OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Bavaria Filmstadt



121 / 1538

Wer echtes Filmfeeling schnuppern möchte, kommt um einen Besuch der Bavaria Filmstadt bei München nicht herum. Sie ist 320.000 Quadratmeter groß und hat drei Kulissensraßen sowie zahlreiche Drehvillen und 12 Sudios. Dort werden und wurden bereits Kino- und TV-Produktionen wie zum Beispiel "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" gedreht. Auf dem Studiogelände werden rund 90-minütige Führungen angeboten. In dieser erfährt der Besucher interessante Einzelheiten darüber, wie ein Blockbuster entsteht. Darüber hinaus kann er durch echte Filmkulissen schlendern zum Beispiel mit Fuchur aus "Die Unendliche Geschichte", dank Special Effects, durch die Lüfte fliegen.




Adresse
Bavaria Filmstadt
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Deutschland
» Zur Webseite des Ziels

In einer rund 90minütigen Führung durch das Studiogelände erfährt der Besucher nicht nur interessante Details darüber, wie ein Blockbuster entsteht – er kann auch durch echte Filmkulissen schlendern, dank Special Effects auf dem Drachen Fuchur aus "Die Unendliche Geschichte" durch die Lüfte fliegen oder das Klassenzimmer aus "Fack Ju Göhte" bestaunen.

Ein komplettes Filmset von "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" ist hier genauso zu sehen wie das nachgebaute ARD-Wetterstudio. Erfahrene Tourguides geben dabei interessante Hintergrundinformationen über die schillernde Welt vor und hinter der Kamera. Die großen Studios auf dem Gelände sind übrigens keine Staffage, sondern werden permanent genutzt – mit ein wenig Glück kann man also während einer solchen Führung auch den einen oder anderen Filmstar sehen.

Ein tolles 4D-Erlebnis


"Lissi und die wilde Kaiserfahrt", ein 4D-Abenteuer nach dem bekannten Animationsfilm von Bully Herbig, bei dem man auf einem virtuellen Snowboard durch verschneite Landschaften rast, ist ein weiteres Highlight der Bavaria Filmstadt. Attraktionen dieser Art sind nichts wirklich Neues, aber hier wird die Messlatte deutlich nach oben verlegt. Es gibt in Europa keine andere 4D-Simulation, bei der Bild, Ton, Bewegung und Special Effects derart perfekt synchronisiert wurden wie bei der wilden Kaiserfahrt. Da der fast sechsminütige Film auch noch ungemein witzig ist, sollte man den Besuch auf keinen Fall verpassen!

"Der Schuh des Manitu", "(T)Raumschiff Surprise" oder auch "Lissi und der wilde Kaiser" – bei all diesen Filmen handelt es sich um erfolgreiche Kinoerfolge von Michael Bully Herbig, der in der Bavaria Filmstadt mit dem "Bullyversum" auf etwa 1.500 Quadratmetern und zwei Etagen eine spannende Mischung aus filmischen Attraktionen zum Anfassen und Mitmachen sowie eine Ausstellungstour zu den verschiedenen Figuren aus seinen Radio-, TV- und Filmproduktionen präsentiert.

Alle Rechte am Text: parkscout.de

Passende Artikel zum Ziel


Achterbahnen: Wer hat die meisten? Zwar gilt nach wie vor das geflügelte Wort „Trau  ... weiterlesen
Die Geschichte der Erlebnisbäder,  ... Heutige Erlebnisbäder gleichen oft schon Freitzeitparks  ... weiterlesen
Der englische Garten in München Mit einer Größe von 375 Hektar (inklusive der Maximiliansanlagen,  ... weiterlesen
Abdrehen im Skyline Park Da hat der Skyline Park seinen Besucher auch für die  ... weiterlesen




Weitere Parks in der Nähe


Naturbad Maria Einsiedel Erlebnisbäder
Distanz: 3,2km
zum Ziel
Tierpark Hellabrunn Zoos und Tierparks
Distanz: 3,7km
zum Ziel
Bad Giesing-Harlaching Erlebnisbäder
Distanz: 4,6km
zum Ziel
Bad Forstenrieder Park Erlebnisbäder
Distanz: 4,6km
zum Ziel