OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


LEGOLAND Deutschland:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 692 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 290
# 4 Sterne: 117
# 3 Sterne: 129
# 2 Sterne: 75
# 1 Stern: 81


Bewertung von Leon Kuderer, vom Dezember 2017 oder früher

Mhh....

Der Park war sauber und schön,doch es gab wenig Sonnenschutz und Gastronomie.Der Park war auch sehr Teuer
(Actionphoto: Europapark:6€
Legoland:10€)
Wenn man in der Nähe ist,ist es nett.Aber extra dafür 200-300 Km fahren würde ich nicht.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Deutschlandjäger, vom Dezember 2017 oder früher

Mein Ausflugstipp fürs Wochenende

Die Preise im LEGOLAND Günzburg sind wie eine gute Portion Pommes: ordentlich gesalzen! Daher solltest Du vor einem Besuch erst einmal mit dem Bankberater deines Vertrauens sprechen oder im Kissen nach Omas Erbe suchen.

ABER: Dass man viel zu schnell viel zu alt wird, ist nichts Neues. Im Legoland ist es genau anders herum: Es dauert nur wenige Meter durch das Drehkreuz am Eingangsbereich und plötzlich bin ich wieder 8 Jahre alt. Und genau deshalb ist es ein super Tipp fürs Wochenende :-)

LG,
Jan


56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mama3107, vom Dezember 2017 oder früher

Viel zu teuer. Eher für größere Kids

Wir waren am 10.08.13 im Park...Wetter war top also, dem entsprechend Betrieb. Wartezeiten waren teilweise viel zu lange, an manchen Bahnen bis zu einer Stunde. Das Personal ist ok. Mein Sohn ist 6 Jahre, konnte also fast alles benutzen, bis auf ein zwei Bahnen. Die Miniatur- Welt könnte eine klaine Auffrischung gebrauchen, war aber hinnehmbar. Preise für Essen und Getränke waren utopisch. Eine Flasche Wasser 0,5 l für 3,10€, Hammer!! Das Essen war ok, allerdings auch hier schwindelerregende Preise....kleine Pizza mit einem Getränk und eine Art Muffin für Runde 11,00€...ebenso die Shops mit Spielzeug und Co. kann man ebenso im Kaufhof oder Karstadt holen...die sind teilweise sogar billiger....Die Sanitären Anlagen waren bei der Anzahl von Menschen ok, könnten aber öfter gereinigt werden....Das 4D Kino ist schon toll, sehr Aufwendig gestaltet, was super ist, aber viel viel zu laut...mein Sohn fand es nicht so angenehm.
Fazit: Kind war im Großen umd Ganzen zufrieden. Allerdings für einen Lego-Park doch zu teuer, somit reicht uns ein Besuch im Leben auch aus, da geben wir das Geld lieber für Lego Spielzeug aus!!


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von DieEichners, vom Dezember 2017 oder früher

schöner Tag, aber teurer Eintritt

Wir waren am 11.08. da. Überrascht waren wir, dass trotz Ferien nur kurze Wartezeiten (ca. 30 Min.) an den meisten Fahrgeschäften waren. Das Konzert von Donikell war super und hat unseren Kindern sehr gefallen.

Vom "Flying Ninjago" sind mein Sohn (9) und ich sehr enttäuscht. 90 Minuten warten für ein absolut langweiliges Fahrvergnügen.

Die Öffnungszeit bis 22.00 Uhr fanden wir toll und auch das abschließende Feuerwerk rundetet den ganzen Tag super ab.

Der Eintrittspreis ist für die wenigen "großen" Fahrgeschäfte überhöht im vergleich zu anderen Freizeitparks.


89% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thielen, vom Dezember 2017 oder früher

Viel zu teuer! Die Kinder fanden es super!

Wir haben ein Wochenende im Legoland gewonnen, also haben wir beschlossen die lange Nacht und den Auftritt von Daniele mitzunehmen. Der 1. Tag an dem Daniele da war verlief alles etwas chaotisch. Die Organisation im Legoland lies sehr zu wünschen übrig.Wir haben am ersten Tag ganze zwei Atraktionen besucht. Also wenn ich 38€ Eintritt gezahlt hätte, wär ich ganz schön sauer gewesen. Manch einer sagt sich jetzt, warum geht man an so einen Tag dahin, aber die Kinder sind nunmal Daniele Fans. Am zweiten Tag haben wir alle Fahrgeschäfte nutzen können. Meine Jungs sind 7 und 8 Jahre alt und konnten alle Fahrgeschäfte nutzen, da gab es dann keine Diskussionen das die beiden irgendwo nicht drauf durften. Was vielleicht noch zu erwähnen ist, was nirgendwo steht. Auch im Legoland gilt der sogenannte Babytausch. Man sagt dem Personal einfach bescheid, dass der Partner unten mit dem Baby steht und dann darf er durch den Ausgang wieder rein und wird vorgezogen, so sind unsere Jungs oft zweimal hintereinander mit einem Fahrgeschäft gefahren. Einfach fragen. Allerdings sind Wartezeit mit ca. 30 Minuten auch in Ordnung. Wir haben ca. 100 € pro Tag für 4 Personen (und ein Baby) ohne Eintritt und Spielzeug ausgegeben. Es ist ein schöner kindgerechter Park, aber viel zu teuer. Sowohl vom Eintritt, als auch vom Essen.


89% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Michael, vom Dezember 2017 oder früher

Schöner nicht so großer Park mit toll gestalteten Attraktionen. Zu wenig Thrillrides, zu teuer!


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tobi, vom Dezember 2017 oder früher

Schön für kleine Kinder, aber teuer

Das Legoland Deutschland richtet sich natürlich vorallem an Kinder, die es auch sehr begeistert. Aber nicht nur die Kinder, sondern auch einige Erwachsene sind vorallem vom Miniland begeistert.
Allerdings ist der Eintrittspreis etwas zu teuer.
Das Legoland Deutschland empfehle ich an Familien mit legobegeisterten Kindern.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Muenky, vom Dezember 2017 oder früher

Bunte teure Steine

Das Legoland Deutschland hat mich leider nicht so begeistert. Ich habe in meiner Kindheit viel mit den bunten Steinen gespielt und gebaut. Daher war ich beeindruckt von der Miniaturwelt im Herzen des Legolandes. Alle weiteren Attraktionen konnten nicht so überzeugen. Selbstverständlich ist im Legoland vieles für die kleineren Besucher ausgelegt. Allerdings finde ich bei einem hohen Eintrittspreis es erschreckend, wenn Kinder ihre Eltern fragen, ob sie diese Attrakion machen dürfen oder wieder Extra bezahlen müssen. Leider so erlebt. Und auch bei den Preisen in Sachen Essen/Trinken ist es nicht familienfreundlich.
Mein Fazit vom Legoland Deutschland: Gesehen und dann lieber mal das original in Billund anschauen.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Iris, vom Dezember 2017 oder früher

Legoland

Eintrittspreis sehr hoch für die wenigen Attraktionen, im vergleich z.B. Europapark
Für Kinder bis 12-13Jahre ein tolles Erlebnis, für ältere eher uninteressant. Bei schönem Wetter ist für Abkühlung gesorgt, besser Wechselkleidung mit nehmen oder gleich den Badeanzug anziehen. Preise für Speisen und Getränke im Park sind angemessen bis teuer.
Park und die sanitären Anlagen sind sauber. Leider sehr lange Wartezeiten z.T. 60Minuten und länger.


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mages, vom Dezember 2017 oder früher

Mittelmäßiger Park

Wenn man den gesalzen Eintrittspreis von 30 Euro verdaut hat, sollte man die Überlegung des Upgrades auf den Fastpass von 8 Euro in Erwägung ziehen, da man bei einigen Fahrgeschäften sehr lange anstehen muss z. B. beim Flying Ninago etwa 1 Std. oder bei den Achterbahnen. Diese Option gilt leider nicht bei der Wildwasserbahn. Ein weiterer Kritikpukt sind die langen Wartezeiten und das es nicht genügend Picknickpläte gibt, und dass die angebotenen Legoshopartikel deutlich teuerer sind bei einem Legohändler. Bei der Attraktion Flying Ninago ist es vielen Parkbesuchern nicht möglich sich um die eigene Achse zu drehen.
Besonders postiv hervozuheben ist, dass im Parkplan vermerkt ist, in welchen Restaurationen auf welche Lebensmittelallergie geachtet wird, so findet jeder Parkbesucher sein passendes Restaurant. Das Theming des Parks und der einzelnen Attraktionen spielt in der Liga von Efetling und dem Europark Rust. Das Personal ist sehr freundlich.

Nun kommen wir zu meinen Top 5 der Attraktionen:
1. Platz Wildwasserbahn Dschungelexpedition: Gutes Theming, man wird ordentlich nass.
2. Platz Hero Faktory: Man wird an einen Robtorarm gedreht, überschlagen und dies alles unvorhersebar. Thrill Faktor 5.
3.Platz Lego Test Strecke: Beste Interpretation des Achterbahntyps Wilde Maus. Schnell, hohe Kurvengeschwindigkeiten, keine Genickschläge und Prellungen durch das Design der Achterbahnwägen, Kurze Wartezeiten.
Platz 4. Drachenjagd: Gutes Indoor- und Outootheming. Die Achterbahnfahrt beginnt in der Burg, hier erlebt man das Burgleben. Die äußere Achterbahnfahrt ist glänzt durch Steilkurven.
Platz 5 Technoschleuder: Ein Wort: geil!!.

Fazit: Wer den hohen Eintrittspreis nicht scheut, erlebt gute Fahrgeschäfte, gutes Theming und ein freundliches Personal. Für das gebotene wäre ein Preis zwischen 20,00 und 25 Euro angemessen.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tanja, vom Dezember 2017 oder früher

Ein schöner Park für Familien, da hier sowohl für kleinere als auch für größere Kinder sehr viel geboten wird. Toll ist auch die große Auswahl an Restaurants, da findet eigentlich jeder das Passende... Einziges Manko: die Preise: mehr als 30 Euro für Kinder sind natürlich nicht für jeden Geldbeutel geeignet...


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von TP, vom Dezember 2017 oder früher

Ein Kleinkind hat nicht viel Spaß. Zu wenige Angebote für 2 Jährige Kinder. Und Preislich könnte man den Kindern entgegenkommen.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Elsa Schwimmel, vom Dezember 2017 oder früher

Eigentlich ein schöner Park, indem man viel über die Entstehung und die Geschichte des Legosteins erfahren kann.
Viele faszinierende Attraktionen und Austellungen ganz aus Legosteinen.
Die Achterbahnen sind größtenteils etwas lahm. Das heißt nicht, dass sie schlecht sind aber meine Tochter (13) fand sie etwas langsam und unspektakulär. Bis auf die Bionicle Bahn und die Drachen Bahn, die haben uns allen wirklich sehr gefallen!!
Die Preise sind meiner Meinung nach etwas teuer, bei den Souveniers, von denen wir natürlich ein paar gekauft hatten (Darunter: T-shirts und Schlüsselanhänger sowie Spielzeug) waren sehr teuer und man hatte das Gefühl das man lediglich den Markennamen mitbezahlte. Auch der Eintritt war für uns 4 Personen nicht gerade billig, da wir außerdem 3 Tage dort blieben mussten wir uns noch um ein Hotel bemühen, da wir im Park leider keine Übernachtungsmöglichkeit hatten.
Im Großen und Ganzen ein schöner, etwas teurer Ausflug. Aber aufjeden Fall einen Zweiten Besuch wert!!
Liebste Grüße Elsa. (-:


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Irmi, vom Dezember 2017 oder früher

Viel zu teuer,hier wird man richtig abgezockt !!!!
Viel zu lange Wartezeiten(an der Kasse,an den Fahrgeschäften -bis zu einer Stunde-lässt sich "super aushalten mit Kindern"!!!)
Öffungszeiten zu kurz , ab 9:00 h wäre besser
Essen / Getränke auch viel zu teuer( Auswahl könnte auch besser sein )
Positiv : tolle Piratenlandschaft,Abenteuerspielplatz empfehlenswert


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von MobilityMind, vom Dezember 2017 oder früher

Zwei Tage Legoland in Günzburg, in Kürze: Internetbuchung hat problemlos geklappt, auch mit Hotel- und Parkplatzreservierung. Gutes System. Der Park selbst ist nett, und es war viel für die Kids (7 und 9) dabei. Attraktionen O.K., dafür gepfefferte Preise, gerade auch für Essen und Trinken. Besonders ärgerlich: Diverse Spiele wie Wurfbuden etc. kosten nochmal extra, das ist reichlich unverschämt. Die obligatorischen Fotos auf Wildwasser- und Achterbahn kosten EUR 12,-- das Stück. Gelächter.
Kleine Randerscheinungen wie der obermotivierte Mitarbeiter in der belgischen Waffelbude ("...naja, wir öffnen in zwei... drei... fünf Minuten...") oder die Kollegin, die den Flush-Ice-Behälter auf den Boden fallen lässt und ungereinigt wieder ins Gerät einsetzt, kosten noch einen Stern.
Fazit: Andere Parks sind größer, bieten mehr, und sind preislich sauberer aufgestellt. Mit kleinen Kindern trotzdem ganz O.K.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Sabine Neubert, vom Dezember 2017 oder früher

Für den eh schon extrem hohen Eintrittspreis, dann noch soooo vieles Extra bezahlen!!! Das ist echt frech, die Preise sind jenseits von jeder Relation. Für ein paar Pommes 3,80 €, für eine einfache Waffel 4,- €, für ein Slash Eis 6,50 €!!! Wer bitte soll sich das denn leisten. Für die blöden Regenponchos 3,- € bzw. 4€, das ist der reinste Wucher und landet bei uns nur unter Geldabzocke. Wir werden diesen Park nicht mehr besuchen!!!


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jörg Krautwurst-Schmid, vom Dezember 2017 oder früher

Unsere Kinder finden den Park prima. Für Familen mit jüngeren Kindern (6-12) ist er gut geeignet. Ältere und Erwachsene werden an der Fahrattraktionen zu wenig Spass haben und Ihn vielleicht lngweilig finden.
Das Minilandist sehenswert.
Der Park ist rauchfrei! Im Gegensatz zum Europapark.
Der Eintritt ist aber viel zu teuer im Vergleich mit anderen Parks.
Wer nicht zu weit weg wohnt, sollte die JAhreskarte in betracht ziehen, die lohnt sich ab dem zweiten Besuch. Wir waren 3 mal drin.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jürgen Augsburg, vom Dezember 2017 oder früher

Der Park ist zwar schön angelegt aber das Preis Leistungsverhältniss ist nicht gegeben.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Larissa, vom Dezember 2017 oder früher

Park ist ok, aber viel zu teuer, leider nie wieder.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von max, vom Dezember 2017 oder früher

Ein großeß Lob an den Führer Von Atlantis und Super Aquarium


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>