Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Halloween in Freizeitparks

Horror Nights © Europa-Park
© Europa-Park



Montag, den 05.10.2015 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Halloween in Freizeitparks


Im Oktober gibt es auch 2015 in vielen deutschen Freizeitparks wieder zahlreiche Horror-Events, die sich vorwiegend an ein erwachsenes Publikum richten. Um Euch die Entscheidung etwas leichter zu machen, was Ihr wann und wo besuchen möchtet, gibt es hier nun eine kurze Auflistung der wichtigsten Veranstaltungen:

Erlebnispark Tripsdrill
Gänsehaut, schlotternde Knie, urige Charaktere – Tripsdrill und die Macher von MaisMaze sorgen in diesem Jahr zum zweiten Mal für gruselige Stimmung auf Schwäbisch. Dazu gibt es unheimlichen Fahrspaß mit Karacho, Mammut und G´sengter Sau bis 21 Uhr, wenn der Erlebnispark wieder seine dunkle Seite zeigt.
Termine: 9.10., 10.10., 16.10. und 17.10.2015

Europa-Park: Horror Nights
Gleich fünf Haunted Houses gibt es während der Horror Nights im Europa-Park zu erleben. Das Clown-Maze "Big Shoe Casino" oder "Curse of the Mummy", ein Gruselhaus mit ägyptischem Bezug, sollen unter anderem den Gästen das Blut in den Adern gefrieren lassen. Außerdem bieten die Horror Nights in diesem Jahr zum ersten Mal ein Upcharge-Maze mit dem Namen "The Mansion", das intensivere und individuellere Effekte beinhalten soll.
Termine: 9.10.-11.10., 16.10.-18.10., 23.10.-25.10. und 30.10.-7.11.2015

FORT FUN Abenteuerland: FORT FEAR Horrorland
Neben dem Maze "Traumatisiert", in dem die Alpträume des Main Characters Jackie Moon thematisiert werden, gibt es gleich drei Neuheiten in diesem Jahr. Der Wald präsentiert sich als "Jackies Nirvana", das Haunted House "Apokryph" sorgt für weiteren Grusel und für die ganz Hartgesottenen gibt es noch das Maze "Demonxtrem", das man ganz alleine bewältigen muss. Außerdem wird mit "Jackie - Höllensturz" eine spezielle Halloween-Show geboten.
Termine: 17.10., 24.10., 30.10. und 31.10.2015 Hansa-Park: Zeit der Schattenwesen
Wie schon in früheren Jahren werden der "Fluch von Novgorod", die alte Reetdachkate und die "Schattenwelt von Utgard" zu schaurigen Attraktionen. Werwölfe, Vogelscheuchen und andere unheimliche Gestalten werden ihr Unwesen treiben und mutige Besucher auf den Weg in die Anderwelt begleiten.
Termine: 9.10.-11.10.2015

Heide Park Resort: Halloweeks
Bei den Halloweeks im Heide Park Resort werden freitags und samstags die Grusel-Labyrinthe "Inferno", bei dem es in die Ruinen eines alten Klosters geht, sowie "Asylum"mit den schwersten Fällen des Sanatoriums Bergfrieden geöffnet. Ansonsten gibt es noch täglichen Gruselspaß für Kinder in einem speziell für Kinder gestalteten Bereich mit Schminken, Brotbacken und Kürbisschnitzen.
Termine: 17.-31.10.2015

Movie Park Germany: Halloween Horror Fest
Neben den bereits aus dem Vorjahr bekannten Mazes "Deathpital", "Baboo Twister Club", "Infected" und "Circus of Freaks" wird es in diesem Jahr mit "The Evil Dead" zum ersten Mal ein Wald-Maze geben sowie eine komplette Überarbeitung des früheren "The Forgotten", das nun als "The Slaughterhouse" an den Start geht. Außerdem wird eine komplett neue Halloween-Show auf dem NYC Plaza mit Effekten und Rock-Pop-Gesang sowie eine Laser-Show am Santa Monica Pier präsentiert.
Termine: 8.-10.10., 15.-17.10., 22.-24.10. und 29.-31.10.2015

Zoo Safaripark Stukenbrock
Der Zoo Safaripark Stukenbrock weitet sein Halloween-Programm in diesem Jahr weiter aus und bietet seinen Besuchern beim "Jahrmarkt des Schreckens" vier Labyrinthe, spezielle Halloween-Shows, eine Freak-Parade und ein Feuerwerk zum Abschluss des Tages.
Termine: 17.10. und 18.10.2015

© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->