OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Heide Park Resort



4 / 1538

Im Heide Park Resort hat der Besucher die Wahl zwischen mehr als 50 Attraktionen und Shows. Die zahlreichen Fahrgeschäfte bieten Unterhaltung von ruhig und gemütlich bis temporeich und atemberaubend, ob Achterbahn oder Oldtimer: Vielfältig sind die "bewegenden Momente" im Heide Park Resort. Eine der Hauptattraktionen ist sicher die gigantische Holzachterbahn Colossos, aber auch der Free Fall Scream sorgt für genügend Nervenkitzel. Der Freizeitparkfan erlebt hier die Welt kopfüber in der Hänge-Loopingbahn Limit, rauscht mit der Krake in die Tiefe oder schaukelt beim Mountain-Rafting durch einen reißenden Gebirgsfluss.




Adresse
Heide Park Resort
Heide Park 1
29614 Soltau
Deutschland
» Zur Webseite des Ziels

Der größte Besuchermagnet ist zweifellos Colossos - Kampf der Giganten, eine 2001 gebaute Holzachterbahn im XL-Format, die mit ihrer beachtlichen Höhe selbst den Mutigsten einigen Respekt abverlangt. Gerade für Freunde von "Airtime", also dem Gefühl, aus den Sitzen gehoben zu werden, ist die Anlage ein absolutes Muss – bei keinem anderen "Wooden Coaster" dieses Kontinents ist man der Schwerelosigkeit so nah. Wen die Ausmaße dieses hölzernen Koloss abschrecken sollten, riskiert am besten einen Blick auf Desert Race, einer Achterbahn mit Wüsten-Thema, die weniger durch ihre Höhe beeindruckt, als durch ihren katapultartigen Start: In weniger als 2,5 Sekunden werden die Züge hier aus der Station von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigt.

Flug der Dämonen

Weiter geht es mit Krake, einem rund 40 Meter hohen Stahlmonster, bei dem es nach dem Lift und einem kurzen Aussichts-Stopp senkrecht in die Tiefe und mitten hinein in ein bedrohliches Krakenmaul geht. Gleich in der Nähe befinden sich mit Limit und Big Loop zwei weitere Coaster, die einen gehörigen Adrenalinschub versprechen. Bei der einen Bahn geht es unter den Schienen hängend durch verschiedene Überschlagelemente, während es bei der anderen bei einer klassischen Sitzposition bleibt. Ebenfalls ganz in der Nähe drehen die Schweizer Bobbahn, eine fast 1.000 Meter lange Reise durch einen künstlichen Eiskanal, die formal auch als Achterbahn zu werten ist, sowie der erste Wing Coaster des Landes, Der Flug der Dämonen, ihre Runden. Zusammen mit dem eher für Kinder gedachten Indy-Blitz und dem Powered Coaster Grottenblitz bringt es der Park also auf die stattliche Anzahl von neun Magenverdrehern für alle Altersklassen.

Colossos - Kampf der Giganten

Doch damit nicht genug des Nervenkitzels. Wie wäre es zum Beispiel mit Scream, einem mächtigen Freifallturm mit einer Fallhöhe von mehr als 70 Metern? Weniger Mutige und kleinere Kinder sollten hingegen eher Screamie, den mit einer Höhe von elf Metern recht niedrig geratenen "kleinen Bruder" des Turms austesten. Doch auch abseits der Großattraktionen wird im Heide Park Resort einiges geboten. In der Themenwelt "Drachenzähmen - die Insel" wird die Geschichte rund um den Wikinger-Jungen Hicks, seinen Drachen Ohnezahn und ihre Freunde erzählt. Hier tauchen Kids ab 3 Jahren in die Welt ihrer Kinohelden ein, lernen in der Drachenarena das Drachenzähmen und werden zu richtigen Drachenreitern.

Wasserbahnen in Heide Park Resort

Prima gestaltet ist auch das Mountain Rafting, bei dem es in Rundbooten auf einem reißenden Fluss durch eine Gebirgslandschaft geht. Zwar hält der Nässegrad nicht unbedingt das, was der Anblick der Wassermassen verspricht, aber keine Sorge: Ganz trocken bleibt man hier natürlich auch nicht – und die landschaftliche Gestaltung des Rafting ist eine Augenweide. Auch die Wildwasserbahn ist gerade bei hohen Temperaturen immer eine willkommene Gelegenheit, sich etwas abzukühlen. Der Splash Battle ToPiLauLa Schlacht, der ganz im Piratenthema gehalten wurde, dürfte im Heide Park Resort aber wohl die sicherste Variante darstellen, im Hochsommer so richtig nass zu werden.

Achterbahnen wohin man schaut ...

Fans von Geistern und vor allem deren Jäger sollten einen Besuch von Ghostbusters 5D auf keinen Fall verpassen.Ausgestattet mit Laserpistole und 3D-Brille beginnt man hier die abenteuerliche Fahrt im ECTO 1 und muss versuchen, möglichst viele der zahlreichen Geister einzufangen.

Peppa Pig im Heide Park Resort

Für die jüngeren Gäste bietet das Heide Park Resort ein beachtliches Attraktions-Angebot, das den Nachwuchs sicherlich ausreichend beschäftigen dürfte - vor allem der Kinderbereich mit Western-Thematisierung wäre hier zu nennen. Aber auch die bereits erwähnte Themenwelt Drachenzähmen – die Insel oder das Peppa Pig Land mit kindgerechten Fahrgeschäften wie Schorschs Dino-Abenteuer, Peppas Ballonfahrt oder auch Peppas Bootsfahrt lässt beim Nachwuchs keine Langeweile aufkommen.

Alle Rechte am Text: parkscout.de

Passende Artikel zum Ziel


Ein Besuch im Heide Park Resort Das erste Ziel auf unserer mehrtägigen Tour auf dem  ... weiterlesen
Park im Fokus: Heide Park Resort Eine ausgewogene Mischung aus Thrill-Attraktionen,  ... weiterlesen
Halloween im Heide Park Mit dem Heide Park Resort und dem Hansa-Park standen  ... weiterlesen
Heide Park Abenteuerhotel Als nächtliches Domizil für unseren kleinen Trip  ... weiterlesen




Weitere Parks in der Nähe


Soltau Therme Erlebnisbäder
Distanz: 4,7km
zum Ziel
Heidewitzka Soltau Indoorparks
Distanz: 4,7km
zum Ziel
Center Parcs Bispinger Heide Ferienparks
Distanz: 11km
zum Ziel
Greifvogel-Gehege Bispingen Zoos und Tierparks
Distanz: 15km
zum Ziel