OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bitte beachten: Dieses ist ein klassischer Parkscout-Artikel, der bestmöglichst an das neue Layout angepasst wurde
11.11.2008 | Freizeitparks | Magazin

Soltauer Delphine in Nürnberg


Das letzte Delphinarium in einem deutschen Freizeitpark ist seit diesem Jahr Geschichte. Die allgemein umstrittene Haltung der Meeressäuger in Gefangenschaft wurde im November im Heide-Park Soltau beendet, da sie laut Pressesprecher Klaus Müller der Firmenphilosophie der Sealife-Gruppe Merlin Entertainments, zu der auch Norddeutschlands größter Freizeitpark zählt, widersprechen würde.

Die Delphine sind in Nürnberg angekommen
Nachdem einer der drei in Soltau ansässigen Delphine leider aus Altersgründen eingeschläfert werden mußte, haben die beiden anderen Tiere "Joker" und "Arni" nun eine neue Heimat im Delfinarium des Tiergarten Nürnberg gefunden, wo sie am Sonntag, den 09.11.2008, wohlbehalten angekommen sind. "Joker" ist bereits am 08.06.1991 in Soltau zur Welt gekommen, "Arni" am 18.06.2000. Diese beiden Männchen wurden dem Tiergarten von Merlin Entertainments, dem Betreiber des Heide-Parks in Soltau, zur weiteren Betreuung leihweise anvertraut.

Die Transportvorbereitungen liefen laut einer Pressemitteilung des Tiergarten Nürnberg problemlos ab, so dass die Delphine zum frühest möglichen Zeitpunkt in ihr neues Zuhause gebracht werden konnten. Die Logistik war bestens vorbereitet und eine Tierpflegerin befand sich bereits in Soltau, um dort einen guten Kontakt zu den Tieren aufzubauen. In zwei Fahrzeugen kamen jeweils ein Delphin mit betreuendem Tierarzt und mehreren Pflegern nach gut sieben Stunden Fahrzeit wohlbehalten im Tiergarten an. Die beiden Pfleger David Jeschke und Max Kolb aus Soltau werden in der Eingewöhnungsphase "ihre" Tiere auch in Nürnberg versorgen. Die beiden Delphine haben sich bereits in die neue Umgebung des Delphinarium II gut eingefügt. Was hingegen mit der Fläche des ehemaligen Delphinariums im Heide-Park geschehen soll, welches vermutlich in den kommenden Tagen abgerissen wird, wurde noch nicht bekanntgegeben. Da Geschäftsführer Hannes W. Mairinger jedoch schon für 2009 eine neue Indoor-Attraktion bekanntgegeben hat, läßt dies sicher viel Raum für Spekulationen.

© Parkscout

Passende Artikel
Weitere Artikel findet ihr im Online-Magazin

Themenhotels in Freizeitparks Viele große europäische Freizeitparks entführen  ... weiterlesen
Die schönsten Zoos in Bayern Bayern steht in der Liste der beliebtesten Urlaubsregionen  ... weiterlesen
Die schnellsten Achterbahnen in  ... Geschwindigkeit sagt letztendlich nichts über den  ... weiterlesen
Ein Besuch im Heide-Park Wenn man schon im Heide Park Abenteuerhotel übernachtet,  ... weiterlesen
Halloween in Freizeitparks Im Oktober gibt es auch 2015 in vielen deutschen Freizeitparks  ... weiterlesen
Ein Besuch im Heide Park Resort Das erste Ziel auf unserer mehrtägigen Tour auf dem  ... weiterlesen

Passende Ziele

Heide Park Resort Im Heide Park Resort hat der Besucher die Wahl zwischen mehr  ... zum Ziel
Tiergarten Nürnberg Wenn man von den Schönheiten Nürnbergs spricht, muss unbedingt  ... zum Ziel