OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bitte beachten: Dieses ist ein klassischer Parkscout-Artikel, der bestmöglichst an das neue Layout angepasst wurde
03.12.2007 | Freizeitparks | Magazin

Wintertraum im Phantasialand 2007/2008


Festliche Beleuchtung in Alt-Berlin
Alle Jahre wieder... präsentiert das Phantasialand in Brühl bei Köln seinen Besuchern in der kalten Jahreszeit den "Wintertraum", eine Mischung aus weihnachtlicher Atmosphäre und winterlichem Ambiente. Daß ganz nebenbei alle Attraktionen mit Ausnahme der Wildwasserbahnen und des Rafting geöffnet sind, ist ein weiteres gutes Argument, dem Park im Dezember oder Januar einfach mal einen Besuch abzustatten.

Für die Winteröffnung 2007/2008 wurde dabei vor allem das Street Entertainment massiv ausgebaut – fast könnte man meinen, das inoffizielle Motto könnte in diesem Jahr "Begegnungen" lauten. So trifft man natürlich auf den Weihnachtsmann nebst Gefolge, der einen riesigen, festlich geschmückten Weihnachtsbaum vor dem parkeigenen Brandenburger Tor bei Einbruch der Dunkelheit zum Erleuchten bringt. Im chinesischen Themenbereich wartet ein Mönch aus dem Land des Lächelns auf die Gäste, um ihnen wundersame Geschichten aus dem alten Buch der Wintermärchen vorzulesen. Die alten Gemäuer von Wuze Town verwandeln sich am Abend in eine dreidimensionale Leinwand, auf der mit Hilfe von Projektionen eine geheimnisvolle Geschichte des seltsamen Volkes der Wuze erzählt wird. Dort findet man abends übrigens auch in Rot gekleidete Mongolen, die mit Fackeln den Vorplatz des Gebäudes erhellen. Nicht verpassen sollte man auch das Multimedia-Spektakel mit Artistik "Moments of Life" vor dem alles überragenden Mystery Castle.

Das festlich geschmückte Brandenburger Tor
Insgesamt 25 Winter-Specials finden im Phantasialand rund um die Uhr statt – um wirklich alles sehen zu können, bedarf es schon einer minutiösen Planung, zumal es auch drei große Shows gibt: Bei der Eislauf-Revue "Ein Herz aus Stein" wird die Geschichte eines kleinen Mädchens erzählt, das von seinem Großvater terrorisiert wird; "Nur geträumt" verbindet hochklassige Artistik mit Comedy, Musik und Tanz, und die Popgruppe "beFour" präsentiert an mehreren Terminen eine eigens für das Phantasialand choreographierte Show.

Aber nicht nur im Entertainment-Bereich gibt es zahlreiche Specials – so wartet zum Beispiel eine Schlittschuhbahn, eine Rodelbahn oder Eisstockschießen auf die Besucher. Kleinere Kinder dürfen mit Motorschlitten über eine speziell eingerichtete Schneestrecke "donnern". Die neue Apres-Ski-Bar in China-Town lädt anschließend zu einem gemütlichen Umtrunk ein.
Lady Ice zu Besuch im Phantasialand
Die normalen Attraktionen des Parks stehen wie bereits erwähnt mit Ausnahme der Wasserbahnen komplett zur Verfügung – zumindest solange es die Temperaturen und die Witterung zulassen. So ist eine Fahrt mit dem Inverted Coaster "Black Mamba" durch den kühlen Winterabend sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis, der neue Ride "Talocan" entfaltet mit seinen enormen Feuereffekten in der Dunkelheit eine ganz andere Wirkung als bei strahlendem Sonnenschein.

Und eine Fahrt mit der klassischen Gondelbahn über das Lichtermeer des "Walzertraum" ist an Romantik kaum zu überbieten. So bietet das Phantasialand auch im Winter ein abwechslungsreiches Angebot, das wirklich für jeden etwas zu bieten hat.

Obwohl der Park übrigens während des "Wintertraum" neun Stunden geöffnet hat, ist es kaum möglich, wirklich alles an einem Tag zu erleben. Umso positiver ist es, daß der Park seinen Besuchern einen zweiten Tag schenkt: Man bekommt mit seiner regulären Eintrittskarte am Ausgang einen Aktionsgutschein für einen erneuten Besuch des diesjährigen "Wintertraums". Alle weiteren Informationen zu den Winter-Specials sowie zu den Preisen und Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage des Parks unter www.phantasialand.de


© parkscout/MV

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Deep in Africa - Adventure Trail „Deep in Africa - Adventure Trail“ heißt die Neuheit,  ... weiterlesen
Fantissima 2021/2022 Fantissima war schon immer pure Lebensfreude, ein Urlaub  ... weiterlesen
Rookburgh im Phantasialand, Teil  ... Bevor man überhaupt in den völlig neu entwickelten  ... weiterlesen
Rookburgh im Phantasialand, Teil  ... Mehr als drei Jahre hat das Phantasialand seine Fans  ... weiterlesen
Phantasialand und Corona Wir haben am Wochenende im Hotel Ling Bao des Phantasialands  ... weiterlesen
Themenhotels in Freizeitparks Viele große europäische Freizeitparks entführen  ... weiterlesen

Passende Ziele

Phantasialand Das Phantasialand ist unter den europäischen Freizeitparks eine  ... zum Ziel