OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Movie Park Germany:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 1899 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 985
# 4 Sterne: 252
# 3 Sterne: 276
# 2 Sterne: 177
# 1 Stern: 208


Bewertung von Björn, vom 13.11.2022

Er ist einfach super

Dieser Park ist klasse du hast viele Attraktionen der preis ist okee. Zur Halloween zeit ist das Event das beste was ich bisher je gesehen habe. Sehr zu empfehlen.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Sandra Thelen, vom 27.09.2022

Immer diese Meckerei!

Unser Besuch war am Sonntag. Da an dem Tag auch Halloween bis spät abends war, haben wir es morgens etwas entspannter angehen lassen und erstmal in Ruhe einen Kaffee getrunken. Der Park war gut gefüllt, aber immer so, dass man nirgendwo länger als 20 Minuten anstehen musste. Das Kinderlabyrinth war übrigens zauberhaft - mein Sohn hatte funkelnde Augen. Überhaupt wird tagsüber für Kids eine ganze Menge geboten. Hatte ich so nicht erwartet!

Abends dann ab 18 Uhr kamen die Monster. Dieses Jahr in einer kleinen Parade, was ich sehr schön fand. Nicht ganz so schön hingegen das Verhalten einiger Jungs, die von einem Fußballclub da waren und über Absperrungen geklettert sind und die Monster geärgert haben. Und das vor den Augen der Trainer. Naja!!!

Dieses Jahr habe ich mich bei den Horrorhäusern für das neue Hell House entschieden (unbedingt machen!!!!!!), Projekt Ningo (war nett wie immer) und die neue Show (ekelig, aber geil!!!). Eigentlich wollten wir auch noch zur Hypnose, aber das haben wir nicht mehr geschafft. Es wäre aber schön, wenn es abends mehr Sachen für Kinder geben würde. Ich weiß auch nicht, warum zum Beispiel der Circus of Freaks erst ab 16 ist???!

Auf jeden Fall hat es uns mal wieder so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr garantiert wieder dabei sind


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tina, vom 27.09.2022

Halloween

Wie jedes Jahr waren wir am ersten Tag im Moviepark zum Halloween Horrorfest und es war wieder echt spitze. Ganz besonders den Zirkus und das neue Haus mit dem Bus fanden wir mega!! Jetzt nur noch die bescheuerte Musik beim Zirkus ändern und alles spitze. Was soll da zum Beispiel die Musik von Alice oder Harry Potter? Das ist doc nicht gruselig!!!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Nicole, vom 06.08.2022

Kaum hier, schon bedient

1. keine Info zu Parkplätzen. Für 8€ vorreserviert werden wir bei der Zufahrt bereits von parkpkatzwächtern zu einem Parkplatz abgeleitet. Da wir zum ersten Mal hier waren, wussten wir nicht, dass dann noch ein gefühlter Kilometer Fußweg zum Park vor uns liegt. Während wir einem Tross an Fußgängern gefolgt sind, fuhren gemütlich weitere Autos an uns vorbei und wir sahen dann, dass es noch deutlich nähere Plätze gibt.

Nun stehen wir seit 60 Minuten an der Area 51 an. Das Schild „ab hier 60 Minuten liegt schon 49 Minuten hinter uns. Die Hälfte ist noch nicht geschafft. Grund hierfür können wir jetzt sehen. Es wird gemütlich Wasser aus den Booten gesaugt. Wie wär’s mit Hochleistungsgeräten? Oder direkt nach einer Fahrt und nicht erst wenn das Boot unter Wasser steht????

Keine Live Wartezeitanzeige. Noch nicht mal auf der App!!

Lieber Heide Park oder Phantasialand. Nie wieder hier hin!


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von PH, vom 22.07.2022

Unterbewerteter Park

Ich finde den Park ganz okay, wenn man frühzeitig den Season Pass Gold kauft macht man einen Schnapper. Man bekommt einmaloig eine Freikarte zusätzlich, kjann darüber hinaus Freunde vergünstigt mitnehmen, es gibt Rabat auf Essen und Souviniers, man kann kostenlos Parken uvw.

Die Attraktionen sind ganz okay, die Wartezeiten sehr angenehm. Das Essen ist vielseitig, ich empfehle Currywurst + Crsipies in der Western Stadt.

Den Stern Abzug gibt es wegen dem wirklich massiven und unschönen Wespenproblem. Darauf sollte man im Sommer vorbereitet sein. Mit Massiv meine ich: Man sollte nichts süßes kaufen und offen mitführen, immer in Bewegung bleiben, aufpassen bei Mülleimern und Imbiss Buden und am besten Attraktionen, bei denen man im Freien anstehen muss meiden, wenn man merkt dass viele Wespen unterwegs sind. Vorgestern waren es wirklich massiv.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thea Jae, vom 10.07.2022

Für meine beiden Teenager und mich ein rundum gelungenes Erlebnis!

Der Park war, trotz guten Wetters, mäßig besucht. Die Wartezeiten vor Kasse/Eingang und Attraktionen lag an beiden Tagen durchweg, in der Regel deutlich, unter einer halben Stunde. Selbiges galt auch für Gastronomie und alle übrigen Bereiche, sofern es überhaupt zu Warteschlangen kam.
Vor der Zaubershow, der einzigen Innenshow wurden kostenlos medizinische Masken zum freiwilligen Tragen angeboten. Wir waren mit unseren FFP2-Masken, nicht die einzigen, dennoch eher die Ausnahme.
Auch bei den Sitzplätzen war es gut möglich Distanz zu wahren, je ein freier Platz zu den Seiten, wenn nicht erste Reihe, freie Sitzplätze (da einige wenige defekt) vor uns, es blieb ca. 1/4 der Gesamtplätze ungenutzt.
Beim Mittagessen waren wir zeitweise die einzigen im Innenbereich. Die Pizza war super! Preis absolut ok!
Wirklich beeindruckt hat mich aber vor allem die durchweg vorhandene Freundlichkeit und direkte Zugewandtheit nahezu aller Mitarbeiter: Augenkontakt, direkte Ansprache, souveränes Auftreten, zum Teil sogar aus den laufenden Shows heraus! Mega! Ich habe mich wirklich gesehen gefühlt! Herzlichen Dank!
Vielen Dank auch an die Mitarbeiter, die eher im Hintergrund blieben, für jedes Lächeln, jedes Nicken, jeden kleinen Gruß, auf den sehr sauberen Toiletten, mit Besen auf dem Außengelände, den Schülern bei ersten Joberfahrungen, den Helfer/-innen u.a. beim Ein- und Aussteigen, in den Shops! Diese Tage werden durch Sie perfekt! Ja, wir waren auf der Sonnenseite des Lebens! Auch meine Jungs sind begeistert! Weiter so und bis „morgen“!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Flo79, vom 21.06.2022

Schöner Tag trotz Störungen

Wir waren am 18.6.2022 im Park als es sehr warm war, die beiden Mitarbeiter an der Area51 haben meinen vollsten Respekt wie sie an diesem Tag mit dem Menschen Ansturm umgegangen sind.schlieslich möchte bei dem Wetter jeder Wasserbahn fahren...

Leider ist mir zum wiederholten male aufgefallen das Excalibur(Rafting anlage) wieder ausgefallen ist.
Ich besuche den Park so alle 2bis3 Jahre und jedesmal wenn ich dort bin fällt diese Anlage aus,schade.

Im ganzen ein schöner Tag bei heißen Temperaturen und einer seid Jahren cooler Crazy Cops Stunt Show.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Doreen, vom 17.05.2022

Filmpark im Ruhrgebiet

Der Movie Park ist ein Filmpark. Das heißt, dass alle Attraktionen irgendwas mit Filmen oder Fernsehen zu tun haben. Man kann mit dem Raumschiff Enterprise auf einer Achterbahn fahren, mit Dora auf einer Wildwasserbahn gehen oder außerirdische in der Area 51 besuchen. Besonders toll ist die Stuntshow und natürlich auch das Halloween Horror Festival im Herbst.

Nur das Essen im Park könnte echt besser sein.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tomasz, vom 22.03.2022

Guter Park trotz schlechtem Ruf

Der Moviepark hat bei Facebook nicht den besten Ruf und viele meckern immer herum. Dabei kann man da echt den ganzen Tag lang Spaß haben. Die neue Achterbahn ist cool und auch Bahnen wie die Achterbahn in der Halle oder die Wildwasserfahrt haben mur gut gefallen.

Was aber echt nicht geht, ist das Essen. Viel zu teuer und schmecken tut es auch nicht wirklich.
Ein Besuch im Oktober zu Helloween ist allerdings echt Pflicht. Wer da nicht hingeht, verpasst was.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von TGobi, vom 17.02.2022

Toller Park für Kinder

Tolle Fahrgeschäfte für Kinder im Nickland. Die AChterbahnen könnten wilder sein, aber sind noch okay. Preis-Leistung stimmt im großen und ganzen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tobi, vom 02.12.2021

Ein Park der in den letzten Jahren eine echte Qualitätsoffensive erlebt hat.
Ich bin gespannt, was die Zukunft noch bringen wird.
Einzig und alleine die Qualität der Speisen lässt stark zu wünschen übrig. Mehr als unterdurchschnittlich...


33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ralf. P, vom 23.08.2021

Da kann noch was wachesn

Wir waren am 21.08.2021 da und wie erwartet war es für einen Samstag gut besucht. Aber erstmal der Reihe nach. Es gibt auf dem Gelände ein Rest Zentrum was für uns doch unwichtig war, da wir alle Tests dabei hatten. Bevor wir uns in die Schlange am Eingang stellen konnten wurden unsere Tests und online Karten gecheckt. Nicht verkehrt, dann vermeidet man Staus am Eingang. Wir waren um 9 Uhr schon da und es standen schon einige Besucher in der Schlange.. Im Park gab es keine Probleme sich zurecht zu finden, da wir schon einige Male dort waren. Was uns nicht bekannt war, es gibt keine Pläne mehr. Also app runter laden und vor allem das W lan einschalten. Wartezeiten wurden uns nicht angezeigt, im Nickland war sehr schnell viel los, was zu langen Wartezeiten führte. Also zurück und speedy Pässe holen. Leider sind. Nicht alle Fahrten damit zu verbinden. Und trotz der Pasee6waren 15 Minuten Wartezeit nichts ungewöhnliches. Was nicht so schön war sind die Wartezeiten beim Essen holen. Fast eine Stunde haben wir verloren und sollte so nicht sein. Trotzdem großes Lob an die Mitarbeiter die alles gegeben haben und immer freundlich waren. Anschließend ging es Richtung Westernstadt. Dort kam der Eindruck zu stande das zu wenig Personal vorhanden wieder auf, die Abfertigung dauerte manchmal ewig. Man muss aber auch sagen, daß die Besucher selbst viel Verzögerung verursachen, wenn man 30 min am highfall ansteht und vor dem hinsetzen noch mal in Ruhe alles in den Rucksack packen muss sollte man sich nicht wundern. Bandit war erstmal defekt also gingen wir zu Lucky Luke. Dort war die Schlange auch lang, aber die beiden Mitarbeiter dort legten ein Tempo vor, das als Beispiel genommen werden kann. Die waren richtig cool. Dazu aber später.
Anschließend wieder Bandit und es klappte. Ruckelig aber gut. Der sd machte viel Spaß, ein Fahrgeschäft, das nirgends fehlen sollte. Auf der Surfer istes immer wieder Wert. Nachdem wir unser Programm erstmal mit Kaffee und Eis abgerundet haben, wieder auf Bandit. Zwei Züge und etwa 40 Minuten anstehen. Dann wieder Lucky Luke. Dort haben wir die letzten zwei Stunden verbracht. Nocma Was zum Personal als Nachtrag... Wir sind gefühlt 10 mal damit gefahren und die Jungs waren wirklich flott. Und was mir auffiel ist das die immer freundlich waren. Selbst wenn wie das kleine Mädchen vor uns wieder raus wollte würde alles mit Verständnis und Ruhe und vor allem freundlich erledigt. Das ist sehr positiv aber zeigt natürlich auch die unfreundliche Haltung bei anderen Mitarbeitern wieder, die sollten echt als Motivationstrainer dort anfangen. Super.
Ich möchte aber hier nicht über negatives sprechen sondern das positive erzählen. Da war auch ein Gast, der eine kaputte Maske hatte. Da haben die ihm einfach eine private gegeben....
Und jetzt zum Schluss wollten wir unbedingt noch mal mit Bandit fahren und sich prompt stecken geblieben. Als Ersatz durften wir aber nochmal Lucky Luke fahren.

Mein Fazit : Der Park hat sich verbessert, aber da geht noch was


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Freizeitpark-Familie!, vom 14.08.2020

Movie Park

waren am 13.08.2020 im Movie Park und haben einen superschönen Tag erlebt. Die Corona-Maßnahmen wurden vom Park gut umgesetzt, so gab es getrennte Zugänge am Eingang, getrennte Ein-und Ausgänge in den Souvenirshops und "Einbahnregelungen". An den Fahrattraktionen gab es Handdesinfektionsspender, entweder vor dem Einstieg oder nach Beendigung der Fahrt und je nach Attraktion wurden zusätzlich die Wagen desinfiziert. Außerdem gab es Durchsagen zur Nutzung des Mund- und Nasensschutzes und zur Abstandsregelung und im Park waren zudem als Cops verkleidete Mitarbeiter unterwegs, die auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen hinwiesen. Lediglich weitere Desinfektionsspender an den Ausgängen der Shops und WCs hätten wir uns gewünscht. Zu den Mitarbeitern können wir nur Positives berichten, alle waren sehr nett und engagiert, angefangen beim Parkplatzmitarbeiter, Mitarbeitern des Welcome Service Centers, den MA in den Shops und Restaurants und den Operatern. Dafür ein Lob an die MA und den Park. Der Park selbst bietet viele Fahrattraktionen, die überwiegend thematisiert sind. Hier sind besonders die Wasserbahnen Area51 und Excalibur und auch die Achterbahn Star Trek hervorzuheben. Das Thema Film zieht sich durch den ganzen Park und ist gut gelungen. Insgesamt wird unserer Meinung nach für alle Altersklassen etwas geboten. Wir haben an unserem Besuchstag an jeder Fahrattraktion, die wir gefahren sind max. 15 Minuten gewartet. Sicher sind die Wartezeiten ohne Corona in den Sommerferien um Einiges länger, aber das ist in jedem Freizeitpark so. Der gesamte Park war sauber und wirkte gepflegt, lediglich an einigen Ecken besteht Renovierungsbedarf. Zu den Preisen der Gastronomie sei gesagt, dass diese sich im normalen Rahmen für einen Freizeitpark bewegen und jedem selbst überlassen wird, sich etwas zu kaufen oder Eigenes mitzubringen. Wir haben die viel kritisierten Burger ausprobiert, die wirklich essbar sind und mit den Standard-Burgern verschiedener Fastfood-Ketten durchaus mithalten können. Wir werden sich wieder kommen und den Park im Bekanntenkreis empfehlen.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Daniel, vom 10.08.2020

Top einfach Klasse

Ich habe meinen Saisonpass seid Jahren und gehe immer wieder gerne dorthin und verstehe die ganzen negativen Bewertungen nicht.Ab und zu könnten die Warteschlangen zwar kürzer sein aber es ist nunmal ein Freizeitpark und zurzeit sind noch Ferien und die, die sich beschweren das es immer so dreckig ist auf den Toiletten usw sollten vielleicht mal zum Visitor Wellcome Center begeben und dort Bescheid geben und nicht abwarten bis der besuchstag vorbei ist und alles gleich online stellen. Jeden Morgen sieht der Park immer sauber aus und die Sauberkeit bestimmen die täglichen Besucher und wenn Besucher den Abstand an den Attraktionen nicht einhalten und einem immer auf die Pelle rücken müssen und direkt hinter einem kleben sind die Besucher Schuld wenn wir wieder Lockdown haben. Ich halte mich an alle Regeln den ich freue mich total das der Movie Park trotz der aktuellen Situation auf machen darf so wie viele andere auch und wer sich vor Ort über Preise ärgert kann sich ja auch im Vorfeld informieren den es gibt viele Angebote in verschiedenen Restaurants oder vielleicht mal das All inklusive Armband was sich auf jeden Fall lohnt. Sobald die ganze Corona Zeit vorüber ist wäre es zwar schön wenn sich am Preis vom Speedy Pass was ändern würde für volle Besucher Tage aber ich habe auch schon so viele Tage wo nichts los ist und die Attraktionen wie leer gefegt sind ????. Toller Freizeitpark und immerwieder ein Vergnügen

Das ist eine Parkscout Topmeinung
67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von A. KORT., vom 16.11.2019

Der Moviepark kommt wieder auf die Beine!

Es ist Jahre her, da ich zuletzt den Moviepark besucht hatte. Mittlerweile habe ich zwei Kinder und denke finanzieller, ohne meinem Lieblingshobby frönen zu müssen.
Klare Aussage:Der Moviepark Germany ist der Familienpark Nr. 1 in Germany bei einer Anfahrt von ca. einer Stunde. Eine Jahreskarte für 50€!?! Kinder bis 4Jahre frei (pow patrol). Sprich 100€ Jahreskarte für die ganze Familie mit 15% auf Speisen und Getränke. Und wer das Zubuchen eines Parkingpasses versäumt, der ist selber schuld.Es wird im Internet immer so viel über Eintritte diskutiert, wer die selbe Zeit für Vergünstigungen aufwendet wird verwundert sein. Auch im Moviepark gibt es natürlich diverse Spielbuden, nicht schön, jedoch beliebte Einnahmequelle diverser Parks, einfach meiden und dies vorab mid den Kindern kommunizieren: Problem gelöst. Für Sparfüchse auch der Moviepark erlaubt mitgebrachte Speisen.
Wir hatten immer Spaß, hatten super nette, motivierte und an leereren Tagen auch persönliche Mitarbeiter, die Toiletten gerade im Kinderbereich waren stets sauber, lediglich die Abfertigung im Speisebereich könnte optimiert werden.
Das Angebot im Gegenzug für den Preis sind Achterbahnen, Shows, Wasserbahnen, Darkrides(in Deutschland! , Tipp: laufen auch wenn es regnet) und diverse Rundfahrgeschäfte, die finanziell auf einer Kirmes einen die Tränen in die Augen treiben.
Wie kann man diesen Park bei solch einer Preispolitik kritisieren?
Klar kann es auch mal voll sein, nur dann sollte man die Attraktionen nutzen, bei denen wirklich auch viele gleichzeitig Spaß haben. Andere fährt man dann an leereren Tagen, schließlich hat man den Eintritt bereits bezahlt.
Zum Schluss lieben Dank an das gesamte Team des Movieparks, wir kommen gerne wieder.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von claudia alex, vom 07.11.2018

waren am 23.10, da keine wartezeit an den fahrgeschäften.aber 4-5 fahrgeschäfte fuhren nicht u.a die dora wildwasserbahn.bei der gastronomie lange wartezeit von ca.20 min.und es war zu wenig personal nur 2 bedinungen und zu wenig tische.


7% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Spaceracer, vom 31.07.2018

Na ja

Da wollte ich immer mal hin. Na ja, hat sich nicht so ganz rentiert. Vieles schließt schon früh und eine Achterbahn hat erst am späten Vormittag geöffnet. Trotz Ferien, sehr wenig los. Daher kaum Wartezeiten. Die Shows werden manchmal nurr 1 -2 mal täglich aufgeführt (JetSkies, Marilyn Monroe). Nur eine einzelne Mitarbeiterin in 2 Tagen getroffen. Sie hat (war nicht gut deutsch sprechend) keine Auskunft geben könne, da sie anscheinend schon (trotz mehrfacher Nachfrage) uns nicht verstanden hat. Und das in der Ferienzeit (Juli 2018).
Ein Besuch dort reicht. Ich hätte mir mehr was vorgestellt, das überhaut mit Filmen zu tun hat bzw. dann noch aktuell dazu ist.
SCHLIMM: Kein Warnhinweis, dass das eine Superachterbahnfahrt werden wird. Wenn man mal sitzt kommt man da nicht mehr raus (Attraktion "Starfleet Academy Recruitment Center). geht gar nicht. Meine Begleitung hat einen gebrochen Rücken - für den war das Horror, da er sonst nicht mit rein wäre!!


13% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sabine Lippok, vom 29.07.2018

Der Moviepark gehört zu meinen Lieblingspark, ich war schon mehrmals da und werde auch wiederkommen.
Richtig gut gefallen hat mir die Excalibur-Fahrt! Es wurde auch Zeit, den doch immer sehr provisorisch wirkenden Mystery River zu ersetzen. Und die Fahrt ist sehr schön geworden.
Im letzen Jahr (2017) war ich vom Lost Temple ziemlich begeistert. In diesem Jahr waren leider die meisten Shutterbrillen, die unsere Gruppe benutzt hat, bereits defekt, was den Spaß sehr reduziert hat. Auch der Aufzug war ausgefallen. Da die Attraktion noch recht neu ist, war ich überrascht und enttäuscht, dass sie bereits nicht mehr 100% funktionierte.
Sehr schön finde ich den Star Trek Bereich. Wobei es sehr schade ist, dass man sich die Shows und den Innenbereich nur ansehen kann, wenn man auch die Achterbahn fahren möchte. So hatte ich als großer Star Trek Fan nicht viel davon. Mir wurde freundlich erklärt, dass es lizenztechnisch nicht möglich sei, auch ohne Achterbahnfahrt den Innenbereich zu öffnen. Eine kleine weitere Attraktion, ein Fahrsimulator oder ähnliches, für die nicht so achterbahnfesten Fans wäre also schön.
Insgesamt baut der Park etwas ab und das sage ich als Fan bei aller Zuneigung. Einiges ist kaputt, es gibt nur wenige Shows, die "Parade" verdient den Namen kaum noch. Außerdem hat man den Eindruck, es würde an Personal gespart,wobei die Personen, die da waren, sich sehr freundlich um alles bemüht haben.
Vielleicht sollte sich der Park wieder mehr auf das Thema Film als auf Lizenzen konzentrieren.
Und noch ein paar Tipps: Die Stände sollten nicht bereits um 16.30 oder 17.00 Uhr schließen. Und gerade im schönen Nickland fehlt es an Schattenplätzen.
Trotz allem hat uns der Besuch viel Spaß gemacht!


45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jimmi, vom 16.10.2017

Horror-Fest im Movie Park

Seit 3 Jahren besuche ich den Park. Diesesmal war es das letzte mal.

Wir waren um 11 Uhr da. Telefonisch wurde zugesichert es gäbe Schließfächer. Es würde nicht für alle reichen. Aber das um 11 Uhr schon alles vergriffen ist, hätte ich nicht gedacht. Man darf allerdings sein Gepäck zum AUto zurück bringen, was auch wieder ein langer marsch ist.

Ich habe noch nie so viele technische Störungen in einem Park erlebt. Mitarbeiter waren auch nicht wirlkich überrascht, als nichts mehr ging.

Das Horror-Fest hat sehr stark abgebaut. Viel weniger Darsteller auf den Wegen und in den Attraktionen.
Die Wartezeiten haben sich drastisch vekürzt (positiv) aber dafür wird man fast durch die Labyrinthe durch geschoben (negativ). Ich liebe Halloween und schaue gern genauer hin. Keine Chance, sofort war einer da, der einen zum nächsten Raum brachte. Dabei stand ich nicht einmal 20 Sek. in dem Raum.
Es gibt eben Qualität und Quantität. Movie Park hat diesen verloren.

Wir waren mit einer Gruppe da und wollten gemeinsam ein Hotel buchen. Leider geht das nur, wenn man alles zusammen bucht. EInzelbuchungen im gleichen Hotel sind nicht möglich.
Wenn man sich dann selbst darum kümmern möchte, erfährt man, das dann der 2. Besuch nicht mehr vergünstigt wird und man den vollen Preis zahlt. Mitarbeiter meinte das gab es mal früher! Vielen Dank

Essen: Das Essen ist widerlich. Gebr. Nudeln schmecken wie fertig Gerichte von Aldi, die Pizzen sind auch ztiefgefroren. Das Buffet bei Van Helsing kann bei einer Krankenhauskantnie mithalten.


47% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Willy, vom Dezember 2017 oder früher

Ein farbloser grauer Park

Die Farbgebung ist im Park oft sehr apokalyptisch. Manchmal fragt man sich wann hier das letzte mal was mit Farbe gemacht wurde. Vielleicht soll so versucht werden so eine Filmatmosphäre einzufangen. Den Wohlfühlfaktor in einem Freizeitpark hat man dabei wohl so ziemlich vergessen.

Nur im Nickland wurde alles in Kindgerechter Art Bunter gestaltet. Hier wurden aber die Absperrzäune für die Fahrgeschäfte sehr ungeschickt aufgebaut. Klar solche Schutzzäune müssen sein. Das man diese bereits von weitem auffallen und man alle paar Meter auf eine solche Absperrung zuläuft ist nicht wirklich schön.

Auch einige der alten Fahrgeschäfte könnten mal ausgestauscht werden. Aber dann wird der Mutterkonzern wohl mit der Rendite unzufrieden sein.

Die Sauberkeit bei den teuren Imbissgeschäften ist ziemlich mangelhaft. Das liegt teilweise auch an zu wenig Sitzgelegenheiten.


60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>