OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Naturtierpark Ströhen:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 26 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 6
# 4 Sterne: 9
# 3 Sterne: 4
# 2 Sterne: 1
# 1 Stern: 6


Bewertung von Birte Wilmers, vom 03.07.2021

Nicht zeitgemäß

Ganz entsetzlich.
Wer seinen Kindern zeigen will, wie ein Tierpark nicht auszusehen hat, der sollte diesen Park als Beispiel nehmen.
Winzige Gehege, in denen sich die Tiere nicht einmal artgemäß bewegen oder zurückziehen können.
Nachdem sogar mein Enkel meinte, dass der Tiger aber traurig aussieht, haben wir den Rundgang abgebrochen.
Das Restaurant haben wir dann natürlich auch nicht mehr besucht, uns war der Appetit vergangen.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Gisela aus Hessen, vom Dezember 2017 oder früher

Artgerechte Tierhaltung

Wir haben am 12.07.2014 unsere Radtour unterbrochen und den Tierpark Ströhen besucht. Zuerst fanden wir die Anlagen sehr schön und haben uns über die Möglichkeit, die Elfanten zu füttern und das nette Personal sehr gefreut
Als wir dann aber am eigentlichen Elefantengehege vorbegekommen sind, kamen uns schon Zweifel, weil es zu klein ist. An einigen schönen Anlagen vorbei sind wir dann auf winzige Volieren und zum schlechten Schluss auf die Raubtiere gestossen. Das Gepardengehege hat uns wegen seiner geringen Grö0e verwundert, als wir aber die winzige Anlage der Tiger gesehen haben, haben wir den Besuch entsetzt abgebrochen.
Generell kann man über artgerechte Tierhaltung in Zoos sicher diskutieren, aber hier fehlt jede Diskussionsgrundlage. Das Gedicht "Der Panther" von R.M.Rilke, geschrieben 1902 ist offensichtlich 2014 immer noch aktuell. Furchtbar!


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ralf aus Ostfriesland, vom Dezember 2017 oder früher

Enttäuscht

Der Park ist ungepflegt und viel zu teuer für das, was er bietet. 12 Euro Eintritt sind definitiv nicht gerechtfertigt. Und den Kinderspielplatz kann man auch vergessen. Selbst da wird noch Geld gemacht, mit Karussellautomaten. Waren mit 4 Erwachsenen und einem Kind dort. Alle waren sich einig, das wir diesen Park nicht wieder besuchen.


30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Monika van Heteren, vom Dezember 2017 oder früher

Arme Pferde,ungeschultes Personal...

Also ich war heute mit der Schulklasse meiner Tochter dort und ich muss sagen,was da geboten wurde,war der Gipfel... Holt eine einzelne Frau ein sehr nervöses Pferd von der Koppel und führt dieses genau an den Kindern vorbei. Ohne jeden ersichtlichen Grund wurde dauernd wie blöd am Halfter hezogen und das Tier mit dem Führstrick geschlagen.. Nach etwa zehn Minuten kam die Pflegerin zurück,dieses mal zwar in Begleitung einer zweiten,aber die wollten das Pferd zu schnell auf die Koppel haben,machten zack das Tor zu und das Pferd steckte im Zaun........... Es hat versucht sich zu befreien und hat sich dabei verletzt. Also für ein Gestüt,das züchtet und seine Pferde für viel Geld verkauft,finde ich das ein echtes Armutszeugnis !!!


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Christi, vom Dezember 2017 oder früher

Tierpark und Gestüt

Ist alles ganz schön, aber eine blonde Frau sehr arrogant und zickig. Als Tierparkbesucher habe ich für den Eintritt Geld bezahlt und möchte anständig behandelt werden. Ich werde den Tierpark nicht weiter empfehlen.


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Petra, vom 08.07.2024

Immer wieder

Seit Jahren fahren wir gerne nach Ströhen. Die Anlage ist gepflegt und gut angelegt. Gerade für Kleinkinder nicht so überfordernd wie ein großer Zoo und der Preis ist im Gegensatz zu einem großen Zoo extrem günstig ( Hälfte zum Zoo Osnabrück), das Gestüt ist ein Hingucker und alltags kriegt man was von der Arbeit mit den Pferden mit. Sicherlich könnten einige Gehege größer sein , dies kann in einem Privatzoo aber aufgrund der Finanzierungsanlage nur langsam verwirklicht werden. Wir kommen immer wieder , unser Lieblingszoo


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Nana, vom 04.01.2024

Wir sind hin und her gerissen...

Unsere Zeit in den Entdeckerhäusern über den Jahreswechsel war toll. Und die Tiere im Tierpark machen alle (!) einen gesunden und guten Eindruck nach außen hin, jedoch würde es ausreichen man würde sich auf die Haltung von Pferden und anderen Heim & Nutztierarten beschränken. Die Raubtiere und Affen werden nicht artgerecht genug gehalten und zeigen Verhaltensauffälligkeiten. Zudem sind die Anlagen zumeist verwittert und doe Spielplätze könnten eine Aufwertung vertragen. Wir würden gerne nochmal kommen, wenn von der Haltung exotischer Arten die Platz und mehr Betreuung brauchen abgesehen werden würde.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von M.Schwiebert, vom Dezember 2017 oder früher

War alles soweit Ok

Also alles bis auf das Restaurant ist ok ! Im Restaurant sollte man definitiv nicht essen bin selber Koch meckere selten über Kollegen aber das war unterste Schublade, schon ewig nicht so mies und teuer gegessen.

Zum Tierpark selber :
Ist halt ein Tierpark artgerechte Tierhaltung gibt da nun mal nicht. Sah soweit alles in Ordnung aus sauber und gepflegt .


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tanja & Tom v.d.Boom aus Siegen, vom Dezember 2017 oder früher

Alles Bestens!Gerne wieder!

Ich kann das negative getue hier nicht verstehen!Wir waren gestern am 04.07.2013 im Tierpark Ströhen,und ich muß sagen,das sich die 270 km lange fahrt echt gelohnt hat!Wir haben ein Gepardenmeeting gebucht,die Tierpflegerin war super nett und bemüht uns mit den Geparden Bongo bekannt zu machen.Man muß sich aber echt vor Augen halten,das wenn er nicht gewollt hätte,das Geld einfach futsch gewesen wäre,denn es ist ein Tier und das sollte man echt mit einkalkulieren bzw respektieren,und sich nicht anschließend beschweren!Wer da meckert ist völlig fehl am Platz!Der Eintritt ist vollkommen in Ordnung,denn es ist ein Privater Tierpark,und das merkt man auch!Der Park ist gepflegt,und alle dort arbeitenden Menschen sind sehr bemüht den Park sauber zu halten!Das Essen ist keines falls überteuert,denn für die Bratwurst zahlt man überall den selben Preis!Das Gestüt ist wunderschön,und es ist riesig viel Platz!Die Show mit den Elefanten und Co in der kleinen Manege war vollkommen ok,denn die Tiere waren nur kurz zur Aufführung in der Manege,man merkte auch das sie nicht großartig Kunststücke aufführen mussten,was einem auch das Gefühl gab,das die Tiere nicht gezwungen werden!Das Elefantenreiten wurde auch sehr kurz gehalten,so das die Tiere kein Stress bekamen.Man darf halt wirklich keine all zu großen Erwartungen haben,wie man das in großen Parks kennt,denn dann ist es umso schöner!Klein aber fein und vorallem sehr Natur belassen!Ich kann es weiterempfehlen,wir haben uns sehr wohl gefühlt!Danke für den schönen Aufenthalt :-)


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Fliegenkiller, vom Dezember 2017 oder früher

Ein netter Tierpark

Waren letztes Jahr das erstemal in Ströhen und muss sagen das ich viel negatives was hier so geschrieben wurde nicht nachempfinden kann *kopfschüttel*
12 Euro Eintritt zu Teuer ? schonmal überlegt was so eine Raubkatze an Futter kostet ? Fand grade die Großkatzen gehege echt gut gemacht, und auch dasneue Gehege der Erdmännchen ist Klasse!
Das wirklich negative war das Waschbären gehege,hab den Tierpark auch über Facebook geschrieben und hab anders als bei anderen Zoo`s sofort eine Antwort bekommen.
Der Tierpark kann sich sicher nicht mit Zoo der größe Hannover oder Gelsenkirchen messen, aber um einen schönen Tag zuverbringen reicht der Tierpark auf alle fälle :-)


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Fenja Kammler, vom Dezember 2017 oder früher

schöner Park, und tolle Tiere


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Peter, vom Dezember 2017 oder früher

Wunderschöner Park

Schön Naturbelassen es gibt vielzu sehn sehr gut für kinder um sie kaputt zu kriegen. Nur die Preise sind etwas happig


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ein Naturfreund, vom Dezember 2017 oder früher

Tierpark Ströhen

Der Tierpark Ströhen ist natürlich einen Besuch wert. Er hat sich in den letzten Jahren immer weiter positiv entwickelt. Einen Grund
zum Meckern habe ich jedoch gefunden. Wir leben hier mitten in der
Natur und können manche Tiere natürlich besser in freier Wildbahn
beobachten und erleben. Ich war ein wenig schockiert als ich ein
kleines Eichhörnchen eingesperrt(schon sichtbar mit einem Käfigkoller) entdecken mußte. Es kann natürlich sein, das dieses
Eichhörnchen mit der Hand groß gezogen wurde und es keine Möglichkeit mehr gibt es aus irgeneinem Grund auszuwildern.
Falls nicht sollte man vielleicht überlegen, ob diese heimischen
Tiere unbedingt gefangen und eingesperrt werden müssen.


45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Gornley, vom Dezember 2017 oder früher

Tierpark Ströhn

Der Tierpark an sich wen man nah gelegen wohnt lohnt sich würklich mal vorbei zufahren.Für meine Tochter 2Jahre war das einfach nur der Hammer, alles schön und gut aber für diesen mini Zoo ist der preis einfach viel zu überteuert.


45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von karacho, vom Dezember 2017 oder früher

schlechter zustand, zu teuer kein spaß..

der tierpark ist ein kleiner mit wenigen attraktionen, die gehege sind herunter gekommen, der eintrittspreis sein geld wirklich nicht wert.
die preise für eis und leckereien sind astronomisch hoch.


27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom Dezember 2017 oder früher

Ich fahre immer wieder gern nach Ströhen, besonders da der Tierpark sich in den letzten Jahren stetig entwickelt hat und zugleich nichts von seinem Charme verloren hat. Zu den hier kritisierten Preisen muss man wissen, dass ein privates Unternehmen wie dieses völlig anders kalkulieren muss als die meisten Zoos in Deutschland, die in der Regel mit großen Summen subventioniert werden.


48% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Anonym, vom Dezember 2017 oder früher

Tierschule

Kenne den Tierpark sehr gut und bin immer wieder begeistert. Neben der gepflegten Anlage sind vor allem das Arabergestüt und die Tierschule zu erwähnen.Gerd Koch der Tiertrainer hat eine immer wieder neue faszinierende Show.Sehr zu empfehlen ist auch der 1.Mai wo Nachmittags die Gestütsshow stattfindet...


41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von hanna meier, vom Dezember 2017 oder früher

war cool

Einen tollen Tag hatten wir dort.
Ich komme gern wieder!


40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Timo, vom Dezember 2017 oder früher

Ich war gestern mit meiner Frau und meinem Sohn in Ströhen.

Die Anlagen selber waren, wie ich es für so einen "kleinen" Zoo erwartet habe. Eher durchschnittlich. Was mich allerdings etwas geärgert hat, war der Eintritt. Der mit 12 EUR für Erwachsene im Vergleich zum Zoo Osnabrück (11,50 EUR) in meinen Augen deutlich zu teuer ist.

Versteht mich bitte nicht falsch: Ich fand es in Ströhen wirklich schön. Allerdings haben Preis und Leistung in meinen Augen nicht zusammen gepasst.


42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Schöt Jo, vom Dezember 2017 oder früher

Meine Familie und ich waren am 08.06.08 dort. Wir kauften eine Familienkarte zu 36 Euro, da wir vier Kinder haben noch zwei Kinderkarten dazu zu je 8 Euro. Tierfutter kostet nochmal jeweils ein Euro, Elefantenreiten 2 Runden je 3 Euro usw. Wir entschieden uns nur für den Eintritt insgesamt 52 Euro. Wir stellten fest, dass in den Gehegen die Tiere bereits im Sommer mit Heu oder Grasschnitt zugefüttert werden müssen. Die Gehege waren teilweise schon abgegrast. Wir können den Besuch des Tierparks nicht empfehlen.


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | >