OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Hansa-Park:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 624 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 435
# 4 Sterne: 76
# 3 Sterne: 78
# 2 Sterne: 20
# 1 Stern: 15


Bewertung von Eggert Brita, vom 10.08.2022

Behinderung

Für Behinderte mit nur 50prozent ohne Buchstaben wird nicht beachtet obwohl die nicht alles benutzen können was ich eine Frechheit finde die Reinste Abzocke ist das.
Und die Imbiss e sind meistens zu Teuer für Familien mit Kindern.
Auch die Cafes trockenen Kuchen und Kaffee sind zu Teuer ist das Goldenes Wasser für den Kaffee.
Das ist kein schöner Park mehr .Da ist der Märchenpark in Hodenhagen viel Schöner.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Adrian Schymiczek, vom 20.08.2020

Hansa park kein park für kompulente menschen

Moin ihr lieben, Endlich ich hab soviel gutes vom Hansapark gehört. Gehört dabei bleibt es eigentlich auch wenn ich das mal so sagen oder bennen darf. Ich bin eine Etwas kompurlentere Person und ein Absoluter Achterbahn freak. Jeder Park verfügt über Sitze in einer achterbahn die für dicke menschen geeignet sind. Der hansa park leider nicht. wie gesagt ich bin etwas stabiler gebaut aber weder in fluch von novgerrot oder kärnan pass ich rein. Denkt ihr ! Ich habe zum glück während des aufenthalts im hansa park 2 liebe gleichgesinte freaks getroffen die mit aller kraft mein bügel zu drückten das es mir ermöglicht überhaupt diese aktraktionen zu fahren. Ich muss sagen normalerweise währe das personal dafür zuständig, wie es im jeden anderen freizeitpark so üblich ist. In keinen anderen park in deutschland hab ich solche probleme gehabt wie im hansa park. also ihr lieben etwas dickeren leute meidet den hansa park ihr gebt euer geld umsonnst aus.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Claudia, vom 16.04.2016

punktet leider nur durch kurzen Anfahrtsweg

Wir haben sowohl für den Hansapark als auch für den Heidepark eine Jahreskarte, wobei der Hansapark im Vergleich durchweg schlechter abschneidet. Hätten wir nicht zwei Kinder (6 und 3) und wir hätten mehr als die 20 Minuten Anfahrt, sodass man auch nach 14 Uhr noch mal schnell hin fahren kann damit die Kinder unterhalten sind... Wir würden nicht mehr hinfahren. Die längst angekündigte Umbaumaßnahme des Eingangsbereichs - redet keiner mehr von. Fahren wir mit der Parkbahn, auf die man elendig lange warten muss im Gegensatz zum Heidepark (auch dank dieses UNMÖGLICHEN Türen-Verschlusspatents!), starrt man auf die vollmundige Ankündigung, dass demnächst hier die Fassade schick werden soll. Das steht da schon gefühlte 4 Jahre, und nichts passiert (bis auf den Mini-Trollspielplatz). Wie auch andere hier schon geschrieben haben, die Mitarbeiter sind schlecht gelaunt. Im Heidepark rotieren die Mitarbeiter von Fahrgeschäft zu Fahrgeschäft, da ist man natürlich nicht so schnell gefrustet. Einen schönen Tag zu wünschen ist dort selbstverständlich, die Mitarbeiter haben ein Lächeln auf dem Gesicht und man hat den Eindruck, es wäre aufrichtig gemeint. Im Hansapark lacht niemand, und nichtmal ein "Viel Spaß noch!" kommt über die Lippen. Das Essen im kantinenartigen Restaurant hat ebensolche Qualität, einzig in der Westernstadt essen wir was warmes wenn es sich nicht umgehen lässt. Hier ist das Personal auch ganz nett im Gegensatz zum Rest vom Park. Die Preise fürs Essen sind jedoch im Vergleich zum Heidepark auch zu teuer - hier bekommen wir mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern ein All you can eat mit Pizza, Pasta, großer Salat-Theke, Softgetränken, Kaffeesorten aller Art, Tee und Slush für 25€! Da ist im Hansapark gar nicht dran zu denken. Abgesehen davon habe ich gar keine Lust, mich in dem Kantinenrestaurant mit 70er Charme länger aufzuhalten als nötig. Einzig schön sind die (viel zu gequetscht) gestellten Holzmöbel, aber vom Thema HANSE oder Ostsee merkt man hier rein gar nichts. Hier wäre ein bisschen Hand anlegen sowas von nötig und sicherlich nicht unbezahlbar. Ich bin zwar keine Innenarchitektin, aber mit ein bisschen Budget würde mir da auch was einfallen, um meinen Gästen dort ein gemütliches Anbiente zu bieten.

Einiges ist in dieser Saison abgebaut worden, ein paar Dinge werden neu angegangen im Hansapark, das ist positiv. Die komischen Wasserspritzen bei den Tippi's sind ein Witz.

Der Heidepark eröffnet diesen Mai ein großes, neu gestaltetes Areal, sponsored by Dreamworks (Drachenzähmen leicht gemacht). Solche Kooperationen und Highlights gibt es im Hansapark nicht.

Im Heidepark gibt es eine neue Show im Theaterzelt, sowie eine neue Show in der Piratenarena. Die Show im Hansapark hat uns maßlos enttäuscht, diese dämliche Nummer mit dem kaputten Auto am Anfang, Kontorsionisten und Rollschuhfahrer hat man schon hundertmal gesehen. Das Highlight war eine aus dem letzten Jahr recyclete Nummer am Trapez, welche wirklich gut ist. Liebe Leute vom Hansapark, ihr habt so eine TOLLES GROßES THEATER: Warum kriegt ihr es nicht hin, da eine zeitgemäße Show auf die Beine zu stellen anstelle diesen Varietékram, der völlig neben der Zeit ist? Warum gibt es keine Show zum Thema Hanse? Störtebeker? Ostsee? Überhaupt nichts themenspezifisches und lieblos.

Nett war bei der Seelöwenshow die junge Dame als Assistenz. Viel mehr kann man aus der Show dann aber sicher auch nicht machen.

So könnte ich noch etliches mehr aufzählen...

Ich denke nicht, dass wir uns fürs nächste Jahr noch wieder eine Jahreskarte kaufen werden. Der Tenor im Bekanntenkreis und bei Arbeitskollegen ist derselbe. Der Hansapark muss gewaltig aufpassen, dann der alleinige Vorteil Ostseelage reißt nicht alles raus.


19% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marco, vom 2016 oder früher

Im Vergleich ein Verlierer

Leider kann ich in keinster Weise verstehen wie hoch der Park hier gelobt wird und ich muß mich fragen ob die Bewerter schon einmal in anderen Parks waren :) Da wir realativ dicht wohnen versuchen wir den Hansapark von Zeit zu Zeit (eigentlich Heide-Park Stammgäste) - gestern wieder und leider wieder das gleiche Ergebniss:

Von den neuen Kulissen am Eingang und dem Fluch von Novrogod abgesehen wirkt das meißte im Park eher alt und, das ist schlimmer, einfach heruntergekommen. Die neuen Kulissen entzaubern sich auch sofort wenn man in ein höheres Fahrgeschäfft steigt und die Gebäude von oben sieht.

Vieles ist wartungsbedürftig! Von Kleinigkeiten wie losen, vor sich hin zischenden Pneumatik-Leitungen im 4D Kino, über unzählige Kleinigkeiten die einfach nicht (mehr) funktionieren bis hin zum Fahrkomfort in den meißten Fahrgeschäfften (fiese Geräusche, starkes Ruckeln etc...)

Hinzu kommt daß der Park relativ klein ist. An einem leeren Tag hat man in drei Stunden eigentlich alles abgegrast.

Auch die früher mal sehr gute Show kann heute nur noch als gut bewertet werden wenn man noch nie in einer anderen Variete-Show war. Es gibt hier leiter nur noch eine recht minimale Besetzung (eine Equilibristik Gruppe aus drei Frauen, eine aus fünf Männern und die inzwischen schon überall zu sehende Gruppe von Asiaten) die schon tausend mal gesehene Standard Routinen durchführen. Nett, aber mager.

Ich könnte noch viel mehr schreiben, will mich aber auch nicht zu sehr im Detail verlieren. Alles in allem steht für mich persönlich die Meinung: Hätte der Hansa Park den Fluch von Novrogod nicht könnten sie abschließen.


15% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2016 oder früher

Also ich war früher ein sehr großer Hansapark Fan, aber der Park verschlechtert sich immer mehr in mein Augen! Besonders schlimm ist das Showangebot (auf der Freilichtbühne sind nur noch Kindershows) und auch große Achterbahnen gibt es zu wenig, aber immer irgend ein Spielplatz oder so für die Kleinen! Das reicht so langsam, ich hoffe das die Geschäftleitung das hier mit liest! Ich muss ehrlich sagen, ich gehe mometan lieber im Heide Park!


15% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Joachim Oestreich, vom 2016 oder früher

Wir waren am 04.08 mit 7 Personen im Hansapark und der Spass den wir uns erhofften wurde dort ziemlich enttäuscht, als Besucher der mit seiner Familie dort ungetrübten Spass haben möchte und ne Menge Geld dafür bezahlt find ich es absolut nicht in Ordnung dass man in den Wasserbahnen gegen seinen willen wildfremde Personen reingesetzt bekommt um die Boote zu füllen,und in der neusten Fahrattraktion Schlange von Midgard durfte man weit über eine Stunde lang anstehen ohne das einem mitgeteilt wurde dass die Bahn vorübergehend wegen technischer Probleme außer Betrieb sei, erst als andere Besucher ganz vorne nachfragten bekam man die Info.
Für mich und meine Familie steht jedenfalls fest nie wieder Hansapark, es gibt Parks wie den Heidepark der dank Gutscheinkarten 2für1 wesentlich günstiger ist und viel viel mehr Fahrspass beitet.


6% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Yannick Hesch, vom 2016 oder früher

Insgesamt kann man sagen, dass der Hansapark sehr viel
Spaß macht. Wunderschöne Gärten, tolle Shows und zahlreiche
Attraktionen laden vor allem Kinder zu vergnüglichen Fahrten
ein.

Einzig für Besucher zwischen 14 und 30 Jahren könnten aber
mehr Thrillfahrten angeboten werden. Die Produktpalette der Familienfahrten ist mehr als ausreichend.

Hoffentlich darf man in diesem Genre in den nächsten Jahren
noch etwas mehr erwarten.


27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Joachim Krüger (34), vom 2016 oder früher

@ Lars

@ Lars - weil es nunmal Fakt ist, dass der Park deutlich mehr
für Kleinkinder bietet, als für Jugendliche. Ich finde nicht
das es eine böse Kritik ist, sondern ein Anstoß zukünftig auch
wieder ein wenig mehr thrilligere Anlagen, wie zum Beispiel den
Fluch von Novgorod zu bauen! Ich hatte jedenfalls stark das Gefühl,
dass so eine Attraktion bei vielen Besuchern deutlich besser ankommt,
weil es bislang im Hansapark zu wenige Thrillfahrgeschäfte gibt.


52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jochen Ohlsen, vom 2016 oder früher

Neue Achterbahn ist super, aber der Rest etwas öde

Da stimme ich meinen Vorposter deutlich zu!
Der jetzige Freifallturm ist einfach total
langweilig. Er wippt nur so auf und ab.
In anderen Freizeitparks, wie dem Heidepark
oder dem Movie Park fällt man dagegen richtig
frei in die Tiefe. Zusammen mit der Aussicht auf
die Ostsee wäre so ein Turm dann schön thrillig.

Die neue Achterbahn ist echt richtig super, nur leider
gibt es im Hansapark sehr wenig schnellere Attraktionen
und einem wird mit 15 Jahren sehr schnell langweilig.
Für kleine Kinder wird dagegen am allermeisten angeboten.

Ich persönlich würde mir eine Geisterbahn und einen
größeren und auch heftigeren Freifallturm wünschen.
Das wäre mal total klasse. Dann würde ich bei unserem
Familienausflug auch mal genau so viel Spaß haben, wie
meine kleine Schwester und mich nicht langweilen.

Diesen Riodorado fand unsere ganze Familie toll, aber
irgendwie sieht das Gebäude davon noch zur Hälfte wie
eine Baustelle aus. Ist wohl noch nicht fertig?


47% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Neubauer Janina (14), vom 2016 oder früher

Neue Achterbahn super aber sonst zu wenig Thrill

Der Fluch von Novgorord ist eine sehr schöne Ergänzung
im Angebot des Freizeitparks! Leider mangelt es aber gewaltig
an weiteren Thrillattraktionen! Für Kleinkinder ist das
Angebot sehr überladen, während Adrenalinjunkies vergeblich
nach weiteren Angeboten im Park suchen!

Der Freifallturm ist sehr nüchtern vom Fahrgefühl und auch
der Fliegende Hai hat seinen Reiz mehr als verloren!

Dem Park fehlt ein richtiger Freifallturm, bei dem es
ordentlich zur Sache geht bzw. weitere Thrillangebote!

Ansonsten ist das Preisleistungsverhältnis aber gut!


38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von der kritiker, vom 2016 oder früher

das beste ist eigentlich...

das beste ist eigentlich nur der fluch von norvgorott sorry aber
der preis ist auch echt zu teuer und außerdem muss man echt lange
anstehen um entlich fahren zu können


21% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von vom 2016 oder früher

Naja ne ich find hansapark ja eigentlich ganz toll und cool aber
der eintritt ist so was von etuer!!! ne das geht gar nicht...


24% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von jan, vom 2016 oder früher

Geldabzocke plus babyloopinngs

eintritt übertrieben für die Attraktionen


21% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von sarah, vom 2016 oder früher

naja

also ich war im hansa park leztes jahr und ich war nicht wirklich zufrieden. es gibt immer noch schlechtere parks aber der hansa park hat mich nicht wirklcih angesprochen. ich finde auch das die "riesen achterbahn" Nessi i-wie instabil ist denn hals ich damit gefahren bin hat der gazne looping richtig extrem gewackel da wurde mir echt anders zumute.... doof finde ich auch das die achterbahn nessie keine überkopfbügel trotz looping hat sondern nur normale bauch bügel naja was soll man machen also ich fahre da jedenfalls nicht noch einmal hin (nicht böse gemeint aber ich finde jeder darf seine eigene meinung haben.) tschau sarah


25% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marco Hasert, vom 2016 oder früher

Lange her, das ich dort war, Der Park ist für Familien mit Kindern gut geeignet, da besonders die Interessen der Kleinen hier angesprochen werden. Den Testsieg im Stern kann ich persönlich nicht nachempfinden. Was mich auch stört, ist das die Fahrgeschäfte 1 Stunde nach Parköffnung erst geöffnet werden. Alles in allem sind die Attrakionen schon ein wenig älter und der Park ist recht übersichtlich. (Beim Fahren mit der Loopingbahn unbegingt die Ohren zuhalten... grausam)
Torre del Mar wird dieses Jahr wohl wieder ein paar Gäste zusätzlich anlocken. Aber nur deswegen hinfahren? Diesen Park hat man schnell abgelaufen...


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Oliver Rautenberg, vom 2016 oder früher

Der Hansa-Park ist ein netter gepflegter Park für Familien. Mehr aber auch nicht. Für Leute, die auf der Suche nach aufregenden Achterbahnen sind, ist dieser Park nichts. Ihm fehlt eine wirkliche "Hammerattraktion", wie eine gute, große Achterbahn. Die, die dort stehen, gehören zu den kürzesten, die ich je gefahren bin.
Die wilde Maus (hier "Crazy Gold Mine") ist von der Streckenführung zwar gut angelegt, jedoch sitzt man so tief, daß man bei den etwas zu heftigen Bremsmanövern
ständig den Bügel in den Bauch gerammt bekommt. Der Freefall Tower Monte Zuma ist leider wirklich langweilig, nie wird man die ganze mögliche Strecke raufgeschossen oder fallengelassen. Und einen aufgepeppten Autoscooter als Fahr und Flugsimulator verkaufen zu wollen, ist schon etwas frech. Genauso, wie die Achterbahn Nessie einen "Super Roller Coaster" zu nennen. Da sollten sich die Betreiber besser im Heide- oder Europa- Park informieren, wie ein Super Coaster auszusehen hat!
Der Park ist aber schön angelegt und die Gebäude sind liebevoll gestaltet, nur leider hält die Attraktion oft nicht, was die Fassade verspricht.
Sie sind meistens einfach zu kurz, so z.B. auch der "Super Splash". Hätte ich für diesen einen Drop eventuell 45 min. anstehen müssen, ich hätte mich schwarz geärgert!
Ich jedenfalls habe alle Rides mitgemacht (Kirmesattraktionen wie den "fliegenden Teppich" u.Ä. ausgenommen), manche mehrmals, und war mit Essenspause nach drei Std. bereits wieder draussen. Positiv erwähnen möchte ich noch die Lasershow, die wirklich schön anzuschauen ist.
Ansonsten: Familien mit Kindern bis ca. 12 Jahren ja, sollten die Kleinen (und Großen) aber aufregenderes wünschen, dann wird sich die Fahrt zum Heide- Park Soltau nicht umgehen lassen.


31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sandra, vom 2016 oder früher

Ich finde den Hansa Park nicht so toll. Er ist viel zu klein und hat zu wenig aufregende Attraktionen. Der Preis ist außerdem auch viel zu teuer. Der Heide Park ist viel besser.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sebastian Balitzki, vom 2016 oder früher

Oh man leute wacht auf!!! Dieser Park ist doch nicht "GEIL" oder "TOLL"!!! ehrlich gesagt was ist an diesem Park toll ausser der Blick auf die Ostsee, die Technomusik im MONTE ZOUMA, die Hansa-Park-PARADE und das Rondevouz im LOOP???? Die Attraktionen sind wirklich lahm und machen personen mit einem Durchschnittsalter von 14-15 Jahren überhaupt keinen Spass mehr!!! seid mal ehrlich dann seht ihr das auch so! oder etwa nicht!!! Alleine wenn man die ganzen Wege und den Vorplatz des Park´s sieht, denkt man ja fasst das man auf einem Kirmesplatz steht. Der Hansa-Park ist für mich ein Beispiel dafür, dass man langweilige "teure" Attraktionen lieblos zwischen ein paar Blumen hinstellen kann und dafür teures Eintrittsgeld verlangt!"!! Würde mich freuen wenn ich Kommentare zu diesem Post bekommen würde!


27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mama, vom 10.07.2022

Ein Park der Superlative, sehr nettes und hilfsbereites Personal, tolle Attraktionen, leckeres und noch bezalbares Essen...wir kommen auf jeden Fall wieder!!!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Wowi499, vom 23.11.2021

Spitzenpark mit viel Engagement der Mitarbeiter. und Super Fahrattraktionen.
Leider ist -Dank Corona - die Gastronomie etwas auf der Stecke geblieben und kann dadurch nicht wirklich zeigen was sie kann.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>