OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Playmobil Funpark: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Ein sehr kind freundliches Park! Meine Kinder hatte sich sehr gefreut uber alle Playmobil!

35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
peter de winter, 27.02.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ich war jetzt seit eröffnung des parks jedes jahr dort und ich kann nur sagen, das ich mich schon jetzt auf märz freue wenn der park wieder aufmacht. gerade für kinder bis zum alter von ca 8 oder 9 ist der park einfach ein traum und er fördert das spielen miteinander und nicht das vorgekaute zeug.
einfach eine tolle sache. für ältere kinder etwas langweilig allerdings, aber durch die erweiterung mit minigolf kann die zeit auch gut verbracht werden.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bernd Dörrer, 27.02.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ein toller Freizeitpark, der zum Selbermachen anregt, die Motorik fördert und einfach spaß macht. Meine Tochter liebt es beim Bauernhof Wasser zu holen und die Playmobilpferde mit Wasser und Bürste zu striegeln. Einfache phantasievolle HSpielideen. Anstatt Karussell oder Gokartrennen, gibt es einen Trettraktorparcour. Da wird auch was für die Muckis gemacht. Ich empfehle den Park vom ersten Laufalter bis 10 Jahren. Selbst wenn man das Playmobilspielzeug nicht mag, der Park ist klasse und regt zu Bewegung an. Im Sommer Badesachen mitnehmen, bzw. Matschklamotten!

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kirsten Siemon, 01.08.2007

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Ein super Park ohne viel Krach und Berieselung. Hier dürfen die Kinder ihre eigenen Fantasien ausleben und noch welche entwickeln. Hier wird nichts vorgekaut und es gibt auch keine Hochgeschwindigkeitskarusells. Auch das Essen und ein Eis kann man sich hier leisten.

Für den Sommer gibt es viel Abkühlung, viel Beschattung und auch sogar Trockner, wenn die Kinder zu nass geworden sind.

Ein total durchdachter Park. Schön, daß es sowas gibt.
Schade, daß es solche Anlagen zu wenig gibt.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Britta maus, 27.06.2007

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Playmobil Funpark ist ein tolles Ausflugsziel für Familien mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren. Viel zu erleben, spielen, entdecken - alles in guter Qualität, schönen Ambiente und familienfreundlichen Preisen (Eintritt und auch die Gastronomie) - einzigartig und sehr zu empfehlen. Aufgrund unserer langen Anreise haben wir im angeschlossenen Playmobil-Hotel übernachtet...wie der Park einfach klasse. Wir werden den Park sicher nocheinmal besuchen!

54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Markus Rupp, 09.08.2006

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Waren am 11.06.2006 im Playmobil Fun Park. Wir waren zu dritt drinnen 2 Erwachsene, 1 Kind. Haben 21 Euro bezahlt. Bischen komisch fanden wir das Kinder genauso viel zahlen wie Erwachsene. Ansonsten gefällt es uns immer wieder gut im Playmobil Fun Park.

Bei einigen Sachen muß mann aber noch extra was bezahlen, z.b. wenn mann beim Muscheln sammeln mitmachen will kostet die Muschel wo mann diese kleinen Dinger sammeln kann 1 Euro. Aber ich denke das ist noch zu verkraften. Ansonsten kann mann mit allen Sachen spielen im Indorbereich. Beim Eisenbahnfahren muß mann ne Nummer ziehen was schon mal mit ein bischen Wartezeit verbunden ist wenn viel los ist. Was das Essen angeht gings vom Preis her fanden wir.

Aktionsmenü kostete 3,50 Euro, da war ein Hamburger dabei, eine Nachspeise, Ein Getränk und ein Spielzeug fürs Kind. Wir werden jedenfall wieder in den Park gehen da wir nicht weit weg wohnen, für die Kleineren ist es echt optimal. Im Sommer aber am besten, aber mann sollte Badesachen mit haben, weil die kleinen da nicht mehr zu halten sind. Es wird gematscht und gespritzt!!!!

65% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michi Kupfer, 18.06.2006

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Unser Sohn ist 7 Jahre. Wir waren schon 3 x im Park. Wir werden auch nächstes Jahr wieder hinfahren. Super Anlage, super Preise , super Spass.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ursula Gard, 15.09.2005

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Für Kinder ein Traum, egal ob Sommer oder Winter, die Kinder lieben es. Am meisten ist der NASS-Bereich bei unseren Kiddis angesagt. Planschen,Matschen,Wasserspiele usw. Man sollte deshalb bei schönen und warmen Wetter auf jeden Fall Badesachen mitnehmen. Hier reicht Handtuch und Bikini oder Shorts für Jungs.
Aber auch all die anderen Atraktionen sind super.
Also jeder Playmobil Fan - muss dort gewesen sein:)

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Astrid Hamann, 08.05.2005

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Bei hervorragendem Herbstwetter waren wir im Funpark. Da möchte ich nochmal 5 sein... Unsere beiden waren sehr zufrieden. Die Preise im Gastronomieberich sind familienfreundlich.
Wir sind sowieso nach Bayern unterwegs gewesen, deswegen war der Park das Optimum zum auspowern.
Der Park ist sauber und stets sieht man Personal, welches unauffällig arbeitet. Für Teens ist das aber wirklich nichts mehr, das ist ja auch nicht die Zielgruppe von Playmobil ;-))

56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andreas Borchert, 29.09.2004

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Ich wohne nicht weit weg und bin deshalb ziemlich oft mit meiner 3-jährigen dort. Super Spaß im Sommer wie Winter. Für Kleine ein super Erlebnis. Meine Süße würde am liebsten jede Woche hingehen. Ist allerdings für größere Kinder nicht mehr geeignet.

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Andrea Öttl, 17.08.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir finden, das hier das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Und es wird eine Menge für die Kinder geboten.
Von den vielen Spielplätzen, bis zum Freiplanschbecken.
Was noch zu erwähnen ist, ist der Imbiss, mit seinen fairen Preisen, so das man eigentlich nur etwas zu trinken mitnehmen muss.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marcus Ziegler, 08.08.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren am 02.05.2003 spontan im Playmobil-Park und können diesen Park für Playmobilfamilien nur empfehlen. Es war eine Sonderschau über die Polizei zu sehen. Unsere Kinder waren fasziniert von der Landung eines ECHTEN POLIZEIHUBSCHRAUBER. Beim entern des Piratenschiffs gab es für unsere Kinder ( 6 und 3 ) kein halten mehr. Das Dschungelabenteuer könnte etwas grösser ausfallen, was aber bei der Ritterburg keinesfalls zu behaupten wäre. Sehr viele Nieschen Wehrgänge Geheimgänge und Kletterpartien zum stürmen der Burg machten auch meiner Frau und mir sehr viel Spass. Bei der Goldsuche in der Goldmine und dem anschliesenden Besuch im Indianerdorf konnten wir unsere Kinder und uns selbstverständlich immerwieder dabei ertappen wieviel Spass und Freude man auch mit anderen Familien teilen kann und um jeden " Edelstein und Goldklumpen "förmlich unter grösster Anspannung sucht. Im Indoorbereich bekamen wir trotz eintreffen kurz vor Feierabend für unsere Kinder noch einen Becher zum selber anmalen in höchster Freundlichkeit geschenkt. Das einzig Negative an der ganzen Geschichte war die Tatsache, dass wir abends wieder nach Hause fahren mussten. Hätten wir früher geplant wären wir im Hotel über Nacht geblieben. Fazit: Playmobilland wir kommen wieder. MfG Fam. Koller aus Bühl/Baden-Württemberg

45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Fam.Koller, 18.07.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Hallo, wir haben heute den Funpark besucht. Wir waren angenehm überascht von den vielen Bauten und Abenteuerspielplätzen die hier den Kindern angeboten werden. Unseren Großen (3 Jahre) hat es absolut gut gefallen. Die Preise sind wirklich Familienfreundlich gestaltet. Wir werden auf jeden Fall wieder den Park besuchen fahren.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marko Zanetti, 27.06.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Für Kinder bis 12 Jahre geeignet.
Ältere Kinder langweilen sich.
Vieleicht wäre ein Internetcafe für die älteren Kinder angebracht. Wenn man mit einer größeren Familie hingeht wären Familienpreis sehr gut. Da der Eintritt sonst zu teuer ist.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Angelika Hetzer, 06.06.2004

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Ich kann die Meinungen einiger hier überhaupt nicht teilen. Wo man geht und steht sind Sonnenschirme bei den Bänken! Über dem Essbereich und dem Matschplatz riesige Sonnensegel ...
Und wenn die frisch geplanzten Bäumchen mal größer sind, wird es noch besser.

Wir waren dieses Jahr (2003) schon 4 mal dort, nur einmal (24.8.03)haben wir keinen Parkplatz mehr bekommen, waren aber doch erstaunt, dass es sich reletiv gut im Park verteilt hat. Liegeplatz auf der Wiese im Schatten war kein Thema.

Attraktionen wie die Goldmine haben wir dann eben links liegen lassen und haben uns anderweitig vergnügt. Sind dafür eben das nächste Mal gleich am Vormittag hin - ohne Gedrängle.
Es ist klar, dass gerade während der Sommerferien und bei dem Spitzensommer die Besucherzahlen über das normale Maß hinausgehen. Deswegen ist aber der Park an sich kein Flopp, wie ich finde.

Und sicherlich ist das "nur" ein riesiger Abenteuer-Spielplatz, aber das weiss man eigentlich vorher schon, wenn man sich auch nur kurz über den Park informiert hat ;-)

Den Kindern wird hier einiges geboten, sie werden aber nicht "bespaßt". Eigene Kreativität und Engegement ist von Nöten, was wir sehr schön finden, anderen der "Spassgesellschaft" ist das aber anscheinend zu mühsam. Denn Parks mit Fahrgeschäften bis zum Abwinken gibt es genug. Gute Abenteuerspeilplätze dagegen selten.

Ich sehe es auch nicht so, dass Kinder genausoviel wie die Eltern zahlen, sondern die Eltern zahlen so wenig wie die Kinder.

Bei dem Personalaufwand (ja auch wir haben schon ein Kind gesucht und wurde zum Glück schnell wieder gefunden) bezweifle ich, dass hier die Kosten durch die Eintrittsgelder auch nur annähernd gedeckt werden können.

Ich denke für die vielen Möglichkeiten ist ein Preis von bald 5,50 EUR in der Hauptsaison durchaus gerechtfertig.

Zum Baden und plaschen gibt es auch einen Bereich. Nicht sehr groß, aber man ist ja auch nicht im Freibad.
Zusätzlich gibt es aber noch einen Bereich der "Wasserspiele" heißt in dem auch prima mit Wasser gespielt werden kann. Das Baden in den anderen Bereichen ist aus versicherungsrechnischen Gründen nicht erlaubt, wie uns die Parkleitung bei Nachfrage erklärte.

Wer es nicht so voll mag, der sollte eben nicht gerade in der "Stoßzeit" hinfahren, sondern an einem schönen Frühlings- oder Herbsttag, an dem man wirklich alles prima ausprobieren kann.

Auch die Aktionsnachmittage sind toll. Hier gibt es auch immer ein Aktions-Menü für 2,50 EUR für ein kleines Gericht, ein Getränk (0,3L), einem kleinen Joghurt und einer Spielfigur.
Der Helloweennachmittag am 17.10.03 mit "Rudi Ratzfummel" war sehr schön - Danke!

Die Preise finde ich auch ok, zumal bei dem Kindermenü auch immer eine Figur dabei ist und man sich so schon das Mitbringsel spart.
Auch beim Preis von 35 ct für 0,3L Mineralwasser kann man ja nicht meckern und gegen den Hunger tut es auch mal eine Butterbreze für 80ct.

Ich hoffe aber auch, dass es wieder geändert wird, dass man nur durch den Shop nach außen kommt.
Hier kommt es gerade am Schluss in der Hochsaison schon zu einem "Stau". Die die noch etwas einkaufen möchten (ich empfehle hier die Schnäppchenecke) stehen an der Kasse oder kommen nicht mal zu den Regalen. Die anderen kommen aber auch nicht nach draußen.
Bis jetzt sind wir aber (dank der Zugabe beim Menü) immer ohne Kindergeschrei nach draußen gekommen ;-)
Aber ich bin mir sicher, dass auch das noch behoben wird.

Wir fahren immer wieder gerne hin, weil jedes unserer Kinder (zwischen 1 und 6 Jahren) etwas dabei ist.

Zum Schluss noch ein Lob an den Service: Buggys gibt es kostenlos zu leihen und eine Schleuder und ein Trockner für die Kleidung "Schiffbrüchiger" ist auch vorhanden.

63% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sandra Hanke, 20.10.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren mit unserer Tochter 2,5 und meinem Neffen 2,5 im Sommer 2002 im Funpark. Der eIntrittpreis ist ok. Die Ritterburg und das Piratenschiff hat den Kindern einen riesen Spass gemacht. Insgesamt ist der Park ein Riesen Apenteuerspielplatz, Fahrgeschäfte giebt nicht, aber ich denke, das muss auch nicht immer sein. Als das Wetter schlechter wurde fanden wir im Innenbereich auf um die 60 qm einen Riesen Playmobil-Spielplatz. Negativ ist nur das im Aussenbereich auch im Hochsommer das Baden im künstlichen Fluss verboten ist, da fragt man sich schon was das sol und die menüpreise sind schon wie bei mcdonalds. Insgesamt aber positiv und auf jeden Fall die fünf Euro wert! (Für Familien mit kleinen Kindern bis fünf, sechs Jahren)

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Manfred Haas, 08.09.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir waren am Mittwoch, dem 20.August im Playmobil Park.
Es war nicht mal Wochenende und trotzdem lauter Menschenmassen.Wir bekamen keinen Parkplatz mehr im Parkhaus, und am Eingang war eine riesige Schlange. Im Park angekommen mussten wir für unser Kind genauso viel zahlen wie für einen Erwachsenen. Durch den Lautsprecher kamen dauernd Durchsagen von verlorenen Kindern, die in dem Gedränge ihre Eltern verloren hatten. Es waren nur weinende Kinder, Eltern, die den Überblick über ihre Kinder verloren hatten und laufend nach ihnen riefen.....
Und der Park ist ja nicht so groß, dass sich alles verteilt.
Ich hatte bald riesige Kopfschmerzen von dem Lärm und wollte nur noch Hause.
Man bekommt keinen freien Tisch zum Essen, stundenlanges Anstehen für ein Kindermenü, und die Kinder müssen auch ewig anstehen, um wenigstens einmal zu Rutschen.
Und abends wird man dann schon eine halbe Stunde vor Schließung mit einem netten Lied hinaus gebeten. Ausserdem gibt es im ganzen Park keine Möglichkeit im Schatten zu sitzen. Da ich keine Mütze oder Hut aufgesetzt hatte, bekam ich einen Sonnenbrand-
was mir in noch keinem anderem Park passiert ist, wo ich auch den ganzen Tag über ohne Kopfbedeckung rumgelaufen bin.
Natürlich hat der Playmobil Park auch schöne Sachen, wie eine Ritterburg, ein Piratenschiff, Sand und Matsch- Spielplätze,
einen Bauernhof und ein Indianerdorf...usw....
Aber all das kann man einfach nicht richtig geniessen, wenn so viele Menschenmassen dort sind.
Und es gibt eben keine richtige Fahrattraktion, wie man sie aus anderen Parks kennt.#Man kann selbstständig Floß fahren, und die Kinder können in einer Goldmine nach einem Schatz suchen-
aber wenn man sich dafür fast eine Stunde anstellen muss- dann macht es einfach keinen Spass mehr.
Und auch im Innenbereich war es unerträglich heiss und stickig, da es keine Klimaanlage gibt.
So können die Kinder dort auch nicht lange sein.
Mein Fazit:
Der Park ist wie ein grosser Spielplatz,
aber er ist sehr voll und kostet auch noch Eintritt

34% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Schulz Yvonne, 27.08.2003

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Der Park war eine echte Enttäuschung! Total voll!!! Die Kinder konnten nirgends spielen, da kein Platz. Überall musste man anstehen. Burg und Wasserplätze waren überlaufen; kein Schatten, da keine Bäume.
NIE wieder! Selbst wenn der Eintrittspreis fair ist. Lieber einen kleinen Park.

37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Micha Schmidt, 25.08.2003

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Mein Mann und ich waren mit unserem 2 1/2 jährigen Sohn im Playmobil Land es war echt super!
Der Eintrittspreis ist gigantisch günstig und auch die Preise im Park sind wirklich Familienfreundlich! Am Besten fanden wir den Wasser-Sand-Spielbereich! Einen Verbesserungsvorschlag hätten wir dennoch, es sollte für mehr Sonnenschutz, evtl. in Form von Sonnensegeln, gesorgt werden.
Ansonsten ist alles ganz toll!!!

56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nicole Jankowski, 20.07.2003

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Ich habe den Park mit der Schule besucht und fand in SUPER,
obwohl er ehr was für kleinere ist.Ich möchte den Park so schnell wie möglich wieder besuchen.
Ich fid ihn einfach SUPER.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dominik Weinhold, 02.07.2003

Mein Gesamturteil:
s1
80%






< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte
 Bavaria Filmstadt
nur € 9.95

Newsletter verwalten
Ziele in der Umgebung
Fürthermare © Fürthermare
© Fürthermare
Erlebnisbäder
 Fürthermare
ca. 6,5km entfernt

Kristall Palm Beach © Kristall Palm Beach
© Kristall Palm Beach
Erlebnisbäder
 Kristall Palm Beach
ca. 7,3km entfernt

Freizeitbad Atlantis Herzogenaurach © Freizeitbad Atlantis Herzogenaurach
© Freizeitbad Atlantis Herzogenaurach
Erlebnisbäder
 Freizeitbad Atlantis Herzogenaurach
ca. 16km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten