OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Zoo Saarbrücken:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 35 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 11
# 4 Sterne: 8
# 3 Sterne: 4
# 2 Sterne: 3
# 1 Stern: 9


Bewertung von Jeanette, vom 2015 oder früher

Lohnt sich nicht wirklich

Hach der Saarbrücker Zoo könnte so schön sein, wenn die Tiere mehr Platz hätten... Die Giraffen tun mir am meisten leid! Sie haben einen Miniauslauf... 2 abgenagte Bäume und sonst nichts Grünes :( Denn die Seehunde haben einen Schwimmplatz von der Größe einer Badewanne... Wir gehen nicht mehr in diesen Zoo!

Preislich finde ich es erschwinglich, aber es lohnt sich auf keinen Fall!


19% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von peter berger, vom 07.08.2022

zoo saarbrücken

waren am 06.08.22 im zoo
das erste der hohe preis 2 erw+kind 32.-euro
dieser zoo ist nicht empfehlenswert mitsamt dem katastrphalen imbissbetriebder zoo verschmutzt wie auch imbissbetrieb
wir werden diesen zoo nicht wieder besuchen


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Hedges, vom 2015 oder früher

@ Bommel, man soll hier den SB-Zoo bewerten und nicht ausfallend gegenüber anderen Menschen werden! Wenn die der Zoo nicht zusagt, dann kann man das sagen, indem man die schlechten Punkte aufzählt!


42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Bommel, vom 2015 oder früher

Sauerei

Sowas gehört den Tierschutz gemeldet. Diese Sch...-Saarländer haben vor nichts respekt. Hauptsach gudd gess und wenn es die eigene Sch.... ist. Rucksackfranzosen!


17% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von stephan, vom 2015 oder früher

langweilig, dreckig,marode. kaputt

Der sb-Zoo ist wirklich nicht sehenswert. Wir waren gestern dort mit unserer Tochter(15.Monate) und es wahr doch beschwerlich. Man muss sich über alte kaputte Treppen seinen Weg duch den Zoo bahnen, um an alten dreckigen Gehegen entlang zu gehen.Die Affen sehen aus als seien sie schwer krank, und die anderen Tiere sehen auch nicht besser aus.
In vielen Gehegen sucht man vergebens nach Tieren.
Mit Kinderwagen ist es auch nicht unbedingt einfach die doch steilen Wege hoch zu fahren, und es sind so manche kaputte Treppen zu bewältigen.
Meiner Meinung nach nicht empfehlenswert.


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Haui0476, vom 2015 oder früher

Katastrophen-Zoo

Der Name Zoo hat dieser Park wirklich nicht verdient.Zunächst einmal steht der unverschämte Preis von 16,50 Euro für zwei Erwachsene und ein Kind.Desweiteren konnten wir oft Einzelhaltung bei verschiedenen Tierarten feststellen,die eigentlich im Rudel leben.Stellt sich die Frage woran das liegt- wir können uns nicht vorstellen das die Hälfte der Tiere krank ist,oder etwa doch? Wenn ich an die teiweise sehr verschmutzten Käfige denke und das Vögel z.B.Gelbe Säcke in ihrem Gehege haben gibt es uns Anlass an gerechte Haltung zu Zweifeln! Wir werden bestimmt nicht mehr wieder kommen, den jeder kleinste Tierpark hat mehr zu Bieten!!!


41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kerstin Liedtke, vom 2015 oder früher

Also Jetzt mal ehrlich,sobald man eine negative Bewertung hinterlässt die auch noch zutrifft,wird man direkt als nutzlos eingestuft,VIELEN DANK an den Bewerter,schade dachte man könnte seine Meinung frei äussern und unsere Meinung ist und war halt mal so!Anstelle man was ändert,naja egal wir werde den ZOO nicht wieder besuchen was uns für die TIERE sehr leid tut!!!


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Michael Henne, vom 2015 oder früher

Der Saarbrücker Zoo ist geeignet für Familien die keine großen Ansprüche haben!
Hier findet man sogut wie keine exotischen Tiere. Keine Elefanten,keine Flusspferde,keine Nashörner, kein Aquarium, keine Bären,lediglich ein schwach besetztes Nachttierhaus, jedoch großflächige Anlagen, für Behinderte zu steil ansteigende Wege! Hier läuft man 5 km und hat dann 25 Tierarten gesehen. Nichts besonderes!


47% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ora, vom 2015 oder früher

NICHT ZU EMPFEHLEN

Ich war vor einigen Tagen zusammen mit meiner Frau und Kind im Saarbrücker Zoo.

Nicht zu empfehlen.

Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt gar nicht.

Zu viele Baustellen. Sicherlich muss ab und an saniert und renoviert werden,etc..., aber dann kann man nicht solche Preise machen.

Bedienung im Restaurant absolut unfreundlich. Völlig inkompentent!!!
Durften uns nicht hinsetzen und meine Tochter füttern. Wollten nur ein Eis am Stiel ausserdem haben. Aber dafür wollte die Bedienung uns keinen Tisch anbieten. Da würde der Tisch ja für andere Gäste fehlen.
Weit und breit kein einziger Gast, der Laden drinnen und draussen völlig leer. Aber wenn man kein Geld verdienen will.. Sind dann auch gegangen.

Der Zoo ist teilweise ungepflegt.

Verschiedene Gehege/Käfige einfallslos eingerichtet und/oder zu klein!

Mir ist z.B. bei einem Pferd eine kleine, blutende Verletzung am hinteren, rechten Huf aufgefallen. Dies habe ich dem nächsten Pfleger gemeldet. Dieser hat mir zwar gesagt, dass er sich drum kümmern möchte, hat es dann aber NICHT getan.

Da kann man sehen, wie sehr die Tiere den Mitarbeitern am Herzen liegen...

Ausserdem ist der Zoo zu klein.

Im Vergleich kann ich da eher den Neunkirchner Zoo empfehlen!

Also SB Zoo ist bei mir unten durch!


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von jops, vom 2015 oder früher

Beleidigung an den zahlenden Kunden

ine reine Sauerei, grauenvoll, absoluter Wucher, Eintritt für Erwachsene 6,50€, dafür bekommt man im Inneren einen dreckigen Zoo, die Wiesenflächen werden nich gepflegt, überall wuchert es, die Gehege sehen ungepflegt aus, das Wasser bei den Robben is schmutzig, die Show wird nicht gezeigt.Mit Kleinkind kann man sich das Ganze erst recht sparen, da vor jedem Gehege ein Dornenbusch ist, meine Tochter hat sich am Fuß gestochen, konnten leider keine Tiere sehen, da sie so weit entfernt waren.
Absolute Frechheit und Beleidigung an den zahlenden Kunden, entweder Kernsanierung oder Schließung!


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kerstin Liedtke, vom 2015 oder früher

Hallo,
Also mal ehrlich,,,wir hatten Anfang des Jahres den saarbrücker Zoo mit unsren Zwillingen besucht,leider muss ich sagen das wir sehr sehr entäucht darüber waren!!! Leider kann ich NICHTS positives zu dem Zoo sagen!! Wäre aber nicht abgeneigt,wenn es den umständen entsprechend schön wäre auch mal etwas positives zu schreiben!! Unser entschluss an diesem Tage war,wir kommen so schnell nicht wieder!! SCHADE!!


34% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Regina Recktenwald, vom 25.07.2022

Alles hat seinen Preis

Von Kindesbeinen an besuchte ich schon vor 60 Jahren mit grosser Begeisterung den Saarbrücker Zoo. Meine Mutter arbeitete selbst vor vielen vielen Jahren unter Dr. Winkelsträter ...Nach einigen Jahren waren wir mal wieder da....viel Neues gab es da...wirklich schön umgesetzt..., auch alte Erinnerungen wurden wieder wach. Leider sind viele Gehege mehr als in die Jahre gekommen und/ oder wirken ungepflegt...und viele Gehege waren leer aussen wie innen...im Afrikahaus war nicht ein Gehege innen besetzt, kaum Tiere im Aussengehege....im Nachtzoo erinnere ich mich an eine bessere Beleuchtung der Hinterglasgehege an der Wand entlang...selbst nach einiger Zeit gewöhnen sich die Augen nicht so, dass man dort was erkennen konnte...andere Besucher meinten das auch...das ist mehr als schade! Allen Meckerern zum Trotz....so ein Zoo ist extrem kostenintensiv, deshalb...erst mal runter fahren....und auch diesen Aspekt berücksichtigen
...kleiner aber feiner oder einfach spezieller oder besonderer...wäre mein Vorschlag...das würde auch das teilweise geringe Platzangebot entschärfen....
Ich wünsche dem Zoo gute Geschäfte und nachsichtige aber dennoch kritische Besucher, die vielleicht mit Spenden, Patenschaften oder konstruktiver Kritik unterstützen können.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Eleonora, vom 2015 oder früher

Schrecklich

Hallo Leute. Mir ging es wie dem ora in seiner Bergung. War auch mit Familie im Zoo. Kaum deinen angekommen rutscht man Berg hoch aufm Laub aus. Die Dame im Restaurant ist nur nett wen jemand eine Menge Geld bei ihr liegen lässt. Im oberen Zoo Abschnitt ist nur ein Kl. Spielplatz für Kinder,jedoch drum herum alles offene Baustellen. Meiner Meinung nach haben die armen Tiere nicht genügend Platz in den Käfigen. Es war wirklich enttäuschend dort. Haben nicht ein Welt Klasse Zoo erwartet aber gleich an gemacht zu werden weil man nicht genug Umsatz bringt ist mehr als traurig. Mussten das lokal umgehend verlassen.


29% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von naumann, vom 2015 oder früher

War mal ein schöner zoo

Sb war mal ein schöner zoo is aber schon länger her.Mindest angebot noch vorhanden aber mehr auch nicht vieles Leer oder umgenutzt.Für babys und kleinkinder nicht geeignet da stetig bergauf und sehr steil teilweise würd ihn nur für kinder ab 4 empfeheln aber auch nur wenn man in der nähe wohnt sonst rechnet sich der weg nicht.Nk ist schöner siehe auch dort meinen bewertung.


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Heinz-Jürgen, vom 2015 oder früher

Für Kleinkinder überhaupt nicht empfehlenswert

Wir waren heute mit unserer Enkelin (17 Monate) im Zoo und sehr enttäuscht. Kleinkinder haben fast nirgendwo wegen Hecken u.ä. einen freien Blick auf die Tiere. Sehr schlecht ausgeschildert. Ein Hinweis auf gesperrte Wege (wegen Pflasterarbeiten) fehlt. Einige Bereiche wegen Treppen nicht zugänglich. Vieles wirkt ziemlich ungepflegt. Meine Bewertung: nicht unbedingt empfehlenswert.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ruavia, vom 26.06.2018

sehr schöner Tag im Zoo

Der Saarbrücker Zoo hat sich stark verbessert. Nachdem ich mehrere Jahre nicht dort war,hat mich vor kurzem eine Freundin überredet. Zum Glück. Die Gehege wurden vergrößert, die Tiere haben mehr Abwechslung und mehr Auslauf und auch Rückzugsorte. Daher haben wir auch eine Patenschaft übernommen, damit in Zukunft noch mehr verbessert werden kann. Viele alte Gehege sind verschwunden, neue moderne wurden gebaut. Weiter so. Einen kleinen negativen Punkt gibt es für mich in Bezug auf das Serviceangebot, die Gastronomie, der Imbiss, ist wirklich nicht zu empfehlen. Da wäre es schön, wenn es bessere Qualität gebe. Aber man geht ja nicht in den Zoo um zu essen, daher nur eine Anregung. Das Personal an der Kasse und die Pfleger sind alle sehr nett gewesen. Ich werde jetzt wieder öfter hingehen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marie, vom 2015 oder früher

Erlebenswert

Ich finde, dass sich der Zoo in den letzten Jahren sehr verbessert hat. Viele Tiere haben jetzt größere Gehege, was ich sehr gut finde (manche Tiere haben meiner Meinung nach sehr kleine Gehege z.B. die Erdferkel).
Am meisten hat mir das Afrikahaus gefallen mit dem Nachtzoo und der Affenpark und das Reptilienhaus. :-)

Ich überlege mir sogar, ob ich eine Tierpatenschaft übernehme, da ich viele Tiere sehr interessant fand. Ebenfalls finde ich es toll, dass man so viele Tiere sehen kann und der Zoo so groß ist.

Was ich nicht so gut fand, dass manche Tiere kleine Gehege bzw. wenig Möglichkeiten hatten sich zurück zu ziehen. Ebenso fiel mir auf, dass die Pfleger bei der Pinguinfütterung wenig Lust zeigten, was mir persönlich das Zuschauen versaut hat und worauf hin ich direkt weiter lief. :-(

Insgesamt bin ich der Meinung, dass es sich lohnt einen Tag im Saarbrücker Zoo zu verbringen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Steffi, vom 2015 oder früher

Mir und meinen Kindern hat es sehr gut gefallen, sie hatten viel Spaß und wollten garnicht mehr weg!


93% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sabrina, vom 2015 oder früher

Alter Zoo?

Wir hatten einen Anfahrtsweg von 180km auf uns genommen und es hat sich nicht wirklich gelohnt.

Preis passt zur Größe, aber die Artenvielfalt könnte mehr sein.
Für kleine Kinder weniger geeignet, da die Wege recht steil sind.

Er hat eine schöne Lemurenanlage wo man die Tiere super beobachten kann. Auch gibt es tolle Gehe für Geparden und Leoparden. Der Rest des Zoos ist wenig spektakulär und recht alt.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Gerlinde Jakob-Hölker, vom 2015 oder früher

Hallo, warum kann ich meinen kleinen Hund nicht mit in den Zoo nehmen. In Neunkirchen und Kaiserslautern ist das auch erlaubt.Ich kenne viele Leute, die deswegen den Zoo in Sbr. nicht besuchen.
Danke


42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | >