Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Wissenschaft zum anfassen im Europa-Park



Mittwoch, den 19.10.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Wissenschaft zum anfassen im Europa-Park


Totaler Bahnsinn im Europa-Park.
Eigentlich ist David Moßmann ein Jugendlicher wie alle anderen. Der 14jährige Schüler aus Offenburg hat allerdings seinen Altersgenossen etwas voraus, das sich sehen lässt: David ist unter die Achterbahnkonstrukteure gegangen und hat bereits sehr positive Reaktionen aus der Industrie erhalten.

…allerdings auch negative Reaktionen von Seiten des örtlichen Bauamtes. Während so mancher Achterbahningenieur in spe seinem Konstruktionstrieb mit dem Computerspiel "Roller Coaster Tycoon" auslebt, wollte David seine Vision von einer wilden Achterbahn im Garten seiner Tante so richtig fühl- und fahrbar machen. Eine ganze Menge Talent und Werkzeug bekam der Sohn eines Schreiners quasi in die Wiege gelegt und so verwundert es nicht, daß die Konstruktion bis zum behördlichen Baustopp schon eine Höhe von beeindruckenden fünf Metern erreicht hatte.

Wäre es nicht zu gefährlich gewesen, die Bahn fertig zu bauen, hätte man auf der dann gut 100 Meter langen Strecke eine Geschwindigkeit von 42 Kilometern pro Stunde erreichen können – so die spektakuläre Kalkulation des Daniel Düsentrieb.

Ein lachendes und ein weinendes Auge

David Moßmann und der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park, Roland Mack.
Das Schicksal wollte es, daß der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Parks, Roland Mack, durch einen Zeitungsartikel auf den jungen Konstrukteur aufmerksam wurde. Mack, nebenbei per Zufall auch Hersteller von Achterbahnen und anderen Attraktionen für Freizeitparks und Volksfeste weltweit ist im übrigen Davids Vorbild. Zur Freude des Schülers half Roland Mack nicht nur beim (behördlich geforderten) Abbau der Bahn, sondern versprach auch, diese im Europa-Park an einem Ehrenplatz wieder aufzustellen. Außerdem hat der Jungkonstrukteur Gelegenheit, sein Fachwissen bei einem Betriebspraktikum bei der Firma Mack Rides in Waldkirch zu vertiefen.

Anlässlich der Jährlich im Europa-Park stattfindenden Science Days kann das Wunderwerk jetzt besichtigt werden. Drei Tage lang, vom 20. bis 22. Oktober laden die Science Days zum Experimentieren, Staunen und Forschen ein. Donnerstag und Freitag sind in erster Linie den Schulklassen vorbehalten, während am Samstag die Veranstaltung für die ganze Familie geöffnet ist. Im Einstein-Jahr werden allen Interessierten lebendige und innovative Projekte rund um die Gedankengänge des "Meisters der Neugier" vorgestellt. Wie funktioniert Magnetismus? Können kosmische Teilchen sichtbar gemacht werden? Wie bewies Albert Einstein die Existenz von Atomen? Wie kann man einen Heißluftballon selbst herstellen? Und was hat ein Handy mit Polarisation zu tun? Diese und andere spannende Fragen werden auf den Science Days beantwortet. Die Sportwissenschaft bildet den zweiten großen Themenkomplex. In Kooperation mit namhaften Sportinstituten und Einrichtungen werden in verschiedenen Workshops auf anschauliche Art und Weise moderne sportmedizinische Forschungen vorgestellt und sportpädagogische Angebote unterbreitet. Der Eintrittspreis für die Science Days beträgt 5 Euro. Für Schulklassen, die ihre Teilnahme mit einem Besuch des Europa-Park verbinden wollen, gibt es Kombitickets zum Preis von 17 Euro pro Schüler und Tag.


© Parkscout /JM Quelle: PM Europa-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

voll cool mach weiter so

30.03.2008 18:02
Sebastian Matuszewski






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Europa-Park

Freizeitparks
 Skyline Park

Freizeitparks
 Movie Park Germany




Freizeitparks
 Phantasialand

Freizeitparks
 Holiday Park

Freizeitparks
 FORT FUN Abenteuerland


Fotoshows
Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Achterbahnen

Walibi Holland
Walibi Holland
 Achterbahnen

Universal Studios Islands of Adventure
 Achterbahnen

Europa-Park Blue Fire
Europa-Park
 Blue Fire

Rasante Attraktionen und beeindruckende Meeresbewohner erlebt man im Sea World Orlando
SeaWorld Orlando
 Achterbahnen

Freizeitpark Bobbejaanland in Belgien
Bobbejaanland
 Typhoon

Alton Towers
Alton Towers
 Achterbahnen

EGF im Holiday Park
Holiday Park
 Expedition GeForce

Der Freizeitpark Erlebnispark Tripsdrill
Erlebnispark Tripsdrill
 Holzachterbahn Mammut

Krake im Heide-Park
Heide-Park Soltau
 Achterbahnen

Passende Produkte
 Poster Package
nur € 14.90
 Poster (Medusa)
nur € 4.90
 Poster (blue fire)
nur € 4.90
 Poster (Manta)
nur € 4.90
 Poster (Katun)
nur € 4.90
 Europa-Park
nur € 12.95


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement