OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Movie Park Germany:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 1899 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 985
# 4 Sterne: 252
# 3 Sterne: 276
# 2 Sterne: 177
# 1 Stern: 208


Bewertung von Simone Wegner, vom Dezember 2017 oder früher

Sehr kommerziell. Fast nur Essbuden, Souvenirshops etc. Nur 4-5 ordentliche Attraktionen. Nie mehr. Sehr teuer und 5 € Parkplatz.


36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dirk, vom Dezember 2017 oder früher

Der Park ist mittlerweile total verkommen, Farbe und Lacke blättern ab, Effekte in den Indoor-Rides sind defekt. Um den Eindruck eines vollen Parks zu erwecken, werden die spärlichen Attraktionen mit geringer Kapazität (d.h. nur ein Achterbahnzug etc.)gefahren, so dass lange Schlangen entstehen. In der Werbung nach der Übernahme des Parks werden nun großartig neue Attraktionen angekündigt; wenn man aber genauer hinschaut, ist es nur der alte Mist, der umgebaut wird. Weiterhin hat der Park ein Müllproblem und ist überteuert.


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von David, vom Dezember 2017 oder früher

Warner Brothers war mal mein absoluter Favorit, das ist jedoch schon kanpp 6 oder 7 Jahre her! Durch den Aufkauf von Six Flags wurde der Park derart runtergewirtschaftet wie noch nichts anderes. Mal sehen was nächstes Jahr sich ändert wenn es keine Movie World mehr gibt sondern ab 2005 MOVIE PARK GERMANY


36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marcus Mayershofer, vom Dezember 2017 oder früher

Der Park ist der schlechteste den ich gesehen habe. Selbst im Hansa Park gibt man sich mehr Mühe mit den Dekorationen. Die Wartezeiten sind viel zu lange. Man verbringt die meiste Zeit des Tages mit anstehen. Das sollte eigentlich Sinn und Zweck sein. Für diese Region sollte man eigentlich einen dem entsprechend großen Park erwarten können. Man sollte auch ab und zu mal ein paar neue Atraktionen bauen, ist doch alles schon ein bischen veraltet.Aber na ja, einmal gesehen reicht wirklich.


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ralph Schramm, vom Dezember 2017 oder früher

Viel zu Teuer! Für Kinder ab 3 Jahre bis 1,45 cm ist der Eintritt viel zu teuer, weil für diese Stufe kaum Fahrgeschäfte vorhanden sind. Der Park ist schmutzig und die Dekoration Kapputt. Kam mir fast vor wie auf einer Kirmes, nur das die Kirmes billiger ist. Kinderunfreundliches Personal.


36% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dieter, vom Dezember 2017 oder früher

Also das was er mal war ist er nicht mehr, dieser Park. Alles was die anderen auch feststellten kann ich nur bestätigen. Teuer,Dreckig,Kaputt,unfreundlich.
Das macht keinen Spaß, weder als Erwachsenen noch als Kinden.

Schlechte Werbund für Warner Broos.


38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Peter Schneider, vom Dezember 2017 oder früher

Der Park ist unmöglich. Unfreundliches Personal, lange Schlangen, schlecht gewartet und gar nicht gepflegt. Kein Wunder das die werben " Erwachsene zum Kinderpreis". Selbst das ist noch zu teuer und beim Kinderpreis sollte man auch eine weitere Abstufufng machen, weil es viel zu wenig für Kinder gibt.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kai Schumacher, vom Dezember 2017 oder früher

Der schlechteste Park den ich kenne. In diesem Park läuft wirklich garnichts, die komplette Dekoration ist kaputt und heruntergekommen, man kommt sich vor als würde man durch ein Penner-Kaff gehen. Laufend fallen irgendwelche Attraktionen aus.

Fahrgeschäfte werden ohne Pre-shows, welche wichtig sind, betrieben (Pre-shows hatte Movieworld vor ein paar Jahren). Der komplette Park ist verdreckt. Die Warteschlangen sind unerträglich, da man häufig nur in der Sonne steht.

Die Dekoration der Attraktionen ist komplett kaputt, und auch Animatronics (Elektronische Puppen) sind meist ausgeschaltet, oder Kaputt. So sieht man z.B. Fuchur (aus Die unendliche Geschichte) Sprechen ohne den Mund zu bewegen, einige Figuren abgeschaltet, Einige nur mit offenem Mund und einige werden erst garnicht in Betrieb genommen.

Dieser Park ist nicht mehr zu retten. Und er tuts meiner Meinung nach auch nicht mehr lange. Wandalismus in dem Park ist extrem, und Schäden werden dort auch nicht behoben, soweit ich das sehen kann.


39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Achim Busch, vom Dezember 2017 oder früher

Der Park ist als Familienpark völlig ungeeignet. Zu teuer, es müssen noch Fahrgeschäfte im Park extra bezahlt werden bis zu 5 Euro, unfreundliches "kinderfeindliches" Personal bei schlechtem Wetter. Sehr dreckig und sehr viele defekte an der Dekoration die für Kinder Unfallgefahren darstellen.
Bestimmt auf lange Sicht für uns nie wieder.


41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Mr X, vom Dezember 2017 oder früher

Der Park ist der absolute Schrott. Für Familien nicht geeignet, da fast nur Achterbahnen. Er ist mit Abstand das dreckigste was mir je untergekommen ist. Personal habe ich nur an den Fahrgeschäften gesehen. Reinigungspersonal gibt es nicht. Restaurants wurden wegen Besuchermangel geschlossen, nur eine Pommesbude ( auch hier total siffig ) war geöffnet. Trotz der wenigen Besucher waren die Wartezeiten sehr lang. Nie wieder.


32% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von oliver lücken, vom Dezember 2017 oder früher

Dieser park ist jawohl das letzte. Die Wartezeiten liegen bei etwa 2 Stunden pro Attraktion, wenn man davon überhaupt sprechen kann. Mit Ausnahme von WWW kann mich in diesem Park nichts begeistern. Durch die Wartezeiten und defekte Fahrgeschäfte wird der Besuch im WBMW zu einem Erlebnis das man nicht vergißt... der Eintritt ist es nicht wert.


54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sebastian Späth, vom Dezember 2017 oder früher

Der Warner Brother Movie Park hat meiner Meinung nach zwar seine Höhepunkte, aber sehr sehr viele Schwächen.

Empfehelenswert ist natürlich die Eraser, Wil Wild West, der Freefal und die Leathen Weapen Bahn. Von den Shows her ist es die Police Academey Show die bei mir noch punktet. Doch der Rest des Parkes ist nicht atemberauschendes und ist eher enttäuschend.

Auch die Mitarbeiter wirkten auf mich bei meinen Besuchen als unmotiviert und nicht wirklich Spasserzeugend. Zuddem stört auch noch Wechselbetrieb bei Fahrgeschäften und Einzugbetrieb. Nicht Wirklich ein Pluspunkt.

Der Gesamte Batmanberreich sollte nochmal von der Parkleitung überdacht werden. Er begeistert in keinem Bereich. Sei es die Show oder die Fahratraktionen.

Das Theming im Park ist an vielen Stellen nicht klar erkennbar und vermischt sich zu schnellmit den andren Berreichen. Z.B. Anordnung Wild Wild West neben Eraser ohne genaues Theming. Auf der Eraser wird zusetzlich das Mazda Werbelied gespielt. Ich erinner mich nicht an das "Zoom Zoom Zoom" in dem Film.

Preislich zwar gering günstiger jedoch wird für das Parken 5 € wieder abverlangt. Erschrekent viel meiner Meinung nach.

Im Gesamturteil: noch Aussreichend jedoch tendens fallend, da sich seit Jahren nichts ändert und keine Neuerungen erfolgen.

Da hätte ich mir lieber den Ursprungspark aus Bottrop wieder. Den Traumlandpark

Gruß

Sebastian Späth


42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Hannelore Gr.Höötmann, vom Dezember 2017 oder früher

Auch wir waren mit der Familie dort. Leider sind wir sehr enttäuscht, viel zu lange Wartezeiten an allen Attraktionen und Mitarbeiter die hoffnungslos überfordert sind. Traurig und das bei den stolzen Eintrittspreisen.
Hier wird offensichtlich mehr Wert auf "Gewinnmaximierung", als auf zufriedene Gäste geachtet.


37% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Frank Vieregge, vom Dezember 2017 oder früher

Wir waren mit sechs Pers. im WBMW und sehr enttäuscht. Viele Sachen funktionerten nicht richtig, alles ist verdreckt und baufällig. Gerade zur Saisoneröffnung sollte doch ein Freizeitpark voll funktionsfähig und auf Hochglanz poliert sein!!! Es ist echt ärgerlich, wenn Du 350 km fährst und 23,--€ Eintritt zahlst und dann so enttäuscht wirst. Es gibt wesentlich bessere Freizeitparks in Deutschland. Wenigstens waren die Mitarbeiter bemüht und freundlich.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sandra, vom Dezember 2017 oder früher

Ich finde ganz ehrlich diesen Park super mies.
Die Preise sind viel zu hoch, egal ob es der Eintritt ist oder das Essen.
Das Personal ist total unfreundlich und die Attraktionen
sind fast ständig ausser betrieb.
Außerdem ist vor 3 jahren das letzte mal was neues dazu gekommen.
Und mal ehrlich wen ich Burger, Pommes und Pizza will, geh ich um die ecke nach McD. oder BK.


43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ralf Schönenborn, vom Dezember 2017 oder früher

Hallo zusammen! Wir waren mit ein paar Freunden auch beim Halloween-"Fest". An dem Tag hatten wir richtig Glück: insgesamt vier mal war eine der Achterbahnen defekt, und wir wurden wieder weg geschickt, nachdem wir jedesmal über eine halbe Stunde angestanden haben. Und anstatt daß dann Schnellzutrittskarten verteilt wurden, wie in jedem guten Park üblich, wurden dann einige von dem Aushilfs-Aufseher noch dumm angemacht, als man seinen Unmut darüber kund tat.
Kurz gesagt: den ganzen Tag angestanden und kaum gefahren!
Wir haben dann mal eine E-Mail an den Park geschickt und uns darüber beschwert. Nachdem man uns dann einen Monat lang warten ließ, erhielten wir dann doch endlich mal eine 08/15-Ausreden-Entschuldigung. Traurig, oder?
Ach ja, noch mal zu dem Horror-Fest: Den einzigen Schrecken hat man bekommen, wenn man vor lauter Nebel versehentlich mal ein Kind übersehen und über den Haufen gerannt hat. Die als Monster verkleideten Schauspiel- Studenten waren mit so viel Spaß bei der Sache, daß dagegen jeder Zombie wie ein Zirkus-Clown wirkt. Gegruselt hat es mich nur bei dem Gedanken, daß ich dafür noch eine Menge Geld ausgegeben habe.


44% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kornelia Rennings, vom Dezember 2017 oder früher

Da habe ich mich noch spät aufgemacht um meiner 8 jähr. Tochter einen Halloween Abend zu schenken.Nach 1 Std.Fahrzeit erreichten wir dann den Park und zuerst sah es ganz interessant aus.Viele Nebelmaschinen verursachten eine Gespenstige Atmosphäre,das war´s aber auch schon!Nach ca.1 1/2 Std.war sie total genervt & gelangweilt.Wir haben kaum ein paar Horrorgestalten gesehen,teilweise mußten wir an einigen Fahrgeschäften zuzahlen.Weil es so geregnet hat,wollten wir uns irgend wo aufwärmen,aber denkste!Wir haben uns dann in ein Cafe gesetzt,die Bedienung war so superlangsam,das man fast 20 Min. auf eine Tasse ekelig schmeckenden Kaffee warten mußte und eine Tasse von dem angebotenen warmen Tee konnte man auch nicht nehmen weil er nach Aussage der Bedienung "zu stark" wäre!Für eine Fanta & 1 Kaffee durfte ich dann 4 Euro latzen!Die Fahrgeschäfte waren so überfüllt das man bei dem Regenwetter dann total durchfroren nach ca.30 Min. Wartezeit endlich einsteigen konnte!Die extra Gruseleinlagen gab es dann ab 16!Meine Tochter war total entäuscht und sauer und wollte dann nach kurzer Zeit schon wieder fahren!Ich hatte von Coca Cola eine Werbekarte mit 25 % Eintrittermäßigung:=Eintritt 1x 15 Euro,1x 18,50Euro,5 Euro davon für´s Parken fand ich dann doch etwas happig.Wir wollten uns dann noch etwas zu essen besorgen,aber da durfte man dann auch erst mal ewig warten und die Preise waren auch dort unverschämt.Alles in allem hatten wir dann die Nase beide gestrichen voll und sind dann total entäuscht wieder nach Hause gefahren.Im Auto haben wir dann erst mal die Heizung auf volle Lotte gestellt um endlich wieder warm zu werden und haben uns geschworen: NIE WIEDER!!!Als Schadenersatz bin ich dann noch mit ihr wo anders etwas essen gegangen wo es wenigstens warm war und verglichen zu den Preisen im Movie Park war es dort dann doch angenehmer!Da schmeckte es wenigstens!Alles in allem ein schöner teurer verdorbener Abend und sehr entäuschend für die kleineren Halloweenanhänger!


45% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von holger krings, vom Dezember 2017 oder früher

Als erstes möchte ich mal sagen, dass dieser Park einen Parkplatz hat, der zu Fuss ca 2 km weit weg ist, für Leute die nicht so gut laufen können unzumutbar. Familienfreundlich ?

Auf keinen Fall das war das erste und letzte Mal das unsere Familie diesen Park besuchte. Ich kriege heute noch einen Wutanfall, wenn ich an die Preise denke. Hinzu kommt noch das es für Kleinkinder ab 2-4 Jahre, reichlich wenig Möglichkeiten haben sich dort zu vergnügen.

Das liegt wohl daran, das einige Sachen noch extra Geld kosten sowie Wasserpistolen schiessen und Ball werfen wo man noch extra 3 Euro für zahlen darf. Und dann gibt es noch Fahrgeschäfte wo Kinder ab 90 cm rein dürfen, aber nur in Begleitung von Erwachsenen. Die dürfen aber nicht grösser sein als 1,45m?

Dann wäre da noch so eine Sache: wenn mann was essen möchte oder trinken : 4 kleine (wirklich kleine) pommes in einem ca 8x8 cm Tütchen +8 Chicken Wings 3 mal Majo und eine Cola für nur lächerliche 15 Euro.
Ach so den Eintrittspreis vergaß ich zu erwähnen, meine Frau und ich nur 23€ meine 2 älteren also 17 und 14 Jahre nur 23 € der mittlere 11 Jahre nur 18,25€ und das beste mein kleinster 3 Jahre nur 18,25€ macht summa sumarum nur lächerliche 127 € (250dm).

Und das Beste an der ganzen sache ist nachher, wenn mann müde ist, wieder ganze ca 2 km zurücklatschen und das wars?
Ne, ne da war noch was ihr wollt es wissen? Nachdem ich mit der Familie ca. 6 Stunden sogenannten Spass hatte, nach ca 200€ mit alles drum und dran (Essen trinken )kam noch das beste ,da steht doch glatt so ein Mann an der Schranke und na was denken sie was der noch wollte ?
Nur lächerliche 5€ damit wir den Parkplatz verlassen durften!!! Ja das ist fein .

Abschlussworte an die ganzen anderen Familien: Lasst es lieber sein da is no fun nur Abzockerrei. Da kann man besser nach Kernwasser Wunderland fahren mit den Kindern, da gibt es zu essen trinken und eis alles im Preis drin.


41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marcel Isler, vom Dezember 2017 oder früher

Habe sieben Parks in den letzten 14. Tagen besucht der hat mir am schlechtesten gefallen. Fur mich reine Abzogge! z.b. Die Studio-Tour die gröste sch..... rund um die Hallen ein paar Autos sonst nichts. Die Stunt Show ?? in München in den Studios war 100 mal besser. Am 2 Tag als es zuende war konnte mir niemand ein Aufkleber schenken (Werbung) es waren keine Auffindbar?? Nicht sehenswert.


46% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Simon Landsperger, vom Dezember 2017 oder früher

Für Menschen über 1,95m absolut ungeeignet!!!
Ich und meine Freundin waren 2 Tage im WBMV und wurden leider sehr enttäuscht.
2Tageskarten gibts hier nicht und nur auf besondere Nachfrage wurden mir die 20% nachlaß für den 2Tag gewährt, kein Hinweis beim Verkauf. Der Park selbst machte irgendwie einen Renovierungsbedürftigen eindruck, die Fahrgeschäfte sind fast komplett nur bis 1,95 Fahrbar. Für bestimmte sachen muß extra gezahlt werden. Wartezeiten waren sehr gering aber was brings wenn du das meiste nicht Fahren darfst.
Die Preise ( Verpflegung usw.) sind im vergleich zu anderen Parks überteuert.
Einzige echt tolle Show war Aarons Hypnoseshow, der Kerl hat echt spaß bei der Arbeit.
Wer die Möglichkeit hat sollte lieber ins Phantasialand fahren dort wird einem echt was geboten auch bei 202 cm Körpergröße.


63% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>