OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Filmpark Babelsberg:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 80 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 24
# 4 Sterne: 10
# 3 Sterne: 12
# 2 Sterne: 15
# 1 Stern: 19


Bewertung von Thomas, vom 28.07.2022

Der letze Unfug für Leute die etwas von Studiound Filme sehen wollen

Der letzte Blödsinn. Kinderspielplatz und viel zu teuer. Absolut nicht zu empfehlen. Alt und renovierungsbedürftig. Absolut nicht zu empfehlen


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Frank, vom 14.10.2021

Waldschmidt

Das war einfach nur grottig. Für einen abgehalfterten Familienpark diesen Eintrittspreis zu verlangen ist einfach nur
unverschämt.
Die gezeigten Figuren sind uralt. Die Shows ziehen keinen Hering vom Tisch. Bei der „Tiershow“ kann mein Wellensittich
bessere Kunststücke als die gezeigten. Mein Tip : Schmeißt euer Geld lieber aus dem Fenster als in diesen Park zu gehen.
Absolutes No Go!!!!!!!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mario, vom 13.09.2019

Mehr erwartet

Unsere Erwartungen zum Filmpark waren hoch. Leider wurden wir eines Besseren belehrt. Dieser Park hat mit dem Thema "Film" nur am Rande zu tun. Nicht nur,daß der Park relativ klein ist, auch kam es uns vor, als seien wir auf einem Rummelplatz für Kinder. Meiner Meinung nach ist das Thema hier komplett verfehlt. Die Namen Babelsberg, bzw. UFA, DEFA usw. verbindet man mit großem Filmschaffen. Leider sieht man davon so gut wie nichts. Es gibt eine geführte 30 Min. Tour durch 3 Aussen Sets, (Vergleich Bavaria 90 min, ca. jede Stunde) die noch am interessantesten war. Die Stuntshow und eine Vorführung, um zu sehen wie Fernsehshows gemacht werden, konnten wir erst gar nicht besuchen, da beides nur 1x(!) am Tag stattfindet. Hallo ? Gehts noch ?
Einzig die Tour wird öfters durchgeführt. Wir wollten uns dann wenigstens noch einen Film zum Studio ansehen.... dieser war aber gerade aus, Man möchte meinen, daß dieser dann von vorne startet. Leider wurden wir mit ewig dauernder Werbung über die im Park stattfindenden Highlights übers Jahr genervt.
Wen interessiert schon, was im April, Mai usw stattfand ? Nach ewigen 20 Min. haben wir dann aufgegeben.
Fazit: wer mit Kindern hingeht, bzw, Fan von GZSZ ist... denen würde ich nicht abraten (obwohl einige Fahrgeschäfte und Attraktionen wie "Gold schürfen" extra Geld kosten). Für Filmfreunde absolut ungeeignet.
Was den Park ansich betrifft: der ist in die Jahre gekommen, und bedarf einer
"Auffrischung".


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Hamburger, vom 23.08.2019

Lohnt sich nur für kleine Kinder

Ambiente der 1980er Jahre. Nur wenige kleine Highlights, für die man sich aber lange anstehen muss. Hauptgrund für uns waren eigentlich die Filmkulissen, die man aber nur geführt betrachten konnte. Die Gruppen waren aber so klein, dass man sich aber über eine Stunde hätte anstellen müssen, ohne zu wissen, ob es sich lohnt. Darauf haben wir dann lieber verzichtet. Ansonsten blieb noch die Stuntshow, die "okay" war. Das "4-D-Kino" versprach wesentlich mehr. Die 30-Minuten-Wartezeit lohnte sich nicht (mit diese "kurzen" Wartezeit hatten wir noch Glück).


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Tömmchen, vom 28.09.2017

Na ja ...

Ich muss zunächst anmerken, dass wir kurz davor in den Universal- und Disney-Freizeitparks in Orlando waren, die ja nun schwer zu toppen sind. Nichtsdestoweniger waren wir überwiegend enttäuscht. Die einzelnen Shows liegen zeitlich zu dicht, sodass man kaum dazu kommt, was zu essen. Als dann die letzte Show vorbei war, hing uns der Magen in den Kniekehlen, aber sämtliche Restaurantbetriebe waren schon um 17.15 Uhr geschlossen, obwohl der Park bis 18 Uhr auf hatte! Die Rides/Kulissen wirken veraltet, und es gab wohl nur eine Handvoll Mitarbeiter für den ganzen Park. Stuntshows waren ok, aber "The Making of Three Musketeers" hatte absolut nix mit dem Film zu tun, und es wurde zuviel geredet. Fazit: Kann man machen, muss man aber nicht.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von zocher, vom 2015 oder früher

nicht noch einmal

Haben uns mehr davon erhofft die Shows waren ganz akzeptabel aber nichts was uns (familie) vom Hocker gehaut hat.

Unsere Kinder wie auch wir waren sehr enttäuscht das die fahrattraktionen wieder separat bezahlt werden mussten was unserer Meinung nach bei diesem eintrittspreis mit inbegriffen hätte sein müssen so wie es auch in anderen Parks der Fall ist.
Was echt gut War War das 4D kino.


Ansonsten total langweilig und überteuert.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von danchen2, vom 2015 oder früher

Naja...

Wir waren im Sommer in Babelsberg und waren doch recht enttäuscht. Wir haben so viel darüber gehört und wollten uns den PArk auch mal anschauen. Es war nicht sehr voll und wir haben uns in Ruhe umgesehen. Alles wirkte irgendwie heruntergekommen und ungepflegt, gerade die Bootsfahrt von Janosch. Die anderen Attraktionen waren entweder gesachlossen oder man kam gar nicht erst hin. Die Tour hinter die Kulissen hat uns ebenfalls enttäuscht. Man sieht zwei oder drei Hauswände aus Holz und das wars...
Die Stuntshow war jetzt auch nichts besonderes, aber wenigstens hat sie den Tag noch einigermaßen gerettet. Wir werden wohl nicht wiederkommen...


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sandra, vom 2015 oder früher

Immer wieder einen Ausfulg wert!

Als Potsdamerin war ich schon einige Male im Filmpark Babelsberg und finde es immer wieder toll da. Für jede Altersgruppe gibt es dort ansprechende Attraktionen. Am besten gefallen mir das GZSZ-Set, die Stuntshows und vor allem die Halloween-Special-Veranstaltung - unglaublich gut aufbereitet. Nichts für Angsthasen!:)


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von jessiphili, vom 2015 oder früher

Spaß in Filmkulissen

Mein Kind liebt den Filmpark ohne Ende. Sein Geburtstagwunsch in jedem Jahr.

Das 4d- Kino ist Spaß für jeden, die Filme werden auch gewechselt.

Die Tiershow ist informatief und spaßig moderiert.

Die Fernsehshow: Ähnlich wie die Tiershow, wird auch das Puplikum mit eingebunden.

Das U-Boot: ist eher was für Große, Echt Filmkulisse aber sehr laut.

XD-Kino: Ist der Hit. Lange Wartezeit aber es lohnt sich.

Die Stuntshow: Der absolute Knaller, ein Muss.

Die Making of Show "Die Muskettiershow" informativer Spaß mit Puplikum und Stuntcrew.

Panama: Kleine Flossfahrt für die kleinen.

Im Großen und ganzen ein Ausfug für die ganze Familie. Die Preise sind wie anderen Parks und Ok. Mit dem Brandenburgpass kann man noch etwas sparen


17% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mister X, vom 2015 oder früher

Restaurant nicht empfehlenswert!!

Also: Ich bezehe mich hier auf das Restaurant Prinz Eisenherz:
Das Bedienpersonal an sich ist nett und höflich, auch witzig, aber:
Man merkt, dass der Laden stark von Aushilfen lebt, wo gern mal Pannen passieren.
Und die Speisen?
Die Speisekarte ist nicht schlecht, aber auch nicht sehr originell - eben Hausmannskost, die man kennt - zum Teil ungesund und fettig, aber nicht alles.
Gut: Das Eis- und Kuchenangebot.
Der Geschmack ist nicht umwerfend, auf Kreuzfahrten war das alles viel besser!
Es wirkt etwas lieblos gekocht und zubereitet, an den Salatbeilagen sah ich Fingerabdrücke - fassen die das in der Küche mit Fingern an?
Wo wir gerade beim Thema sind: Die Hygiene lässt stark zu Wünschen übrig - einen Test besteht das Ding nicht!
Teilweise lagen noch Pommes auf dem Boden, Tische wurden nur spärlich gewischt, und manchmal waren die Tische noch dreckig und unabgeräumt - schade. :-(
Hinzu kommt, dass das Restaurant keine Fenster hat und sehr dunkel ist - sicher nicht jedermanns Sache...

Würde ich niemandem empfehlen. Sehr schade, wwr im Filmpark etwas essen möchte, muss eben zu Imbissständen.


70% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Fantom, vom 2015 oder früher

Filmpark lohnt sich nicht

Vom Filmpark Babelsberg möchte ich dringend abraten, da die Besucher lediglich abgezockt werden und sehr wenig für ihr Geld erhalten. Vielmehr wird nach Schema F wie im ehemaligen Osten gearbeitet. Das ewige Anstellen beginnt bereits vor den Kassen. Mit einer außergewöhnlichen Langsamkeit werden die Besucher dort abgefertigt. Das Anstellen zieht sich im gesamten Park fort, und dies auch, wenn, wie bei unserem Aufenthalt, nicht sehr viele Besucher anwesend sind. Wartezeiten scheinen im Filmpark fest eingeplant zu sein. Man startet Attraktionen (etwa die Filmtour) nicht nach Bedarf, sondern nach festen Uhrzeiten. Es kann also vorkommen, daß man 30 Minuten neben dem Zug stehend auf die nächste Abfahrt warten muß. Meiner Meinung nach ist das Warten mangels Organisation ein Überbleibsel aus alter DDR-Zeit. Allerdings ist zu erwähnen, dass es nun in dieser Saison 2012 die Shuttletour nur noch für angemeldete Sonderführungen gibt, alle "normalen Besucher" dürfen die große Strecke zu Fuß durch staubigen Sand zurücklegen.

Gemessen an den gebotenen Attraktionen ist der Park unangemessen teuer. Die Showplätze sind in ihrer Zahl sehr eingeschränkt, so daß immer nur ein Teil der Besucher in den Genuß einer Vorstellung kommt. Mangels Alternativangeboten (während der Stunt-Show sind z.B. alle anderen Geschäfte geschlossen), ist dies ein großes Handicap. Bei der Studiotour fährt man lediglich an geschlossenen Blechcontainern vorbei. Von der Filmerei sieht man gar nichts. Ähnlich den Franken neigen ostdeutsche Bedienstete oft zu Unfreundlichkeiten.

Was mich am meisten verwunderte ist die Tatsache, daß der Filmpark Babelsberg die große Chance, die Historie der UFA-Filmstudios (Hans Alberts, Marlene Dietrich, Lale Anderson, Heinz Rühmann usw.) nicht aufgreift und man fast nirgends Spuren aus dieser Zeit vorfindet.

Meiner Meinung nach ist der Filmpark Babelsberg einer der wenigen Parks, für die ich keine Empfehlung aussprechen möchte.


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Gina, vom 2015 oder früher

Für die Kleinen super

Als Familie mit kleinen Kindern finden wir den Filmpark einfach super. Gemütlich Böötchen fahren durch Janoschs Traumland, und danach ein Besuch beim Sandmännchen - meine Kids (4 und 7 Jahre) waren begeistert.

Für Familien mit größeren Kindern würde ich den Park allerdings nur bedingt empfehlen, hier wird meines Erachtens etwas wenig geboten. Toll sind zwar die Stuntshow im Vulkan und die GZSZ-Führung, aber ansonsten scheint der Park eher auf kleinere Besucher ausgelegt.

Preislich ist das Ganze meines Erachtens mit 60 Euro für die ganze Familie durchaus in Ordnung, Gut ist auch das gastronomische Angebot, besonders im Prinz Eisenherz. Ein tolles Restaurant in einer richtigen Märchenkulisse mit akzeptablen Preisen.


57% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Fam. Klein, vom 2015 oder früher

zusammen mit meinen Kindern habe ich den Filmpark am Samstag zur Filmparknacht besucht. Es war einfach toll. Die Preise waren völlig in Ordnung, die Shows, die Beleuchtung und die Extras waren hervorragend. Das letzte Mal besuchte ich den Filmpark zum Saisonstart mit meinen kleinen Neffen und meinen Kindern und nicht nur denen hat dieser Wochenendausflug super gefallen, ebenso mir. Ich bin gespannt was die Halloween Show mit sich bringt und vorallem wie die Filmparknacht im nächsten Jahr wird. Ich werd diese auf keinen Fall verpassen.
Grüße aus Teltow


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kathrin, vom 2015 oder früher

der preis könnte mässiger sein!


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Freunde mit Kindern, vom 2015 oder früher

Für Kinder gibt es eine Reise nach Panama - schön gemacht mit Kahnfahrt zum Abschluss. Die Ausstellungen z.B. Sandmännchen zeigt viele Exponate ähnlich die Star Trek Ausstellung für die Erwachsenen. Das alles gleicht einem Museum angucken - nichts anfassen. Alles in allem kann man einen Tag dort sehr gut verbringen nur der Preis passt gar nicht. 21 EUR und nochmal 10 für die Star Trek Ausstellung. Daneben Extrakosten für verschiedene Filme die auf dem technischen Niveau der 80er stehengeblieben sind. Für zwei Fotos haben wir nochmal 14 EUR bezahlt. Die Qualität der Ausdrucke ist schlecht. Wir waren da es war ok aber sicher nie wieder. Die Preise sind absolut unangemessen.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Fam.Müler, vom 2015 oder früher

guter Preis voll fun


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Familie Brückner, vom 2015 oder früher

Abzocke

Es war eine große Enttäuschung.
Der Preis steht im krassen Verhältnis zum Angebot.
Wer etwas über Studios , Fundus , Technik etc. zum Thema Film erfahren will, ist hier def. an der falschen Adresse.
Vielleicht was für Kleinkinder (Sandmann, Janosch), aber dafür ist der Preis viel zu hoch!!
Wir können es nicht weiter empfehlen!!


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Maria, vom 2015 oder früher

einfach nur hamma

Es macht richtig spass

dass müsst ihr erleben


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Bernd, vom 2015 oder früher

Sehr enttäuschend

Für 60 Euro Eintritt, haben wir 4 köpfige Familie (Kids 8 u. 10) deutlich mehr erwartet. Zahlreiche Pappmache Figuren die schon besser Zeiten erlebt haben. Eine Bootsrundfahrt, die evtl. vor 20 Jahren etwas war. Ein Löwenzahnbauwagen aus 20m Entfernung. Das 4D Kino und die Stuntshow waren ok. Aber für 60 Euro und 3 Euro parken!.
Die Hallen mit Sandmann und allg. Infos zu Deko usw. waren informativ. Aber erschreckend war die Horrorstraße. Was d ageboten wird, lächerlich. Plüsch Spinnen. Pappkameraden die schimmeln. Ein Geisterhaus welches auch als Märchenhaus durchgeht. Wäre alles ok aber nicht für 60 Euro. Die Studiotour war eine Rundfahrt mit der Bimmelbahn. Wobei wir weder in den Straßenzug noch in die Nähe der Filmhallen kamen. Da schaue ich lieber eine Fernsehdokumentation.
Alles in allem fahrt weiter.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Wolf, vom 2015 oder früher

schön und teuer

Auf jeden Fall zu teuer. Das Angebot ist aber für Kleinst- und Kleinkinder sehr gut.


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | >