Partner von Marco Polo

Eintrittskarten im Wert von 1000,- Euro gewinnen!


Home > Magazin > News aus Übersee



Montag, den 30.11.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

News aus Übersee


November 2009

Unter dem Titel “News aus Übersee“ berichtet Parkscout in loser Folge über Neues, Interessantes und Wissenswertes aus der Welt der Freizeitparks, Achterbahnen und Attraktionen außerhalb von Europa.


Six Flags Great America übernimmt Little Dipper aus dem Kiddieland

Neu kann man eine der Neuheiten für die Saison 2010 im Six Flags Great America nicht wirklich nennen, denn die Holzachterbahn die im nächsten Jahr als dreizehnte Achterbahn im Park in Gurnee, Illinois Einzug hält, hat bereits stolze 60 Jahre auf dem Buckel. Little Dipper, eine kleine Holzachterbahn aus dem in diesem Herbst nach mehr als 80 Jahren für immer geschlossenen Kiddieland Amusement Park in Melrose Park, Illinois wird in Gurnee wieder aufgebaut und unter dem gleichen Namen ab dem nächsten Jahr seine Runden drehen.

Mehr Infos zu Six Flags Great America

Magic Mountain gleicht im Coaster-Count mit Cedar Point aus

Der Wettlauf um die Krone als Freizeitpark mit den meisten Achterbahnen auf der Welt zwischen Six Flags Magic Mountain und dem Cedar Point geht 2010 in die nächste Runde. Magic Mountain wird zur neuen Saison seine siebzehnte Achterbahn bekommen und mit Cedar Point wieder gleichziehen. Ganz neu ist die Familien-Achterbahn aber nicht, stand sie doch unter dem Namen Road Runner Express bis August 2005 in dem durch den Hurricane Katarina schwer beschädigten und dann geschlossenen Six Flags in New Orleans. Über den Namen und das Theming der Vekoma-Bahn wurden bisher vom Park noch keine Angaben gemacht.

Mehr Infos zu Six Flags Magic Mountain

Der neue Giga-Coaster im Kings Dominion "Intimidator"
Giga-Coaster für Kings Dominion

Nicht gekleckert sondern geklotzt wird in diesem Winter im King Dominion! Wie bereits im September bekannt gegeben wurde, bekommt der Freizeitpark in Virginia im nächsten Jahr einen fast 100 Meter hohen Giga-Coaster aus dem Hause Intamin. Die mit 25 Millionen Dollar höchste Investition in der 35jährigen Geschichte des Parks wird den Namen Intimidator 305 erhalten und voraussichtlich im April 2010 eröffnet. Das Theming wird sich um die in Amerika sehr beliebte Stock Car Racing Rennserie drehen.

Mehr Infos zu Kings Dominion

Demon Drop wechselt vom Eriesee nach Kalifornien

Der Austausch von Attraktionen innerhalb einer Freizeitparkkette war in den Staaten bisher vor allem bei den Six Flags Park beliebt. In Zeiten der Krise hat diese kostengünstige Variante seinen Besuchern eine neue Attraktion zu bieten, scheinbar auch bei der Cedar Fair Entertainment Company Freunde gefunden, den zur Saison 2010 macht sich eine Attraktion auf den Weg vom Cedar Point am Eriesee in die Knotts Berry Farm im sonnigen Kalifornien. Dabei handelt es sich um den 45 Meter hohen Thrill-Ride Demon Drop, der laut Planungen auf den Platz des Free-Fall-Tower Screamin’ Swing kommen soll. Screaming Swing zieht dafür nach Nordkalifornien in den Schwesternpark Californias Great America.

Mehr Infos zu Cedar Point

Mehr Infos zu Knotts Berry Farm

Mehr Infos zu Californias Great America



© Parkscout / AB




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->