Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Neuheiten in Deutschland 2016

 © Europa-Park
© Europa-Park



Montag, den 04.01.2016 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Neuheiten in Deutschland 2016


Die Neuheiten in den deutschen Freizeitparks für dieses Jahr haben bereits ihre ersten Schatten voraus geworfen. Obwohl sich sicherlich die eine oder andere zusätzliche Überraschung der folgenden Auflistung anschließen wird, zeigt das bis dato Bekannte einmal mehr, dass die Freizeitparks weiterhin sehr investitionsfreudig sind und ihr Portfolio konsequent erweitern.

 © Bayern-Park
© Bayern-Park
Duell der Adler
Bayern-Park: Duell der Adler

Zum 25jährigen Jubiläum wird der Bayern-Park in Reisbach in diesem Jahr einen Sky Fly aus dem Hause Gerstlauer Amusement Rides eröffnen. Das "Duell der Adler", so der Name des Fahrgeschäfts, enthält als kleinen Bonus eine Anlage, welche die Überschläge der einzelnen Fahrgäste zählt, auswertet und am Ende der Fahrt auf einem Monitor im Ausgangsbereich darstellt. Damit wird dem ohnehin schon latent vorhandenen Wettbewerbsgedanken bei einem Sky Fly auch ganz offiziell Rechnung getragen.

Europa-Park: Irland

Die "Welt der Kinder" wird 2016 passend zur Nähe des englischen Themenbereichs zum neuen Themenbereich "Irland". Unter dem Motto "Wir machen den Europa-Park grüner" soll hier neben verschiedenen Umbauten auch ein neuer Indoor-Komplex entstehen mit Spielplatz und einem neuen gastronomischen Angebot. Gleich drei neue Familienattraktionen wurden auf einem ersten Promotion-Plakat angekündigt. Außerdem wird es auch eine neue Show mit Ed Euromaus und seinen Freunden dort geben. Die Eröffnung ist für das kommende Frühjahr terminiert. Hansa-Park: Der kleine Zar

Mit der neuen Kinderachterbahn "Der kleine Zar" bietet der Hansa-Park schon bald den kleinen Gästen des Parks einen großartigen Start in das Abenteuer Achterbahnfahren. Schon beim Anstehen sollen die Kinder die Geschichte des kleinen Zaren erleben können, die auch die Geschichte der ersten tatsächlichen Achterbahn wiederspiegelt. Der kleine Zar und die eigens für ihn von IMAscore komponierte Melodie werden nicht nur die kleinen Gäste, sondern die gesamte Familie ansprechen. Außerdem eröffnet der Hansa-Park 2016 noch einen mit Liebe zum Detail und Hingabe zum Thema mit hanseatischen Motiven geschmückten Wellenflieger mit dem Namen "Hanse-Flieger". Sein Platz befindet sich unweit des Hanse-Karussells und er vervollkommnet als städtisches Fahrgeschäft die bereits vorhandenen und künftigen Fassaden der Hanse in Europa.

Präsentation von Drachenzähmen – Die Insel
Heide Park Resort: Drachenzähmen – Die Insel

Das Heide Park Resort investiert fünf Millionen Euro in das neue Themenland "Drachenzähmen – Die Insel", das gemeinsam mit dem Partner DreamWorks realisiert wird. Basierend auf den erfolgreichen Kinofilmen "Drachenzähmen leicht gemacht" und den zugehörigen TV-Serien wird die Geschichte rund um den jungen Wikinger Hicks, seinen Drachen Ohnezahn und ihre Freunde in den Park geholt. Geplant sind insgesamt vier Fahrgeschäfte für Kinder ab drei Jahren und ihre Familien, persönliche Treffen mit Ohnezahn sowie eine starke Thematisierung des Landes. "Jedes Kind kennt Hicks, Ohnezahn und ihre Freunde: Gemeinsam mit DreamWorks schaffen wir ein Land, das Familien in die Welt der Kinohelden eintauchen lässt", sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort. "Das Land entsteht im Zentrum des Parks, direkt am großen See. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und werden Mitte Mai 2016 abgeschlossen sein."

Holida-Park: Wellenflieger

Der Bereich um den Sky Fly wird im Holiday Park in den kommenden zwei Jahren einem Facelifting unterzogen. Für dieses Jahr wurde bereits ein Wellenflieger im Stile Leonardo da Vincis angekündigt sowie die Umgestaltung des bisherigen Ballon Race, des Schokoladenfrüchte-Standes und der Games. Ein neuer Shop und eine Terrasse mit Snack sollen ebenfalls in diesem Bereich entstehen.

 © Phantasialand
© Phantasialand
Klugheim (Stand: Oktober 2015)
Phantasialand: Klugheim

Obwohl das Phantasialand selbst noch kein Datum veröffentlicht hat, scheint eine Eröffnung des neuen Themenbereichs im Laufe des Jahres angesichts der Baustellenentwicklung sehr wahrscheinlich. Hauptattraktion von Klugheim dürfte zweifellos der neue Multi-Launch-Coaster "Taron" werden, über den Parkscout ja bereits mehrfach berichtet hat. Aber auch die neue Familienachterbahn "Raik", die ebenfalls in dem Bereich zu finden sein wird, dürfte ein echter Zugewinn im Attraktionsportfolio des Phantasialandes werden. Damit dürfte Klugheim wohl die spannendste Neuheit des Jahres in Deutschland sein ...

Ravensburger Spieleland: Ferienresort

2016 wird das Ravensburger Spieleland um Übernachtungsmöglichkeiten erweitert - auf einem Gelände westlich des Parks soll ein Ferienresort entstehen, das mit 400 Betten aufwartet. Die Unterkünfte werden aus verschiedenen Kategorien bestehen: Zum einen wird es moderne Holzhäuser geben, die mit bis zu sechs Betten und Bad ausgestattet sind. Zudem können auf der Anlage fest installierte Caravans gemietet oder bereits aufgebaute Zelte bezogen werden. Als weitere Alternative steht ein Stellplatz für Wohnmobile zur Verfügung.

Rodel- und Freizeitparadies St. Englmar: Da voglwuide Sepp

Die längste Achterbahn Bayerns wird ab diesem Jahr im Rodel- und Freizeitparadies St. Englmar zu finden sein. Die von Zierer gebaute Anlage "Da voglwuide Sepp" soll über eine 755 Meter lange Strecke verfügen und trotz seines bodennahen Layouts aufgrund der geographischen Gegebenheiten einen Höhenunterschied von 27 Metern überwinden bei einer Maximalgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Die jeweils fünf Wagen umfassenden Züge werden dabei von einer Art bayerischem Hornschlitten gezogen, der von dem namensgebenden urigen Steuermann Sepp "gelenkt" wird. Rund drei Millionen Euro hat sich das Rodel- und Freizeitparadies St. Englmar seine neueste Investition kosten lassen.

Skyline Park: Unbekannt

Joachim Löwenthal selbst hat im Oktober 2015 eine Neuheit für den Skyline Park angekündigt, von dem bisher nur bekannt ist, dass es sich dabei um eine Weltneuheit handeln soll. Die Rede ist dabei von einem achterbahnähnlichen Geschäft mit einer Grundfläche von 100 mal 20 Metern. Im Laufe dieses Jahres soll die Neuheit noch mit einer eingeschränkten Kapazität im Testbetrieb laufen, die Eröffnung ist für den Juli 2016 geplant.

© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Europa-Park


Freizeitparks
 Hansa-Park

Freizeitparks
 Phantasialand

Freizeitparks
 Holiday Park

Fotoshows
 © Parkteam AG
© Parkteam AG
Hansa-Park
 Parkübersicht

Hansa-Park Resort
Hansa Park Resort
 Parkübersicht

Wakobato im Phantasialand
Phantasialand
 Wakobato

Phantasialand
 Parkübersicht

EGF im Holiday Park
Holiday Park
 Expedition GeForce

Holiday Park
 Parkübersicht

Passende Produkte
 Europa-Park
nur € 12.95


Diesen Artikel
empfehlen