OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


BELANTIS - Das AbenteuerReich:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 521 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 210
# 4 Sterne: 73
# 3 Sterne: 84
# 2 Sterne: 72
# 1 Stern: 82


Bewertung von Rene, vom 12.05.2024

Furchtbar

Unfreundliches überfordertes Personal!
Geschäfte schließen um 14:00 Uhr obwohl bis 17:00 geöffnet.


Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein

Bewertung von Sarah, vom 09.10.2023

Toller Park, besonders für Familien

Wir waren das erste Mal im Belantis und total begeistert. Die Preise sind vollkommen angemessen, es wird für Kinder richtig viel geboten. Sogar kleine Autos etc sind ohne die üblichen Extra-€ nutzbar. Wir haben nur freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter erlebt. Es war ein richtig schöner Tag...Haben uns gleich einen Saisonpass geholt.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Lutz, vom 16.09.2023

Jeder hat seine Meinung

Wir gehen schon über zwei Jahre regelmäßig ins Belantis.
Richtig ist das der Park in die Jahre gekommen ist.Wenn der Eigentümer das bald nicht erkennt,gehen in ein paar Jahre das Licht schneller aus als man die eingenommenen Euro zählen kann.
Schmutzig und dreckig kann ich nicht bestätigen,weil es so nicht stimmt.
Auch die Unfreundlichkeit der Mitarbeiter kann ich nicht nachvollziehen.Ich sage sogar ...Hut ab bei den Stress.
Klar hat jeder einmal ein schlechteren Tag,aber Unfreundlichkeit bin ich nie behandelt worden.Egal ob Gastro oder Fahrgeschäfte.
Zum Parkplatz,ich verlasse das Gelände immer lächelnd.
Bevor ich Belantis betrete bezahle ich mein Ticket an der Ticketkasse.Nicht den Parkautomaten benutzen.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Anonym, vom 21.08.2023

Totale Enttäuschung, keine Empfehlung

Wir waren sehr enttäuscht von dem Besuch im Belantis.
Angepriesen wird es im Internet als Freizeitpark für Kinder aller Altersgruppen. Scheinbar zählen Kinder zwischen 4 und 8 Jahren nicht dazu. Unsere fünfjährige Tochter durfte alleine nur die Fahrgeschäfte mitfahren, die vielleicht zweijährigen Kindern Spaß gemacht hätten, fand es also sehr langweilig. Die Fahrgeschäfte, die sie gern mitgefahren wäre und die unserer Meinung nach auch nicht gefährlich waren, durfte sie aufgrund ihres Alters nicht mitfahren. Das alleine war schon sehr ärgerlich. Es kam aber noch hinzu, dass wir von den verschiedenen Themenbereichen auch sehr enttäuscht waren, sehr lieblos und wenig gestaltet. Aber die letzte Enttäuschung war für uns das Essen. Völlig überteuerte Preise, Burger und HotDog‘s aus der Mikrowelle, labbrige Pommes. Wir haben mit den Mitarbeitern vor Ort gesprochen und uns beschwert. Diese waren unglaublich nett, haben noch versucht irgendwas am Essen zu retten und uns den Hinweis gegeben, dass auch sie sehr unzufrieden mit den vorhandenen Mitteln sind und wir uns ruhig über das offizielle Beschwerdeformular beschweren sollen, damit endlich mal was verändert wird. Das allein sagt schon viel aus und ist an sich echt traurig. Alles in allem haben sich die 6 Stunden Fahrtweg für uns absolut nicht gelohnt und wir werden diesen Park auch nicht weiterempfehlen.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Martin, vom 25.07.2023

Deprimierend, teuer, dreckig und unfreundlich

Unser Tag im Belantis. Zusammengefassst: Viel zu teuer, lieblos, traurig und dreckig ohne Ende. Ach, nicht zu vergessen die unhöflichen und mürrischen Mitarbeiter.

Wir kamen an. Die ersten Parkplätze waren allesamt ausgewiesen für das Management des Parks. Ok… wir fuhren also weiter. Dann kamen die Gästeparkplätze.
Der Eintritt war ein Schock. Kinder ab 11 zahlten den vollen Preis. Als vierköpfige Familie waren das dann mal schnell über 160 Euro. Wucher!
Zumal das was geboten wurde unterirdisch war, aber dazu gleich mehr.
Die Mitarbeiter kamen allesamt in braunen Hemden und Schwarzen Hosen um die Ecke.
Nur ne kleine Anmerkung an das Management: Braunhemden? Ernsthaft? Na egal, is ja nur ne Farbe.
Dann der Eingang. Wer einmal im Phantasialand oder Europapark war, der kennt das: man kommt rein und befindet sich sofort in einer anderen Welt. Musik, Maskottchen und einladenden kleine Geschäfte. Freundlicher Mitarbeiter die einem weiterhelfen und süße Düfte an jeder Ecke.
Belantis: Gott war das traurig! Links am Eingang waren zwei Angestellte die in ein Mikrofon quakten und das war es. Ich wollte eigentlich gleich wieder rausgehen. Es war furchtbar deprimierend.
Kark, hässlich und lieblos.
Wir blieben, allein des Geldes wegen.
Wir suchten das erste Fahrgeschäft. Der Weg dorthin war kümmerlich und noch deprimierender. Verbrannter Rasen links und rechts. Steinwege und …. nichts! Es gab keine Dekoration oder sonst irgendwas. Nur ein paar Lautsprecher, die etwas Musik dudelten.
Wir gingen an geschlossenen Attraktionen vorbei und kamen an die Achterbahn.
Alle Attraktionen wurden irgendwie lieblos in die Gegend geklatscht und daneben einfach eine Fressbude, die den Leuten das Geld aus der Tasche zog mit schrecklichen Fastfood Mist zu völlig übertriebenen Preisen.
Auf allen Wegen standen M&M Kästen, die nicht funktionierten. Und nur diese…

In den Attraktionen standen die Leute unmotiviert an, um dann von den Mitarbeitern angemacht zu werden. Bestes Beispiel: ein kleiner Junge hüpfte an der Schiffsschaukel am Eingang umher. Die einzige Mitarbeiterin blökte ihn an, dass er mit dem Hopsen aufhören solle wenn sie erklärt wie man in der Attraktion am besten schreit. Er solle doch auf den Spielplatz gehen. Außerdem sei die Schiffsschaukel viel schlimmer als sie aussieht.
Ja prima. Die Kinder schauten verängstigt zu mir hoch. Ich versuchte das Gesagte wegzulächeln und beruhigte meinen Nachwuchs.

Dann das Essen: Wahnsinn. Es ging noch schlimmer. Tiefkühlpizza in Plastikfolie wurde ausgepackt. Der Salat einfach ungenießbar. Die Fanta ein gruseliges Gemisch. Auf meine Frage, ob man denn zu dem Menü eine Flasche mit einer anderen Limo haben könnte schaute mich die Kassiererin nicht mal an und brummte nur: Nein!
Ok… dann nicht. Wir setzen uns in ein völlig verdrecktes Areal und ließen das Essen nach kurzer Zeit stehen. Über 10 Euro für eine Pizza die keine 50 Cent wert ist und ein Fantagemisch.

Alles in allem suchten wir schnell wieder den Ausgang und ärgerten uns über das Geld und die Zeit. Die anderen Begegnungen mit dem unmöglichen und völlig unfreundlichen Personal spare ich mir.

Wer einen abgrundtief deprimierenden, dreckigen und heruntergekommenen Park sehen möchte, ist im Belantis goldrichtig.
Nach dem heutigen Tag, schätze ich speziell die Parks Phantasialand und Europark nochmal höher ein. Um einen Klassenvergleich anzuführen: diese spielen in der Championsleague. Belantis ist nicht mal Hinterhofkicken.

Ein Stern ist noch deutlich zuviel.
Belantis wird seine Tore bald schließen.
Das ist mal sicher!


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kathleen Kretzschmar, vom 24.08.2021

Schlimmstes Parkerlebnis aller Zeiten!

Wir waren heute im Belantis und waren restlos enttäuscht!
Abgesehen von den horrenden Eintrittspreisen, zzgl. Parkgebühren und zahlreichen kleineren Attraktionen die extra kosten, war auch das Essen völlig überteuert. Für eine "Pizzazunge" in der Größe einer Frauenhand + kleinen Plastebecher Getränk legt man schon 7€ hin. Der kleinste Slush ohne alles kostet ebenfalls 6€. Die Pizza haben wir letztendlich nicht essen können, da sie noch halb roh war.
Obwohl recht wenig los war, standen wir bis zu 1,5 Std an den Fahrgeschäften an! Die Wartebereiche sind absichtlich so angelegt, dass man in deren Länge getäuscht wird. So sieht man prinzipiell nur die Hälfte. In der Pyramide zB läuft man dann nach einer gefühlten Ewigkeit endlich rein, nur um zu sehen, wenn man am anderen Ende wieder raus kommt, dass dahinter noch einmal eine genau so lange Schlange steht wo man weiter warten muss. Dieses Prinzip zieht sich durch alle Fahrgeschäfte. Damit ist nicht nur Frust vorprogrammiert, sondern die Leute werden natürlich weiter animiert sich anzustellen.
Alles in Allem haben wir am kompletten Tag 5 Fahrgeschäfte geschafft! Es ist unmöglich an einem Tag alles mitzunehmen.
Der Park ist völlig lieblos gestaltet, das spiegelt sich auch an den Mitarbeitern wieder! Völliges Desinteresse, Unfreundlichkeit, Genervtheit war Standtart!
Der Höhepunkt war an einem Kinderfahrgeschäft neben den Hurracan.
Der Bügel wurde bereits herunter geklappt, als meine Tochter (10) am einsteigen war. Dadurch wurde ihre Hand/ Finger heftig im Metallbügel eingequetscht.
Der Mitarbeiter reagierte überhaupt nicht, bis ich mein Kind dann dort heraus geholt habe. Noch immer ignorierte uns der Mitarbeiter völlig. Auf Nachfragen schickte er uns zum Imbissstand nebenan. Auf meine Frage ob ich etwas zu Kühlen bekommen kann oder sonst irgendwie Hilfe, bekam ich die Antwort, ich solle mir ein Eis kaufen und drauf halten!!! Es war eine offene, blutende Wunde, welche bereits anschwoll.
Als ich daraufhin erneut den Mitarbeiter vom Fahrgeschäft darum geben hatte, hat dieser dann endlich einen Sanitäter angefordert. Dieser war der einzig freundliche Mitarbeiter an diesem Tag. Er hat die Wunde meines Kindes dann endlich versorgt.
Auch abgesehen vom letzten Punkt waren wir restlos enttäuscht!
Wir waren schon in vielen Parks, und ich bin eigentlich sehr nachsichtig in vielen Dingen, aber was einem hier geboten wird ist unterirdisch.
Es hat einfach gar nichts gestimmt und man kann sich auch beim besten Willen nichts schön reden! Dies war definitiv unser letzter Besuch im Belantis! Nie Wieder!!!!!


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Utz94, vom 31.03.2021

hoch gelobt, aber durchschnittlich

Ich bin seit 2004 jählich im Park. Der Grund ist aber eher dass damit ein kurzer Fahrtweg verbunden ist. Es gab bis in die 2010er Jahre immer mal einen Grund hin zu fahren, aber mittlerweile wird nicht viel Neues mehr geboten. Darf man den Bewertungen aus vielen Job-Portalen Glauben schenken, dann sind auch viele Mitarbeiter unzufrieden. Spürt man als "Stammgast" sofort. Durch Corona wird vermutlich auch in den nächsten zwei Jahren nichts kommen. Ich hab bessere Alternativen gefunden und werde (wenn nichts neues kommt) 2022 nicht wieder da sein. Unglaublich viel Potiential, leider alles verschenkt... schade


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Berliner, vom 10.10.2020

niemals Belantis!

Unsere geplante Reise nachen wir leider Corona bedingt absagen. Leider war Belantis als einzige geplante Aktivität in Leipzig nicht in der Lage flexibel, auf die für alle ätzenden Corona Ereignisse, zu reagieren.
Keine Verschiebung auf das nächste Jahr, keine Gutscheiangebote. Nichts! Als bösen Nachtritt gab es noch die Auskunft "Wir freuen uns auf sie."
Also kein Belanis Besuch und wir fahren dann lieber in den Heidepark.


80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ana Neri Pleul, vom 06.08.2020

Viel so teurer

Bedienung sehr Freundlich.
Wartezeit zum spielen für so lange.
Leider ich bin sehr enttäuscht
.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Malen, vom 28.05.2020

Toller Park in Sachsen!

Wir waren jetzt 3 x außerhalb der Ferien da, einmal, 2 x in Gruppe, 1 x als Paar. Kaum Wartezeit, tolle Attraktionen, sehr freundliche Mitarbeiter, schöne Grünflächen und hier und da immer was los (Spongebob, Maskottchen etc., Wurfspiele). Natürlich ist Belantis nicht Europa Park. Aber wir kommen definitiv wieder!


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jörg R., vom 25.08.2019

Ich kann mich nur allen Kommentaren hier anschließen.
Zuwenig Atraktionen, zu wenig für Kinder um 4 Jahre. Es fehlten auch ein wenig die kleinen Karusselle. Kein richtiges Konzept. Preise für Essen/Eis .. an der Schmerzgrenze.
Aber, Personal war recht freundlich. Es waren auch kaum Wartezeiten an den Attraktionen und Imbisständen, da wir in der Nachferiensaison da waren. Deshalb, alles entspannt. Essen war nicht besonders Einfallsreich.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Claudia, vom 14.08.2019

Teuer, teilweise lieblos und nichts für kleinere Kinder

Wir waren mit unserer Tochter (8) und unserem Sohn(4). Mir hat der Tag eher weniger gefallen. Es beginnt mit dem Eintritt von über 100 Euro, geht weiter bei 5 Euro Parkgebühr. Überall Automaten und Stände, wo man für Geld etwas spielen kann. ( Wie erklärt man Kindern ständig dass sie keine 2 Bälle in einen Eimer schmeißen dürfen, um ein Riesentier zu gewinnen? Bei meiner Tochter spielt ein wenig Vernunft mit aber mein Sohn versteht nicht warum er nicht für 5 Euro 2 Bälle werfen darf...) ziemlich nervig. Dann wollten wir etwas kleines essen. Was soll ich sagen Pommes 4 Euro? Fast nur Menues und das für fast 10 Euro. Da haben wir nur den Kids ein Menue für 7,50 gegönnt. Meine Kinder durften das erste mal keinen SLUSH trinken denn bei einem Preis für ein billiges Plastikgläschen mit Slush von 7 Euro verging mir die Laune. Meiner Tochter haben die Fahrgeschäfte super gefallen, auch mein Mann war begeistert. Mein Sohn und ich fanden wenig, was wir fahren konnten. Ich kenne andere Parks, welche nicht so teuer sind, aber bei weiten mehr für die gesamte Familie zu bieten hat.Die Wartezeiten die ich an diesem Tag mit meinem Sohn überbrücken musste kann ich garnicht genau sagen, aber Fakt war ein Spielplatz oder irgendeine Beschäftigung für die kleineren Kinder wäre super gewesen, so mussten wir in der Sonne warten und einen 4 jährigen zu bespaßen war nicht Sinn und Zweck unseres Besuchs. Ich war ziemlich enttäuscht und froh als wir gegangen sind.


25% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von columbuss@t-online.de, vom 11.08.2019

Nicht noch einmal, einfach enttäuschend

Wir waren mit unserem Enkel ( 4 Jahre) zum ersten und ganz bestimmt letzten Mal im Belantis.
Die ganze Anlage wirkt lieblos und nicht kinderfreundlich. Graue Betonflächen mit teilweise hohen Zäunen und alles wirkt sehr ungepflegt. Eigentlich hatten wir vor mittags eine Kleinigkeit zu essen, aber an jeder Ecke nur komplette Menüs zu überteuerten Preisen. Außerdem musste man viele Sachen immer extra bezahlen.
Die Paw Patrol „Show“ entpuppte sich als Fototermin mit höchstens 5 Minuten Show. Die Schlange zum Fotografieren, natürlich auch wie bei allen Attraktionen zum Bezahlen, war lang und somit die Wartezeit für kleine Kinder kaum erträglich. Außerdem ist der Platz für die Anwesenden Kinder mit ihren Begleitern viel zu klein.
Der Schlossladen völlig überteuert.
Wir haben bis jetzt auch noch keinen Park erlebt, wo die Parkplätze auch noch kostenpflichtig sind, im Belantis schon....!
Wir werden diesen Park mit den sehr unmotivierten Mitarbeitern auf keinen Fall weiterempfehlen.
Schade, hatten wir uns so auf diesen Tag gefreut.


88% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Margit Störmer, vom 07.07.2019

Nichts ist verbessert worden

Nach meiner Enttäuschung vom 6.7.19 habe ich mal andere Bewertungen gelesen (hätte ich vorher tun müssen).
In den Bewertungen von 2013 oder z.B.2016 wurde schon das gleiche bemängelt wie ich es heute angetroffen habe. Im Gegenteil, die Preise sind um einiges höher und die Qualität bezüglich Angebot und Service hat noch weiter nachgelassen. Von der weiteren "Ausschöpfung" des Potentials womit meine Vorgänger aus den Jahren vertröstet wurden ist aber auch gar nichts zu merken.
Ja denkt denn die Leitung des Parkes, die Besucher sind blöd. Sicher dauert es nicht lange und die Quittung wird sich zeigen im Bezug auf Besucherzahlen. Wer das einmal erlebt hat kommt nicht wieder, es sei denn, man hat ein "günstiges" 2-Jahresticket. Wir fahren das nächste Mal lieber von Thüringen nach Bayern.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Besucher, vom 25.04.2019

Park ohne echtes Gesicht - belanglos

Wir waren das erste Mal im Park als große Familie. Um es kurz zu machen - dieser Park bietet das, was man kennt, bleibt aber dennoch gesichtslos. Es wirkt wie eine blasse Kopie von erfolgreichen Versionen. Wartezeiten an Fahrgeschäften und Fast Food gehören zu einem Park nunmal dazu - okay. Aber das Servicepersonal schien irritiert, frustriert, überfordert, teilweise ahnungslos bei einfachsten Fragen. Die echte Attraktionen lassen sich auf 5 Station zusammenfassen, eine war geschlossen. Bei etwas mehr als 200 EUR Eintritt (und wir hatten auch einen Gutschein einsetzen können) darf man ruhig mal hinterfragen. Die Piratenshow war eine 2-Personen-Mini-Bühnen-Nummer in der Nähe des Eingangs, die zuschauenden Kinder saßen in praller Sonne auf Baumarkt-Plastikstühlen. Die Wege im Park sind kurz, Toiletten sehr sauber. Wir wünschen dem Flair und Team des Parks eine Neuausrichtung, damit vor den Toren Leipzigs eine Erlebniswelt präsentiert und gelebt wird und nicht nur ein Dauerrummel gastiert, der mental morgen schon wieder weiterreist.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sylvia Gottschlag, vom 11.04.2019

Onlinekartenkauf

Sehr geehrte Frau Thiele!



Ihre Antwort habe ich mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen.

Und ich möchte dazu folgendes antworten:

Dies spricht nicht für ein Entgegenkommen Iherseits.

Schließlich mußte ich ein Datum eingeben um diesen Einkauf abzuschließen. Es war mir eine Lehre, und von meiner Seite gibt es keine gute Einschätzung. In meinen Augen ist es eine Geldschneiderei, denn es wird nicht nur mir passiert sein. 156 € mit Speisen Sylviasind ja nicht gerade mal so aus dem Ärmel geschüttelt.

Das ein Kind überraschend krank wird und somit die Fahrt nicht angetreten werden kann, müßte für jeden nachvollziehbar sein.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Nici, vom 22.07.2018

Wir kommen gerne wieder!

Im Belantis hatten wir einen sehr schönen Ferientag (Donnerstag, schönes Wetter). An den Stationen, an denen wir waren, war die Wartezeit kurz. Natürlich waren die Extremattraktionen immer gut besucht, aber auch die einfacheren Fahrgeschäfte haben ihren Reiz und sind einen Besuch wert, denn hier gibt es nur kurze Wartezeiten! In den verschiedenen Themenbereichen ist sicher für jeden etwas dabei. Die Tickets hatten wir online gebucht! (Vorteil: keine Wartezeit an der Kasse). Unser Tipp: das Familienticket (nur Eintritt) buchen, All-inclusive Familienticket lohnt sich nicht!
Zum Abkühlen standen Torbögen mit Wassernebel zum Duchlaufen bereit, eine Prima-Idee!
Die Mitarbeiter waren immer sehr freundlich, Kompliment bei der Hitze! Für uns ein rundum gelungener, erlebnisreicher Tag.
Wir kommen gerne wieder!


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Claudi, vom 20.07.2017

Wir fanden es toll!

Wir waren mit unserer Tochter (8) da und es hat uns super gefallen.

Es gibt viele Attraktionen von gediegen bis rasant, darunter 3 Achterbahnen. Mein Mann mag es nicht so rasant, darum bin ich das meiste mit unserer Tochter allein gefahren


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thomas, vom Dezember 2017 oder früher

Teurer Freizeitpark

Ich war gestern mit meinem Sohn (10) in Belantis. Wetter super, Einlass in den Hof ca.09:40 Uhr. Drinnen aber dann 20 Minuten Warten in sängender Hitze. Man könnte ja schon etwas eher öffnen. Unprofessionelle Begrüßung durch eine Frau, die Ihren Text runterleierte, lieblos. Man könnte ja die wartenden Kinder mit Gummibärchen oder so trösten. 10:00 Uhr Start. Ca. 40 Leute und wir standen 20 Minuten an der neuen Achterbahn Cobra des Amun Ra, da mehrere Leerfahrten für Filmaufnahmen gemacht wurden. Und das, wenn eigentlich die Leute fahren wollen. War überhaupt nicht toll. Die Kunden mussten halt warten, hat niemanden interessiert. Die Eisstände unterwegs hatten bis Mittag zu, dann wurden sie erst aufgemacht.

Schon am Einlass am Anfang wurde uns gesagt, dass Huracan erst 14:00 Uhr öffnet. Sehr schön, man fährt extra deswegen hin und muss 4 Stunden auf das Erlebnis warten. Aber Huracan ist ein muss, aber nicht vorher lange überlegen. Einsteigen und losfahren.

Das Essen und Trinken sind sehr überteuert. Auch das Eis hat einen stolzen Preis.

Die Sitzbänke unterwegs stehen alle in der prallen Sonne, man weiss nicht, wo man sich hin flüchten soll bei der Hitze. Kleine Sonnenschirme oder Überdachungen wären da angebracht.

Für Kinder ab 10 geeignet, da sie in Begl. eines Erwachsenen alle Fahrgeschäfte nutzen können.

Ich hatte Geburtstag, also freien Eintritt. Es gibt super Spartickets, die sich lohnen. Aber wer von weit herkommt und nur einmal, sind die Eintrittspreise Wahnsinn. Und dann noch der Verzehr.


87% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Alexander, vom Dezember 2017 oder früher

Überteuert

Eintritt, Essen und Trinken waren preislich völlig überzogen. Die Mitarbeiter sind überdurchschnittlich unfreundlich und inkompetent. Teilweise öffnen die Attraktionen versetzt oder erst spät am Nachmittag. Wir werden so schnell nicht wiederkommen.


82% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>