Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Niedersachsen-Special: Landal Dwergter Sand



Mittwoch, den 27.10.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Niedersachsen-Special: Landal Dwergter Sand


Herbstferien. Und wo treibt es Parkscout-Redakteure hin? In diverse Freizeitangebote natürlich. Dieses mal hat es uns nach Niedersachsen verschlagen – wie die nächsten drei Berichte zeigen werden. Ausgangspunkt war wieder einmal eine Landal Green Ferienhausanlage – genauer gesagt Landal Dwergter Sand.

Freistehender Bungalow-Typ
Und genau diesen Ferienpark wollen wir im ersten Artikel unserer Tour genauer beschreiben. Und das machen wir gerne, denn erneut hat uns Landal komplett überzeugt. Ein freistehender 6 Personen-Luxusbungalow war für 4 Tage (eine sogenannte Kurzwoche) von Montag bis Freitag unser Domizil im Ortsteil Dwergte, in der Gemeinde Molbergen im schönen Landkreis Cloppenburg.
Und schön ist wirklich nicht übertrieben – Felder, Wälder, Wander-, Walk, Rad- und Reitwege ohne Ende führen durch die umliegenden Landschaften. Ganz besonders konzentrieren sich die Routen um die Thüler Talsperre, die neben dem ausgiebigen Wegenetz und den passenden Einkehrhäusern auch den Kletterwald Nord beheimatet – ideal für Kletter- und Naturfreunde.

Gemütlicher Wohnbereich mit Kaminofen
Das recht großzügige aber doch überschaubare Areal von Landal Dwergter Sand bietet auf rund 11 Hektar Fläche 160 Ferienhäuser in unterschiedlichen Ausstattungen – teils in Reihe gebaut, teils freistehend. Dazu kommt die übliche Rezeption, ein kleiner Shop für das Nötigste und ein Freizeitraum mit Billardtisch und Co. Weitere Freizeitmöglichkeiten auf der Anlage sind ein Spiel- und Bolzplatz, eine Boulebahn, eine 10-Bahn-Minigolfanlage, ein etwas abseits gelegener Streichelzoo und natürlich das kleine Hallenschwimmbad, das mit großzügigen Öffnungszeiten aufwartet. Für Fun for Kids bis 12 sorgt ein umfangreiches Animationsprogramm rund um den sogenannten „Bollo-Club“, ausserdem lassen sich neben Fahrrädern auch Tret-Karts leihen, die für Aktivität und Fahrspaß sorgen. Das erledigt man an der mit immer freundlichem Personal besetzten Rezeption, die einen auch mit den unterschiedlichsten Unterhaltungsangeboten rund um die nähere Umgebung des Parks versorgt. Das zentral zwischen Rezeption und Schwimmbad liegende Restaurant Gusto sorgt mit vor allem italienischer Pizza- und Pastaküche sowie einem saisonal wechselnden Speisenangebot für Gaumenfreuden – und das zu sehr moderaten Preisen. Aktionsangebote wie „Jede Pizza inkl. Salat für € 7,50“ halten wir für mehr als fair – vor allem, da auch noch Quantität und Qualität überzeugten.

Esstisch
Ferienhaus de luxe

Nun zu unserem Domizil: unser freistehendes, zweigeschossiges Haus der Kategorie 6L bietet einen großen, modern eingerichteten Wohnraum mit gut und komplett ausgestatteter Küche und gemütlichem Esstischbereich. Wir haben in der Einrichtung nichts vermisst, vielleicht würde ein Läufer/Teppich den gekachelten Raum etwas behaglicher erscheinen lassen – aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Der Unterhaltung dienen neben Flat-Screen-TV und DVD-Player auch eine kompakte Hifianlage. Ein Schlafraum und ein Badezimmer mit Dusche runden den unteren Bereich des Hauses ab. Auch hier wirkt alles hell, modern und sauber. Im Obergeschoss ergänzen 2 weitere Räume – einer davon mit zusätzlichem TV – die Schlafmöglichkeiten. Das Highlight wartet dann im riesigen Badezimmer: Waschmaschine und Trockner mögen ja noch Standard sein – die Sonnenbank, die große Badewanne mit Sprudelanlage, die Luxusduschkabine und vor allem die Sauna sind es sicher nicht. Den Wohlfühlfaktor steigert noch die Fußbodenheizung – Wellnessfreunde, was wollt ihr mehr? Wir waren zumindest begeistert.

In der Umgebung

Landal Dwergter Sand liegt in direkter Nähe zur Thülfelder Talsperre, Rad- und Wanderwege führen direkt am Park vorbei. Sportlich-aktive freuen sich zusätzlich auf den Golfpark Thülsfeld, den Kletterwald Nord oder das Freizeitbad Olantis im 50 Kilometer entfernten Oldenburg. Familien-Freizeitspaß bieten der Molli-Bär-Spielpark (indoor), der Tier- und Freizeitpark Thüle sowie der 65 km entfernte Freizeit- und Tierpark Jaderpark. Shoppen und erleben kann man Molbergen inklusive Wochenmarkt und Cloppenburg mit dem Museumsdorf. Zwischen 50 und 80 Kilometer entfernt locken Oldenburg, die Hansestadt Bremen, Wilhelmshaven, das ostfriesische Leer oder die holländischen Orte Winschooten und Groningen - zur Nordseeküste fährt man auch nur knapp eine Stunde. Das Angebot der Ausflugsmöglichkeiten ist natürlich noch deutlich größer, Auskunft dazu erhalten sie in der Rezeption.



Fazit: Im Landal Dwergter Sand erleben Sie Ferienhausurlaub in Perfektion. Die hervorragend gepflegte Anlage überzeugt mit Ihrem Angebot, den hübschen, sehr gut ausgestatteten Bungalows und einem moderaten Preis. Der Park ist idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten – sei es Walken, Laufen oder Radfahren - und für Ausflüge jeglicher Art. Würden wir wiederkommen? Ja, eindeutig ja!

Reihe: Parkscout.de unterwegs in Niedersachsen
Kurzurlaub in Niedersachsen geht für uns natürlich nicht ohne Freizeitparkbesuche. noch dazu, wenn es für uns "weisse Flecken" auf der Hopping-Liste sind bzw. waren.



© Parkscout / AS




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen