Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Disney Dreams: Träume werden wahr



Montag, den 06.02.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Disney Dreams: Träume werden wahr


Multimedia-Shows mit Wasserfontänen scheinen sich zum Renner für Jubiläen in den Freizeitparks zu entwickeln. Nicht nur, dass Efteling zu seinem 60jährigen Geburtstag ab dem Sommer die größte Wasser-Show Europa präsentiert – auch Disneyland Park in Paris setzt anlässlich seines 20. Wiegenfestes auf die magische Anziehungskraft solcher Darbietungen.

Im französischen Königreich der Maus gab es schon Lichterparaden, Feuerwerke oder Projektionseffekte – aber "Disney Dreams" wird etwas völlig Neues für Europa darstellen. Die speziell für Disneyland Park produzierte Show kombiniert Feuereffekte, Laser, State-of-the-Art-Projektionen und Pyrotechnik mit einem orchestralen Soundtrack, der in den berühmten Abbey Road Studios in London aufgenommen wurde. Vor dem Dornröschen-Schloss wurden mehrere Wasserfontänen installiert, die für dramaturgische Effekte genutzt werden und sogar eine Höhe von rund 50 Metern erreichen, während dahinter auf zwei riesigen Wasserwänden Szenen aus den beliebtesten Disney-Filmen erscheinen.

Das Schloss selbst dient als eine Art Leinwand, auf die mit Hilfe eines komplizierten Verfahrens Projektionen so pixelgenau angesteuert werden können, dass das gesamte Bauwerk sich optisch verändern kann – ein ähnliches Verfahren feierte im Winter auch in Efteling Premiere mit mehr als beachtlichen Ergebnissen. Inwieweit die Feuer- und Lasereffekte mit den Projektionen interagieren, kann man zur Zeit noch nicht sagen, aber man darf sicherlich eine für Europa völlig neuartige Form einer solchen Show erwarten, zumal der zuständige Imagineer, Steve Davison, bereits für die legendären "World of Color" und "Fantasmic!" in den USA verantwortlich zeigt. Zweifellos haben viele Gäste zum Jubiläum des Parks sicherlich eine große neue Fahrattraktion erwartet, doch ist "Disney Dreams" in vielerlei Hinsicht als positiv zu bewerten. Zum einen wird das Show-Angebot in Paris, das man bisher eher als suboptimal bezeichnen muss, deutlich aufgewertet, was nicht zuletzt der Hauptzielgruppe des Parks, nämlich Familien mit Kindern, zu Gute kommen dürfte. Zum anderen kehrt man damit endlich wieder zu seinen Wurzeln zurück: Da die Show nicht tagsüber statt finden kann, wurden die immer stärker zurück geschraubten Öffnungszeiten wieder verlängert, wodurch die Besucher mehr Zeit in Disneyland Park verbringen und die Abend-Atmosphäre genießen können. Und dieses dürfte sich, wenn auch indirekt, auf die Wartezeiten an den Attraktionen auswirken, was ebenfalls zu begrüßen ist.

"Disney Dreams" soll ab dem 1. April täglich in Disneyland Park präsentiert werden und einen würdigen Tagesabschluss für seine Gäste bieten. Ob die Show den hohen Erwartungen gerecht werden kann, wird sich sicherlich bald zeigen. Interessant dürfte dann auch der direkte Vergleich zwischen "Disney Dreams" und Eftelings "Aquanura" sein, die ja durchaus auf einem ähnlichen Konzept basieren …


Disneyland Paris


© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement
Passende Ziele
Freizeitparks
 Disneyland Park Paris




Freizeitparks
 Hong Kong Disneyland

Indoorparks
 DisneyQuest




Freizeitparks
 Tokyo Disneyland

Fotoshows
Walt Disney World - Magic Kingdom Park
Magic Kingdom Park
 Parkübersicht

Disneyland Tokyo
Tokyo Disneyland
 Parkübersicht

Tokyo DisneySea
Tokyo DisneySEA
 Parkübersicht

Epcot im Walt Disney World

Epcot im Walt Disney World

Hollywood Studios im Walt Disney World
Disney’s Hollywood Studios
 Parkübersicht

Hollywood Studios im Walt Disney World
Disneys Hollywood Studios
 Parade

Walt Disney World - Disney's Animal Kingdom Park
Disney's Animal Kingdom Park
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement