OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


26.09.2022 | Musicals und Shows | Magazin | Freizeitparks

Fantissima 2022/2023


Wenn sich die köstlichsten Gaumenfreuden auf dem Teller zu einem außergewöhnlichen Menü vereinen und wenn sich Artistik, Gesang, Tanz und prachtvolle Kostüme zu einem fulminanten Spektakel voller Leidenschaft und Emotionen verbinden, dann ist es wieder Zeit für "Fantissima": Am 22. September öffneten sich die Türen für die neueste, inzwischen bereits 18. Spielzeit von Deutschlands erfolgreichster Dinner-Show im Phantasialand.

Anastasija Zmaher © Fantissima

Fünf Showblöcke entführen die Besucher in verschiedene Welten – ob nun hinter die Kulissen eines Theaters, in die unendlichen Weiten des Weltraums oder mitten hinein in urbane Straßenzüge. Als musikalische Reiseleiter erwarten den Gast James Smith, der als "Soul Man" für knisternde Atmosphäre sorgt, und die fantastische Anastasija Zmaher, die nicht nur über eine großartige Stimme verfügt, sondern auch ein Feuerwerk mimischer Finesse entzündet. Man trifft Weltklasse-Artisten wie zum Beispiel die Diabolo Walker aus Taiwan mit ihrer gleichermaßen schnellen wie beeindruckenden Diabolo-Kunst, bei der sie sogar mitten aus dem Publikum heraus agieren. Auch die Gruppe Tumar KR aus Kirgisistan weiß mit ihrer Kontorsion immer wieder zu begeistern.

Quick Change

Die leider recht selten zu sehende Kunst des "Quick Change", also des Kostümwechsels innerhalb eines Wimpernschlags, ist Bestandteil der diesjährigen Spielzeit: Oksana & Vadim zeigen, dass man sich auch in kürzester Zeit mühelos umziehen kann. Eine ganz besondere Verbindung präsentiert das Duo Nigretai aus Brasilien: Jessica Alexandre Da Silva zeigt einen Hair Hang und ihr Partner Kaue Rodrigo Soares Santos Silva parallel einen Dental Hang. Außerdem gibt es noch eine virtuose Strapatennummer von Vladyslav Hubenko sowie Hand-auf-Hand-Artistik des Duo Loyalty.

JB Dance Company © Fantissima

Abgerundet wird das Show-Programm schließlich von der JB Dance Company – ein Ensemble, das den Begriff "Tanz" völlig neu definiert und in jeder neuen Spielzeit überraschende und nachhaltig beeindruckende Choreographien auf die Bühne bringt. Selbst der eingefleischteste Show-Tanz-Muffel wird hier zu einem begeisterten Fan - versprochen! Was hier an artistischen Einlagen, kunstvollem Ausdruckstanz oder auch modernen Nummern geboten wird, ist ganz einfach eine Klasse für sich, die völlig zurecht Standing Ovations bekommen hat.

Das Menü

Zwischen den Showblöcken gibt es wie immer vier Gänge, die dieses Jahr ausgesprochen originell ausgefallen sind. Als Vorspeise gibt es Tatar vom gebeizten Rind mit Sushi-Reis, Avocado-Salsa, japanischer Mayonnaise und Süßkartoffel-Chip sowie eine Trüffel-Burrata mit Shiso, gebratenem Butterbrioche, Tomatensalsa, Chutney aus Orangenmarmelade, geschmorten Rotweinzwiebeln und Tempura vom wilden Brokkoli. Bei dem Zwischengang warten gleich zwei Suppen auf den Gast: eine Kürbis-Apfel-Cremesupper mit kandiertem Ahorn-Bacon und Mango-Creme sowie eine Cremesuppe Rote Rüben mit einem Kern von pürierter Rübe, Zitronengras und Garam Masala.

Impressionen von Fantissima 2022/2023


Als Hauptgang wird Kalbsfilet gefüllt mit karamellisiertem Apfel und Schalotten, dazu Dijonsenf Spargel im Speck-Basilikum-Rahm und Püree von gebackener Süßkartoffel serviert. Zum Dessert gibt es schließlich noch Cinnamon Roll mit Frischkäse-Zuckerguss, Gefrorenes von Banane und Karamell mit cremigem Schmelz sowie Buchtel mit Marillenfüllung, Vanillesoße und Pflaumen-Relish. Für Vegetarier gibt es auf Wunsch auch ein alternatives Menü.

Fazit

Die neueste Spielzeit überzeugt insgesamt einmal mehr und zeigt deutlich, dass man im Phantasialand inzwischen eine derart hohe Qualität erreicht hat, dass kein Superlativ mehr ausreicht, um Fantissima zu beschreiben. Wer vier Stunden lang die Sorgen des Alltags vergessen und auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Genüsse, der Phantasie und der Freude am Leben gehen möchte, ist hier genau richtig. Und gerade in diesen Zeiten ist eine solche Reise vielleicht sogar wichtiger denn je! Alle weiteren Informationen zu den Spielzeiten und den Preisen findet Ihr unter: www.fantissima.de.

© parkscout/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Fantissima 2021/2022 Fantissima war schon immer pure Lebensfreude, ein Urlaub  ... weiterlesen
Fantissima 2019/2020 Der September läutet mit seinen Herbststürmen nicht  ... weiterlesen
Fantissima 2018/2019 Vermutlich gibt es nur sehr wenige von Euch, die noch  ... weiterlesen
Fantissima 2017/2018 Dinnershows erfreuen sich in Deutschland allgemein  ... weiterlesen
Fantissima 2015/2016 Mit der neuen Spielzeit ist „Fantissima“, die großartige  ... weiterlesen
Fantissima 2014/2015 Fantissima: Das ist pure Lebensfreude, ein Urlaub für  ... weiterlesen

Passende Ziele

Phantasialand Das Phantasialand ist unter den europäischen Freizeitparks eine  ... zum Ziel