Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Neuheiten in Deutschland 2005



Mittwoch, den 16.02.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neuheiten in Deutschland 2005


Jedes Jahr beginnt im Frühling immer das große Rätselraten: „Welcher Freizeitpark präsentiert zur kommenden Saison welche Neuheit?“. Auch 2005 haben sich die deutschen Parks wieder mächtig ins Zeug gelegt, um ihren Besuchern ein abwechslungsreiches Angebot zu bieten.

Atlantica SuperSplash im Europa-Park
Die einzige neue Achterbahn in heimischen Gefilden gilt es ab März im Europa-Park zu bezwingen. Dabei haben sich die Ruster allerdings nicht mit einer normalen Anlage begnügt, sondern spendierten den Besuchern rechtzeitig zum 30-jährigen Jubiläum des Parks eine neue Wasserachterbahn mit dem Namen „Atlantica SuperSplash“, die nicht nur optisch eine gewisse Ähnlichkeit mit “Poseidon” im griechischen Themenbereich des Parks nicht leugnen kann. Aus 30 Metern Höhe und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h rasen die Boote auf Schienen in einen großen See, womit auch gleichzeitig das erste Mosaiksteinchen für den neuen Themenbereich „Portugal“ gelegt wäre. Thematisch ist die Bahn an die große Epoche der Entdecker rund um Magellan angelegt worden.

Noch höher hinaus geht es ab dieser Saison im Hansa-Park. Dort feierte nämlich der „Torre del Mar“ seine Premiere: Eine Mischung aus Aussichtsturm und Kettenkarussell, bei der man aus rund 70 Metern Höhe bei einer Drehgeschwindigkeit von 70 km/h einen herrlichen Blick auf die nahe Ostsee genießen kann. Eine kleinere Version dieser Attraktion erfreut sich übrigens seit letztem Jahr im Wiener Prater großer Beliebtheit und ist trotz seiner Höhe ein absolut familientauglicher Fahrspaß.

Seifenkisten für Jung und Alt

Seifenkisten in Tripsdrill
Ebenfalls ein Riesenspaß für Jung und Alt ist das Seifenkistenrennen, das 2005 im Erlebnispark Tripsdrill den im letzten Jahr neu angelegten Themenbereich Mühlental komplettiert und ein technisches Wunderwerk darstellt: Es gibt bei dieser Fahrt nämlich keinerlei Führungsschienen – die Wagen werden wie von Geisterhand auf dem Parcours gehalten, während sie von den Passagieren um die engen Kurven gelenkt werden.

Stellen Sie sich mal eine Art Halfpipe vor, auf der ein großes Schiff hin- und herfährt und sich dabei ständig um die eigene Achse dreht. Was sich wie eine magenunfreundliche Variante einer Schiffschaukel anhört, ist in Wirklichkeit ein Fun-Karussell, bei dem vom kleineren Kind bis zur Großmutter wirklich alle ihre Freude haben werden. Eine solche Anlage gibt es im Panorama-Park Sauerland zu bewundern, der mit seinem neuen Motto “TaKKa BaLLa” in diesem Jahr viele kleinere Neuheiten in sein Angebot aufgenommen hat, während es im Schwesterpark Fort Fun Abenteurland im Kreis Olpe etwas actionlastiger zugeht.

Das neue Holiday Camp im Heide-Park
Übernachten im Heide-Park

Dort warten dieses Jahr gleich zwei Neuheiten auf die Besucher, die es in sich haben. Bei „Wild Eagle“ können die Besucher im wahrsten Sinne des Wortes den Traum vom Fliegen am eigenen Leib erfahren. Wer lieber auf dem Boden bleiben möchte, kann sich bei dem Alpin Coaster „Trapper Slider“ den Fahrtwind um die Nase wehen lassen, der weitaus mehr als nur ein Ersatz für die abgerissene Sommerrodelbahn ist: Mit hoher Geschwindigkeit geht es den steilen Hang vom Stüppelberg hinab durch enge Kurven und kleinere Drops, die sogar mit Airtime überraschen.

Einen besonderen Service bietet der Heide-Park Soltau seinen Besuchern ab der neuen Saison. Dort hat man mit dem „Holiday Camp“ eine günstige Übernachtungsmöglichkeit geschaffen, die vor allem Familien ansprechen dürfte. Über 60 bunte Häuser im karibischen Stil, mitten in einem Naturwaldstück gelegen, laden dazu ein, den Ausflug auf mehrere Tage zu verlängern. Ein großes Freizeitangebot rund um das Camp sorgen dafür, daß keine Sekunde Langeweile aufkommt.

Überhaupt ist Langeweile in den deutschen Freizeitparks ein Fremdwort – viele neue Attraktionen und Shows sorgen neben Altbewährtem in diesem Jahr dafür, daß sich ein Besuch in einer der zahlreichen Traumwelten auch 2005 wieder lohnt.



© Parkscout/MV, Bilder: Europa-Park, Tripsdrill, Heide-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele

Freizeitparks
 Europa-Park

Freizeitparks
 FORT FUN Abenteuerland

Passende Produkte
 Europa-Park
nur € 12.95


-->