OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Europa-Park:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 2119 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 1821
# 4 Sterne: 107
# 3 Sterne: 97
# 2 Sterne: 26
# 1 Stern: 68


Bewertung von m.so, vom 09.09.2022

Abzocke auf der ganzen Linie!

an gewissen Tagen zahlt man ja sowieso mehr Eintritt. für das miese essen steht man an, als währe es ne coole Bahn,welches wir die Getränke und Süss-wahren überteuert ist. 8 Euro zahlt man zum auslösen des Autos. Zuhause kahm dan der Schock!! Wir machten den Fehler unser E Auto im Park zu laden. € 77.20!!! das ist Wucher, selbst für Schweizer Verhältnisse. Zuhause € 1.50 maximal.
Fazit, ein schöner Tag mit Familie, das nächste Mal fliegen wir mit dem Geld nach Mallorca.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dieter Sirringhaus, vom 26.07.2022

toller park

für alle Altersklassen ist dort was geboten
vergleicht man den Park mit einem Rummelplatz(Kirmes) merkt man gleich das er für seinen Eintritt günstig ist. Wenn man dann noch die Shows mit einrechnet, lohnt sich ein Besuch allemal und jedes Jahr was Neues! schön war dieses Jahr das extra eingerichtete Osterland sogar mit Osterhasenkasperle


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Ewa, vom 04.07.2022

Für Rollstuhlfahrein ist geeignet

Ich bin eine Rollstuhlfahrein seit 27 Jahren und habe paraplegie /Querschnittgelehmt/. Ich konnte alle Attraktionen /wie blue sky oder Silver Star, Pegasus / nutzen!! ♥ ♥ ♥ Wunderschönen Tag!


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Jin87, vom 22.06.2022

Sehr gut, aber nicht der beste der Welt

wir fahren jedes jahr mindestens einmal in den europapark und sind immer wieder begeistert wie toll alles gestaltet ist. essen ist okay, preise ebenfalls. aber ob das nun wirklich der beste park der welt ist? naja, tokyo disneyland oder auch universal spielen da in einer höheren liga. in europa allerdings ist der park schon ziemlich weit oben an der spitze!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Beede, vom 17.05.2022

Prima!

Der Europapark ist nicht ohne Grund zum besten Freizeitpark der Welt gewählt worden. Wir fahren jedes Jahr immer einmal für drei Tage hin und übernachten dann auch in einem der Hotels. Hier kann man vor allem das Bell Rock und das neue Kronasar empfehlen, auch wenn das letztere leider etwas außerhalb neben Rulantica liegt und man mit einem Shuttlebus zum Park fahren muss.

Der Preis ist dieses Jahr zwar leider wieder erhöht worden, aber im Vergleich zum Disneyland ist das immer noch ein Schnäppchen. Da waren wir nämlich vor ein paar Wochen und müssen sagen: Nie wieder!

Die Wartezeiten waren bei uns immer okay, und es gibt ja auch noch eine App, mit der man kostenlos Schnelltickets bekommt.

Dieses Jahr scheint Walters Wurstbude übrigens geschlossen zu bleiben, was wir echt schade finden. Nicht nur dass die WUrst super schmeckt, auch das Schnellticket für den Flugsimulator nebenan fanden wir immer toll.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Gianni, vom 22.03.2022

Eine Rundreise durch Europa

Im Europa-Park kann man einmal durch den ganzen Kontinent reisen. Angefangen von Portugal und Spanien bis hin zu Italien oder Skandinavien: Alles ist toll gestaltet mit viel Liebe, und auch die ganzen Attraktionen passen prima zu den Ländern.

Unsere absolute Lieblingsbahn war die Wodan-Holzachterbahn, mit der wir am letzten Wochenende locker fünfmal gefahren sind. Aber auch die Silver Star und die Bluefire haben uns echt gut gefallen.

Nur die Preise für Essen und Trinken sind etwas zu hoch. Da sollte man noch etwas ändern!!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Cornelia Scholz, vom 24.07.2021

Enttäuscht vom Park

Ich liebe den Europa Park , seit 2002 fahren wir jedes Jahr dahin,
oft auch zweimal im Jahr. Nachdem wir letztes Jahr Corona bedingt nicht konnten war es diese Woche wieder soweit. Die Freude war
groß die Enttäuschung noch größer ☹️ Wir sind davon ausgegangen das die Besucher Zahlen begrenzt wären, daher auch die online Bestellung der Tickets. Aber der Park war Rappel voll. Überall standen die Leute schlange, bei der Gastronomie war vieles geschlossen,das konnte man vorher nirgends erfahren.
Alles dicht an dicht , Hygiene Maßnahmen Fehlanzeige. Und vor
allem alles derartig teuer. Essen und trinken wahnsinnig. Und dafür bezahlt man für 2 Personen 120 Euro Eintritt und noch 7 € Parkgebühren. Man hatte das Gefühl es geht wirklich nur noch um den Provit????


56% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Patrick, vom 18.05.2021

Beste Freizeitpark

Hier brauch man nicht viel schreiben, denn jeder der schon da war, der weiß es. Und wer noch nicht da war, der wird es dann selber erleben. Der Europa Park ist für uns der Beste Freizeitpark in Europa, und wir haben schon viele gesehen. Weltweit können wir nächstes Jahr beurteilen wenn wir in Orlando waren.

Im Uropa Park bekommt man für den Preis eine ganze Menge geboten und hier wird noch auf jedes Detail geachtet. Es wurde an jedes kleine Detail gedacht und wunderbar in die Realität umgesetzt.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Michael Bolte, vom 19.08.2020

Unglaublich

am 17.08.2020 setzte ich ein paar Sekunden zu spät meine Maske in der Achterbahn Alpenexpress auf. Ich wurde, obwohl ich Gast bin, der viel Geld dort läßt, im militärischen Ton aufgefordert, die Maske aufzusetzen. Dem kam ich selbstverständlich sofort nach, ich war bereits im Begriff sie aufzusetzen und hielt sie schon in der Hand. Ich beschwerte mich aber, warum das so abgehen muss. Ich habe nicht den Wehrdienst verweigert, um nun in einem Freizeitpark so drangsaliert zu werden. Nach der Fahrt hielt man mich ca. 15 min fest und rief den Sicherheitsdienst. Das werte ich als Freiheitsberaubung, und ich werde das strafrechtlich verfolgen lassen.

Sehr schöner Park mit tollen Achterbahnen! Auch für die kleinen gibt es immer etwas zu finden, so konnte auch unsere kleinste (5) die schon recht spektakuläre Arthur-Bahn fahren.

Wir waren Hotelgäste im Bell Rock. Wenn man den extrem dick auftragenden werbespot gesehen hat, ist man bei 300,- €/Nacht und dem gebotenen doch sehr ernüchtert. Insbesondere wenn das Versprechen, dass man als Hotelgast eine Stunde eher in den Park darf, dann einem verwehrt wird. Da hält man den geschlossenen Vertrag nicht ein. Die Mitarbeiterin an der Info am Haupteingang wollte keine Lösung anbieten, stattdessen beharrte sie darauf, dass man sie ausreden lassen solle, obwohl sie immer das Gleiche nur wiederholte: Wir seien selbst Schuld, denn wir hätten uns informieren müssen, dass wir nicht mit der Bahn zum Haupteingang fahren dürften! Sehr merkwürdiges Verständnis von Kunde (1.000,-€ bezahlt) zu Dienstleister Verhältnis! In meiner Branche würde man mich zur Rechenschaft ziehen, wenn ich Geld kassiere und die Leistung schuldig bleibe. Hier scheint das System zu haben, denn wir sprachen wartend vor dem Eingang mit vielen Hotelgästen, denen es genau so erging!
Gut: Meine absolute Lieblingsachterbahn Blue Fire, angenehm zu fahren, dennoch spektakulär schnell


15% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thomas, vom 02.08.2020

Unfassbar überfüllt

Wir waren zu Coronazeit da, bei angeblich reduzierter Besucherzahl. Wir fragen uns wie voll der Park denn normalerweise wird?
Überall Wartezeiten über 40 Minuten. Selbst bei kleinen Fahrgeschäften.

Wege und Plätze waren ebenso übervoll. Dazu dann wahrscheinlich Coronabedingt, die meisten Restaurants und Kioske geschlossen.

Nie wieder. Ohne Corona muss das noch so viel voller sein, dass man sich fragt wie der Preis gerechtfertigt wird.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Stefan, vom 01.07.2020

Europapark, Kronasar und Rulantica während Corona

Hi.
Ich schreibe als langjähriger Europapark-Kenner und Liebhaber. Weiterhin ist der Park das Maß aller Dinge. Weiterhin ist der Park in allerlei Hinsicht TOP. Ich war im Vorfeld etwas skeptisch, ob in der aktuellen Situation ein Besuch Sinn und Spaß macht. JA, macht es. Ich war Ende Juni an 2 Tagen im Park, die Ferien hatten in einigen Bundesländern begonnen. Durch die Einlassbeschränkungen waren nicht zu viele Besucher vor Ort, was unglaublich angenehm war. Ich bin mit meiner Frau und 2 kleinen Kindern dort gewesen. Lange anstehen mussten wir sehr selten. Meist aufgrund der Reinigung der Fahrgeschäfte. Die virtualLine half uns auch sehr oft aus, um direkt durchzugehen. In den 2 Tagen konnte wir alle Fahrgeschäfte 1x oder mehrmals fahren. In den Wartebereichen waren Markierungen auf dem Boden angebracht, damit der Mindestabstand eingehalten werden konnte. Leider hielten sich die meisten nicht daran. Sowohl dort als auch in den Attraktionen musste man einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Es gab auch eine Neuigkeit zu entdecken: Snorri Touren. Ein Familienfahrgeschäft was unglaublich toll geworden ist. Spitze!
In vielen Attraktionen wurden außerdem Ausbesserungen durchgeführt. Man entdeckte dort einige neue Elemente.
Fazit: Es wirkte gut gefüllt, verteilte sich aber. Wenn man geschickt war, kaum Anstehzeit. Alle Bahnen waren gut in Schuß (außer Euro-Mir). Zum Parkende hin leerte es sich extrem, man konnte oft sitzen bleiben und 2x fahren.
Wir haben im neuen Hotel Kronasar übernachtet. Einmalig - Spitzenmäßig!!!Es ist wunderschön geworden. Das Frühstück war reichhaltig und lecker.
Das neue Highlight war dann Rulantica. Man taucht in eine wunderschön gestaltete Welt ein. Die Rutschen und die Welten sind allesamt toll thematisiert und gestaltet. Auch hier war Dank der Einlassbeschränkung nicht zu viel los. Quasi genau richtig. Voller darf es NICHT sein!!!
Als großes Plus kann man den Gastronomiebereich bezeichnen. Super leckeres Essen zu vernünftigen Preisen. In der Halle war es angenehm warm. Das Wasser hatte auch die richtige Temperatur.
Allerdings glaube ich, dass die Wasserwelt überhaupt keinen Spaß macht, wenn die normale Anzahl an Gästen reingelassen wird. Sinn macht es auch erst, Kinder ab 6 Jahren, bzw. 120 cm Größe mitzunehmen.
Mund-Nasen-Schutz musste man (natürlich) nicht tragen, Markierungen auf dem Boden waren überall angebracht. Auch hier war es allerdings schwer, den Mindestabstand immer einzuhalten. Der Tag verging viel zu schnell.
Wir hatten 3 wunderschöne Tage in Rust und kommen gerne wieder.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ralf B., vom 08.12.2019

Europa Park Parkplatz Zustand und Gebühr eine Frechheit

Bei einer Abendveranstaltung "Mario Barth" am 07.12.2019 wurden wir erschreckender Weise auf den letzten "Parkplatz Nr.8" geleitet. Leider handelt es sich dabei um eine unbefestigte Wiese die dem Zustand eines Dezembertages entsprechend weich und matschig war. Nur an den Stirnseiten der Wiesenflächen gab es einen Schotterweg. Fazit … total versiffte Schuhe und natürlich sah dem entsprechend auch das Auto aus !
Die Frechheit aber war, dass anders als wir das von sonstigen Abendveranstaltungen kannten wir dafür bei der Ausfahrt 7€ Gebühr bezahlen mußten !!! Eine absolute Frechheit und wirklich Wucher ! Im Vergleich bezahlen wir im Bereich Messe Freiburg oder Messe Offenburg maximal 3,50 Euro für einen geteerten bzw. sauberen Parkplatz. Man hat langsam das Gefühl dass der Park jede Gelegenheit die Hände aufzuhalten nutzt unabhängig vom Preis- Leistungsverhältnis was doch noch irgendwie für den Gast noch nachvollziehbar sein sollte. Unser Fazit - wir werden den Park erst mal meiden um ein Zeichen zu setzten. Natürlich wissen wir dass wir allein nichts bewegen können. Daher wollen wir hier informieren, sodass jeder für sich objektiv beim nächsten Besuch beurteilen kann ob und wie fair die Gebühren denn noch sind. Also mal ehrlich wer hält für einen 3 Stündigen Abendbesuch 7,00€ für gerechtfertigt.
Wohl gemerkt wird hier sowohl an der Veranstaltung selbst als auch am Gastroangebot mitverdient .. was ja auch so sein soll und was wir gerne in Anspruch nehmen und nutzen. Aber irgendwo ist das Maß dann voll.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mari-Ann, vom 21.11.2019

Zum 6. Mal infolge den Award für den besten Freizeitpark der Welt

Der Europa-Park ist verdient zum „weltbesten Park“ ausgezeichnet. Kein weiterer Park kann da mithalten, was Angebot der Shows, Gastronomie und Innovation angeht. Ich bin Fan dieses Parks, da er überall Leidenschaft ausstrahlt und die Familie Mack viel gegeben hat und noch gibt, damit der Park so erstrahlt. Auch Freundlichkeit und Sauberkeit sowie Sicherheit sind täglich gegeben. Die Mitarbeiter des Europa-Parks leisten tolle Arbeit! Noch ein Bonus: In der Wintersaison gibt es noch mehr Angebot, wie Urweisse Hüttn, Riesenrad, Winterzirkus, Eis-Skulpturen-Ausstellung usw, und das zu einem niedrigeren Eintrittspreis sogar!! Man braucht jetzt nicht denken, im Winter sei der Park schwach besucht oder viele Attraktionen hätten geschlossen.. nee nee, der Park tut wie immer alles, damit der Gast einen unvergesslichen Tag erleben kann! Spielt die Witterung mit, kann man, bis auf Wasserattraktionen etwa, alles fahren : D Zudem gibt es eigens designte Sachen wie das Eis „No Drama Lama“, eigene Musicals (Spook me, Rulantica), eigene Musik, eigene Firmen wie Mack Rides (der Fahrgeschäfthersteller überhaupt), Mack Media, Mack Magic, nun auch den Roman „Rulantica“ zum neuen Wasserpark usw. - dies alles finde ich beeindruckend! Zudem erhält der Europa-Park ständig Auszeichnungen für „die beste../das beste“ usw. Auch Familie Mack erhält Auszeichnungen wie „Ehrenbürger“, „Ring Brass Award“, Auszeichnungen für die Hotels oder Sterneküche „Ammolite“ und und und. Die Frauen Mauritia und Marianne haben Vereine für den guten Zweck gegründet, um Familien und Bedürftigen in der Region helfen zu können.. die Talent Academy unter der Leitung von Katja Mack födert Kinder in Art.. nochmals zu den Hotels: diese sind atemberaubend thematisiert und es fehlt einem an nichts. Ob ausfahrbare Sauna in einer Suite, Fitnessstudio oder einfaches entspannen im Spa mit anschließender Sauna und Pool und/oder Maniküre etc. - ob Party in der Colosseo Bar oder einem Whisky mit Beratung auf Anfrage und einer Zigarre oder einem leckeren Stück Schwarzwälder Kirschtorte.. mir würde noch so vieles einfallen. Man hat einfach alles. Zudem gibt es unzählige Events, die man besuchen kann.. wie „Rolling Stone Park“, „die Dinner Show“, „Küchenparty“, „Bier-Tasting“, „Knigge-Event“, „Ladies only festival“.. die Liste ist lange und beinahe jeden Tag kann man etwas anderes erleben. Auch schön ist das Tipi-Dorf mit Bull Riding, Spare-Ribs und Tipi-Zelten.. usw. - ich weiß, ich liste vieles auf. Aber das zeigt die Vielfalt. Ich bin sehr verbunden mit dem Park und wer meinen Kommentar liest, soll sich einfach überzeugt fühlen, dass dieser Park für mich der schönste ist und seinen Titel sehr verdient hat! An Roland Macks Geburtstag hat er selbst Geburtstagskuchen an die Gäste verteilt.. das ist so eine tolle Sache. Er hat immer gelernt, bodenständig zu sein und somit könnte man ihn jederzeit ansprechen, er legt Wert auf Kritik und traut sich auch Präsenz zu zeigen. Es gibt ein Buch über sein Leben/die Entstehung des Europa-Parks und wer dieses gelesen hat, weiß, welche Zeiten durchlebt werden mussten, damit der Europa-Park das ist, was er heute ist. Und Familie Mack steht nicht still.. ;-) <3 mit den besten Grüßen ~Rio


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Besucher, vom 01.11.2019

Abzocke Europapark

Habe diesen Oktober mit meinen beiden Kindern den Park besucht und war am Ende des Tages einfach nur entäuscht. Obwohl als wir am Morgen im Park ankamen und die Hälfte der Parkplätze noch frei waren, wurden wir auf ein Aussenfeld (Acker) gelotzt. Da es am Vortag bereits geregnet hatte war der Boden bereits sehr matschig und wir mussten den Park mit ganz verschmutzten Schuhen betreten und zu dem schon nicht günstigen Eintrittspreis noch 7€ fürs Parkticket bezahlen. Der Park war komplett überfüllt und die Kapazitäten der Bahnen längst erreicht, trotzdem werden soviel Besucher eingelassen wie es nur geht! Naja, wir haben das Beste daraus gemacht. Am Abend als wir nach Hause wollten blieben wir und noch ganz viele Besucher (leider hatte ich das am Morgen schon befürchtet) mit dem Auto im Acker stecken. Es war zwar ein Traktor da, der ein Auto nach dem anderen herausgezogen hat, aber nach einer Stunde warten hatten wir einfach keine Geduld mehr. So haben wir uns gegenseitig geholfen die Autos eines nach dem anderen aus dem Feld zu schieben. Eine Riesen Schweinerei!!!! Zu den 7€ Parkgebühren kamen dann noch die Kosten für drei neue Schuhe dazu und die Autoreinigung von aussen und innen. Ich dachte ich verbringe einen Tag im Europapark und nicht an einem Openair an das ich Gummistiefel angezogen hätte!


40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Parkfan, vom 24.07.2019

Super Gestaltung, tolle Thematik und vor allem ein sehr sauberer Park!
Die Preise könnten etwas angepasst werden aber im Große und Ganzen ein toller Park.

Allerdings waren die Wartezeiten sehr lang. Da überlegt man sich auch mal außerhalb der Hochsaison vorbeizuschauen!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Brigitte, vom 16.07.2019

Wunderschöne Themenwelt - Perfekt für die ganze Familie

Wir (Vater, Mutter, Kind) haben lange überlegt, welchen Freizeitpark wir besuchen wollen.
Die Wahl fiel dann eben auf diesen Park hier.

Eins muss ich vorweg sagen:
Der Eintritt ist nicht gerade billig. Wie schon so oft erwähnt.
Allerdings wird einem für das Geld auch ordentlich was geboten.

Unsere 10 jährige Tochter war hin und weg von der Gestaltung und Thematisierung. Überall stehen die verschiedensten Figuren, die Bereiche sind farblich phänomenal gestaltet und die Attraktionen sind super in Szene gesetzt.

Was uns auch sehr gefallen hat, war die Auswahl an Fahrgeschäften! Hier ist wirklich für Jeden was dabei. Egal ob eine gemütliche und ruhige Floßfahrt oder eine rasante, adrenalingeladen Achterbahnfahrt.

Für mich persönlich eines der erlebnisreichsten und schönsten Freizeitpark - Aufenthalte... eben perfekt für die ganze Familie!


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Bad Spenser, vom 21.06.2019

Der beste Park der Welt ? Sicher nicht. Aber ein guter.

Sehr unreflektierte Kommentare hier...noch nie einen wirklich guten Park gesehen oder nur noch schlechtere ?

"Der beste Park der Welt" konnte man am Eingang lesen - Nein, sicher nicht!

Ich kenne u.a. Disneyland, Disneyland Paris, Disney World Orlando, Sea World Orlando, Universal Studios Orlando und Hollywood, mehrere Six Flags, Bush Gardens Tampa und noch einige mehr....

Gegen Universal Studios Orlando kommt man nur schwer an und der EuropaPark schon gar nicht.

Das geht schon bei den Parkplatzeinweisern los, hört bei den nicht gerade gut gepflegten Bahnen noch nicht auf (Silverstar, EuroMir, Poseidon - alles rumpelt und rüttelt, die Bahnen waren mal gut!), dazu noch die gnadenlose Auslegung auf Franzosen - sind wir schon noch in Deutschland?

Dazu passt dann auch die lächerliche "Sicherheitskontrolle" - das ist noch nicht mal Alibi, sondern nur lächerlich, wenn ganze Familien ohne große Kontrolle mit 4 Kindern, 2 Kinderwagen, 3 Rucksäcke reinkommen.

"Haben Sie Brotzeitmesser dabei?" - was soll die Frage, wenn ich bei der nächsten Gastronomischen Einrichtung locker an ein schönes großes Messer ohne großen Aufwand komme?

Geht mal in die USA zum Einlernen wie man das richtig durchführt.

Dann unterhält sich das Personal ständig vor den Besuchern in französisch - hallo, geht`s noch? Selbst wenn Franzosen im Park arbeiten, alles kein Problem, aber in Deutschland sollten wir deutsch sprechen.

Das Essen ist wirklich besser geworden, aber in der Gastronomie sind teilweise viel zu lange Wege, umständliche Abläufe und somit lange Wartezeiten der Standard - wechselt ihr euer Personal ständig aus/durch? Wirkt so...

Die Shows sind deutlich besser geworden, können aber z.B. mit Disney nicht mithalten.

Das Traumdome ist massiv unscharf und der Ton schlecht - Untertitel im Traumdome? Omei....da wünscht man sich das alte wieder zurück - warum eigentlich nicht abwechselnd die alten Filme laufen verstehe ich sowieso nicht.

Die Geisterbahn braucht dringend eine Totalerneuerung - die war schon besser, viel besser in alten Tagen.

Was uns auch total störte: RAUCHEN! Überall im Park wird man zugequalmt - auch in den Wartebereichen, wenn auch verboten, aber das stört sowieso keinen hier, ebenso wie Drängeln, Schubsen, Rennen, Wege blockieren, Müll auf den Weg werfen, Vorschleichen...

In den USA gibt es leicht versteckt schöne Raucherbereiche und wenn einer gegen die Parkordnung (Rauchen, Rennen, Kleidung, ...) verstösst, fliegt er für mind. 8 Wochen raus gegen Fingerabdrücke und kommt auch nicht mehr rein.

Ergebnis: Es kommt einfach nicht oft vor, im EuropaPark ständig.

Die guten Seiten des Parks wurden mehrfach genannt und können von mir natürlich auch -zumindest teilweise- nachvollzogen werden, aber besser geht immer - Stichwort KVP


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ich78, vom 14.04.2019

Preise

Also die Eintrittspreise sind einfach nur galaktisch ....... viel zu teuer kann man echt nicht mehr bezahlen... 1 Erwachsener kostet 48,50 und ein Kind schon 44,50 !!! Die sollten echt mal die Preise überdenken das kann ja wohl nicht wahr sein.......

Kann man sich echt nicht mehr leisten einfach nur beschissene Eintrittspreise.


14% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Patrick, vom 02.10.2018
Das Leben, die Liebe zum Detail und die Leidenschaft sollte auch IM Europapark weiter spürbar bleiben!

-->

Europa-Park, WAS IST LOS ?!

Seit über 25 Jahren gehe ich nun gerne und auch regelmäßig in den Europa-Park.
Ich war immer wieder fasziniert, wie stetig, kontinuierlich und irgendwie nachvollziehbar die Entwicklung des Parks voranschreitet....

Nach meinem Empfinden offenbart der EP mittlerweile aber Schwächen, die ich so nie wahrgenommen habe. Ich frage mich, ob das auch mit den Ereignissen der jüngeren Vergangenheit zu tun haben könnte?!

Tatsächlich sind etliche Sparmaßnahmen spürbar. Hier mal einige Beispiele:

Der neue, hoch angepriesene "CanCan Coaster": Nur ein paar rote Vorhänge machen noch kein Moulin Rouge! Lieblos arrangierte Dekorstücke, lauter disharmonischer "Soundtrack" im Wartebereich, und während der Fahrt keine (NULL!) Lichteffekte.... ein paar Pappmasche-ringe durch die man fährt?! Sorry, aus dem Motto "Moulin Rouge" hätte man sooo viel machen können! Das kann doch nicht euer Ernst sein?!

Dann: Was ist los im Traumzeit-dome?! Warum hält man es nicht für nötig, die kaputten Beamer zu ersetzen? Die hellen Punkte der hinteren Wandung scheinen durch die Projektion durch, und das Erlebnis wird dadurch spürbar geschmälert... Schade!

Jetzt ist Halloween-Deko und aus den Kaffeetassen werden Gruseltassen - soweit eine schöne Idee!
Früher hatte man sich noch die Mühe gemacht, und den Holzverschlag innen verziert und dekoriert.... Jetzt 2018: Fehlanzeige!... Ein paar Gucklöcher reingebohrt und fertig ist die Deko? Wo bleibt die Liebe zum Detail...? Hatte man keine Zeit mehr zum Dekorieren?

Die neue Eisshow ist künstlerisch wieder auf hohem Niveau. Hut ab vor den Künstlern, die sehr begabt und mit Leidenschaft unterwegs sind... Aber die Handlung von "Surpr'Ice with the Celtic Shadows" ist total sinnbefreit! Was soll der komische Vor-Film? Die einzelnen Fragmente der Show passen überhaupt nicht zusammen! Was bleibt sind einzelne Episoden hohen Könnens, was wirklich zu würdigen ist.

Sicher ist der Europapark ein genialer Freizeitpark, der bei Attraktionen, Amusement und Ausstattung wirklich ganz vorne mitspielt. Dieses Niveau sollte nun aber auch gehalten werden - immerhin machen die treuen Besucher jede Preiserhöhung mit! Da hilft es auch nichts, mit langweiligen Shows auf Rulantica zu verweisen --> Das Leben, die Liebe zum Detail und die Leidenschaft sollte auch IM Europapark weiter spürbar bleiben!


61% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Casy, vom 08.07.2018

Einmal und nie wieder!!!

War am 26.05.18 das erste mal im Europapark und muss ehrlich sagen, das ich enttäuscht bin. Das erste das mir persönlich sehr Missfällt ist der lange Weg vom Parkplatz zum Eingang. Auch das Speiseangebot vom Europapark ist ziemlich schlecht und sowas von gar nicht Frisch. Habe mir einen Burger geholt und das war der Salat schon trocken und der Burger war auch ziemlich trocken, da leider sehr wenig Soße vorhanden war. Habe mir Nachmittag ein Eis geholt und war geschockt über den Preis. 3,60 € für zwei Kugeln Eis, die übrigens nur von Langnese war. Im Phantasialand bekomme ich für den Preis 3 Kugeln und das Eis ist Selbst gemacht und schmeckt besser.
Manche Attraktionen sind leider so veraltet, dass es weh tut beim fahren.
Einige Mitarbeiter sind auch ziemlich unzufrieden. Was mich auch Sauer machte war die ganze Werbung im Park, von Coca Cola, Langnese, Lindt. Auch das kenne wiederum vom Phantasialand nicht, da dieser Park wohl keine Werbung nötig hat.

Ich war einmal da und komme nie wieder.


22% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>