eine Übersicht über die Restaurants hat um möglichst Preiswert zu essen.
Durch die "Fastpass Tickets" und den "Babyswitsch" Service wird die Wartezeit auch Eltern mit kleinen Kindern erleichtert. Prima Sache!
Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und vor allem an den Atraktionen immer zu einem Spaß aufgelegt. Das Beste aber ist, daß nach einem Aufenthalt in einem der Themenparks der Spaß nicht aufhört. Im Village geht die Post ab und auch die Hotels haben einiges an Unterhaltung zu bieten.
Wer einmal in Disneyland Paris war, wird sicher nicht zum letzten Mal da gewesen sein. Zumal es zu jeder Jahreszeit besondere Aktionen gibt.
Sabine

Infos zu DLP gibt es neben dieser Seite unter disneylandparis.com oder mousekingdom.de

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sabine Rosauer, 04.07.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Attraktionen: sehr Gut, Schows: Super Super Gut, Wartezeiten: Gut, Preisleistung: mangelhaft.

Wenn man bedenkt dass man wenn man nur den Park besucht ohne Hotelaufenthalt, das gleiche für den Studio Park bezahlt wie für den Großen Themenpark, die Studios aber nicht einmal halb so groß sind und weniger als die Hälfte an Attraktionen bietet, dann ist der Preis eine Frechheit. Einzger Lichtblick ist das ein Hotelaufenthalt mit Kobiticket für beide Parks, und schon wird der Aufenthalt ein Genuss. Verpflegung sollte man lieber mitnehmen, denn für einNormales Menu mit kleiner Vorspeise und Hauptgang, inkl. einem Getränk ist man mindesten 25 bis 30 Euro los. und Abends im Festival Disney kostest ein Heineken 0,33 mal Ebend 5,36 Euro.
Trotzdem sollte man auf keinen Fall z.B. die neue Achterbahn mit der Musik von Aerosmith verpassen.
Wahnsinns Musik zu einem Wahnsinns Ride im Dunkeln.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nick Altmüller, 11.05.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich war letztes Wochenende im Disneyland und in den Disney Studio Park wo ich sagen muss der Eintrittspreis ist etwas teuer für die Studios deswegen würde ich ein Hopperticket empfehlen.
Von den Studios war ich sehr überrascht besonders von den hochwertigen Shows im Park wie z.B. Moteurs... Action Stunt Show Spectacular oder Animaqiqe.
Aber ohne zweifel sind die Hauptatraktionen Rock`n` Roller Coaster und die Studio Tram Tour.
An der Tram Tour bilden sich mittags lange Warteschlangen deshalb würde ich raten sich gleich Morgens anzustellen.
Bei der Rock ´n´ Rollercoaster gab es nur lange Wartezeiten nach der Stuntshow ansonsten gab es höchstens 5 Minuten Anstehzeit.
Nur für Flying Carpets over Agrabah würde ich den Fast Pass Empfehlen.
Bei den restlichen Attraktinen(Art of Disney Animation, Cinemaqiqe, Armageddon) gab es kaum Anstehzeit.
Für die Disney Studios brauch man auf jedenfall einen Tag wegen den ganzen Shows.
In den Studios war es recht angenehm und alles war sehr gut Thematisiert.
Ich kann die Disney Studios nur weiterempfehlen auch wenn der Eintritt ein bisschen teuer ist.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jan Seeger, 26.07.2004

Mein Gesamturteil:
s1
80%





tja wer das dinseylnad besucht muss auch hier mal dringewesen sein.
Hier werden viele Specialeffekts erläutert mit praxis und fun... Kleiner park aber grosse welt... schöne sache ;) Topattraktion ganzklar der aerosmith Rolercoaster meiner meinung nach besser als Spacemountain im Disneyland,. er ist sanfter und ruckelfreier...:) also auch angenehmer für etwas ältere denke ich... Preise für speisen und getränke finde ich etwas hoch aber das ist eben disney das weis man eben,.. ganz in ganzen aber nicht wirklich den eitritt wert der verlangt wird ,.. einfach zu klein ...

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Peter Staudt, 11.05.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Von den Studios war ich leider ein wenig enttäuscht. Man sie leider nicht als ganzen Park betrachten, da man meist um 14 Uhr mit den Attraktionen fertig ist, und nur auf 17 Uhr wartet für ins alte Disneyland zu wechseln. Daher finde ich den Tagespreis von 39,- Euro für diesen Park zu hoch. Besser dran ist man mit einem Hopperticker (3 Tagekarte oder neuerdings auch Tageskarte für 49,-) mit diesen Tickets kann man die Parks beliebig wechseln, und hat dann mehr vom Tag. Im großen Ganzen ist der Park halt typisch Disney, also top gepflegt und sauber, etwas hoher Preis halt (aber normal für Disneyland und Paris) und jede Menge Disneyfiguren. Ich werde wieder hinfahren und kann ihn in Verbindung mit dem alten Disneyland Park nur empfehlen

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Klaus Kronauer, 30.10.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich freue mich über jeden neuen Park. Ich habe schon sehr viele gesehen und habe mich bei WDS besonders darüber gefreut, daß endlich mal wieder grundsätzlich neue Attraktionen geboten werden und nicht nur Standardkost. Herausragend ist RR-Coaster, der spricht alle Sinne an. Nur um ihn zu fahren lohnten sich meine 600 km anfahrt. Man merkt dem Park zwar an, daß der Kostendruck groß gewesen sein muß, trotzdem gibt es viele Details wie das Armageddon-Fahrzeug und den Disney-Brunnen, die dem Park einen Charme geben. Der Park ist noch ganz neu und zeigt somit noch keine Abnutzungserscheinungen - daß stört mich in älteren Parks oft sehr.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Frank Hafner, 04.03.2003

Mein Gesamturteil:
s1
80%





An das Original (Disney-MGM Studios Orlando) kommt der Park (noch) nicht ran. Ich gehe mal davon aus, daß dieser Park in den nächsten Jahren noch erweitert wird und dann seinen Eintritts-preis rechtfertigt.

Die Attraktionen, die geboten werden sind jedoch sehr gut. Enttäuscht waren wir nur von den Armageddon Special Effects. Man erwartet sich dann doch einiges mehr.

Unschlagbar ist jedoch der Rock'n RollerCoaster von Aerosmith.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sven Kruse, 04.11.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren dieses Jahr im Mai dort.
Da wir im Hotel Santa Fe waren, konnten wir zwischen dem Studio und Disneyland wechseln.
Der Studio Park war wunderschön, sauber und neu. Wie in einer anderen Welt.Wir hatten auch kaum Wartezeiten- und für unsere kleine Tochter war sehr viel geboten: Animagique, eine wunderschöne Show- besonders für kleine Kinder zum Staunen, Cine-magic, ein Film in einem riesigen Theater, in dem Film und Wirklichkeit miteinander vermischt werden, die Flying Carpets over Agrabah- davon konnte unsere Tochter nie genug bekommen..... Und natürlich die tolle Disney Film Parade-
und die Stunt Show hat sie sich auch mit Begeisterung angesehen, da sie auch gerne mit Autos spielt.
Es sind auch unwahrscheinlich viele Disney Figuren unterwegs, die jederzeit gerne ein Foto machen lassen oder Autogramme geben.
Meistens ist Micky an seinem Campingwagen anzutreffen, neben dem Flying Carpets.
Und auch wenn ein professioneller Fotograf daneben steht und Fotos macht, müssen die Fotos nicht gekauft werden,
und man kann sein Kind trotzdem selbst auch fotografieren.
Bei Armageddon und Rockn Roller Coaster haben wir einfach Baby Switch gemacht- so mussten wir uns nur kurz beim fahren abwechseln und hatten keine langen Wartezeiten.
Also:
kleinere Kinder können im Studio alles mitmachen, auch die Backlot Tour und die Führung hinter die Kulissen, ohne dass es ihnen langweilig wird.
Nur bei zwei Attraktionen können sie nicht mit:
Armageddon und Rockn Roller Coaster.
Fazit:
Ein gelungener Park und auf jeden Fall ein tolles, unvergessliches Erlebnis.
Für Kinder und Erwachsene.

Noch eine kleiner Tip:
Wenn man nur eine Tageskarte hat,
darf man ab 17 Uhr auch ins Disneyland gehen.

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Yvonne Schulz, 14.08.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Der Park ist echt super, wenn man ein 3 Tagesticket (mit 2 Übernachtungen) hat, kann man in beiden Parks sooft ein und ausgehen wie man will. Die Wartezeiten waren bei unserem Besuch göttlich. Was absolut neues, und nicht in eurer Auflistung erwähntest, ist das "Cyber Space Mountain". Man plant seine eigene Achterbahn und kann sie anschliesend im Simulator direkt fahren. Als Tip: Zur Übernachtung eignet sich die günstigste Variante: die "Davie Crocket Ranch". mann kann sich dort selbst versorgen, was die Kosten erheblich senkt.

43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
michael haberer, 10.10.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Es handelt sich um einen fantastisch eingerichteten Park mit interessanten Shows und Fahrgeschäften! Leider gibt es in den Studios noch nicht all zu viel davon(was sich aber ab Januar ändern wird, da 2 neue Attraktionen im Bau sind und hoffentlich noch weitere dazu kommen!) aber auch die Wartezeiten sind viel zu lange: für eine Attraktion verbringt man von 10Stunden ca 6-7 Stunden in der Warteschlange!!!Dennoch, wenn man die Wartezeit überwunden hat erwartet einem eine traumhafte Begegnung mit allen Disneyfiguren, Fahrgeschäften, Achterbahnen, Kinos, Shows und vieles mehr...Eher schlecht, sind dagegen die Preise, der Eintritt zum Park oder das Hopperticket(Kombination mit dem Disneyland) sind wahnsinnig kostspielig für die wenige Zeit die man in den Attraktionen verbringt (->Das Warten ist ganz schön teuer).
Wir haben auch 2Nächte in dem 3***Hotel Disney's Newport Bay Club verbringen dürfen. Durch die Anwesenheit der Disney Figuren in dem Hotel rundete es unseren Aufenthalt sehr schön ab! Jedoch war dieses Hotel etwas heruntergekommen, die Tapete löste sich schon von der Wand, es hatte einige kleine Mängel und war noch dazu sehr teuer!
Alles in allem aber kann ich die Studios für fast alle Altersgruppen sehr empfehlen, die ganz kleinen(bis 6Jahre) sollten jedoch lieber in das daneben gelegene Disneyland gehen, da es dort mehr Auswahl an Attraktionen für dieses Alter gibt und da die Disney-Studio-Fahrgeschäfte und Shows (bis auf die tolle Parade) den kleinen durch die rasante und laute Art Angst einjagen können. Man sollte den Park jedoch in der Nebensaison aufsuchen, um lange Wartezeiten zu verhindern!

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Katharina Neumann, 03.10.2007

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Bitte ganze Bewertung lesen!
Die Walt Disney Studios sind zwar sehr klein, holen aber aus ihrer Grösse wirklich das Maximum raus!

ATTRAKTIONENAUSWAHL: Attraktionen gibt es eigentlich nur wenig. Aber das macht nichts, denn wer erstmal "Tower of Terror" und "Rock'n Roller Coaster" gefahren ist, wird sowieso den ganzen Tag nur noch diese Attraktionen fahren! Diese beiden Hauptziele des Parks sind wirklich der KNALLER! Empfehlen kann ich auch "Moteurs... Action!" Diese Stunt-Show ist einfach wahnsinn! Dort werden Autostunts auf Hollywood-Niveau vorgeführt und dann auf einem LED-Fernseher erklärt. Allein schon die Kullisse ist ein echter Hingucker! "Studio Tram Tour" ist ein weiterer Besuchermagnet. Dort wird man hinter die Kullissen des Films geführt und ist sogar live dabei, wenn ein Filmset halb auseinander bricht! Lasst euch überraschen! Originale Requisiten aus Filmen, wie "Pearl Harbour" kann man dort bewundern!

ZUVERLÄSSIGKEIT: Die Zuverlässigkeit ist eine Katastrophe, wie im Disneyland Park. Ständig gibt es Pannen, von ca. einer halben Stunde! Einmal musste sogar die Warteschlange geräumt werden!

THEMATISIERUNG: Man fühlt sich, wie in einem Filmstudio in Hollywood! Überall stehen Scheinwerfer, Ventilatoren und Kameras rum. Der schönste Blick überhaupt bietet sich, wenn man das "Studio 1" verlässt. Eine Kullisse, wie in Hollywood!

PREIS-LEISTUNG: Die Preisleistung ist eine Frechheit, wenn man bedenkt, wie klein der Park doch ist. Er ist WIRKLICH klein!

FAZIT: Für seine kleine Grösse ist der Park wirklich empfehlenswert! Man sollte die Hauptattraktionen auf jeden Fall einplanen. Dennoch lohnt es sich beide Parks zu erleben.
Auf einer Skala von 10 Punkten, würde ich 8 geben.



40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thomas Fuchs, 02.07.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%





so langsam wird was draus
Wir waren diesen Sommer in den Studios. Habe in den letzten Jahren immer wieder mal die Entwicklung verfolgt, aber nach 2 Amerika Trips ins Disneyworld erst jetzt geschafft mal wieder nach Paris zu gehen.
Wir waren das erste mal in den Studios und ich war doch eher positiv überrascht. Nun ja, der Park ist eher noch klein, für die Besuchermassen im Sommer sogar viel zu klein, aber die angebotenen Attraktionen lohnen sich auf jedenfall. Der Tower gefällt mir hier auch sehr gut, obwohl die 5. Dimension (WDW) fehlt, stört aber überhaupt nicht. Stitch Live, wenn man englisch, französisch od. spanisch spricht ein muss. Eine vollkommene Unterhaltung für groß und klein. Crush Coaster viel besser als gedacht, Wartezeiten aufgrund der niedrigen Kapazität aber extrem. Die Disneys Cars and Stars Parade wirklich gut mit super thematisierten Autos. Stunt Show ein Pflichtprogramm. Aber eben noch ein bisschen zu klein für einen ganzen Tag. Aber da wird sich in den nächsten Jahren ja noch sicher einiges verändern.
P.S. Essen beim Stars du Chef mit Remie, sehr empfehlenswertes Buffet und wirklich originell mit der kleinen Ratte :D


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dieter Sapper, 02.09.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Disney Studios
Der Park wird immer besser die Atraktionen häufen sich. Als wir das Disneyland besuchten verbrachten wir die meiste Zeit in diesem Teil. Einfach der Hammer mit dem Hollywood Tower.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ann- Kathrin Mergl, 16.02.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%






1 | 2 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte

Ziele in der Umgebung
Freizeitparks
 Disneyland Park Paris
ca. 350m entfernt

 © Domaine de la Brie
© Domaine de la Brie
Ferienparks
 Domaine de la Brie
ca. 11km entfernt

Gärten
 Parc floral de Paris
ca. 29km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten