land-42
Freizeitparks in den Niederlanden
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Freizeitparks in den Niederlanden



Mittwoch, den 09.06.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Freizeitparks in den Niederlanden


Dass die Niederländer ein Freizeitpark-begeistertes Volk sind, hat sich ja vielleicht schon herumgesprochen. Dementsprechend groß fällt auch das Angebot des flächenmäßig eher kleinen Staates in unserer Nachbarschaft aus, welches im folgenden auszugsweise vorgestellt werden soll.

Riesiges Kettenkarussell in Slagharen
Attractiepark Slagharen
Obwohl der Park schon seit Jahren keine nennenswerten Neuheiten mehr gebaut hat, kann er trotzdem mit seinem vorhandenen Angebot überzeugen. Dies liegt vor allem an einem großen Hauch Nostalgie, der dort allgegenwärtig ist. Viele Fahrgeschäfte, die man dort nutzen kann, gehören heute zu Raritäten – darunter ein riesiges Kettenkarussell in Form eines Vollmondes. Neben zwei Achterbahnen und einer Wildwasserbahn gibt es sogar zwei durchaus nette Themenfahrten, welche die Gäste wahlweise in die Welt des Wilden Westens oder unter Wasser führen. Als Kuriosum findet man im Park übrigens einen größeren Supermarkt, was dem gleich benachbarten, zu Slagharen gehörenden Ferienpark geschuldet ist.

Avonturenpark Hellendoorn
Wer schon immer einmal in einer Achterbahn-Warteschlange durch eine unterirdische Kanalisation wandern wollte, ist in Hellendoorn genau richtig. Der überaus originelle Coaster "Rioolrat" gehört dann auch ganz klar zu den Highlights des kleinen Parks gleich hinter der deutschen Grenze. Das Angebot richtet sich hier eher an Familien mit Kindern und beinhaltet neben insgesamt drei Achterbahnen auch ein Rafting oder eine interaktive Themenfahrt, bei der man den Rätseln eines alten Gemäuers auf die Spur kommt. Viele Spielplätze für die Jüngeren runden das Angebot von Hellendoorn passend ab.
Märchenhafte Figuren in Efteling
De Waarbeek
Eigentlich bietet der kleine Familienpark ein sehr überschaubares Angebot, das sich vor allem an jüngere Kinder richtet. Es gibt ein paar alte nostalgische Kirmeskarussells und Spielplätze, mit denen man durchaus ein paar nette Stunden verbringen kann. Der Grund, warum der Park jedoch für jeden Freizeitparkfan ein Muss darstellt, liegt in der Achterbahn von De Waarbeek begründet. Hier findet man nämlich den ältesten Stahl-Coaster der Welt, der zwar nur über eine Höhe von vier Metern verfügt, aufgrund seiner wagemutigen Konstruktion aber trotzdem ein absolutes Highlight ist.

Efteling
Der besucherstärkste Freizeitpark der Niederlande hat sich ganz den Märchen und Mythen verschrieben. Zwar gibt es hier mit zwei Achterbahnen und einer Bobbahn auch Attraktionen für das eher action-orientierte Publikum – der Focus hingegen liegt klar auf familienfreundlichen Fahrgeschäften. Gleich drei Themenfahrten auf höchstem Niveau lassen die Besucher in fremde Welten eintauchen. Ein besonderes Highlight ist sicherlich der parkeigene Märchenwald, der jede andere Einrichtung dieser Art in Europa in den Schatten stellt. Mit Multimedia-Effekten und technischen Raffinessen werden hier auf einem stark bewaldeten Areal die bekanntesten Märchen auf moderne und auch für Erwachsene spannende Art und Weise präsentiert.

Familiepark Drievliet
Klein, aber fein! So könnte man den sympathischen Familienpark bei Den Haag mit kurzen Worten beschreiben. Mitten in einem Industriegebiet gelegen, kann der Park mit einem ausgewogenen Attraktionsangebot punkten, das allerdings nur bei schönem Wetter vollends überzeugt. Vier Achterbahnen, die teilweise recht aufwendig gestaltet wurden, sorgen genauso für Spaß wie eine Wildwasserbahn oder die unterschiedlichsten Karussells. Dank einer geschickten Bauweise wurden auf dem übersichtlichen Areal mehr Attraktionen untergebracht, als es vielleicht auf den ersten Blick erscheinen mag. Für Nordsee-Touristen ist der Park auf jeden Fall eine klare Empfehlung für einen Tagesbesuch.

"Goliath" in Walibi World
Toverland
Gleich hinter Venlo an der deutsch-niederländischen Grenze findet man das Toverland, das auf ein eher jüngeres Publikum ausgerichtet ist. Der Park besteht aus zwei großen, im Inneren liebevoll gestalteten Hallen und einem Outdoor-Bereich, in dem man mit "Troy" eine der besten Holzachterbahnen des Kontinents bezwingen kann. Dank der relativen Wetterunabhängigkeit ist das Toverland auch oder gerade bei schlechtem Wetter eine gute Empfehlung, auch wenn die Attraktionen im Außenbereich, zu denen unter anderem noch ein Hochseilgarten oder eine Motorrad-Achterbahn mit Abschuss gehören, bei Sonnenschein sicherlich mehr Spaß bereiten.

Walibi World
Walibi World hat das größte Angebot an Achterbahnen und ist mit seinen zusätzlichen Karussells für Action-Fans die erste Anlaufstelle in den Niederlanden. Besonders die Stahlachterbahn "Goliath" gehört zum Besten, was Europa an Coastern zu bieten hat. Für Familien mit kleinen Kindern wird hier allerdings eher weniger geboten – die jugendliche Zielgruppe ist mit dem Attraktionsangebot recht deutlich definiert. Ein ganz besonderes Highlight ist die jährlich stattfindende Halloween-Veranstaltung im Oktober, die sich qualitativ inzwischen an die Spitze der europäischen Gruselfeste katapultiert hat und sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut.

Noch mehr Freizeitparks finden Sie hier.

© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner
Passende Ziele
Freizeitparks
 Walibi Holland

Freizeitparks
 Drievliet


Freizeitparks
 Efteling

Fotoshows

Efteling
 Raveleijn Show

Efteling
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen